Bücher mit dem Tag "atherton"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "atherton" gekennzeichnet haben.

6 Bücher

  1. Cover des Buches Hex Hall - Dämonenbann (ISBN: 9783802582417)
    Rachel Hawkins

    Hex Hall - Dämonenbann

     (254)
    Aktuelle Rezension von: Julia_Sorek

    Der letzte Band war mega spannend und ein toller Abschluss.
    Am Ende habe ich das Buch mit einem lächeln beendet und war froh die Reihe gelesen zu haben.
    Eine tolle Fantasie Reihe, die sich lohnt zu lesen. :) 

  2. Cover des Buches Tante Dimity und der Wunschbrunnen (ISBN: 9783741300653)
    Nancy Atherton

    Tante Dimity und der Wunschbrunnen

     (16)
    Aktuelle Rezension von: Laura_M
    In dem 19. Band der Tante Dimity-Reihe begleiten wir Lori, die das Wunder des Wunschbrunnens ergründen will.
    Als der Australier Jack nach Finch kommt um sich um das Anwesen seines Onkels zu kümmern, finden Lori, Bree und er im verwilderten Garten einen Wunschbrunnen. Die Wünsche der Bewohner von Finch scheinen auf einmal alle wahr zu werden und im Ort bricht Chaos  aus ...

    Aus dieses Buch war wieder wundervoll. Ich freue mich jedesmal wenn ich nach Finch zurückkehren darf und die Bewohner weiter kennenlerne. Es ist auch erstaunlich wie eine neue Person, die Dynamik verändert, aber der Ort trotzdem der alte bleibt.

    Fazit: Schön wie eh und je.
  3. Cover des Buches Atherton - Das Haus der Macht (ISBN: 9783440128152)
    Patrick Carman

    Atherton - Das Haus der Macht

     (23)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Eine Zweiklassengesellschaft die in sich zusammenbricht und voller Geheimnisse steckt und mittendrin der junge Edgar.
    Edgar erinnert sich noch wage daran wie ihm ein Mann von einem Buch erzählt, das er in den Felsen für ihn versteckt hat. Deshalb übt er, wenn es dunkel ist, das Klettern an den Felsen, obwohl das strengstens verboten ist, denn niemand aus den Flatlands soll in die höher gelegenen Highlands kommen können, wo die Reichen leben. Doch eines Tages findet Edgar das Buch in der Felswand. Da er nicht lesen kann, versucht er in die Highlands zu gelangen um jemanden zu finden, der ihm das Buch vorlesen kann. Und was haben eigentlich diese ständigen Erdbeben zu bedeuten?

    Der erste Teil dieser Trilogie hat mich sehr überzeugt. Es gibt viele unerwartete Wendungen und auch der Erzählstil ist gelungen.
    Ich freu mich schon den zweiten Teil zu lesen!
  4. Cover des Buches Atherton - Die Flüsse des Feuers (ISBN: 9783440130537)
    Patrick Carman

    Atherton - Die Flüsse des Feuers

     (7)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    In diesem zweiten Teil der Trilogie wurde die Geschichte aus dem ersten Band sehr gut weitergeführt und es kamen auch viele neue und unerwartete Aspekte zum Vorschein. Atherton wandelt sich weiter und Edgar, Samuel und Isabel erleben weiterhin viel Spannendes. Ich habe dieses Buch in zwei Tagen durchgelesen und ich muss sagen, dass es mir sogar noch besser gefallen hat als der erste Teil.

    Eine sehr gelungene Fortsetzung des ersten Teils mit einem sehr schönem Ende das gar nicht nach einem weiteren Teil verlangt, obwohl ich mich natürlich freue, dass es noch weiter geht.
  5. Cover des Buches The Snow Garden (ISBN: 0743470389)
    Christopher Rice

    The Snow Garden

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  6. Cover des Buches Atherton - Der dunkle Planet (ISBN: 9783440130544)
    Patrick Carman

    Atherton - Der dunkle Planet

     (7)
    Aktuelle Rezension von: buechermaus25
    Edgar, ist wieder kletterfreudig in diesem Band. Außerdem liebt er Abenteuer und stürzt sich deshalb auch gleich in das nächste. Er macht sich aber auch Sorgen um seine Freunde und würde alles für sie tun. Isabel ist die Starke, sie versucht Geheimnisse mit Samuel zu lüften, während Edgar auf Abenteuerreise ist. Sie hat richtige Stahlnerven, außerdem ist sie mit der Schleuder ausgerüstet. Samuel, kann am besten von den Dreien lesen. Er ist dafür zuständig, außerdem liebt er das Abenteuer, seit er Edgar kennengelernt hat.

    Am Anfang ist wieder eine Zusammenfassung von den beiden Bänden, damit man in den letzten Band sehr schnell hineinkommt. Ich finde die Auffrischung ist richtig gut, denn man kann die wichtigsten Ereignisse nachlesen. Außerdem sind vom Autor auch ein paar persönliche Sätze drinnen. Die Schreibweise ist recht flüssig, leicht verständlich und sehr spannend. Ich finde diesen Band am besten von den 3 Teilen. Hier geht es um soviel mehr, außerdem kommen viel mehr Geheimnisse ans Tageslicht, so dass man vieles besser verstehen kann. Ich finde, dass Patrick Carman diesmal den Schwerpunkt verlegt hat. Es geht nicht sehr um Atherton, sondern um den Dunklen Planeten und die Silos. Ich finde es auch super, wie er die Szenen wie z.B. den Kampf zwischen Aufspießer und Vernichter beschrieben hat. Die armen Kinder tun mir voll leid, aber dennoch wurden sie bildlich beschrieben. 

     Fazit: Das ist ein super Abschluss für eine sehr gute Trilogie. Ich finde, diesen Band sogar ein bisschen besser als die zwei zuvor. Man sollte unbedingt diese Trilogie lesen, da diese Dystopie sehr gut geschrieben worden ist. Ich finde die Idee vom Autor sowieso sehr gut, denn wie kommt man auf einen anderen Planeten, der weg von der Erde ist und von Menschenhand erfunden wurden ist. Die Dystopie, ist sehr spannend, lest sie einfach mal.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks