Bücher mit dem Tag "big five"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "big five" gekennzeichnet haben.

8 Bücher

  1. Cover des Buches Das Café am Rande der Welt (ISBN: 9783423209694)
    John Strelecky

    Das Café am Rande der Welt

     (899)
    Aktuelle Rezension von: Daniel_krezdorn

    Was will ich im Leben erreichen? Diese Frage treibt sicherlich jeden irgendwann um, so auch den Protagonisten des Buchs. Als gestresster Manager hat er eine Autopanne und landet so zufällig in diesem etwas anderen Café. Statt allerdings nur mit Essen und Getränken versorgt zu werden, wird er mit dem Fragen des Lebens konfrontiert. Zunächst verwirrt und ablehnend eingestellt beginnt er sich mit seinem ZDE (Zweck der Existenz) auseinanderzusetzen. Das Buch nimmt den Leser mit auf die Reise und ist dabei nie kompliziert geschrieben. Es macht Spaß weiterzulesen und die Leichtigkeit mit der John Strelecky schreibt tut das ihrige dazu, das an und für sich schwere Thema ansprechend zu vermitteln. 

    Ich kann es jedem empfehlen, der sich mit sich selbst auseinandersetzen möchte. 

  2. Cover des Buches Tödlicher Absturz (ISBN: 9783426512371)
    Andreas Franz

    Tödlicher Absturz

     (111)
    Aktuelle Rezension von: Engelchen07

    Der Bankdirektor Karl von Eisner vergnügt sich in der Silvesternacht  für wenige Stunden mit einer Prostituierten,  wenige Tage später findet die Polizei genau diese Frau ermordet hinter der Bank von Karl in einem Müllcontainer. Die Polizeigruppe um Julia Durant wird zu dem Fall gerufen und soll ermitteln.

    Fast zur gleichen Zeit wird ein Streifenwagen in ein Villenviertel in Frankfurt gerufen. Hier wurde eine Anzeige wegen evtl. häuslicher Gewalt von Nachbarn gemeldet: Der Tatverdächtige ist der Stadtbekannte Politiker Stefan Löbler, dieser soll seine Frau Nathalie mehrfach verschlagen haben.

    Kurze Zeit später findet man Nathalie Löbler tot in der Badewanne. Die herbeigerufenen Beamten  gehen erstmals von Suizid aus, jedoch wird nach allen Seiten ermittelt, schließlich liegen ja noch die Anzeigen wegen häuslicher Gewalt vor.

    Karl von Eisner wird schnell in Verbindung mit der Toten Prostituierten gebracht und mehrfach von der Polizei verhört und besucht. Wenige Tage später ist Karl von Eisner tot: Ist er tatsächlich selbst in den Tod gesprungen, weil er die Schuldgefühle an der Toten nicht mehr ausgehalten hat?

    Julia Durant ermittelt in beiden Fällen und stößt bei beiden Ermittlungen auf den Anwalt von Karl von Eisner, der zufällig auch der Anwalt von Stefan Löbler ist.

    Ist dies Zufall oder haben die (Selbst-) Morde etwas miteinander zu tun ?

    Hier geht es wieder um eine spannende Ermittlung um das Team von Julia Durant. Mir hat das Buch im großen und ganzen ganz gut gefallen, nur stellenweise ist es mir ein Stück weit zu sehr in die Länge gezogen worden.

    Dennoch absolut lesenswert.

  3. Cover des Buches Hector und das Wunder der Freundschaft (ISBN: 9783492273404)
    François Lelord

    Hector und das Wunder der Freundschaft

     (93)
    Aktuelle Rezension von: oliviasbuecher
    Auch in diesem Buch geht Hector einer Frage nach, die uns alle umtreibt: Was ist Freundschaft? Wann ist man ein guter Freund. Das Buch liefert interessante Ansätze, die einen so manche Beziehung überdenken lassen.
  4. Cover des Buches Alle Tiere, die ich (noch nicht) kenne (ISBN: 9783964550378)
    Laura Bednarski

    Alle Tiere, die ich (noch nicht) kenne

     (14)
    Aktuelle Rezension von: Buchzwergerl

    Beginnend mit dem Buchstaben A erfährt man so einiges über Adlerrochen, Ameisenigel, Anglerfische, Axolotls oder Ameisenbären. Bei B geht es weiter mit dem lustigen Blobfisch, der Biene und den Bienenfresser und vielen anderen Tieren. Und so geht es weiter bis zum letzten Buchstaben Z des Alphabets. Abgerundet wird dieses Buch schlussendlich mit dem Zwergrüsseldikdik, dem Zitronenbuntbarsch, der Zebramanguste oder der Zitterspinne. 


    Alle Seiten sind mehr oder weniger voll mit interessanten bunten Tierillustrationen und kurzen, aber lehrreichen Sachinformationen zu jedem Tier. Auch Erwachsene können hier noch einiges über außergewöhnliche Tiere oder eindrucksvolle Eigenschaften lernen. Wusstet ihr zum Beispiel dass Säugetiere, wie beispielsweise die Ameisenigel Eier legen? Oder wusstet ihr, dass nicht nur bei Insekten eine Königin die Jungtiere zur Welt bringt, sondern auch bei einer speziellen Art der Nagetiere, nämlich den Nacktmullen? 


    Es macht unglaublich Spaß, dieses kunterbunte Tierlexikon vom Mosesverlag durchzublättern und die tollen Sachinfos zu den Tieren gemeinsam mit den Kindern zu lesen. So haben wir schon einige neue Tiere entdecken können, die die ganze Familie noch nicht kannte (z.B. Löffler, Teufelsblumen, Tayras, Tüpfelkuskus, Noddis usw.).


    Aber besonders hervorzuheben sind die wunderschönen und bunten Zeichnungen von Laura Bednarski (Der lange Weg nach Hause). Nun haben wir bereits zwei Lieblingsbücher dieser tollen Illustratorin und Autorin!

    Empfohlen wird dieses Buch offiziell ab 5 Jahren, allerdings geht dies auch bereits früher ab ca. 3 Jahren, da man sowieso nicht alle Sachinfos von einer Seite auf einmal liest (ausser beim Buchstaben Y, da ist als einziges Tier das Yak abgebildet 😅).


  5. Cover des Buches Stell dir vor, du wärst...ein wildes Tier in Afrika (ISBN: 9783964550279)
    Bärbel Oftring

    Stell dir vor, du wärst...ein wildes Tier in Afrika

     (9)
    Aktuelle Rezension von: Angelika123
    Ein spannendes Buch mit viel Information zu wildlebenden Tieren in Afrika.
    Das Buch ist gut aufgebaut und mit guten und detailreichen Bildern bestückt.
    Es macht Spaß darin zu blättern und zu lesen und es hat viele Lerninhalte.
    Empfehlenswert!
  6. Cover des Buches Die hässlichen Fünf (ISBN: 9783407823052)
    Axel Scheffler

    Die hässlichen Fünf

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Buchfresserchen1

    Alle sagen sie sind hässlich und sie selbst glauben es auch.
    Wie gut das sie nicht alleine sind. Das Gnu, der Geier, der Marabu, die Hyäne und das Warzenschwein sind eine Randgruppe der Gemeinschaft der afrikanischen Tiere.
    Aber trotz aller Häßlichkeit gibt es doch jemanden der sie liebt, nämlich ihre Kinder. Die finden sie sind die Besten.

    Ein wunderschön gestaltetes Bilderbuch , das die Kinder dazu anregt nachzudenken, ob man immer hübsch und schön sein muss um geliebt zu werden.
    Was macht das Äußere aus? Kann man nicht von innen her schön sein.
    Vielleicht muss es einfach auch hässliche Tiere geben, damit die schöneren so recht auffallen.
    Sicherlich sähe der Geier hübscher aus, wenn er nicht so einen kahlen Kopf hätte, aber wie bekäme er den wieder sauber, wenn er mit Federn bewachsen wäre, wo der doch damit tief ins Aas der toten Tiere muss?
    Aber egal was die anderen auch denken, für die Kinder sind Mama und Papa einfach die Besten und das soll auch so sein.

    Ein schönes Buch das zum Nachdenken anregt und auch kleinen Kindern schon aufzeigt, das es nicht unbedingt auf äußere Schönheit ankommt, auch wenn diese einem das Leben natürlich erleichtern kann.

  7. Cover des Buches Safari (ISBN: 0886972335025)
    Michael Mittermeier

    Safari

     (4)
    Aktuelle Rezension von: vormi
    Dies ist nun meine 4. Hör-CD von Michael Mittermeier. Und nachdem wir die anderen rauf und runter gehört haben, muß ich gestehen, konnte mich diese hier nicht mehr so richtig überzeugen. Ich habe das Gefühl, schon jede Stimmveränderung vorherzusehen, und jeden der Gags schon mal gehört zu haben. Aber da ich denke, das ist meine eigene Schuld, gebe ich der CD noch 4 Sterne.
  8. Cover des Buches Schwarzbuch Waffenhandel (ISBN: 9783453602373)
    Jürgen Grässlin

    Schwarzbuch Waffenhandel

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks