Bücher mit dem Tag "connemara"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "connemara" gekennzeichnet haben.

11 Bücher

  1. Cover des Buches Herzmuscheln (ISBN: 9783732542208)
    Elaine Winter

    Herzmuscheln

     (97)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer

    Kyla O‘Kelley hat ein Guesthouse an der Irischen Küste, in Connemara erstanden und möchte hier ein ganz neues Leben beginnen. Denn die möchte nur noch weg aus Dublin nachdem sie von ihrem Lebensgefährten und ihrer besten Freundin hintergangen wurde. Auf ihrer Fahrt in die neue Heimat, bei strömendem Regen, und laut Navi am Ziel, fährt ihr ein Wagen auf. 

    Noch während der Renovierungsarbeiten taucht der erste Gast auf, der sich recht eigenbrötlerisch und seltsam benimmt. Ryan und Kyla geraten wegen des Renovierungschaos ständig aneinander.

    Eines Tages bittet Ryan aber Kyla um einen Gefallen. Sie soll sich bei seiner im Sterben liegenden Grandma als seine Verlobte ausgeben. Was als Lüge beginnt wird bei beiden schnell ernst, aber beide haben Angst verletzt zu werden und gestehen sich ihre Gefühle nicht ein.

    Kann diese Liebe alle Missverständnisse überstehen und wachsen?

    Eine leicht zu lesende Sommer-Liebesgeschichte für Irlandfans und Andere.

  2. Cover des Buches Eichenweisen (ISBN: 9783744881449)
    Felicity Green

    Eichenweisen

     (64)
    Aktuelle Rezension von: foxydevil

    Als Highland Hexen Krimi Fan bin ich irgendwann auf diese Reihe der Autorin aufmerksam geworden.
    Und da Irland ebenso eine Faszination ausübt wollte ich mir zumindest den ersten Teil Eichenweisen zu Gemüte führen.

     Aus dem Inhalt:

    Alice wacht aus dem Koma auf und spricht neben ihrer noch eine andere Sprache.

    Ebenso hat sie Erinnerungen an eine andere Person und Zeit.

    Sie begibt sich auf nach Irland um mehr über diese Erinnerungen herauszufinden.

    Und das ist mehr als ein entspannter Reisetrip, denn an jeden Mythen steckt etwas Realität!


    Meine Meinung:


    Man wird in diesem Buch sehr schon in die Geschichte geführt, dass man sich irgendwann fragt was Geschichte oder Realität ist,

    Ich war sofort in der Handlung eingebunden und wollte wissen wie es weitergehrt.

    Daher wollte ich es kaum aus der Hand legen!

    Durch den gut zu lesenden Schreibstil habe ich das Buch schnell durchgelesen.

    Eigentlich bin ich mehr der Realität zugeneigt und besitze weniger den Hang zu Märchen, aber hier ist es absolut gelungen mich zu begeistern.

    Die Ideen welche einen beim Lesen überkommen werden durch überraschende Wendungen über den Haufen geworfen.

    Etwas zu lang hat mir der Aufbau der Handlung gedauert.

    Alles in Allem eine gute Lektüre welche einen in eine andere Welt zaubert und trotzdem das Band zur Realität behält.

    Natürlich ist es interessant zu erfahren wie sich die Folgebände gestalten.

    Diese werde ich mir bestimmt noch zum Lesen besorgen!


    Fazit:

    Ich empfehle das Buch gern weiter und vergebe 4,5 Lesesterne!

     

  3. Cover des Buches Corrib Cottage (ISBN: 9783347014787)
    Iris H. Green

    Corrib Cottage

     (14)
    Aktuelle Rezension von: LilaLullaby

    Diese Geschichte spielt in meinem absoluten Traumland und erzählt von einer Protagonistin, die ihr Leben nach dem Tod ihres Mannes umkrempelt und in Irland ein neues Leben beginnt. Dort findet sie ein neues Zuhause, gute Freunde, Arbeit und auch die Liebe.

    Der Schreibstil der Autorin liest sich sehr flüssig. Die Charaktere hat sie sehr lebendig beschrieben, sie sind alle sympathisch.

    Dass die Story in Irland spielt, hat mich sehr gefreut. Es ist mein absolutes Traumland und wäre uns Corona nicht dazwischen gekommen, hätte ich es dieses Jahr auch kennengelernt. Der Urlaub war schon gebucht.

    So habe ich die Beschreibungen der Orte und Touren sehr genossen. Man kann alles nachvollziehen, da die Location real und nicht erfunden sind. Einige der Sehenswürdigkeiten und Touren und Orte sind jetzt gespeichert, für einen späteren Urlaub in Irland.


  4. Cover des Buches Die Nebel von Connemara (ISBN: 9783492303613)
    Emma Temple

    Die Nebel von Connemara

     (40)
    Aktuelle Rezension von: engineerwife
    Beim Lesen dieses Romans wurde mir wieder bewusst, was die Insel Irland an herrlichen Landschaften und Natur zu bieten hat. Die Autorin Emma Temple, vielen auch bekannt unter ihrem richtigen Namen Katrin Tempel, nimmt ihre Leser mit auf eine anschauliche, ja fast pittoreske Reise durch die grünen Hügel aber auch auf die kargen Felsen Irlands, und mein leider schon wieder viel zu lang zurück liegender Urlaub dort ist mir sofort wieder präsent. Ähnlich beeindruckt ist die junge Clara, die vor ihrer Vergangenheit flüchtend auf diesem Eiland landet und sich schnell mit dem liebenswerten Sean anfreundet, der quasi dort auf Heimaturlaub ist. Sie ist gefangen von den Mythen und Sagen und glaubt sich selbst bald in der Vergangenheit lesen zu können. Und genau da setzt mein Kritikpunkt ein … mir ging das alles ein wenig zu schnell, wurde zu rasch intensiv und die „Spökenkiekerei“ erschien mir doch fast ein wenig an den Haaren herbei gezogen. Aber, genau das macht wohl auch den Charme dieses Romans aus, der sich flüssig in einem Rutsch durchlesen lies. Genau das richtige, um sich vom Sofa aus auf die grüne Insel zu träumen. Meinen Geschmack hat er leider nicht ganz getroffen. 
  5. Cover des Buches Claddagh – Promises (ISBN: 9783347093379)
    Iris H. Green

    Claddagh – Promises

     (5)
    Aktuelle Rezension von: LilaLullaby

    Der 2. Teil dieser Reihe knüpft nahtlos an Band 1 an und man liest, wie es zwischen Sean und Maren weitergeht.

    Der Leser erfährt viel über die Gefühle und Liebe der Beiden füreinander und lebt ihren Alltag mit. Tiefe Freundschaften entstehen, manche vermeintlich, und auf die Beziehung der Geschwister McLeary zu ihren Eltern wird näher eingegangen. Mehr und mehr erfährt man, wer Sean ist und wie er zudem geworden ist, der er jetzt ist.

    Doch es ziehen auch dunkle Wolken auf. Sean setzt alles, was er jetzt hat und nie vorgestellt hat, es jemals zu haben, aufs Spiel und verletzt Maren sehr tief.

    Und damit endet Band 2 - mit einem riesigen Cliffhanger. Wird Sean Maren nach Deutschland folgen und sie finden? Bekommen beide eine neue Chance?

    Die Autorin schreibt wieder in ihrem einfühlsamen und angenehmen Schreibstil. Die Geschichte hat mich wieder sofort in den Bann gezogen. Und die Beschreibungen der Schauplätze und Touren waren wieder einzigartig.

    Sollten wir endlich wieder reisen dürfen, hab ich mir schon Notizen zu Touren in Irland anhand der Bücher gemacht.

    Jetzt bin ich auf Band 3 gespannt und kann es kaum erwarten, weiterzulesen.

  6. Cover des Buches Irisches Reisetagebuch (ISBN: 9783492400701)
    Christian E. Hannig

    Irisches Reisetagebuch

     (6)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Die grünen Stufen: John A. Fortunes 3. Fall (ISBN: B075BH1WM5)
    Margot S. Baumann

    Die grünen Stufen: John A. Fortunes 3. Fall

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Asbeah

    Das dritte Abenteuer des Anwalts John Fortune hat mir wieder besser gefallen als Band 2. Hier gibt es eine interessante, mysteriöse Handlung und Johns eigenartige Persönlichkeit ist wieder sehr sympathisch. Man möchte ihm neben seinen geschäftlichen auch amouröse Abenteuer wünschen und ihm hilfreich unter die Arme greifen. Auch die anderen Charaktere gefielen mir gut. Ich bin schon gespannt auf John's nächsten Fall.

    Mein Fazit: Gemütlicher, entspannender Spürnasen-Roman für den Sonntagnachmittag! 4 Sterne 
  8. Cover des Buches Ebereschenzauber (ISBN: 9783746059051)
    Felicity Green

    Ebereschenzauber

     (12)
    Aktuelle Rezension von: EmilyTodd
    Unglaublich aber wahr. Der dritte Band war tatsächlich nochmal besser als der zweite Band. Und der zweite Band war ja eigentlich schon der Hammer. Die Connemara Reihe, ist ganz eindeutig meine neue Lieblingsbuch Reihe.

    Mir hat dieser letzte Teil wirklich sehr gut gefallen. Besonders das Ende, was vielleicht vom Ergebnis her schon vorhersehbar war ABER der Weg dorthin war absolut überraschend und mega spannend. Die Entwicklung der Figuren ist schlüssig und hat mir durchweg bei allen gefallen. An manchen Punkten hab ich mit gelitten und auch das eine oder andere Tranchen vergossen und andere Passagen ließen mich lachen und strahlen.

    Dieses Buch bietet wirklich viel und von mir eine absolute Leseempfehlung und natürlich 5 Sterne.
  9. Cover des Buches Efeuranken (ISBN: 9783746050232)
    Felicity Green

    Efeuranken

     (30)
    Aktuelle Rezension von: EmilyTodd
    Kann es sein, dass der zweite Teil einer Trilogie noch besser ist als der erste Teil? Ja das kann sein. Und bei Efeuranken, ist das ganz eindeutig so. Ich bin total begeistert und mega geflasht von der Handlung und von den Geschehnissen. 
    Band zwei schließ nahtlos an Band eins an. Man ist sofort wieder voll dabei.  In Band zwei wechseln sich die Perspektiven ab. Während in Band eins auschließlich in der Ich-Perspektive aus Alice Sicht erzählt wurde, kommt in Band zwei ein Erzähler hinzu, der aus Dylans Sicht berichtet. Absolut genial. Diese Abwechslung macht das Buch super spannend und mitreißend.
    Besonders gut hat mir die Weiterentwicklung von Alice und Dylan gefallen und das Geschichte immer komplexer und spannender wurde. Zwischendurch hab ich glatt das atmen vergessen weil es so spannend war. Auch wenn ein/zwei Ereignisse vorhersehbar waren, war ich absolut nicht enttäuscht, denn der Weg dorthin war mega mitreißend und gar nicht vorhersehbar.
    Ich bin sehr froh, dass ich sofort mit Band drei fortfahren kann bzw. zunächst mit der Kurzgeschichte Erlenschild.
    Ich vergebe gerne wieder 5 von 5 Sternen.
  10. Cover des Buches Ireland: On the Edge of Europe (ISBN: 9788874390298)
    Colm Tóibín

    Ireland: On the Edge of Europe

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  11. Cover des Buches Der Herzschlag Connemaras (ISBN: 9783981865110)
    Pia Recht

    Der Herzschlag Connemaras

     (9)
    Aktuelle Rezension von: Assi
    Pia Recht hat mich von Beginn an mit ihrem Schreibstil und der tollen Beschreibung der irischen Landschaft und auch der Personen abgeholt und mich in den Bann gezogen.
    Was mir besonders gut gefallen hat ist der Wandel, den John in der Geschichte durchlebt. Der Zusammenhalt der irischen Bevölkerung ist wunderbar. Die Liebesgeschichte von John und Siobhan spricht den romantischen Leser an und lässt ihn dahin schmelzen. Aber auch die Spannung kommt in diesem Buch nicht zu kurz. Der Spannungsbogen steigt stetig an und entlädt sich am Schluss schlagartig. Man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen.

    Das Hörbuch hat mir auch sehr gut gefallen. Tolle KopfKino Qualiät und wunderbar von Thomas Dellenbusch vorgelesen. Seine Stimme macht das zuhören zu einem Hörgenuss.

    Fazit:
    Auch diese Geschichte ist wie die anderen Geschichten des KopfKino Verlages in Spielfilmlänge und daher schön in einem Stück zu lesen.
    Ich kann dieses Buch nur allen Empfehlen, sowohl als Buch zum lesen, als auch als Hörbuch.
  12. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks