Bücher mit dem Tag "burkina faso"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "burkina faso" gekennzeichnet haben.

5 Bücher

  1. Cover des Buches Die Frauen von Salaga (ISBN: 9783453292192)
    Ayesha Harruna Attah

    Die Frauen von Salaga

     (99)
    Aktuelle Rezension von: Ana80

    Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Buch hier bei Lovelybooks. Der Klappentext las sich toll und ich fand es auch spannend, dass die Großmutter der Autorin ihre Inspiration für dieses Buch war.

    In dem Buch werden die Geschichten bzw. Schicksale zweier junger Frauen aus Ghana Ende des 19. Jahrhunderts erzählt. Aminah kommt aus eher Einfachen Verhältnissen und wird irgendwann entführt und als Sklavin verkauft. Wurche ist die Tochter eines Stammeskönigs. Sie ist privilegiert und hat viele Freiheiten, doch ihr Vater zwingt sie aus politischen Gründen zur Ehe mit einem Mann, den sie verabscheut. Später begegnen sich die beiden Frauen und ihre Schicksale verbinden sich miteinander.

    Ich habe etwas gebraucht um in die Geschichte hineinzufinden, da es zu Beginn viel um Stammespolitik geht und viele Namen fallen, die ich für mich erst einmal sortiert bekommen musste. Dann jedoch wurde das Buch zunächst tatsächlich spannend und interessant. Die Schicksale der beiden Frauen werden in den Kapiteln im Wechsel erzählt, was ich durchaus als gut empfunden habe, da sie aus so unterschiedlichen Verhältnissen kommen und daher sehr unterschiedliche Sichtweisen der Geschehnisse haben. Mir hat auch gefallen, etwas über die Geschichte und Kultur Ghanas zu erfahren. Leider kommt es zu der Geschichte die im Klappentext beschrieben wird erst nach ungefähr 2/3 des Buchs und insgesamt hatte ich mir einfach sowohl von der Story, als auch von der Sprache mehr erhofft. Irgendwie war das lesen ein wenig wie eine Achterbahnfahrt. Es gab spannende Momente, die mich gerne weiterlesen lassen haben, aber leider auch viele Längen.

    Das Buch und auch das Thema hätten viel mehr Potential gehabt. Schade. 

  2. Cover des Buches American Spy (ISBN: 9783608504644)
    Lauren Wilkinson

    American Spy

     (108)
    Aktuelle Rezension von: Vanessa_Book

    Worum geht's?
    Marie Mitchell wird nachts in ihrer Wohnung angegriffen. Ihr Angreifer stirbt und Marie packt ihre Sachen, um mit ihren Söhnen aus den Vereinigten Staaten zu ihrer Mutter zu fliehen. Nach diesem Abend beschließt sie, ihre Geschichte - die Geschichte ihrer Zeit als FBI Agentin - aufzuschreiben, um ihren Kindern etwas zurückzulassen, falls ihr etwas passiert.

    Wie war's?
    Anfangs muss ich sagen, war ich sehr verwirrt. Als LeserIn erfährt man viel von Maries Familie, hat viele Zeitsprünge. Es dauert einige Kapitel, bis man sich in der Geschichte einfindet und die Autorin Lauren Wilkinson hat mir über den ganzen Roman hinweg einiges abverlangt, um nicht den Faden zu verlieren. Es passiert viel, vieles davon recht schnell und in wenigen Worten. Man merkt, dass Wilkinson viel Recherche in das Buch gesteckt hat. Zwischenzeitlich habe ich Wikipedia zur Hilfe genommen, um mich mit den vorkommenden Details von Afrikas Geschichte vertrauter zu machen.

    Trotz, oder vielleicht gerade wegen, des vielen Denkens habe ich den Roman verschlungen. Es wurde nicht langweilig, Marie zu folgen. Ich habe zwischendurch immer wieder offenen Fragen vergessen, um mich auf andere Geschehnisse zu konzentrieren. Die Spannung ist nie verflogen, was bei dem doch sehr politischen Thema meinen Respekt verdient hat.

    Die Figuren sind facettenreich und mysteriös, insgesamt also nicht leicht zu durchschauen. Spannend ist die Hauptfigur selbst, die durchwegs nüchtern beschrieben wird. Selbst wenn sie weint oder wütend ist, schwappen die Emotionen nicht über, was in Kontext der Thematik das kühle und bedachte Tun des Geheimdienst widerspiegelt, wie man ihn sich vorstellt.

    Der Schreibstil von Autorin Wilkinson macht es möglich, sich selbst ein Bild zu machen und trotzdem planlos der Geschichte zu verfallen.

    Alles in allem?
    Ein zeitloser Roman, der aber nicht aktueller sein könnte. Lauren Wilkinson hat mich sprachlos zurückgelassen. Ich habe mit Sicherheit noch vieles zu verdauen.
    Eine absolute Empfehlung!

  3. Cover des Buches Way Out (ISBN: 9783442372096)
    Lee Child

    Way Out

     (50)
    Aktuelle Rezension von: TheSilencer
    Wie schon in "Der Janusmann" schickt der Autor den Leser auf gewohnte Wege, um mit allen Gewohnheiten zu brechen.

    Ohne es zu wissen, beobachtet Jack Reacher eine Lösegeldübergabe. Zunächst möchte der Erpresste nur Reachers gutes Gedächtnis und seine professionelle Wahrnehmung kaufen.
    Doch schon bald sieht sich Reacher wieder mittendrin, in einer Entführung, die ihn eigentlich nichts angeht; zwischen Verrat und Lügen, Mord und Intrigen.

    Seine Routine, seine Professionalität verleihen ihm einen Tunnelblick. Denn diesmal spielen seine eigenen Instinkte gegen ihn und er macht einen folgenschweren Fehler ...

    Mit der zehnten Folge hält Child das Niveau. Reacher bleibt ein einzigartiger Held ohne Erbarmen für seine Gegner.
  4. Cover des Buches Die faszinierende Naturwelt Afrikas (ISBN: 9783867260732)
    Giovanni G. Bellani

    Die faszinierende Naturwelt Afrikas

     (3)
    Aktuelle Rezension von: BeautyBooks
    Zwischen Mittelmeer und Kap der Guten Hoffnung erstrecken sich großartige Landschaften: Gebirgsregionen, Wüsten und Halbwüsten, Savannen und Regelnwälder bedecken die gewaltige afrikanische Landmasse. In diesen wilden Naturregionen mit ihren riesigen Naturparks tummelt sich eine Tierwelt, zu der einige der seltensten Arten der Erde gehören.. Auf den farbgelwatigen, großformatigen Aufnahmen zeigt sich Afrika in all seiner Schönheit, von den Löwen- und Elefantenherden in der Masai Mara, über die bis zu 2000 Jahre alten Zypressen im Tassili-n-Ajjer Nationalpark und den rosa Falmingos im Nakurusee bis hin zu den unberührten Tropenwäldern im Odzala-Reservat in der Republik Kongo.. Ein traumhaftes Buch, dass ich zu Weihnachten von meinem besten Freund geschenkt bekommen hab.. Für jeden Afrika Liebhaber auf jeden Fall ein MUSS =) ..
  5. Cover des Buches Mama Tenga (ISBN: 9783895670336)
    Katrin Rohde

    Mama Tenga

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Papiertiger17

    Unterhaltsame und berührende Anekdoten aus dem beachtenswerten Leben der Autorin wechseln sich in einem ansprechenden und leicht zu lesenden Schreibstil einander ab. Ein insgesamt kurzweiliges und interessantes Sachbuch, dass, als einziger Wermutstropfen, den üblichen europäischen Blick auf Afrika bedient (Armut, Elend, Hilfebedürftigkeit).

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks