Bücher mit dem Tag "balmoral"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "balmoral" gekennzeichnet haben.

8 Bücher

  1. Cover des Buches Die souveräne Leserin (ISBN: 9783803112545)
    Alan Bennett

    Die souveräne Leserin

     (521)
    Aktuelle Rezension von: schokobook

    Dieses Buch hab ich in der Jugend schon einmal versucht und bin gescheitert. Jetzt im reiferen Alter nochmals versucht und ich mag es. Manche Bücher brauchen ihre Zeit. Die Queen findet bei ihren Spaziergängen heraus, dass es einen Bücherbus im Schlosshof gibt und nimmt sich direkt Lektüre mit. Damit beginnt eine Leseleidenschaft die vor nichts mehr halt macht. Bei Empfängen fragt sie ihre Gäste nach ihrem Lieblingsbuch, welches diese pikiert oder gar entsetzt nicht benennen können. Können es einige wenige, haben sie zusammen mit der Queen mehr Gesprächsstoff als je zuvor. Die Höflinge werden ganz nervös, denn statt aus der Kutsche zu winken, liest Majestät Bücher während der Fahrt. Der Versuch die Bücher vor Majestät zu verstecken misslingt und die Queen scheut sich nicht zu tadeln. Wöchentlich findet sie neue Titel im Bücherbus und der junge Koch, der sich dort ebenfalls Bücher ausleiht lerrnt eine Queen kennen wie sonst kein anderer. Ich fand das so schön. Das Buch wirklich lesenswert. Wenn man The Chrown gesehen hat und sich mit dem Windsors befasst hast, sieht man die kaum mal lesen. Auch Elisabeth hatte nicht gerade eine Ausbildung die das Lesen umfasst. Man sieht sie aber mal in einer Szene wo sie sich verzweifelt bemüht sich was an Literatur anzueignen. Wenn man diese Szene kennt, versteht man dieses Buch hier besser und war sicher auch ein Grund, weshalb ich das Buch in jungen Jahren noch nicht richtig verstanden hatte. Gelesen Juni 2021



  2. Cover des Buches Queen Victoria (ISBN: 9783806237849)
    Julia Baird

    Queen Victoria

     (66)
    Aktuelle Rezension von: Jollymare

    Queen Victoria – Julia Baird

    Biographie, wbg Theiss, 598 Seiten

    Inhalt:
    Sie wächst als zukünftige Königin in absoluter Abgeschiedenheit auf. Ihr Onkel sitzt auf den englischen Thron und hat keine Nachfolger. Daher ist es ihr Schicksal die nächste Königin von England zu werden.
    Das einsame Kind träumt sich durch die Kindheit und entwickelt einen sehr ausgeprägten Eigensinn, der ihr auch im vorgeschrittenen Alter nicht abhandenkommt. Als sie früh den Thron besteigen muss sind viele anscheinend Wohlmeinende Personen in ihrer Nähe. Doch erst durch die Heirat mit Albert von Sachsen-Coburg und Gotha kann sie sich von ihrer Übermutter und den politischen Ratgebern distanzieren. Die Ehe der jungen Königin mit Albert steht unter einem guten Stern. Sie bekommen viele Kinder und bis zum frühen Tod ihres Mannes kann sie das Eheleben genießen. Obwohl die die Königin über das halbe Weltreich ist, bestimmt in der Familie Albert das Geschehen und sie ordnet sich freiwillig unter.
    Nach dem frühen Tod ihres Mannes betreibt sie eine zukunftweisende Heiratspolitik bei der sie die führenden Königshäuser zusammenführt. Deutschland, Russland, Dänemark. In vielen Beispielen werden die politischen und familiären Ränkespiele der Herrscherin verdeutlicht.
    Eine große Frau ihrer Zeit und ein Vorbild bis heute.

    Cover:
    Nicht besonders Originell aber trotzdem sachdienlich. Die Verarbeitung ist wie immer gut. Ein Lesebändchen wäre bei einem solch umfangreichen Buch noch von großem Vorteil gewesen.

    Fazit:
    Eine Biographie nach meinem Geschmack. Keine Königin hat ihrer Zeit mehr den Stempel aufgedrückt als diese imposante Frau. Diese Biographie erfüllt alle Ansprüche. Historisch Detailliert hat Julia Baird das Leben, die politischen und historischen Personen sowie der Kontext in der Geschichte zusammengeführt. Nur an wenigen Stellen wird der Erzählfaden nicht spannend genug gehalten. Dokumentiert durch die Bilder entsteht beim Leser ein Roter Faden, dem man gerne durch die Epoche folgt. Damit gehört diese Queen Victoria Biographie für mich zu den besten der letzten Jahre.

  3. Cover des Buches Teatime mit Lilibet (ISBN: 9783471360279)
    Wendy Holden

    Teatime mit Lilibet

     (110)
    Aktuelle Rezension von: Karola_Dahl

    Die junge, schottische Lehrerin Marion Crawford, CRAWFIE genannt, wird 1932 mit 22 Jahren als Gouvernante für die noch kleine Prinzessin Elisabeth angestellt. Da das Leben im Schloss krass mit dem wirklichen, kargen Leben der britischen Bevölkerung kollidiert, möchte sie als überzeugte Sozialistin den Blick für die Realität bei den Prinzessinnen Elisabeth und Margaret öffnen, indem sie z.B. zusammen in der U-Bahn fahren, bei Woolworth Weihnachtseinkäufe machen, ins öffentliche Schwimmbad gehen etc., genannt ‘Operation Normal‘. Eigentlich will ‚CRAWFIE‘ in den Slums von Edinburgh unterrichten, doch durch die erzieherische Arbeit bei den Royals kann sie mehr bewirken.

    Elisabeth wird als sehr fantasievolles und liebenswertes Kind dargestellt, das in einem goldenen Käfig aufwächst, liebevoll von ihr wie eine Mutter umsorgt für 16 Jahre.

    Gleichzeitig erfährt man im Buch, was sich gleichzeitig im allgemeinen Weltgeschehen ereignet: Aufstände in Spanien zur Zeit Francos, Hitlers Weg an die Macht bis zum Ende des 2. Weltkriegs, das Verbünden der Engländer mit den Amerikanern. Dazu kommt die Abdankung von Eduard VIII., der Glamour der Krönung von George VI..

    Wendy Holden stützt sich auf die Autobiographie von Marion Crawford ‚The little Prinzess‘ und gewährt uns dabei einen perfekten Zugang zu diesem Milieu.

     

  4. Cover des Buches Lockruf des Mondes (ISBN: 9783732579808)
    Lucy Monroe

    Lockruf des Mondes

     (47)
    Aktuelle Rezension von: Malu1

    Ich mag Schottische Lairds, das Zeitalter und ich mag Gestaltwandler. Dieses Buch, als Beginn einer Serie, ist wirklich super geschrieben. Nicht zu langatmig und mit etwas lustigen Abschnitten, bei denen man schmunzeln muss, auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Die Darsteller sind sehr sympathisch beschrieben und man kommt sehr schnell in die Geschichte hinein und kann sich nicht mehr davon lösen.

    Mittlerweilen habe ich alle 5 gelesen und ich kann sie mit Freude weiterempfehlen. Dafür vergebe ich 5 wohlverdiente Sterne *****

  5. Cover des Buches Der Alte von Lochnagar. (ISBN: 9783764531911)

    Der Alte von Lochnagar.

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Holden
    Ein alter Mann, Höhlenbewohner aus Lochnagar, erlebt so allerhand Abenteuer, jagt Unterwasserhaggis, wird geschrumpft und erlebt für einen so alten Mann allerhand. Für die ganz jungen Leser oder zum Vorlesen.
  6. Cover des Buches Krieger des Mondes (ISBN: 9783732579846)
    Lucy Monroe

    Krieger des Mondes

     (7)
    Aktuelle Rezension von: TatjanaVB

    Klappentext

    Die schottischen Highlands im 12. Jahrhundert. Vor sechs Jahren waren Shona und der Werwolf Caelis ein Paar. Intrigen haben sie entzweit. Nun begegnen sie sich wieder, und während des Vertrauens zerbrochen ist, lodert die Leidenschaft immer noch hell. Doch es geht nicht mehr nur um sie. Verpflichtungen binden Caelis an seinen Clan, Shona ist verwitwet und hat zwei Kinder, und ein finsterer Feind sitzt ihnen im Nacken.

    Inhalt

    Sechs Jahre sind vergangen, seit dem Shona Caelis Wege sich getrennt haben. Als Witwe und auf der Flucht vor ihren Stiefsohn, trifft sie schließlich Caelis bei einem anderen Clan an. Caelis kämpft um ihre Liebe, doch Shona hat ein paar Problem damit ihn wieder zu vertrauen, denn er scheint etwas vor ihr zu verheimlichen…

     

    Fazit:

    Im 5.Band der Reihe und leider auch der letzte Band, entführt die Autorin uns wieder in die Highlandes 12.Jahrhunderts. Mit ihrem einfachen, flüssigen Sprachstil fesselt sie den Leser an eine emotionalen, schicksalshaften Story, bei der es mir in keinsterweise an Spannung gefehlt hat. Außerdem glänzt sie mit einem starken Protagonisten, die meiner Meinung nach aber viel zu schnell kleinbei gegeben hat. Auch in diesem Teil befindet sich wieder eine kleine Nebengeschichte, die mir ebenfalls sehr gut gefallen hat. Für meinen Geschmack ist das Ende viel zu offen gestaltet, sodass man das Gefühl hat, es würde weiter gehen. Leider war diese jedoch der letzte Band.

  7. Cover des Buches Im Dienste meiner Königin (ISBN: 9783426777862)
    Paul Burrell

    Im Dienste meiner Königin

     (8)
    Aktuelle Rezension von: flipbe
    naja, irgendwie ist das Buch jetzt ein Witz nach den neuesten Pressemeldungen über Herrn Burrell... Aber war ganz nett zu lesen zwischendrin.
  8. Cover des Buches To Kill a Queen (An Inspector Faro Mystery No.6) (ISBN: B00597SB96)
    Alanna Knight

    To Kill a Queen (An Inspector Faro Mystery No.6)

     (1)
    Aktuelle Rezension von: histeriker
    Inhalt:
    Inspector Faro will eigentlich seine alte Tante an ihrem 90. Geburtstag besuchen. Da es aber in der Nähe von Balmoral Castle ist, bleibt es nicht nur bei diesem Privatbesuch.

    Bewertung:
    Es ist der sechste Teil der Reihe. Ich habe bis jetzt nur die ersten beiden Teile gelesen. Man kann das Buch auch ohne Kenntnisse der Vorgänger lesen, wenn man einige wenige Anspielungen ignorieren kann.
    Es hat mir wirklich gut gefallen, dass man etwas mehr über das Leben der Königin Viktoria erfahren hat. Ich finde es toll, wie die Autorin es schafft, die verschiedenen Gerüchte um John Brown zu integrieren und gleichzeitig der Geschichte treu zu bleiben.
    Inspector Faro und sein Stiefsohn bleiben in gewöhnten Weise vertraut. Man kann aber merken, dass die Autorin die Charaktere auf ungewohnte Pfaden geschickt hat. Und dies hat mich irgendwie gestört, auch wenn es von der Geschichte her glaubwürdig war.
    Ich konnte in diesem Fall wenig mitraten, es war alles zu verschwommen, teilweise wartete ich auf irgendwelche Hinweise, die nicht kamen. Ich kann nicht sagen, dass die Lösung völlig ueberraschend kam, aber etwas mehr an Andeutungen hätte ich mir schon gewünscht.
    Ich werde die Reihe aber auf jeden Fall weiter lesen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks