Bücher mit dem Tag "der gestiefelte kater"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "der gestiefelte kater" gekennzeichnet haben.

13 Bücher

  1. Cover des Buches Grimms Märchen (ISBN: 9783794162000)
    Heinz Rölleke

    Grimms Märchen

     (147)
    Aktuelle Rezension von: Claudias-Buecherregal
    Grimms Märchen sind und bleiben ein Klassiker. Als Kind wurden mir diese oft vorgelesen, aber als Erwachsener habe ich schon so manches Mal gegrübelt, wie die Details der einzelnen Geschichten tatsächlich waren. Ich hatte Lust darauf bekommen diese Märchen noch einmal neu zu entdecken und auf der Suche nach schönen Märchenbüchern bin ich über diese Reihe aus der Verlagsgruppe Droemer Knaur gestolpert.

    Auf den Knapp 400 Seiten finden sich über 80 Märchen. Darunter sind natürlich die weltbekannten Geschichten wie "Hänsel und Gretel" oder "Rapunzel" aber auch viele, an die ich mich nur ganz dunkel erinnern konnte oder die mir absolut neu waren.

    Die Illustrationen treffen nicht zu 100% meinen persönlichen Geschmack, sind aber trotzdem gut und gehören für mich einfach bei einem Märchenbuch dazu.

    Meiner Einschätzung nach, ist diese Sammlung eher für Erwachsene gedacht. Ich fand es toll, so viele Geschichten in einem Buch vorzufinden und ab und an eine Illustration reichte mir völlig. Fürs Vorlesen bei Kindern würde ich eher ein großformatiges Buch wählen, mit weniger Geschichten, größerer Schrift und mehr Zeichnungen - vielleicht sogar auch eins, mit einer einfacheren Sprache denn kindgerecht sind diese Texte nicht unbedingt. Da müsste man schon viel erklären.

    Fazit: Für mich, als Erwachsene, die Märchen neu entdecken wollte, ist das Buch genau das Richtige. Zum Vorlesen für kleine Kinder würde ich wahrscheinlich eine andere Ausgabe vorziehen.

    Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
    Verlag: Knaur HC (3. September 2012)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3426653168
    ISBN-13: 978-3426653166
  2. Cover des Buches Nacht der Zaubertiere (ISBN: 9783473523726)
    Dean Koontz

    Nacht der Zaubertiere

     (44)
    Aktuelle Rezension von: misspider
    Eins der ersten Bücher von Dean Koontz, die ich gelesen habe. Somit auch eins seiner frühen Werke, und das merkt man dem Buch an. Die Geschichte ist absolut genial und einmalig in ihrer Komibination aus niedlichen Kuscheltieren und blankem Horror. Muss ich unbedingt nochmal lesen...
  3. Cover des Buches Der Tag der toten Katze (ISBN: 9783945230145)
    Geli Grimm

    Der Tag der toten Katze

     (17)
    Aktuelle Rezension von: MaschaH
    Jede Geschichte ist anders, da ist für jeden was dabei. Skurilles, Lustiges, Trauriges, Sarkastisches, große Abwechslung und viel Spaß beim Lesen.
  4. Cover des Buches Grimms Manga 02 (ISBN: 9783842006720)
    Kei Ishiyama

    Grimms Manga 02

     (48)
    Aktuelle Rezension von: Schugga

    Vier wunderschöne Manga-Interpretationen Grimm'scher Märchen in einem Band. Hier landet Schneewittchen auf der Flucht vor der bösen Königin bei sieben Feen-Zwergen und ihren tierischen Freunden im Wald, ist der gestiefelte Kater ein Feen-Kater, der seinem Herrn durch eine List zu Reichtum verhelfen will und dafür leider aus seiner Komfortzone heraus muss. Beim Froschkönig darf man sich auf vertauschte Rollen freuen und bei dem mir bis dahin unbekannten Märchen "Das singende, springende Löweneckerchen" gibt es ein spannendes Märchen zum Mitfiebern. Der Stil ist märchenhaft ansprechend, die Panels dynamisch angeordnet und die Interpretationen der Märchen wunderbar gelungen. Als Extra sind vorn im Buch ein paar farbige Prints zu den Märchen dabei.

  5. Cover des Buches Der gestiefelte Kater (ISBN: 9783855356157)
    Erich Kästner

    Der gestiefelte Kater

     (7)
    Noch keine Rezension vorhanden
  6. Cover des Buches Ten Fairy Tales (ISBN: 9783150090824)
    Heike Jüngst

    Ten Fairy Tales

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Orisha
    Wer kennt nicht die Geschichte von Aschenputtel (auch unter Cinderella bekannt), Rotkäppchen, dem gestiefelten Kater, von Jack und der Bohnenranke oder die Geschichte der drei kleinen Schweinchen. Andere Märchen sind weniger bekannt darunter „Nix Nought Nothing“, „The three heads of the well“, Childe Rowland, Jack – der Riesenkiller oder die Geschichte von Whittinton, dem armen Waisen der in London sein Glück macht.

    Zehn Märchen, sieben aus England und drei aus Deutschland, sind in diesem Buch versammelt. Die Deutschen kommen von den Gebrüdern Grimm, die Englischen stammen aus den Märchensammlungen von Joseph Jacobs und Andrew Lang. Wunderbar erzählt, bringen sie dem Leser vor allem die englischen Märchen näher. Ein gutes Nachwort gibt zudem Aufschluss über die Herkunft der Märchen und Unterschiede zu deutschen Märchen. Oft sind die Märchen in die englische Geschichte, vor allem in die Geschichte um Artus und seine Tafelrunde eingebettet. Riesen spielen eine herausragende Rolle und kommen in mehreren, der hier aufgeführten Märchen vor. Einzige Manko: die englischen Märchen waren mir ab und zu etwas zu brutal – ACHTUNG SPOILER – wer möchte als Kind schon lesen, wie ein Riese den Kopf eines Kindes auf einem Stein zerhaut.

    Fazit: Klassisch, praktisch, gut – wenn auch mit Vorsicht zu genießen.
  7. Cover des Buches Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein (ISBN: 9783964434180)
    Christina Löw

    Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Marion_Schemel

    Klappentext
    Drei Geschwister
    Zwei Kulturen
    Ein Kater
    Yuki würde sich am liebsten nur auf ihre Design-Karriere konzentrieren, doch die Realität sieht anders aus: In der Agentur muss sie sich mit eifersüchtigen Kolleg*innen herumschlagen und das Familienessen am Wochenende wird von Auseinandersetzungen mit ihren älteren Geschwistern überschattet. Als dann auch noch ihr Vater stirbt und sie Familienkater Sasuke erbt, gerät ihre Welt vollends aus den Fugen: Denn der Kater kann nicht nur sprechen, er mischt sich mit seinen magischen Pfoten auch gern in alle Bereiche ihres Lebens ein … selbst in Sachen Liebe.
    Erhältlich als Taschenbuch und als E-Book, aus der Märchenspinnerei handelt es sich hier um Band 17, und entsprungen ist die Adaption aus der zauberhaften Feder von Christina Löw
    Mir fiel das Cover ins Auge, entworfen von Sameena Jehanzeb ( saje design ) und im Rahmen einer Leserunde durfte ich die Abenteuer mit Sasuke und Yuki erleben. Mir hat diese Lesereise viel Spaß gemacht, ließ mich allerdings auch etwas nachdenklich zurück.
    Wer bin ich eigentlich? hat sich diese Frage nicht schon jeder einmal im Leben gestellt? Auf ihrem Weg muss Yuki sich mit Verlusten, Ängsten, Streitigkeiten und ihrer Sicht der Dinge stellen, humorvoll unterstützt von Katerchen Sasuke, magisch und einem leckeren Stückchen Fisch niemals abgeneigt. Die Dialoge von Sasuke und Yuki lockern die Stimmung immer wieder auf, ihre Flucht vor dem Schmerz und die erste Verweigerung ihrer japanischen Abstammung sorgt für viel emotionalen Stoff. Mit ihrer einfühlsamen Art beschreibt die Autorin gut die Zerissenheit von Yuki, sowie ihre Blauäugigkeit als sie ihre Probleme magisch lösen läst... scheinbar.... aber: Wünschen will gelernt sein
    Ein weiterer positiver Aspekt ist das Glossar, das die verwendeten japanischen Begriffe gut erläutert, sowohl auch die Triggerwarnungen auf der letzten Seite
    Der gestiefelte Kater einmal anders. In »Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein« spinnt Christina Löw aus Elementen des grimmschen Märchens eine moderne Fabel über Geschwisterstreit und Familienbande, zweite Chancen und den Umgang mit Verlust sowie die Suche nach der eigenen Identität.
    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, und jeder sollte einen Sasuke haben wenn er ihn mal braucht.
    Von mir eine Leseempfehlung und fünf schnurrende Katerchen

  8. Cover des Buches Das große Märchenbuch - 300 Märchen zum Träumen und (Vor-)Lesen. Illustrierte und überarbeitete Ausgabe (ISBN: B008ENGJBY)
  9. Cover des Buches Sämtliche Märchen (ISBN: 9783150083550)
    Charles Perrault

    Sämtliche Märchen

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  10. Cover des Buches Trötsch Tiermärchen Puzzlebuch (ISBN: 9783957748317)

    Trötsch Tiermärchen Puzzlebuch

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Fernweh_nach_Zamonien

    Inhalt:

    Vier farbenfrohe Puzzle und bekannte Märchen zum Vorlesen.

    Eine Bildvorlage erleichtert das Zusammensetzen der 12 Teile.


    Altersempfehlung:

    ab 3 Jahre


    Illustration:

    Einzige Illustration ist das jeweilige Puzzle (und die Bildvorlage darunter). Sie erfasst das Wichtigste des entsprechenden Märchens, ist farbenfroh und detailreich. 


    Mein Eindruck:

    Das Puzzlebuch beinhaltet neben vier Puzzeln á 12 Teile zusätzlich das passende Märchen in Kurzfassung zum Vorlesen, z. B. der gestiefelte Kater oder der Froschkönig.

    Die Puzzleteile sind sauber gearbeitet und sehr stabil. Trotz vielfachem Auseinander- und Zusammensetzen ist keines verknickt, gerissen usw.

    Wir haben mehrere Puzzlebücher dieser Reihe bzw. dieses Verlages und mit allen sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Besonders gut gefällt mir, dass auch nach mehrfachem Puzzeln die Teile, wenn das Bild vervollständigt wurde, nicht von allein wieder herausfallen.

    Die Illustrationen sind farbenfroh und wirken ein wenig altmodisch.
    Der gestiefelte Kater und die Bremer Stadtmusikanten haben uns am besten gefallen. 

    Das jeweilige Märchen ist (obwohl es die komplette Seite in kleiner Schriftgröße füllt) nur eine Kurzfassung, die jedoch die wichtigsten Elemente der Erählung enthält.

    Beim Zusammensetzen der Puzzleteile hilft, dass unter den Teilen eine exakte Kopie als Vorlage abgedruckt ist. Diese ist zusätzlich ergänzt mit kurzen Fragen und Antworten z.B. "Wofür hielten die Räuber im Dunkeln die glühenden Augen?"

    Dieses Buch durfte bei den Großeltern fleißig gepuzzlet werden. 
    Die Anzahl der Teile ist für die ersten Versuche perfekt, irgendwann wurde es natürlich langweilig und "Babypuzzle" wurden gegen 24 teilige getauscht.


    Fazit:
    Ein toller Puzzle- und Vorlesespaß mit bekannten Märchenfiguren für erste Puzzleversuche!


    ...
    Rezensiertes Buch: "Puzzlebuch - Tiermärchen" von Edition Trötsch


  11. Cover des Buches Die schönsten klassischen Märchen (ISBN: 9783811232839)
    Alexander Zick

    Die schönsten klassischen Märchen

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Rodrik-Andersen

    Dieser Band umfasst insgesamt 17 klassische Märchen, die wohl jedem geläufig sein werden. Der Klappentext weist darauf hin, dass die Geschichten sprachlich leicht überarbeitet worden sind, was dem Inhalt aber keinesfalls geschadet hat. Meiner Einschätzung nach liegen die Märchen in ungekürzter Fassung vor. Ein Highlight stellt die Aufmachung des Bandes dar. Sowohl der Buchsatz als auch die farbigen Illustrationen schmeicheln dem Auge und lassen eine ausgeprägte Liebe zum Detail erkennen. Insofern handelt es sich angesichts des niedrigen Preises um ein echtes Schnäppchen.

    Allein das Märchen vom kleinen Däumling wirkte in diesem Band wie ein Fremdkörper. Das lag zum einen daran, dass es sich um das einzige Märchen handelt, welches nicht von den Gebrüdern Grimm stammt, sondern von Ludwig Bechstein. Zudem sind in „Der kleine Däumling“ viele Elemente wiederzuerkennen, die bereits in „Hänsel und Gretel“ eine Rolle spielen. Offenkundig gab es schon zur damaligen Zeit Plagiate.

    Fazit: Eine durchweg empfehlenswerte Gute-Nacht-Lektüre für all diejenigen, die ihre Märchen-Kenntnisse auffrischen, Disney-Adaptionen entlarven oder ihren Kindern die alten Mären vorlesen möchten. Durch die wunderschönen Illustrationen wird den kurzen Erzählungen Leben eingehaucht. Angesichts dessen ist der Buchpreis fast schon geschenkt. Wer Märchen mag, sollte deshalb unbedingt zugreifen!

  12. Cover des Buches Die schönsten Märchen der Brüder Grimm (ISBN: 9783770724901)
    Jacob Grimm

    Die schönsten Märchen der Brüder Grimm

     (24)
    Aktuelle Rezension von: Eternity
    Was wäre die Welt ohne Märchen? Sie sind für viele Menschen der erste Kontakt mit der Literatur. Sie zeigen deutsches Kulturerbe. Und sie sind einfach zeitlos! Märchen gehen immer. Sie sind immer und immer wieder wunderschön, erwärmen das Herz, gruseln und erschrecken einen, bringen einen zum Entsetzen und lassen einen beim HappyEnd aufseufzen. Herrlich!

    Diese Ausgabe enthält die wohl bekanntesten Märchen: Der Froschkönig, Rotkäppchen, Rapunzel und Schneewittchen, Frau Holle, Rumpelstielzchen, Dornröschen und Aschenputtel, Der Wolf und die sieben Geißlein, Hänsel und Gretel, alle sind mit dabei. Die Märchen sind dabei (laut meiner Erinnerung) etwas gekürzt, um sie für Kinder zugänglicher zu machen. Trotzdem wurde die Sprache großartig erhalten. Auch die hübschen und niedlichen Illustrationen überzeugen (davon hätte es gern ein paar mehr geben können...).
  13. Cover des Buches Grimms Manga 01 (ISBN: 9783842008243)
    Kei Ishiyama

    Grimms Manga 01

     (66)
    Aktuelle Rezension von: Schugga

    Eine liebevolle kleine Sammlung besonderer Märchenadaptionen von der Mangaka Kei Ishiyama. Insgesamt sind es hier fünf Märchen, welche neu interpretiert wurden. So wird Hänsel aus dem Märchen „Hänsel und Gretel“ auf eine etwas andere Art vernascht, der böse Wolf bei Rotkäppchen ist gar nicht so böse und bei Rapunzel erlebt man einen Rollentausch.

    Im Vergleich zum zweiten Band sind die Mangas hier teilweise etwas unübersichtlich, oftmals fällt die Mangaka in die vereinfachte Form und bei einigen Panels ist nicht richtig zu erkennen, was es darstellen soll. Auch inhaltlich wirken die Geschichten manchmal etwas übereilt. Daher hat mir diese Sammlung leider längst nicht so gut gefallen wie Grimms Manga 2, schade.

  14. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks