Bücher mit dem Tag "ausgeglichenheit"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "ausgeglichenheit" gekennzeichnet haben.

20 Bücher

  1. Cover des Buches Ein Strand für meine Träume (ISBN: 9783492232296)
    Sergio Bambaren

    Ein Strand für meine Träume

     (122)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein Büchlein mit stimmungsvollen Skizzen und einer besoneren Geschichte. Ein erfolgreicher Geschäftsmann trifft einen alten, einfachen Mann, der ihn an seine ursprünglichen Wünsche und Träume im Leben erinnert. Zu Beginn läuft der Geschäftsmann dem alten Mann davon, ignoriert ihn - doch irgendwann macht er kehrt. Diese Aussage wird gerahmt von der Stimmung des Meeres, Portwein etc. Die Perspektive bzw. Erzählweise kann mitunter anstrengend sein, sie klingt didaktisiert, auf Wirkung ausgelegt. Jedoch kann man über diesen Punkt hinweg sehen und die Aussage einfach ernst nehmen, die transportiert wird: "Arbeiten Sie nicht so hart, wie ich gearbeitet habe. Finden Sie in Ihrem Leben die Zeit, um glücklich zu sein und das zu genießen, was Sie tun, und denken Sie immer an das Glück Ihrer Mitarbeiter." Abschließend verlässt der alte Mann den Geschäftsmann und man bleibt ein bisschen zurück mit der offenen Frage, ob Freundschaft und Weisheit unvereinbar sind . *** In Freundschaft für TW

  2. Cover des Buches Nur die Ruhe! (ISBN: 9783426278307)
    Albert Kitzler

    Nur die Ruhe!

     (24)
    Aktuelle Rezension von: Buchgespenst

    Wer kennt sie nicht, die Situationen im Alltag, die einen überfordern, enttäuschen, ärgern und grundsätzlich den Tag verderben. Wer hat sich nicht schon gewünscht in diesen unvermeidlichen Situationen gelassen zu reagieren und sich konstruktiv das Erlebte zunutze zu machen. Das ist unmöglich? Aber nicht doch. Diese Strategien sind sogar schon sehr alt. Die Philosophie der Antike gibt hier die richtigen Antworten und Hilfestellungen.

    Ganz im Stil der antiken Philosophen gibt Albert Kitzler in fiktiven Gesprächen zwischen Klient und Ratgeber Hinweise wie man stressigen Situationen begegnen kann und allgemeiner Unzufriedenheit, Zorn und auch einem unbefriedigenden Umgang mit dem Leben selbst auf den Grund gehen kann. Dabei wird Philosophie zur Lebenshilfe. Der Klient bekommt Werkzeuge an die Hand, mit denen er seine ganz persönlichen Schwächen und Probleme erkennen und bewältigen kann. Dabei muss der Leser weder etwas von Philosophie verstehen noch mit den Lehren einzelner Philosophen vertraut sein. Lebensnah und umsetzbar werden die Konzepte vorgestellt. Die Gesprächsthemen sind so gehalten, dass sich jeder Leser wiederfinden kann. Wie ist meine Erwartung an mich oder an meine Umwelt? Wie bewältige ich Anfeindungen oder eine Trennung, die mich nicht loslässt? Wie bewältige ich Schicksalsschläge, schwere Krankheiten oder Niederlagen? Alles Dinge, mit denen jeder schon mal in der einen oder anderen Art konfrontiert wurde. Die Bewältigungsstrategie ist am Ende individuell – und setzt natürlich voraus an sich arbeiten zu wollen, aber die Instrumente sind universell und kosten einen hauptsächlich Selbstüberwindung. 

    Albert Kitzler hat es geschafft Philosophie zur konkreten Lebenshilfe allgemeinverständlich und von jedem anwendbar in einem relativ schmalen Büchlein zu präsentieren und dazu noch unterhaltsam aufzubereiten. Die Form des Philosophiegesprächs mag ungewöhnlich sein, doch man findet sich schnell rein, gerade weil die Problemstellungen so vertraut sind. Im Abschlusskapitel Zwölf Regeln zum gelingenden Leben findet man dann noch mal die wichtigsten Punkte zusammengefasst. 

    Das Buch hallt lange nach. Man liest es nicht einfach weg, obwohl es sehr gut geschrieben ist, sondern lässt es wirken. Man denkt darüber nach, liest vielleicht noch mal etwas nach, das einen besonders betrifft und die eigentliche Arbeit beginnt, wenn man etwas umsetzen möchte. Nicht zuletzt regt es an, sich tiefer mit der Materie zu beschäftigen und einen der Lektüretipps aus dem Register zu verfolgen. 

    Albert Kitzler hat mich mit seinem Buch begeistert und bereichert!

  3. Cover des Buches Mehr schaffen, ohne geschafft zu sein (ISBN: 9783492317726)
    Mathias Fischedick

    Mehr schaffen, ohne geschafft zu sein

     (12)
    Aktuelle Rezension von: claireb

    Der Ratgeber "Mehr Schaffen ohne geschafft zu sein" von Mathias Fischedick liest sich sehr angenehm und nimmt einen dicht am eigenen Alltag an die Hand. So gibt es beispielsweiseTipps zur Pausengestaltung (z.B. Atem-Meditation) und die Vermittlung von Schlafhygieneregeln. Das Buch schließt mit der Powerstrategie für den Alltag, in der der Autor alle vorangegangen Teile so aufbereitet, dass das Übertragen in den eigenen Alltag einfach gelingen kann.

    Inhaltlich gab es für mich leider kaum neue Erkenntnisse, das Buch fasst aber die Tipps schön zusammen und stellt sie einem gebündelt noch mal vor Augen - und nur, weil man etwas weiß, ist es ja noch lange nicht umgesetzt.

    Der Ratgeber kann ein guter erster Einstieg in die Thematik sein und sicher vielen Menschen gut helfen, besser und achtsamer mit ihrer Energie umzugehen.

  4. Cover des Buches Drei Fragen (ISBN: 9783596512997)
    Jorge Bucay

    Drei Fragen

     (33)
    Aktuelle Rezension von: abuelita
    Was ist Glück?

    Das sieht wohl jeder anders. Und fürs Glücksichsein gibt es nun mal kein Konzept; das ist teilweise harte Arbeit….

    In diesem Buch stellt der Autor drei Grundfragen vor – wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem?

    Das ist mit eingestreuten Geschichten geschickt gemacht und von daher wohl für jeden gut verständlich. Natürlich gibt es keine Lösungen in diesem Sinn; das muss sich schon jeder selbst erarbeiten.


  5. Cover des Buches Das Glück wohnt im Kopf (ISBN: 9788868393366)
    Christine Wunsch

    Das Glück wohnt im Kopf

     (26)
    Aktuelle Rezension von: milchkaffee
    Die Aufmachung des Buches ist sehr hochwertig. Liebevoll gestaltete Seiten mit ansprechenden Fotos und passenden Zitaten. Am meisten begeistert haben mich aber die einzelnen Arbeitsaufgaben zu den Kapiteln. Sie sind leicht durchführbar, bringen einen aber zum Nachdenken. Wem fallen beispielsweise auf Anhieb 30 positive Merkmale über sich und seine Kinder ein.
    Ein absolut hilfreiches Buch auf der Suche nach dem Glück. Ich nehme es immer wieder mal zur Hand.
  6. Cover des Buches Meditation Fur Dummies (ISBN: 9783527702800)
    Stephan Bodian

    Meditation Fur Dummies

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Neala
    Ich bin Meditations-Einsteiger und habe lange nach einer einfachen und praktischen Handlungsanleitung gesucht. Nach relativ viel Recherche habe ich mich für dieses Buch entschieden und wurde nicht enttäuscht! Das Buch bietet umfangreiche Meditationsanleitungen und leider, meiner Meinung nach, viel zu viele Querverweise. Trotzdem habe ich viele nützliche Tipps bekommen, wie man am besten "sitzt", welche Orte gut zum Meditieren geignet sind und welche Arten von Meditatonen es gibt. Ich wusste im Vorhinein, dass Spiritualität in diesem Buch keine Rolle spielt und mir "nur" eine Anleitung geben wird. Dennoch bin ich mir sicher, dass jeder Einsteiger sehr gut mit diesem Buch bedient ist und die Vorzüge der Meditation, sicherlich nach einiger Übungszeit :), nutzen wird können!!
  7. Cover des Buches Sanctum (ISBN: 9783426523391)
    Markus Heitz

    Sanctum

     (520)
    Aktuelle Rezension von: Gina_Grimpo

    Die Geschichte der Bestie geht weiter und wieder führen Jean und Eric in verschiedenen Jahrhunderten ihre Kämpfe aus. Doch der Reiz des ersten Bandes ging ein wenig verloren. In meinen Augen hat der Autor hier einfach zu tief in der Trickkiste gewühlt. Verschwörungen, die bis in den Vatikan reichen, Eric, der sich, ohne wirklich ernsthaft in Gefahr zu geraten, durch die Gegend meuchelt und seine Standorte schneller wechselt, als andere Leute ihre Unterwäsche, Wandelwesen (und zwar nicht nur Wölfe). Das alles ist zwar sehr unterhaltsam, aber bei knapp 600 Seiten stellt sich nach einer Weile das Gefühl der Übersättigung ein.
    Sehr gefallen hat mir wiederum die Idee der Seraphim. Und auch wie schon beim ersten Teil: die Kapitel um Jean haben besser funktioniert. Die Ausbildung der Seraphim, die Rekrutierung der jungen Frauen, Verfolgungsjagden durchs nächtliche Rom, das alles hat beim Lesen viel Spaß gemacht.
    Und wer es gerne blutig hat, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten. Der Autor spart nicht mit ausführlichen Beschreibungen, Körperteile fliegen in sämtliche Himmelsrichtungen und die Anzahl der Toten, die im Laufe des Buches zusammen kommen, kann sich sehen lassen. Für manche mag das ein Gemetzel sein, meinen Geschmack hat es getroffen.

  8. Cover des Buches Inner Glow (ISBN: 9783833869792)
    Hannah Frey

    Inner Glow

     (6)
    Aktuelle Rezension von: cityofbooks

    Leuchtende Augen und ein Strahlen, das von innen kommt – wahre, individuelle Schönheit verdankt sich nicht Spritzen und Skalpell, sondern der Natur. 

    Da ich im Urlaub viel Zeit zum lesen hatte und vor allem eine leichte Lektüre wollte, hat mich dieses Buch direkt angesprochen und ich hatte mich schon sehr auf eine kleine Einführung zum Thema Inner Glow und viele praktische Tipps und Tricks für den Alltag gefreut.

    Das Büchlein ist an sich ganz schön aufgemacht, was ich vom GU-Verlag allerdings auch nicht anders erwartet hatte. Es macht Spaß sich durch die Seiten zu blättern und sich die Bilder anzusehen.

    Auch erfährt man einiges zum Thema und damit verbunden auch über einen gesunden Alltag und Achtsamkeit. Das Buch basiert auf einer Inner-Glow-Kur, die es zu meistern gilt, was ich als Idee eigentlich sehr schön finde. Zudem gibt es am Schluss noch ein paar kleinere gesunde Rezepte, was sich als Abschluss natürlich gut anbietet und welche zum Nachmachen anregen sollen.

    Trotzdem muss ich sagen, dass ich mir insgesamt etwas mehr vom Buch erwartet hatte. Es ist zwar ganz schön aufgemacht und die Idee dahinter ist wirklich toll, aber wirklich neues habe ich leider nicht gelernt. 

    Insgesamt handelt es sich hierbei um ein nettes Büchlein zum durchblättern und Motivation tanken, mehr kann ich jedoch leider nicht dazu sagen.

  9. Cover des Buches Mads Mikkelsen (ISBN: 9783862654642)
    Thorsten Wortmann

    Mads Mikkelsen

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Holden

    Eine tolle Biographie über einen der interessantesten Schauspieler unserer Zeit, in der man sowohl etwas Persönliches über den Mann Mads und über seine Einstellung zum Leben lernt wie auch über seinen Karriereweg mit Klassikern wie "Adams Äpfel" und "Die Jagd". Ein ganz bescheidener, bodenständiger Mensch aus einem tendenziell kommunistischen Elternhaus, der in einem sympathischen Land aufwächst, das seine Stars nicht zu groß werden läßt. Über manche Filme hätte man gern noch mehr erfahren, aber die Person hinter dem Schauspieler wird tiefschürfend präsentiert, und alles mit tollen Bildern abgerundet.

  10. Cover des Buches Elf Freundinnen müsst ihr sein (ISBN: 9783426784495)
    Okka Gundel

    Elf Freundinnen müsst ihr sein

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Holden
    Okka from East Frisia stellt uns die 2011 aktuelle Damenfußballmannschaft vor. Dabei beschreibt sie uns den Hintergrund der Spielerinnen, auch ihre kleinen und größeren Niederlagen, über die die Damens offenbar auch ganz offenherzig gesprochen haben, und wie sie es teilweise gegen den Widerstand von Familienmitgliedern ("Fußball is nix für Mädchen!") nach ganz ober gebracht haben. Auch das pikante Thema "Homosexualität unter Fußballspielerinnen" wird von Okka sehr feinfühlig angefaßt, Hut ab! Zu Beginn enthält das Buch einen kurzen Überblick über die Entwicklung von Frauenfußball in Deutschland, und wenn man die Widerstände betrachtet, gegen die die Pionierinnen (insbes. Fr. Ratzeburg) durchsetzen mußten, kann man nur den Hut ziehen. Ein sehr schönes Buch, amüsant und Kurzweilig.
  11. Cover des Buches Gehen. Weiter gehen (ISBN: 9783458364917)
    Erling Kagge

    Gehen. Weiter gehen

     (72)
    Aktuelle Rezension von: Esther1507

    Erling Kagges Buch ist eine literarische Hommage an das Gehen und Wandern, ein Hobby und Zeitvertreib, dem wir uns in der heutigen digitalen Zeit viel zu wenig annehmen.
    In wunderschöner Sprache beschreibt der Autor seine Liebe zum Gehen und wie wenig viele Menschen diese Zeit des Laufens eigentlich für sich nutzen, selbst wenn es nur ein schneller Fußmarsch zum nächsten Supermarkt ist, denn das Gehen macht die Menschen frei, es setzt Glückshormone frei und Gedanken können sich entwickeln. Viel zu unbewusst gehen wir Tag für Tag. Es muss keine große Wanderung sein.
    Mir hat dieses Buch ganz wunderbar gefallen, nicht nur wegen der ruhigen Sprache und der tollen Reisebeschreibungen. Ich hatte direkt Lust auf einen Spaziergang.

  12. Cover des Buches Motzen, trotzen, glücklich sein (ISBN: 9783780629449)
  13. Cover des Buches Hormonie-Erfahrung (ISBN: 9783776628685)
    Berndt Rieger

    Hormonie-Erfahrung

     (8)
    Aktuelle Rezension von: catly

    Inhalt
    Das menschliche Hormonsystem ist komplex und fein ausgeklügelt. Durch bestimmte Lebensumstände, Stress, Ernährung oder auch durch hormonelle Umstellungen (Verhütung, Wechsel z.B.) kann es zu Störungen in diesem kommen. Folge davon können eine Reihe von verschiedenen Symptomen sein.

    In diesem Buch erklärt Dr. med. Berndt Rieger wie man durch einfache Methoden wie z.B. Temperaturmessung eine Störung dieses Systems erkennen und in weiterer Folge auch in Eigeninitiative ohne große medikamentöse Hilfe positiv auf verschiedene Hormondrüsen einwirken kann. Dies geschieht durch Methoden wie Reflexzonenmassage, Öle, Klangschalentherapie, Stimmübungen, uvm.

    Meine Meinung
    Die Aufteilung und den Aufbau des Buches finde ich sehr gelungen. Es beginnt mit einer kompakten Beschreibung des Hormonsystems und der einzelnen Drüsen, gefolgt von der Testung und Behandlung der Funktionsstörungen. Vor allem die übersichtlichen Tabellen haben mir hier gefallen. So kann man einen guten Überblick erhalten.

    Besonders interessant fand ich hier die Ernährungs-Tabelle die weiblichen Zyklusphasen betreffend. Vor der Lektüre konnte ich hier bereits Änderungen erkennen und somit adaptieren und vertiefen.

    Für mich mit medizinischem Hintergrund war der Text in gehobener, medizinischer Sprache gut verständlich. Als Laie sind jedoch manche Dinge nachzuschlagen vermute ich.. Konzentration und Aufmerksamkeit wird auf jeden Fall verlangt. Es handelt sich um ein Sachbuch, das nicht so nebenbei gelesen werden kann.

    Fazit
    Interessantes Buch für alle die an alternativen Therapieformen interessiert sind, sowie für alle die ihrem Körper mit mehr Achtsamkeit begegnen wollen. Denn genau davon handeln viele der aktiven Übungen - Achtsamkeit für sich selbst, spüren und sich selbst verwöhnen.

  14. Cover des Buches Feng Shui (ISBN: 9783811217102)
    Karen Farrington

    Feng Shui

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  15. Cover des Buches Das große Buch der Ruhe (ISBN: 9783453180901)
    Paul Wilson

    Das große Buch der Ruhe

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Jens65
    Das Buch der Ruhe gibt sehr viele gute Tipps zum Verbessern der Ruhe am Arbeitsplatz und auch in jeder anderen Situation. Das Buch ist von vorne bis hinten vollgestopft mit Lebensweisheiten, was das Lesen sicher nicht sehr leicht macht. Hat man sich aber einmal überwunden kann man sicher einige interessante Abschnitte finden, die einem selbst auch helfen. Alles in allem ein sehr gutes und interessantes Buch.
  16. Cover des Buches Besser als Sex (ISBN: 9783499246197)
    Mark Kuntz

    Besser als Sex

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Holden
    Das Buch beschreibt kleine Glücksgefühle im Alltag, die uns ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, und bei der Lektüre meint man bereits im Gefühl zu versinken, zB bei der Ankunft im Urlaubsort zu sein oder bei der unvernünftigen, aber beglückenden Kaufentscheidung. Nur ein schmales Büchlein, von mir gibts 3-4 Sterne dafür.
  17. Cover des Buches Mit Buddha das Leben meistern (ISBN: 9783644402416)
    Volker Zotz

    Mit Buddha das Leben meistern

     (50)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer

    https://www.lovelybooks.de/autor/Ayya-Khema/Das-Geheimnis-von-Leben-und-Tod-143148060-w/rezension/2035171033/

    Diese Rezension bezieht sich über das Buch hinaus ganz allgemein auf den Buddhismus.


  18. Cover des Buches Herr Jensen steigt aus (ISBN: 9783492968867)
    Jakob Hein

    Herr Jensen steigt aus

     (170)
    Aktuelle Rezension von: Lilli33

    Gebundene Ausgabe: 134 Seiten

    Verlag: Piper (2006)

    ISBN-13: 978-3492048576

    Preis: vergriffen

    als E-Book und als Taschenbuch erhältlich


    Liest sich ganz vergnüglich


    Inhalt:

    Herr Jensen arbeitet als Postbote - bis er die Kündigung bekommt. Irgendwie ist er durchs Netz gefallen. Zuerst versucht er, seinen Tag sinnvoll herumzukriegen. Doch irgendwann wird ihm klar, dass im Nichtstun das wahre Glück liegt …


    Meine Meinung:

    Leider ist die Geschichte sehr kurz, man hätte sie sicher noch weiter ausbauen und vertiefen können. Aber sie ist sehr kurzweilig zu lesen, fast schon ein bisschen tragikomisch. 


    Dabei ist der Schreibstil sehr einfach und monoton, passend zum Protagonisten und seinem Leben. 


    ★★★★☆


  19. Cover des Buches Inneren Frieden bewahren (ISBN: 9782889250721)
    Gesche Rabten

    Inneren Frieden bewahren

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Laternengasse
    Wer einen Weg sucht, innerlich zur Ruhe zu kommen, und sich für die Anweisungen eines großen tibetischen Weisen öffnen kann, der liegt mit diesem Buch sicherlich nicht falsch. Mir hat es sehr geholfen, aus der Hektik herauszukommen. Wahrscheinlich ist nicht jeder rat für jeden Einzelnen der Richtige, aber insgesamt hilft dieses Buch sehr, und wer such, kann den für ihn richtigen Schlüssel zum mentalen Frieden finden.
  20. Cover des Buches 100 Tage voller Ausgeglichenheit (ISBN: 9783845836638)

    100 Tage voller Ausgeglichenheit

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Estrelas

    „100 Tage voller Ausgeglichenheit“ bietet mit Fragen zur Selbstreflexion und Vorschlägen zu Aktivitäten inspirierende Ideen dafür, gut zu sich selbst zu sein.

    Das Buch ist in 100 kleine Abschnitte eingeteilt und als Programm über 100 Tage angedacht. Alternativ wäre es in weniger als einer halben Stunde gelesen. Aber schöner ist es doch, tatsächlich seine Gedanken an den vorgesehenen Stellen einzutragen (wie Pläne schmieden oder gute Dinge resümieren), tatsächlich etwas zu machen (vom Ausmisten über Nichtstun bis Tanzen) und sich so dem eigenen Wohlbefinden zu widmen.

    Das nett gestaltete Büchlein erfindet das Rad vielleicht nicht neu, doch ein kleiner Anstoß zur Achtsamkeit kann ja nicht schaden.

  21. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks