Bücher mit dem Tag "cathey peel"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "cathey peel" gekennzeichnet haben.

6 Bücher

  1. Cover des Buches Alles begann mit dir (ISBN: B019KWZWGA)
    Cathey Peel

    Alles begann mit dir

     (9)
    Aktuelle Rezension von: Kiho21
    Alles begann mit dir ist ein wunderschöner (Jugend-)Liebesroman, der mir von der ersten bis zur letzten Seite gefallen hat. Cathey Peel erzählt uns die Geschichte von Myra, einer jungen Frau die ihren ersten richtigen Job als Betreuerin in einem Feriencamp als Kunsterzieherin antritt...In dem Camp fühlt sie sich erst als Außenseiter, da alles auf Sport&Fitness ausgelegt ist und dies ist nicht wirklich ihre Welt. Dann ist da auch noch Liam, zu dem sie sich hingezogenen fühlt..... Die Geschichte ist wunderschön geschrieben und Leser der Coffee to Go Reihe, werden bekannte Figuren wieder treffen und man fühlt sich in dem Buch gleich heimisch auch wenn das Buch nicht zu der Reihe gehört. Gerne würde ich mehr von Myra, Leam & dem Camp lesen. Das Buch beschert dem Leser wundervolle Lesemomente.
  2. Cover des Buches Weihnachtsmann gesucht! (ISBN: B017WXGDSK)
    Cathey Peel

    Weihnachtsmann gesucht!

     (12)
    Aktuelle Rezension von: Dada-Kiara
    Das war für mich der Literarische Reinfall... So viele Grammatikalische und Rechtschreibfehler wie in diesem Buch bzw in der Reihe sind mir noch nie untergekommen...

    Noch dazu der nachträglich herausgekommene Plagiatsvorwurf.

    Lasst da bitte die Finger von. Das ist rausgeschmissenes Geld.

    Ich ärgere mich wirklich
  3. Cover des Buches Coffee to go - Caffè con cioccolato (ISBN: 9781514680230)
    Cathey Peel

    Coffee to go - Caffè con cioccolato

     (14)
    Aktuelle Rezension von: YvetteH
    Klappentext:

    Auf ihrer Reise in die ewige Stadt der Liebe, trifft Amy auf den arroganten Geschäftsmann Valentino und muss auch noch die erste Hälfte ihres Transatlantikfluges neben ihm sitzen. Als er sie auch noch mit Sekt übergießt und sich über sie amüsiert, freut sie sich, dass sie ihn nie mehr wieder sehen muss. Doch dann läuft er ihr ausgerechnet in Rom am Flughafen über den Weg und auch während ihres Aufenthaltes begegnen sie sich wieder. Und plötzlich ist Valentino gar nicht mehr so arrogant, sondern zieht die junge, temperamentvolle Amerikanerin magisch an ...

    Meine Meinung:

    Dies ist der zweite Teil der Coffee to go - Reihe und auch diese Geschichte hat mich gut unterhalten.

    Cathey Peel´s Schreibstil ist locker und flüssig und man kann die Geschichte in einem Rutsch durchlesen.

    In diesem Teil geht es hauptsächlich um Amy und Valentino, aber auch Jake und Valerie aus dem ersten Teil sind wieder mit von der Partie. Man lernt die Protagonisten immer besser kennen und zu meiner Freude wird auch Linda´s Geschichte, die Besitzerin des Coffee to go, weitererzählt.

    Die Handlung ist einfach und erzählt Höhen, Tiefen und Missverständnisse beim Kennenlernen.

    Mein Fazit:

    Auch der zweite Teil hat mich gut unterhalten. Eine schöne Geschichte für zwischendurch - einfach so....

    5 Sterne.
  4. Cover des Buches Viermal Liebe (ISBN: 9781517298159)
    Cathey Peel

    Viermal Liebe

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Sueffm

    1. Coffee to go - Cappuccino mit Schuss (Band 1)

    Es ist mir immer wieder eine Ehre mit Katja über ihre Bücher zu sprechen und in diesem Fall gefällt mir nicht nur die Geschichte, welche, wie viele bereits erwähnt haben, Zucker sind, nein es ist mehr als Zucker für mich.

    Ich habe das Buch von der ersten Minute mit verfolgen dürfen.

    Ja es ist ein Kurzroman, aber damit endet ja nichts, die Geschichte von Valerie und Jake finden dort ein Ende, aber Linda, welche das Cafe' gehört ist in meinen Augen eine sehr interessante Person. Sie bekommt Geschichten mit, sie hat selbst ihr Leid, aber nicht genug davon, sie bietet tollen Kaffee und Kuchen an. Man darf nichts verraten, es ist etwas für Zwischendrin, etwas was einen schmunzelnd zurück lässt. So zumindest blicke ich auf das Buch.

    Freue mich sehr auf das zweite Band und wünsche über diesen Weg viele Leserschaften, damit die versteckten Botschaften und auch die sagen wir mal Irreführung zum Modernen erkannt werden. Auch wenn ich alles erleben durfte, hat sie mir Spannung gegeben, weil ich nicht alles wusste, auch da wieder, danke.

    2. Liebe auf Italienisch - caffé con cioccolato (Band 2)

    Wenn Begegnungen deinen Weg bestimmen kann. Als Amy vorgestellt wurde, da dachte ich nur, ein verrücktes Huhn, Paradiesvogel. Aber letztendlich ist es fast wie im wahren Leben. Der Schein kann oftmals trügen.

    Mir hat die Kulisse Rom sehr gut gefallen, so dass ich am liebsten am Wochenende in einen Flieger steigen möchte und die Stadt mit meinen Augen betrachten kann.

    Zum Inhalt sage ich jetzt nichts, macht euch selbst ein Bild, aber ich liebe es!

    Das Cover ist mal wieder Zucker pur, man beachte die kleinen Details.

    Zum Schreibstil muss ich mich wiederholen, ich liebe es. Auf dem Punkt gebracht und immer wieder werden wir mit unerwarteten Wendungen gezielt auf Spannung gehalten.

    Obwohl es ein abgeschlossener Kurzroman dahinter steckt, bin ich auf den nächsten „Coffee to go“ gespannt.

    Von mir eine klare Empfehlung für Menschen die einfach mal abtauchen wollen in eine Welt die einfach auch nur schön sein kann.

    3. Coffee to go - Aufschlag für die Liebe

    … hat alle Facetten die ein Liebesroman braucht.

    Eine Kaffeekette möchte sich im Ort ausbreiten und ausgerechnet gegenüber vom Coffee to go.

    Linda Walker steht vor dem Entschluss ihren Laden retten zu wollen, dabei werden alle Bekannte, Freunde einbezogen.

    Dabei auch ein Fitnessstudio welches vom Chris geleitet wird. Neben Squash und Aerobic finden sich auch zwei Menschen. Rebecca und Chris, unterschiedlicher könnten sie rein optisch nicht sein, aber wie und warum sie sich näher kommen, möchte ich hier nicht verraten.

    Das Buch ist mit Höhen und Tiefen versehen. Und am Ende ist doch nur eines wichtig, die inneren Werte zählen.

    Cathey Peel aka Katja Piel hat nicht zu viel versprochen, ich habe wie angekündigt am Ende ein Lächeln im Gesicht gehabt, danke dafür.

    4. Coffee to go - Hochzeit mit Hindernissen

    Während Linda in ihrem Gefühlschaos den einen Mann heiraten möchte, und es zum unerwartenden Wendepunkt kommt, erlebt Vicky im College dass man Männer nicht wegen Äußerlichkeiten beachten sollte oder gar durch Zeitschriften-Tipps den Mann finden kann. Dabei ist Greg der den sie als vermeintlichen Traummann hält, während Jon als bester Freund zur Seite steht und dann Henrik der ihr Herz per Zufall erobert.

    Ich habe mich mal wieder gut unterhalten gefühlt. Genauso ist das Leben, man hat Pflichten, jedoch wenn das Herz uns einen eine Richtung zeigt, sollte man drauf hören, der Verstand ist gerne abgelenkt. Unsere Augen sehen Dinge, die das Herz nicht unbedingt sieht, so viele Faktoren gehören dazu, um ein Herz erobern zu können. Der einfachste Weg, selbst zu sein! Und genau das zeigt der 4. Teil der Coffee to go - Reihe.

    Danke Katja Piel aka Cathey Peel, bitte mehr Liebesromane in Zukunft.

  5. Cover des Buches Coffee to go - Cappuccino mit Schuss (ISBN: 9781512105452)
    Cathey Peel

    Coffee to go - Cappuccino mit Schuss

     (23)
    Aktuelle Rezension von: Dada-Kiara
    Das war für mich der Literarische Reinfall... So viele Grammatikalische und Rechtschreibfehler wie in diesem Buch bzw in der Reihe sind mir noch nie untergekommen...

    Noch dazu der nachträglich herausgekommene Plagiatsvorwurf.

    Lasst da bitte die Finger von. Das ist rausgeschmissenes Geld.

    Ich ärgere mich wirklich
  6. Cover des Buches Coffee to go - Hochzeit mit Hindernissen (ISBN: 9781515294023)
    Cathey Peel

    Coffee to go - Hochzeit mit Hindernissen

     (12)
    Aktuelle Rezension von: YvetteH
    Klappentext:

    Linda ist völlig fasziniert vom Bürgermeister Christian Riley, der ihr hilft, dass sie mit dem coffee to go die Einzige am Platz bleibt. Immer wieder begegnet ihr aber Josh, der sie noch immer anzieht, obwohl er ihr nur noch die kalte Schulter zeigt. Dann hält Christian um Lindas Hand an und die Karten werden neu gemischt … Vicky ist todunglücklich mit Greg und lernt den sympatischen Henrik kennen. Sie muss sich zwischen den beiden entscheiden ...

    Meine Meinung:

    Leider war der vierte Teil der Reihe noch schwächer als der Dritte.

    Die Geschichte um die Hochzeit sit auf 3 von 12 Kapiteln reduziert, die restlichen 9 Kapitel erzählen eine andere Geschichte, die wenig bis gar nichts mit dem Coffee to go zu tun hat und wird nicht beendet.

    Alles in allem bin ich ziemlich enttäuscht von der Story, die im Klappentext noch gut klang und der Plot gut war.
    Dazu kommen die Plagiatsvorwürfe und das das Buch nicht mehr erhältlich ist, hinterlässt einfach einen merkwürdigen Beigeschmack.

    Mein Fazit:

    Teil 1 und 2 der Reihe kann man gut lesen, danach sollte man die Finger davon lassen.

    2 Sterne

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks