Bücher mit dem Tag "ausmalen"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "ausmalen" gekennzeichnet haben.

46 Bücher

  1. Cover des Buches Malen, Schneiden, Knobeln: Das bunte Einhorn Mal- und Bastelbuch (Schnipselhelden, Band 3) (ISBN: 9783947410040)
    Ingo Blum

    Malen, Schneiden, Knobeln: Das bunte Einhorn Mal- und Bastelbuch (Schnipselhelden, Band 3)

     (24)
    Aktuelle Rezension von: Blinkerbell182

    Das bunte Einhorn Mal- und Bastelbuch stammt von Ingo Blum und enthält zahlreiche Seiten zum Malen, Schneiden und Knobeln. Der Aufbau des Buches ist klar gegliedert und verfolgt immer dieselbe Logik:

    1. Bilder zum Ausschneiden und Ausmalen

    2. Kreisbilder ausmalen

    3. Zahlen verbinden

    4. Finde 5 Unterschiede

    5. Ausmalbilder

    6. Finde den Weg

    7. Bilderpuzzle zum Ausmalen, Ausschneiden und korrekt auf ein separates Blatt kleben

    Nach dem siebten Aufgabenformat beginnt es wieder bei dem ersten Aufgabenformat. Abgesehen von der Aufgabe "Zahlen verbinden" bleibt der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Aufgaben jeweils mehr oder weniger gleich. Bei der Aufgabe "Zahlen verbinden" gibt es Seiten bei denen man die Zahlen 0-20, 0-40, 0-26, 0-38 und 0-26 verbinden muss. Da das Buch bereits ab 4 Jahren gedacht ist, hätte man eventuell auch Seiten zum Verbinden im Zahlenraum 10 machen können. Allgemein scheint bei dieser Aufgabe der steigende Schwierigkeitsgrad ein wenig willkürlich. Nichtsdestotrotz ist diese Aufgabe bei meinen Kindergärtnerinnen und Erstklässlerinnen sehr gut angekommen und es haben sogar die Kinder, die noch Mühe beim Zählen haben, die Seite zum Zahlen verbinden einer Seite zum reinen Ausmalen vorgezogen. Das war sehr spannend zu beobachten. Bei den Jungs der 1. Klasse waren die Einhornbilder jedoch nicht beliebt und es entschieden sich alle Jungs für ein Eulenmotiv. Natürlich ist dies stark von den Interessen der Kinder abhängig und es gibt sicherlich auch Jungen, die sich für Einhörner begeistern lassen.

    Mir gefallen die unterschiedlichen Einhornmotive und die verschiedenen Aufgabenformate gut, da für jeden Geschmack etwas dabei ist. Zudem finde ich es toll, dass die einzelnen Seiten als Kopiervorlage für den eigenen Unterricht verwendet werden dürfen. Die einzelnen Seiten sind zudem nur einseitig mit einem Mal- und Bastelmotiv bedruckt, sodass die einzelnen Seiten ohne Verlust ausgeschnitten werden können. Schön ist auch, dass die Rückseite nicht weiss ist, sondern auf grauem Hintergrund viele kleine, weisse Einhörner aufgedruckt sind. Leider ist nicht bei jedem Bild die Qualität gleich gut, sodass einige Seiten ein bisschen mehr verpixelt sind als andere. Den grossen Malspass der Kinder beeinträchtigt dies aber überhaupt nicht. 

    Im Grossen und Ganzen ist es ein tolles und ansprechendes Mal- und Bastelbuch für kleine und grosse Einhornfans.

  2. Cover des Buches Elmedin und der Zaubertukan (ISBN: 9783902625748)
    Bernadette Németh

    Elmedin und der Zaubertukan

     (29)
    Aktuelle Rezension von: Samira_Ho

    Das Buch "Elmedin und der Zauberturkan" von Bernadette Nêmeth soll Kindern ab 8 Jahren die Angst vor dem Krankenhaus nehmen. Die Idee dahinter ist toll, auch der bunte Turkan, ein Ausbrecher aus dem Zoo, passt sehr gut dazu. Das bunte Cover ist vielversprechend. Leider sind die Seiten im Inneren schwarz-weiß gezeichnet, die Bilder wirken dadurch wenig einladend und eher Angst machend, wenn man bedenkt, dass die Kinder gerade im Krankenhaus liegen oder ins Krankenhaus müssen, die dieses Buch lesen. Grundsätzlich ist die Idee des selber Buntmalens nicht schlecht, jedoch vielleicht dann auf einigen Seiten.... oder ein halbes Bild vorgeben, das andere soll nachgemalt werden. 

    Dazu ist die Softcovereinbindung nicht sonderlich stabil, bei mir kam es schon mit einigen Tutschen in den Ecken an. 

    Die Kapitel an sich sind nicht zu lang und die Schrift sehr leserfreundlich. Auch die Geschichte ist wirklich nicht schlecht. Aber an der äußeren Präsentation könnte noch gearbeitet werden. 

  3. Cover des Buches Zipfel und Mütze - Der falsche Osterhase (ISBN: 9783981884241)
    Nadin Voß

    Zipfel und Mütze - Der falsche Osterhase

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Nicoles-Leseecke

    Auch die Ostergeschichte hat uns beim Lesen viel Spass bereitet. Während Zipfel und Mütze um ihr Leben fürchten, lernen wir Voruteile abzubauen unseren Mut zu beweisen. Stellen fest, dass Freundschaft und Zusammenhalt uns oft viel schneller an unsere Ziele bringt.

    Neben wunderschönen farbigen Illustrationen, bleibt uns genug Spielraum um auch einige Bilder selbst auszumalen, so wird die Geschichte zu unserer eigenen, wir gestalten sie mit.

    Was besonders lobenswert zu erwähnen ist, ist die farblich herausgehobene Silbenschreibweise - schnell verstehen wir - wie man Worte trennen und betonen kann.

    Am Ende finden wir noch eine tolle Bastelvorlage für ein selbstgestaltetes Osterei.

    Ein Buch das rundum Spass macht, bei dem wir neben dem Lesen noch viele andere Anforderungen bewältigen und ausprobieren können.

  4. Cover des Buches Mein Phantastischer Ozean - Postkartenbuch (ISBN: 9783596036622)
    Johanna Basford

    Mein Phantastischer Ozean - Postkartenbuch

     (29)
    Aktuelle Rezension von: geister-uschi

    Super schönes Malbuch mit Unterwassermotiven und um den Ozean. Sehr detailliert und aufwendig gezeichnet. Am besten mit Fineliner oder Buntstiften ausmalen. Einfach mal an nichts denken und entspannen..

  5. Cover des Buches Zipfel und Mütze im Feriencamp (ISBN: 9783981884265)
    Nadin Voß

    Zipfel und Mütze im Feriencamp

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Sabine_Kruber

    Ein neues Abenteuer für Zipfel, das Eichhörnchen und Mütze, den Waschbären. Diesmal geht es ab ins Feriencamp. Dort treffen sie Pepe Hase, die Mäusekinder Lana und Igor und Toni das stylische Wildschwein. Schnell werden sie alle Freunde.
    Eine ruhige Ferienzeit wird es bestimmt nicht, nein, es wird abenteuerlich, denn das Camp liegt im Revier der wilden Schratis und die haben es auf die Camp-Flagge abgesehen. Daher heißt es – aufpassen und bewachen. Gar nicht so einfach, vor allem wenn so etwas Leckeres wie selbst gemachtes Stockbrot lockt, für das man erst noch die Stöcke suchen muss. Wird es Zipfel, Mütze und ihren Freunden gelingen, die Flagge zu bewachen oder tragen die wilden Schratis den Sieg davon?
    Auch der vierte Band der Autorin Nadin Voß ist wieder eine wunderschöne und spannende Geschichte für Erstlesende und leseschwache, ältere Grundschulkinder. Die vier Bände enthalten alle in sich abgeschlossene Geschichten, sodass es keine Rolle spielt, mit welchem Buch man anfängt. Dieser Band liegt mit seiner einfachen Lesbarkeit geringfügig höher als die anderen drei Bände. Wer aber die anderen Bücher schon gelesen hat, sollte genug Übung haben und leseleicht durch diese Geschichte kommen. Die serifenlose Schrift (Open Dyslexic) und die eingefärbten Silben unterstützen beim Lesen auf alle Fälle. Die Schrift ist außerdem schön groß und die Zeilenabstände sind weit.
    Die Geschichte ist nicht in Kapitel unterteilt und hat einen etwas größeren Textumfang (L). Aber es lässt sich zwischendurch immer gut pausieren.
    Die Textblöcke pro Seite sind ebenfalls ein wenig umfangreicher, doch die wunderbaren Illustrationen von Sandra Rodenkirchen unterstützen das sinnverstehende Lesen und lockern das Gesamtbild auf. Wie bei den anderen Bänden auch, sind nur wenige Illustrationen farbig. Die meisten Illustrationen können von den Kindern selbst ausgemalt werden. Neben dem Lesen trainiert man also auch gleichzeitig die Feinmotorik.
    Am Ende gibt es auch noch ein Quiz und das Rezept für Stockbrot, sodass man sich noch weit über das Lesen hinaus mit dem Buch beschäftigen kann. Das umgetextete Lied von „Die Affen rasen durch den Wald“ nicht zu vergessen. Lagerfeuer, Geschichten erzählen, Stockbrot rösten und singen. Wonach klingt das? Na klar, nach Urlaub.

    Fazit: Eine abenteuerliche Geschichte für Erstlesende und ältere Grundschulkinder mit Leseschwäche – perfekt für die Ferien

  6. Cover des Buches Zipfel und Mütze im Geisterwald (ISBN: 9783981884258)
    Nadin Voß

    Zipfel und Mütze im Geisterwald

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Osilla

    Am Sonntag ist Halloween! Deshalb möchte ich euch passend dazu eine süße, kleine Geschichte aus der Feder von Autorin Nadin Voß vorstellen. In "Zipfel und Mütze im Geisterwald" erleben ein quierlige Eichhörnchen und ein behäbiger Waschbär ein spannendes Halloweenfest mit alten und neu gewonnenen Freunden. Neben den vielen Ausmalbildern findet sich im Anhang noch eine Bastelanleitung für Fledermäuse und ein kleines Tierrätsel. Ein perfektes Buch zu Halloween!

    Die Autorin und die Illustratorin:
    Nadin Voß (geboren 1976) schrieb schon als Kind gerne Geschichten. Nach langer Schreibpause veröffentlichte sie 2016 ihr erstes Buch "Die Sonntagsüberraschung" (2016) und kurz darauf "Schabernack – Der kleine Fratz von Hullifatz" (2017). Welcher auch als Hörspiel mit bekannten Sprechern zu erwerben ist und auf Radio Teddy gespielt wurde. 2018 erschien "Kindergarten? Nö, heute nicht!". "Zipfel und Mütze verpassen das Weihnachts-Postauto" (2019) ist das erste Buch der Reihe über das Eichhörnchen und den Waschbären. Außerdem in der Reihe erschienen: "Zipfel und Mütze – Der falsche Osterhase" (2020), "Zipfel und Mütze im Geisterwald" (2020) und "Zipfel und Mütze im Feriencamp" (2021).
    Sandra Rodenkirchen (geboren 1983) lebt und arbeitet im Münsterland als Illustratorin, Autorin, Grafikerin und Verlegerin. Sie ist Mutter zweier Kinder und verlegt in ihrem „pünktchen KINDERBUCHVERLAG“ eigene Kinderbücher.

    Inhalt:
    „Zipfel und Mütze bereiten eine monsterstarke Gruselparty vor. Verkleidet gehen sie von Haus zu Haus, sammeln Süßigkeiten und erschrecken ihre Nachbarn. Doch der alte Dachs hat ihnen eine Falle gestellt. Zipfel wird in die Baumkronen katapultiert und hängt kopfüber in den Ästen fest. Mit einer spektakulären Rettungsaktion versuchen ihre Freunde, sie zu befreien. Ob ihnen das gelingt? Und warum ist der alte Dachs nur so schlecht drauf? Ein gruselig – spannendes Erstlesebuch in Silbenschreibweise, mit Ausmalbildern und Bastelbogen. Leseförderung und Training der Feinmotorik!“ (Klappentext)

    Kritik und Fazit:
    Das Cover reiht sich wieder wunderbar unter die anderen, bereits erschienenen Bücher ein. Es ist auch gleich deutlich zu sehen, dass wir hier einen großen Halloween Spaß erleben werden. Während Zipfel kopfüber als Fledermaus verkleidet am Baum hängt, hat sich Mütze eine Kürbismaske aufgesetzt. Ein paar süße Spinnen sind auch vertreten. Der Titel schiebt sich auf einer leuchtenden und magisch erscheinenden Spur vor den Mond.

    Wieder finden sich auch im Innern viele liebevoll gestaltete Illustrationen, einige sind (wie üblich für die Reihe) nicht koloriert und bieten den Kindern die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden und diese auszumalen. Auch die verschiedenen Charaktere sind äußerst warmherzig gezeichnet und wirken so auf Anhieb sehr sympathisch.

    Die Geschichte an sich ist, für Erstleser passend, einfach gehalten. Dabei fehlt es jedoch nicht an Spannung. Die beiden Hauptprotagonisten sind sympathisch und liebenswert und führen den Leser auf mitreißende Weise durch ihre Abenteuer. Mit Silbenschreibweise (farblich abgesetzte Silben), des für Legastheniker entwickelten Schrifttyps OpenDyslexic, den Ausmalbildern, einer Bastelanleitung für Fledermäuse und einem Rätsel bietet dieses Buch nicht nur Lesespaß, sondern lässt auch Freiraum für die Kreativität der Kinder.

    Diesmal entführen uns Zipfel und Mütze mitten hinein in ihr Halloweenabenteuer. Die beiden wollen unbedingt ein gruseliges Fest feiern, und so sorgen sie für eine schaurige Dekoration und verkleiden sich als Fledermaus und Kürbis. Auf ihrem Weg durch die Nachbarschaft um Süßes zu bekommen, oder Saures zu geben, erleben sie ein echtes Abenteuer, in welchem Zipfel im Baum des Dachses landet und von seinen Freunden befreit werden muss. Besagter Dachs ist ziemlich grummelig, dabei aber eigentlich einfach nur einsam. Was man dagegen tun könnte und ob Zipfel und Mütze ihm helfen können, müsst ihr selbst nachlesen.

    "Zipfel und Mütze im Geisterwald" ist wiedermal eine süße, leichte Geschichte, in welcher es um Freundschaft, Zusammenhalt und Nächstenliebe geht. Diesmal kommt neben der Spannung noch eine Portion Grusel hinzu. Die Silbenschreibweise und der besondere Schrifttyp ermöglichen es auch ungeübten Lesern, Lesemuffeln oder leseschwachen Kindern, die Geschichten um die beiden liebenswürdigen Tierchen zu entdecken.

    Ein großer Dank geht an die Autorin Nadin Voß, die mit ihrem Engagement und ihren Büchern dazu beiträgt, Freude am Lesen zu vermitteln und vor allem leseschwachen Kindern Erfolgserlebnisse zu verschaffen.

  7. Cover des Buches Malen, Schneiden, Knobeln: Mein gruseliges Halloween-Malbuch (ISBN: 9783947410033)
    Ingo Blum

    Malen, Schneiden, Knobeln: Mein gruseliges Halloween-Malbuch

     (12)
    Aktuelle Rezension von: Fiona_Hein

    Ich mag Ingo Blums Kinderbücher wirklich gern. Hier in diesem Buch finden die Kleinen alles rund ums Thema Halloween. Das Cover ist wunderschön und farblich passend in Herbstfarben gestaltet mit ein bisschem dunklem Halloween-Touch ;-)

    Besonders schön finde ich die Abwechslung im Buch, es gibt nicht nur zahlreiche Seiten zum Ausmalen und anschließendem Ausschneiden, sondern auch viele Rätselseiten mit Labyrinthen, Rätseln und Puzzeln.

    Sehr gut gelöst ist, das die Seiten einseitig bedruckt sind, sodass man beim Ausschneiden nicht ein Rätsel oder weiteres Motiv "zerstört". Die Rückseiten sind in einem Allover-Druck gehalten der super passt und sehr schön ist. 

    Ich finde das Buch ist sowohl für kleine Kinder als auch Größere bis zu 7 Jahren geeignet, da einfach für jeden was dabei ist.

    Ich kann es wärmstens weiterempfehlen!

  8. Cover des Buches Meine Zauberweihnacht (ISBN: 9783844527209)
    Joseph von Eichendorff

    Meine Zauberweihnacht

     (15)
    Aktuelle Rezension von: Gwenfly
    Die Weihnachtszeit sollte eigentlich die Zeit der Ruhe sein, aber in den letzten Jahren wurde der Advent immer stressiger, es geht nur mehr um das richtige Geschenk, unzählige Weihnachtsfeiern und das hinwarten bis endlich Weihnachten ist. 
    Da kommt dieses Hörbuch genau richtig!

    Das Hörbuch dauert etwas über eine Stunde und bringt einen mit schönen Gedichten und netten Geschichten rund um die Weihnachtszeit in Weihnachtsstimmung. Um zusätzlich auch noch die nötige Entspannung zu finden, sind 10 Ausmalkarten dabei, so lässt sich der Stress doch etwas in den Griff bekommen.


    Ein tolles Geschenk nicht nur für andere, sondern auch für sich selbst! 


    Ich bin ein riesiger Weihnachtsfan und habe mich deshalb sehr gefreut, dass ich bei der Buchverlosung gewonnen habe.

  9. Cover des Buches Edward - Auf den ersten Blick (Bella und Edward) (ISBN: 9783646905076)
    Stephenie Meyer

    Edward - Auf den ersten Blick (Bella und Edward)

     (408)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ich würde diesen kurzen Einblick jetzt nicht wirklich als Meisterwerk bezeichnen, aber es war doch recht interessant die erste Begegnung von dem wohl berühmtesten Paar der Vampirbuchszene aus einer anderen Perspektive zu erleben. Die Länge des "Buches", die von vielen bemängelt wird, ist damit zu begründen, dass das Ganze einfach nur eine Leseprobe zu dem neuesten Buch der Autorin (Titel: Mitternachtssonne) ist.

    Um meine Meinung dazu nun auf den Punkt zu bringen: Für mich persönliches war es ok und vielleicht lese ich das neue Buch wenn mir ganz langweilig ist und ich nichts besseres zu tun habe. 



  10. Cover des Buches Zipfel und Mütze verpassen das Weihnachts-Postauto (ISBN: 9783981884234)
    Nadin Voß

    Zipfel und Mütze verpassen das Weihnachts-Postauto

     (14)
    Aktuelle Rezension von: Leserattenmama

    Dieses weihnachtliche Buch von Nadin Voß ( @geschichtenzauberei )ist wirklich wunderbar für kleine ErstleserInnen: Silbenschreibweise in der für Legastheniker entwickelten Schriftart „OpenDyslexic“; die Schriftgröße, Zeilenabstände und Kapitellängen sind ebenfalls auf Erstleser ausgerichtet; die Geschichte an sich ist kurzweilig und altersangemessen spannend sowie Ausmalbilder 😊 bald haben wir ja viel Zeit, um die restlichen Seiten auszumalen und die Geschichte das ein oder andere Mal zu lesen..... und können damit sogar Punkte bei Antolin sammeln 😀 ein empfehlenswertes Buch für Leseanfänger!

  11. Cover des Buches Gottes bunte Welt (ISBN: 9783417288537)
    Emma Segal

    Gottes bunte Welt

     (6)
    Aktuelle Rezension von: strickleserl

    Dieses wunderschöne Buch lädt zum Selbergestalten ein. Auf zehn Doppelseiten sind landschaftliche Szenen aus Gottes bunter Welt zu sehen. Auf der rechten Seite findet sich ein buntes Bild, auf der linken Seite ein ähnliches Bild zum Ausmalen. Die schöne Landschaft auf beiden Seiten zeigt einige Pflanzen und Tieren, aber es bleibt viel Freiraum zum Gestalten.


    Die Bilder können mit den beigefügten Stickern gestaltet werden. Diese kleinen Sticker werden mit einem Stift auf die Buchseite gerubbelt. Die Sticker sind wirklich sehr klein, und es gibt über 1000 Bildchen. So kann jede Seite individuell gestaltet werden. Auf den Stickern sind Pflanzen und Gräser zu sehen, Tiere und Meeresbewohner. Und natürlich jede Menge Schmetterlinge und Vögel.


    Auf jeder Doppelseite sind außerdem zwei Bibelverse abgedruckt. Die Themen der Bibelverse sind vielfältig, es geht beispielsweise um die Schöpfung, den guten Hirten, das Kreuz, und den Himmel. Beim Ausmalen und Gestalten bleibt genug Zeit über den Vers nachzudenken.


    Die Bilder zum Ausmalen enthalten kleine Flächen, darum erinnert das Prinzip dieses Buchs an das meditative Mandala-Malen. Es ist schön, dass es eine Alternative dazu gibt, die auch noch eine gute Botschaft enthält. Darum ist dieses Buch nicht nur für Kinder ab etwa acht Jahren geeignet, sondern auch für kreative oder ruhesuchende Erwachsene.


    Fazit: „Stundenlang malen, rubbeln, träumen,“ heißt es auf der Rückseite. Mit diesem Buch können Kinder und Erwachsene zur Ruhe kommen und entspannen, und dabei über Gottes Wahrheiten nachdenken. Ein wunderschön gestaltetes Buch!


  12. Cover des Buches Harmonie mit Mandalas (ISBN: 9783785576144)
    Kristin Labuch

    Harmonie mit Mandalas

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  13. Cover des Buches Das Geheimnis des Meeres: Suche die Schätze des gesunkenen Schiffes. Ein Ausmalbuch zum Entdecken und Entspannen (ISBN: 9781530660933)
  14. Cover des Buches Mein liebstes Ostermalbuch (ISBN: 9783649630500)
    Lena Maria Wandzioch

    Mein liebstes Ostermalbuch

     (1)
    Aktuelle Rezension von: baronessa

    Das gehört Ostern einfach dazu, Bilder auszumalen. In diesem Block sind 24 Seiten vorhanden. Alles dreht sich um das Thema Ostern. Dementsprechend gibt es Häschen, Küken, Eier und andere frühlingshafte Motive zum Ausmalen. 

    Die Seiten sind zwar etwas stärker als normales Zeichenpapier, aber sie sollten doch einzeln aus dem Blog entnommen werden, ansonsten könnte Farbe beim nächsten Bild auftauchen. Da die Seiten perforiert sind, ist das alles kein Problem. Dementsprechend können Buntstifte, Wachsstifte oder Wasserfarben verwendet werden.  

     

    Schön finde ich auch die Formstanzung, da es dadurch einen anderen Eindruck gibt. 

    Das Cover finde ich schon sehr ansprechend, die Abbildungen im Inneren sind niedlich und für das Alter auch nicht zu klein geraden. Auf der ersten Seite kann man sogar den Namen des Kindes eintragen, sodass es ein persönlicher Gegenstand ist. 

     

    Von mir gibt es 5 Sterne für das Ausmalbuch, da die Bilder niedlich und kindgerecht sind. 

     

     

    Fazit: 

    Die schönen österlichen Vorlagen sind dem Alter des Kindes angepasst, sodass die Kinder nicht überfordert werden. 

  15. Cover des Buches Ritter (ISBN: 9783760751818)
    Roger de Klerk

    Ritter

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  16. Cover des Buches Sonnigleichtes Kreativbuch (ISBN: 9783772482823)
    Natascha Pitz

    Sonnigleichtes Kreativbuch

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  17. Cover des Buches Energie und Kraft durch Mandalas (ISBN: 9783809423683)
  18. Cover des Buches Malen nach Zahlen, Vorschule: Erste Zahlen (ISBN: 9783473416196)
    Martine Richter

    Malen nach Zahlen, Vorschule: Erste Zahlen

     (36)
    Aktuelle Rezension von: Lamanda

    Der Block "Malen nach Zahlen" ist eigentlich für die Vorschule gedacht, aber sicherlich auch gut für Erstklässler nutzbar. Jede Seite kann rausgetrennt werden und bietet sehr spielerisch und kindgerecht verschiedene Aufgaben um die Zahlen zu erlernen und Rechnen zu lernen.
    Man kann Bilder mit Würfelzahlen verbinden, Löcher im Käse oder Beine von Tieren zählen oder erste Zahlen ergänzen. Hat man die Aufgabe gelöst, kann man den unteren Rand des Blockes umknicken und dann entsprechend der angegebenen Zahlen ausmalen. Das macht viel Spaß!
    Es gibt auch jeweils die Lösungsmöglichkeiten auf der Rückseite, so dass man nachsehen kann, ob man alles richtig gelöst hat.

    Gerade für Erstklässler ist der Block super, um neben den Hausaufgaben auch spielerisch noch ein bisschen Zahlen zu üben. Die Aufgaben sind altersgerecht und fördern die Konzentration.

  19. Cover des Buches Advent, Advent, ein Lichtlein brennt (ISBN: 9783596299843)
    Christiane Bethge

    Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

     (1)
    Aktuelle Rezension von: parden

    AN DIE STIFTE, FERTIG, LOS!

    Der erste Adventskalender zum Ausmalen – wunderschöne Motive für die besinnlichste Zeit des Jahres. Glitzernde Schneekristalle, saftig grüne Tannenzweige, funkelndes Kerzenlicht, leuchtende Weihnachtskugeln: Hinter jedem Türchen versteckt sich ein liebevoll gestaltetes Ausmalbild und weihnachtliche Lieder, festliche Gedichte oder besinnliche Geschichten. Malen, singen und lesen Sie sich entspannt durch die zauberhafteste Zeit des Jahres – bis zum besinnlichen Fest. Mit liebevoll gestalteten Bonusseiten, weihnachtlichen Rezepten und extra festlichen Ausmalbildern für die Adventssonntage und Nikolaus. 

    Eines vorweg: diesen Adventskalender habe ich gerade mal etwa zur Hälfte 'geschafft'. Das ist aber nicht schlimm, manchmal fehlte mir einfach die Zeit in den stressigen Vorweihnachtswochen. Da hier ja nichts schlecht werden kann, habe ich nun also auch schon einen passenden Begleiter für die Adventszeit 2021. Und ich bin mir sicher, dass es mir dann auch immer noch Spaß machen wird.

    Wer gern ausmalt, dabei z.B. ein Hörbuch hört, eine Tasse Tee trinkt und mal so richtig entspannen will, der ist mit diesem außergewöhnlichen Adventskalender genau richtig bedient. Wenn Kinder im Haus sind, die auch schon ausmalen können, kann das auch durchaus ein gemeinsames Projekt sein. Dazu passen dann auch die eingestreuten Gedichte und Geschichten, die sich auch wunderbar vorlesen lassen. Gelegentlich gibt es auch eine Liste wie den Wunschzettel, der sich natürlich auch ausfüllen lässt.

    Die Motive zum Ausmalen sind unterschiedlich aufwändig gestaltet, so dass man fürs Malen verschiedene Zeitspannen einplanen muss. Angedacht ist wohl eine Doppelseite pro Tag, aber da mir das zu viel war, habe ich mich auf eine einzelne Seite beschränkt. Nach dem Ausmalen, Lesen oder Studieren eines weihnachtlichen Rezeptes auf der jeweiligen Seite kann vorne im Buch noch die passende Zahl des 'Türchens' ausgemalt werden. So sieht man auf einen Blick, wie viele Tage noch bis Weihnachten verbleiben.

    Sehr postiv fand ich die Qualität des Papiers. Man kann hier bedenkenlos auch mit Filzstiften malen, da drückt nichts durch. Also: an die Stifte, fertig, los! Der ideale Adventskalender für alle, die gerne ausmalen - und ganz sicher auch ein nettes Geschenk für die kommende Adventszeit...


    © Parden

  20. Cover des Buches Mein wundervolles Weihnachtsfest (ISBN: 9783596297313)
    Johanna Basford

    Mein wundervolles Weihnachtsfest

     (33)
    Aktuelle Rezension von: chloelenne

    Ich habe das Buch geschenkt bekommen zu Weihnachten und schreibe erst jetzt eine Rezi.... Alle Seiten sind ausgemalt. Ich habe es sehr gerne ausgemalt, da mir die Bilder so gut gefallen haben. :) Ein wirklich schönes Geschenk

  21. Cover des Buches Musterzauber (ISBN: 9783862303243)
    Marielle Enders

    Musterzauber

     (1)
    Aktuelle Rezension von: justitia

    Eine großartige Vielfalt von Mustern und Motiven, die dazu einladen sie mit wunderschönen Farben zum Strahlen zu bringen. Beim Ausmalen kann man herrlich dem Alltag entfliehen und sich einfach von den wunderschönen Motiven und der Kraft der Farben mitreißen lassen. Ein wahrer Genuss für die Sinne!

    Ein kleiner Einblick in den Klappentext:

    Marielle Enders liefert in diesem Buch fantasievolle Muster und inspirierende Musterbilder zum Kolorieren und Entspannen. Mit dem Zeichenstift spazierengehen und dabei auf ganz einfache Art entschleunigen - mit diesem Musterbuch ist dies auch für ungeübte Zeichner möglich, denn die Entspannungsmuster der Autorin lassen im wahrsten Sinne des Wortes Freiraum, um sie nach Lust und Laune auszumalen und zu kolorieren. Für das Ausmalen der vorgegebenen Muster sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, und dennoch ist ein Höchstmaß an individueller Entfaltung garantiert, denn jedem Muster verleiht der Zeichner durch Koloration seine ganz persönliche, individuelle und einzigartige Note. Dabei ist diese Form der Stressreduzierung keineswegs neu, hat das meditative Ausmalen von Mustern doch eine sehr alte Geschichte und Tradition, die nun wiederentdeckt wird.

    (© Text- & Bildmaterial: Christophorus Verlag) 


    Meine Gedanken zu dem Buch:

    Einfach mal abschalten, entschleunigen und den Gedanken freien Lauf lassen – das kann ich eindeutig am besten beim Ausmalen. Es ist ein herrliches Gefühl Schritt für Schritt zu spüren wie die Spannung des Tages von einem abfallen und die vorher nicht zu bewältigende Last auf den Schultern immer leichter wird und letztlich ganz verschwindet.

    Die vielfältigen Musterbilder von Marielle Enders im Buch „Musterzauber“ liefern herrliche Vorlagen zum kolorieren. Wer nun denkt, man müsse dafür ein Zeichengenie sein, der irrt gewaltig. Ganz im Gegenteil – jeder kann sich bei den Mustern nach eigener Lust und Laune , ganz ohne irgendwelche Regeln austoben. Einfach ein paar Stifte zur Hand – egal ob Bunt- oder Filzstifte – ein Muster aussuchen und drauf los malen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl wie man sich nach und nach in den Formen und Farben verliert, gedanklich in eine ganz andere Welt abschweift und letztlich darin versinkt. Bereits ein paar Minuten am Abend genügen und den Stress des Alltag hinter sich zu lassen. Einfach toll!

    In ihrem Buch Musterzauber hat Marielle Enders eine großartige Bandbreite von Mustern mit ganz verschiedenen Formen und Schwingungen verarbeitet. Mal schlicht und elegant, ein anderes Mal ganz verspielt und ein wenig chaotisch. Bei dieser großen Vielfalt findet garantiert jeder sein Motiv – und das Beste ist hübsche Blumenarrangements sind auch wieder mit dabei.

    Einen kleinen Wermutstropfen hatte das Buch allerdings für mich doch. Das Papier ist sehr glatt. Dies hat bei Filzstiften den Nachteil, dass man sehr aufpassen muss, dass die Farben nicht verwischen, wenn man gerade an einer anderen Stelle des Bildes ausmalt. Leider ist mir dies des Öfteren passiert. Ein weiterer Nachteil des Papiers war auch, dass es beim Ausmalen der Buntstifte auf den Folgeseiten durchgedrückt und unschöne schwarze Streifen hinterlassen hat. Dies fand ich sehr schade und auch ein wenig ärgerlich, da die folgenden Motive dadurch nicht mehr so schön aussahen.


    Kurz & Gut – Mein ganz persönliches Fazit

    Auch mit „Musterzauber“ liefert Marielle Enders wieder eine großartige Vielfalt an Mustern und Bildern, die dazu einladen sie mit wunderschönen Farben zum Strahlen zu bringen. Beim Ausmalen kann man herrlich dem Alltag entfliehen und sich einfach von den wunderschönen Motiven und der Kraft der Farben mitreißen lassen. Einziger Wermutstropfen war für mich das Papier, bei dem die Farben der Filzstifte leicht verschmiert sind und die Buntstifte auf den Folgeseiten Abdrücke und Streifen hinterlassen haben.


    © Rezension: 2016, Sunny liest

  22. Cover des Buches Mandala Atmosphere (ISBN: 9783743101357)
    Michael Walch

    Mandala Atmosphere

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Nelebooks
    Allgemein: Das Cover verrät schön das Thema des Buches / den Inhalt, doch hätte man das Mandala schon bunt machen können, um auffälliger zu sein. Zumindest hätte es mich persönlich damit vermehrt angesprochen.

    Meinung: Es ist ein reines Ausmalbuch und keinerlei Theorie enthalten (wie auch anhand des Untertitels ersichtlich). Die Idee, das Mandala hinter Landschaften oder Städte zu setzen finde ich neuartig, gut und interessant. Teilweise sind diese jedoch sehr dunkel und hätten vielleicht auch etwas farbiger sein können. Die Seiten sind immer nur einseitig bedruckt. Die Mandalas selbst finde ich sehr schön, teilweise sind sie schön detailliert. Das Papier ist qualitativ gut und ich konnte es gut mit Holzfarbstiften und Stabilo bemalen.

    Fazit : Ein kleines feines Mandala-Ausmalbuch!

    (c) Nelebooks

    Ich habe mal ein Foto von einem ausgemalten Mandala angehängt. Ich habe die Formen jedoch teilweise noch detaillierter gestaltet und teilweise Zentangles eingearbeitet.
  23. Cover des Buches Keep Calm and Color On (ISBN: 9783868826753)

    Keep Calm and Color On

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  24. Cover des Buches Mandalas und Muster zum Ausmalen (ISBN: 9783739225760)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks