Bücher mit dem Tag "deusch"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "deusch" gekennzeichnet haben.

5 Bücher

  1. Cover des Buches Die Schnüfflerin (ISBN: 9783426523827)
    Anne von Vaszary

    Die Schnüfflerin

     (37)
    Aktuelle Rezension von: Alex121274

    „Die Schnüfflerin“ von Anna von Vaszary ist ein etwas anderer Krimi. Im Mittelpunkt steht Nina Buck. Die 23-jährige planlose Schulabbrecherin ist nach einem One-Night-Stand schwanger. In einem Restaurant gerät sie mitten in einen Giftanschlag, dem sie selbst nur durch ihren Geruchssinn entkommt. Kommissar Koller von der Berliner Kripo übernimmt den Fall. Nina ist für ihn zunächst eine Verdächtige. Dann spannt er sie und ihre Spürnase aber in die Ermittlungen ein.

    Immer der Nase nach … Zusammen mit Nina habe ich mich durch diesen Fall geschnüffelt. Was einem da so alles in die Nase steigt... Ein ums andere Mal war ich froh drum, dass mein Geruchssinn nicht so stark ausgeprägt ist und ich im richtigen Leben doch über vieles hinwegriechen kann. Ich konnte die Gerüche und damit verbunden Eindrücke und Gefühle aber trotzdem in all ihren Facetten nachvollziehen. So werden hier auf untypische Art sehr intensive Bilder erzeugt. Die Buck und Koller sind ein ungewöhnliches Gespann. Nina ist eine Art menschlicher Polizeispürhund. Sie nimmt viele Witterungen auf. Darüber hinaus stellt sie aber auch clevere Fragen, macht gute Überlegungen und hilfreiche Beobachtungen, die den Fall voranbringen. Als Laiin agiert sie allerdings recht unstrukturiert und nicht zielgerichtet. Das wirkt zuweilen chaotischen und willkürlich. Die Wendungen in diesem Fall kommen dadurch aber immer besonders überraschend um die Ecke. 

    Julia Blankenburg liest die Geschichte in der Hörbuchfassung. Nina hätte ich mir mit ihrer Stimme älter als 23 vorgestellt – aber egal. Blankenburgs Lesart der Story ist nüchtern, entspannt und unaufgeregt. Sie bringt den Humor, der der Story innewohnt, geradezu trocken rüber und setzt immer wieder feine Spitzen. Ich bin ihr schnüffelnd von Spur zu Spur gefolgt und habe mich von der bildhaften Sprache der Geschichte einfangen lassen.

    Fazit: Eine ungewöhnliche Schnüfflerin. Ein unblutiger Fall, der den Geruchssinn fordert. Mal duftet es wohlig, angenehm und vertraut. Dann wiederum stinkt es fies und abstoßend. Das deckt gleichzeitig eine ganze Palette an Gefühlen ab. Der Anfang des Krimis ist in seiner Andersartigkeit besonders stark. Im Verlauf gibt es auch mal Längen. Die Handlung kriegt aber immer wieder die Kurve und nimmt aufs Neue Fahrt auf. Nina Buck ist eine ungewöhnliche Protagonistin und gerade dadurch besonders interessant. Dass eine Laiin so intensiv in einen Kriminalfall eingebunden wird, ist zwar unrealistisch, macht aber Spaß. In Nina steckt viel mehr, als sie selbst ahnt. Koller erkennt ihr Potenzial und zeigt ihr ungeahnte Zukunftsperspektiven auf. Das lässt interessante Entwicklungen erwarten und macht Lust auf mehr.

  2. Cover des Buches Cold Turkey (ISBN: 9783473580170)
    Angelika Mechtel

    Cold Turkey

     (73)
    Aktuelle Rezension von: 0_Lavender_0

    Der Titel beschreibt die Zustände, die ein Süchtiger während des Entzugs erlebt - Schüttelfrost und Gänsehaut, so wie man das bei einem gerupften Truthahn sehen kann.

    Das Buch handelt von Andy, der durch verschiedene Umstände (Suche nach Anerkennung und Freundschaft, das Finden von falschen Freunden, Probleme mit den Eltern,...) in die Drogensucht schlittert. Was mit leichten Drogen beginnt, führt langsam zur Abhängigkeit.

    Simone, die Schwester von Andy, hat unbewusst Anteil daran. Die Beziehung zu ihrem Bruder wird immer schlechter. Sie versucht nun ihren Bruder, mit dem sie ein Herz und eine Seele war, wieder zurückzugewinnen.

    Meine Meinung: Das Buch zeigt erschreckend realistisch, wie einfach es ist drogenabhängig zu werden. Die Auswirkungen und Folgen des Drogenkonsums sind genauso Thema wie die echte oder eingebildete "Schuld" von Angehörigen. Ohne mit dem erhobenen Zeigefinger zu drohen, erfährt man Wichtiges zum Thema.

    Das Buch ist für jugendliche Leser/innen geschrieben, doch denke ich, dass es auch bei Erwachsenen auf großes Interesse stoßen kann.

    Ich vergebe 5 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung an alle, für die das Thema Drogensucht Bedeutung hat.


  3. Cover des Buches Happy Aua (ISBN: 9783462039030)
    Bastian Sick

    Happy Aua

     (227)
    Aktuelle Rezension von: MissStrawberry
    Für mich ist die deutsche Sprache einfach wunderschön, auch wenn sie viele Tücken hat. Fehler laufen mir ständig zu und es macht mich halb wahnsinnig, wenn die Verursacher einfach nur mit der Schulter zucken. In der Dorfbäckerei steht seit Jahren ein Schild mit „Holzluckenbrot“. Meine Finger jucken, es einfach abzureißen! Wen wundert es also, dass ich über diese Sammlung hellauf begeistert bin?

    Bastian Sick ist mein Held – er kämpft für die Einhaltung der Rechtschreibung und macht mir immer wieder Mut. Nein, das meine ich keinesfalls ironisch! Solange es seine Kolumne und seine Bücher gibt, besteht noch die Hoffnung, dass die Leute doch noch ein paar Rechtschreibregeln lernen und/oder zum Wörterbuch greifen, wenn sie unsicher sind. Mal im Ernst: Gurge, Blaubärmarmelade, Bohlingtaschen, Reberaturen und Führsprecher sind schon krass. Falsch gesetzte Apostrophe und mehr oder weniger witzige Schilder gibt es noch on top.

    Der Wahnsinn kennt keine Grenzen, denn nicht nur handgeschriebene Fehler sind gesammelt, sondern auch jede Menge Fehler aus Zeitungsberichten und Onlinetexten. Da mir viele dieser Fehler tatsächlich körperliche Schmerzen bereiten ist „Happy Aua“ schon ein doppelt gut gewählter Titel.

    Von mir fünf Sterne!
  4. Cover des Buches Vom Nullpunkt zur Wende. Deutschsprachige Literatur 1945 - 1990 (ISBN: 9783884741887)
  5. Cover des Buches Emilia Galotti. Mit Materialien (Editionen für den Literaturunterricht) (ISBN: 9783123521003)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks