Bücher mit dem Tag "briefe von felix"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "briefe von felix" gekennzeichnet haben.

8 Bücher

  1. Cover des Buches Mit Felix durch die Schweiz (ISBN: 9783649666875)
    Annette Langen

    Mit Felix durch die Schweiz

     (19)
    Aktuelle Rezension von: Skyline-Of-Books
     

    Klappentext

    „Sophie will diesmal auf Nummer sicher gehen: Damit Felix nicht wieder verlorengeht, steckt sie ihn auf der Reise in die Schweiz in ihren Rucksack – doch der wird, kaum dass sie angekommen sind, mit dem eines Bergsteigers vertauscht! Plötzlich findet sich Felix am Matterhorn wieder. Und das ist nur die erste seiner abenteuerlichen Stationen in der Schweiz.“

     

    Gestaltung

    Wie bei jedem Felix Buch ist der süße Kuschelhase auch bei seinem neusten Abenteuer wieder zentrales Element des Covermotivs, was nicht nur Wiedererkennungswert hat, sondern die Bücher auch einfach süß macht. Passend zum aktuellen Urlaubsort, der Schweiz, hat Felix nicht nur eine Schweiz-Tasche um, sondern auch eine Kuhglocke in der Hand. Auch die Szenerie am oberen Bildrand stellt landestypische Begebenheiten dar. So stimmt das Cover schon perfekt auf das Buch ein!

     

    Meine Meinung

    Mit dem Hasen Felix bin ich groß geworden und so freute ich mich riesig, als ich hörte, dass es ein neues Abenteuer des süßen Hasen geben würde. In „Mit Felix durch die Schweiz“ geht Felix – trotz bester Vorkehrungen von Sophie – dennoch wieder verloren. Seine abenteuerliche Reise durch die Schweiz wird wieder begleitet von herausnehmbaren Briefen und anderen tollen Extras! Doch eine Frage bleibt wie immer: Wird er am Ende dieses Abenteuers wieder zu seiner Sophie zurückkehren?

     

    Schon beim Öffnen des Buches musste ich einige Zeit innehalten, um die grandiosen Zeichnungen zu bestaunen, denn hinter den Buchdeckeln verbirgt sich eine detaillierte Illustration der Schweiz mit verschiedenen Reisestationen. Hier konnte man als Landesunkundiger viel entdecken und sich schon vor Lesebeginn in das Land hineinträumen. Zudem fand ich, dass diese Karte eine schöne Orientierung beim Lesen bietet, um zu schauen, wo sich wer gerade befindet.

     

    Als ich dann angefangen habe zu lesen, war es wie nach Hause kommen. Ich bin sofort in den schönen Illustrationen und dem Text versunken. Vor allem die Bild-Text-Kombination finde ich in den Felix Büchern immer sehr gelungen, da im Text angesprochenes oder beschriebenes durch die Illustrationen aufgegriffen und verbildlicht wird. Dies ist gerade beim Vorlesen super, weil die Kleinen so das Vorgelesene direkt sehen können und anhand der Bilder das Geschehen für sie verdeutlicht wird.

     

    Besonderes Highlight sind natürlich nach wie vor die herausnehmbaren Briefe und die anderweitigen in das Buch eingebauten Extras wie z.B. Postkarten oder umklappbare Bilder. So wird das Lesen interaktiv und die Geschichte nicht nur auf den Buchseiten erzählt, sondern auch in den Briefen weitergesponnen. Durch niedliche Buntstiftzeichnungen sind die Briefe oftmals auch sehr schön verziert und niedlich. Die andere Schriftart lassen sie dabei echter wirken, sodass für die Kleinen die Illusion eines schreibenden Kuschelhasens noch realer wird.

     

    Die Handlung fand ich wieder sehr süß, denn auf Felix Reise durch die Schweiz erlebt er so einiges, was nicht nur für die Leser spannend ist, sondern ihnen auch die Schweiz näher bringt. Hier ist ein unbewusster Lerneffekt eingebaut, denn durch Felix Briefe und Erlebnisse lernt man vieles über das Land, die Leute und die Bräuche. Auch erfährt man ein wenig über die verschiedenen Sprachen der Gebiete, was sehr süß eingebaut ist. Mir gefiel es richtig gut, dass sogar ich als Erwachsene hier noch einiges für mich Neues über die Schweiz gelernt habe und dabei richtig viel Spaß hatte. Dabei empfand ich die Satzstruktur und die Länge der Sätze als geeignet für das empfohlene Alter von fünf bis sieben Jahren, da die Sprache leicht zu verstehen ist und ansonsten die Bilder auch unterstützend beim Verstehen wirken.

     

    Fazit

    „Mit Felix durch die Schweiz“ war für mich ein wundervoller Sprung zurück in meine Kindheit, denn die Felix Bücher sind einfach großatig. Die Kombination aus herausnehmbaren Briefen, besonderen Extras, Text und Bildern ist einfach klasse, da sich hier alles gegenseitig ergänzt und zum Textverständnis beiträgt, sodass auch kleine Leser ihren Spaß haben werden. Zudem ist ein unbewusster Lerneffekt vorhanden, da man durch die Reise von Felix durch die Schweiz viel über das Land erfährt.

    5 von 5 Sternen!

     

    Reihen-Infos

    1. Briefe von Felix
    2. Neue Briefe von Felix
    3. Abenteuerliche Briefe von Felix
    4. Weihnachtsbriefe von Felix
    5. Zirkusbriefe von Felix
    6. Weltbeste Briefe von Felix
    7. Felix bei den Kindern dieser Welt
    8. Mit Felix auf großer Deutschlandreise
    9. Mit Felix durch die Schweiz

  2. Cover des Buches Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine (ISBN: 9783815742723)
    Annette Langen

    Felix 2 - Der Hase und die verflixte Zeitmaschine

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Miriam-Anna
    Die CD zum Kinofilm "Der Hase und die verflixte Zeitmaschine" läd ein zu einem spannenden Abenteuer!

    Der Inhalt
    Bei einem Ausflug ins Museum wird Felix irrtümlicherweise von einem Professor für dessen neuen Assistenten gehalten und gleich in die Arbeit für dessen Projekt, den Bau einer Zeitmaschine, eingespannt. Durch einen Kurzschluss werden jedoch Manni, das Mammut, und Gertrude, die Schildkröte, von ausgestopfte in echte Tiere verwandelt, landen bei Felix in der Zeitmaschine und machen sich - aus Versehen - auf in ein anderes Jahrhundert. Klar, dass Sophie dem Professor hilft, ihren weltbesten Kuschelhasen wieder zu finden! Felix erlebt unterdessen jede Menge Abenteuer in der Steinzeit, im alten Ägypten, bei den Wikingern und vielen anderen.

    Meine Meinung
    Felix hat mich fast meine ganze Kindheit hindurch begleitet und da musste ich einfach auch in diesen Kinofilm gehen.
    Schön finde ich an dieser Geschichte vor allem, dass Kinder etwas über die verschiedenen Zeitalter lernen können und der Spaß und die Unterhaltung trotzdem nicht verloren gehen.
    Ich muss zugeben, ich höre auch heute noch ab und zu diese CD an (ich bin 19) und finde vor allem die Lieder echt toll! Das beste ist das Lied in Ägypten. ;)
    Klare Empfehlung für alle kleinen Weltentdecker und Steinzeitforscher! :)
  3. Cover des Buches Weltbeste Briefe von Felix (ISBN: 9783815724002)
    Annette Langen

    Weltbeste Briefe von Felix

     (8)
    Aktuelle Rezension von: Zwillingsmama2015

    Ich glaube es gibt niemanden., der nicht mal ein Buch dieser Reihe in der Hand hatte - meine Tochter hat sich nun dieses Buch in der Bücherei ausgeliehen und es hat uns sehr gut gefallen. 

    Der Schreibstil ist absolut kindgerecht, die Illustrationen sind ebenfalls toll und man sieht Gegenstände oder Tiere, die für diese Regionen einfach typisch sind. Neben den schön gestalteten Umschlägen sind da natürlich die tollen Briefe, Bilder und auch noch eine Landkarte. 

    Jedes Kind hat hier seine Präfernzen, mein Kleinster wollte zum Beispiel immer wieder dass Dracula Schloss schauen. 

    Wir werden bestimmt noch weitere Felixbücher lesen!

  4. Cover des Buches Zirkusbriefe von Felix (ISBN: 9783815717004)
    Annette Langen

    Zirkusbriefe von Felix

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Miriam-Anna
    Es ist wieder soweit, Felix geht auf eine neue Reise!
    In diesem Buch besuchen Sophie und ihr weltbester Kuschelhase Felix eine Zirkusvorstellung. Und es kommt wie es kommen muss, Sophie verliert ihren Felix dort, denn das Zirkusäffchen Coco entführt ihn und der Hase bleibt zurück im Zirkus. Zusammen mit der Nilpferddame Popea, Coco und vielen anderen neuen Freunden reist Felix durch die bunte Zirkuswelt und erlebt jede Menge neuer Abenteuer. Unterwegs berichtet er natürlich seiner Freundin Sophie immer wieder und schickt ihr Briefe.

    Meine Meinung
    Ich habe Felix schon als Kind sehr geliebt, dieses Buch war wohl eines meiner ersten von ihm. Es ist einfach süß, wie viel Freude Felix immer auf seinen Reisen hat, wie sehr er Sophie aber gleichzeitig vermisst. An den Büchern gefällt mir besonders die bunte Gestaltung der Seiten super und die herausnehmbaren Briefe sind einfach toll.
    Das Extra, drei Jongliertücher, ist auch echt cool, ich habe damit wirklich eine ganze Zeit lang geübt.
    Klare Empfehlung für alle Kinder ab etwa 4 Jahren.
  5. Cover des Buches Weihnachtsbriefe von Felix (ISBN: 9783570220016)
    Annette Langen

    Weihnachtsbriefe von Felix

     (27)
    Aktuelle Rezension von: Lesemama

    Zum Buch:
    Sophie kommt weinend von der Schule nach Hause weil ihre Klassenkameraden sich über sie lustig gemacht haben. Denn Sophie glaubt an den Weihnachtsmann. Als ihr Kuschelhase Felix davon hört, macht er sich auf den Weg um den Weihnachts mann zu treffen. Für Sophie gibt es viele spannende Briefe und am Ende ein Geschenk ...

    Meine Meinung:
    Felix ist ein Dauerbrenner, das erste Buch, "Briefe von Felix", erschien bereits vor fünfundzwanzig Jahren und auch dieses ist in Erstauflage 1997 erschienen. Gut, solange habe ich es noch nicht, aber es hat doch schon einige Jahre auf dem Buchrücken ...
    Nun las ich es mal wieder und es könnte mich wieder begeistern. Ich liebe es, mitzuerleben was Felix an Abenteuern erleben darf, die Briefe sind immer was besonderes. Aber auch viel Wissenswertes wird in die Geschichte gepackt. In diesem Buch sind es verschiedene Weihnachtsbräuchs, die kurz angerissen werden. Da ist es gut, wenn man als Vorleser die Bräuche kennt, denn es tauchen schon gerne Fragen auf warum es in anderen Ländern anders ist als bei uns.
    Auch nach über zwanzig Jahren kann Felix noch immer begeistern und macht hoffentlich noch lange weiter.

  6. Cover des Buches Briefe von Felix (Jubiläumsausgabe) (ISBN: 9783649630555)
    Annette Langen

    Briefe von Felix (Jubiläumsausgabe)

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Kinderbuchkiste
    25 Jahre "Briefe von Felix"
    Zum Jubiläum erscheint der erste Band "Briefe von Felix" in einer besonders schönen Ausgabe. Ein Muss für alle Felix Fans aber auch ein toller Einstieg für alle die die Geschichten des kleinen abenteuer- und reiselustigen Hasen noch nicht kennen.
    Felix lebt eigentlich bei der kleinen Sophie in Münster. Doch von Zeit zu Zeit geht er mehr oder weniger freiwillig auf Reisen, auf denen er sehr viel erlebt, viel entdeckt und dann seiner Sophie Briefe aus der Ferne schreibt in denen er sie, und somit auch uns, an seinen Erlebnissen teilhaben lässt.
    Im ersten Band, der nun als Jubiläumsausgabe herausgekommen ist, reist Felix durch die Welt.Paris, Rom, Kairo, Kenia und sogar New York  lernt der Hase kennen.
    Sophie macht sich anfangs viele Sorgen um ihren Lieblingskuschelhasen doch mit der Zeit freut sie sich über jeden Brief mehr. Das besondere an dem Buch ist die Aufmachung denn die Briefe die Felix schreibt liegen als echte Briefe bei. Das Kind kann sie heraus holen und sich vorlesenlassen bzw. selber lesen. Oft liegt den Briefen auch noch etwas bei. z.B. Fotos.
    Wenn ich bedenke, das "Briefe von Felix" und "Abenteuerliche Briefe von Felix" eine der ersten Bücher meiner Kinder vor 25 Jahren waren, und ich einen Teil meiner Diplomarbeit über diese Geschichten verfasst habe, dann fühlt es sich schon etwas seltsam an. Es ist als wäre es gestern gewesen, dass ich mit Annette Langen oft sehr lange Telefonate führte und sie mir von ihren neuen Buchplänen berichtet und nun wird einem bewusst das bereits über 20 Jahre vergangen sind.
    Damals wie heute lieben die Kinder die Geschichten, die mittlerweile sogar in Kinofilmen lebendig wurden. Daran war vor 25 Jahren nicht zu denken.
    Das Konzept der Bücher geht auf. Fiktion triff auf Sachinformation und genau diese Mischung lieben die Kinder. Gestaltet als umfangreiches Bilderbuch mit tollen Bildern und vielen Extras ist es aber nicht nur ein Vorlesebuch sondern auch eine tolle Geschichte zum selber lesen. Darüber bieten alle Bücher wunderbares Material für den Einsatz in Kindergarten und Grundschule. Auf den Spuren von Felix zu wandeln macht einfach Spaß.

    Zum 25. Geburtstag gibt es aber nicht nur die Jubiläumsausgabe des ersten Bandes sondern auch einen tollen neuen Band in dem Felix die Schweiz entdeckt. davon berichte ich auf einer eigenen Seite mehr:

  7. Cover des Buches Neue Briefe von Felix (ISBN: 9783815712009)
    Annette Langen

    Neue Briefe von Felix

     (19)
    Aktuelle Rezension von: diebuchrezension
    Ich kannte diese Bücher noch aus meiner eigenen Kindheit. Schon damals habe ich sie geliebt. Und nun lese ich meinem eigenen Kind die Bücher vor. Die Zeichnungen darin sind einfach wunderschön. Auch die geschriebenen, krakeligen Briefe von Felix an Sophie sind absolut perfekt. 

    Wer kennt das Problem nicht? Das Kuscheltier ist weg. Oftmals findet es sich ja wieder, aber was ist, wenn nicht? Auch Felix geht oft verloren. Doch wie schon in seinem ersten großen Abendteuer finden seine Briefe immer den Weg zu Sophie. Dieses Mal ist er in der Vergangenheit gelandet und erzählt in seinen Briefen über viele interessante Dinge. Er reist einmal um den Globus und hat viele wunderschöne Anstöße für Kinderfragen im Gepäck. 

    Ich hätte mir als Erwachsene natürlich noch mehr Informationen zu den historischen Gegebenheiten gewünscht, muss aber ehrlich sagen, dass diese Bücher eben für Kinder sind. Deswegen ist die kleine Auswahl an geschichtlichem Input gut gelungen und sprachlich an die kindliche Denkweise angepasst. So bleibt es jedem Kind und natürlich auch seinen Eltern immer selbst überlassen, wie viel und wie tief man mit seinen Kindern nach diesem Buch oder während des Lesens in die Materie einsteigt. Neben den Briefen gibt es noch eine Weltkarte, die zeigt, wo sie die Orte, die Felix in seinen briefen beschrieben hat, befinden. 

    Es ist wirklich spannend, wenn wieder ein neuer Brief auftaucht und dieser aus seinem Umschlag gezogen werden muss. Für Kinder, gerade auch kleinere Schulkinder finden sich selber in den Briefen wieder. Sie sind etwas krakelig und natürlich auch ein wenig angemalt. Manchmal findet man auch Fehler, die verbessert wurden. 

    Zusammenfassend ist es immer wieder eine große Freude diese Bücher zu lesen. Ich werde auch die anderen Bücher ganz sicher mit meinem Kind lesen. Ich liebe diese Bücher und kann sie nur jedem empfehlen - egal ob Kind oder Erwachsener. 

    https://diebuchrezension.de/#/books/book/161
  8. Cover des Buches Felix bei den Kindern dieser Welt (ISBN: 9783815736005)
    Anette Langen

    Felix bei den Kindern dieser Welt

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Miriam-Anna
    Als Sophie und ihre Familie einen Ausflug mit dem Segelboot unternehmen, passiert es wieder einmal: Felix geht über Bord und landet Hals über Kopf in einem neuen Abenteuer! Dieses Mal besucht Felix Kinder aus aller Welt und erlebt mit ihnen viele Abenteuer: Mit den Zwillinge Lionel und Lesli streift Felix durch San Fransisco und mit Rosita erkundet er eine Straußenfarm in Südafrika und reitet sogar einen Strauß!
    Dabei vergisst er jedoch keinesfalls seine Freundin Sophie, der er von unterwegs jede Menge Briefe schreibt und sie so an ihren Erlebnissen teilhaben lässt.
    Und nicht nur für Sophie, sondern auch für die übrigen kleinen Leser hat der weltbeste Kuschelhase am Ende seiner Reise eine Überraschung im Gepäck...

    Ich mag Felix wirklich total gerne! Nicht nur, dass der kleine Hase total süß ist, die Bücher sind immer sehr liebevoll illustriert und es macht großen Spaß sie zu lesen.

    An diesem Buch gefällt mir besonders gut, dass man sehr viel über verschiedene Kulturen erfährt. Felix berichtet so unter anderem über das Lichterfest, das jüdische Familien feiern und bringt Kindern somit die verschiedenen Kulturen einfach erklärt nahe.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks