Bücher mit dem Tag "endlich kyss"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "endlich kyss" gekennzeichnet haben.

5 Bücher

  1. Cover des Buches Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss (ISBN: 9783499275395)
    Kelly Moran

    Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss

     (638)
    Aktuelle Rezension von: buecher_keks

    Redwood ist für mich eine besonders schöne Bücherreihe die zu den ungemütlicheren Tagen draußen passt. Eingekuschelt in einer Decke auf meinem Lieblingsplatz, habe ich dieses Buch verschlungen. Die emotionalen auf und abs haben mir sehr gut gefallen, da dadurch nie ein Tief entstanden ist, und die Spannung gehalten wurde. Ich fühle mich immer wie Zuhause wenn ich nach Redwood eintauche. Die Menschen und die Umgebung geben mir ein wohlfühlendes warmes Gefühl 😍.

  2. Cover des Buches Show me the Stars (ISBN: 9783499275999)
    Kira Mohn

    Show me the Stars

     (664)
    Aktuelle Rezension von: Finifee

    Der Anfang hat mich jetzt nicht besonders gepackt, war aber durch aus interessant. Der Rückzieher der Schauspielerin hat es dann aber durch aus interessant gemacht. Das dieses Thema dann erst im letzten Drittel erwähnt wird hat mich enttäuscht und auch die Auflösung war mir viel zu schnell durch. Etwa eine halbe Seite war die Auflösung und dann war es auch fertig. Dabei hatte diese "Sache" durchaus Folgen die aber nicht erwähnt wurden.

    Was mir dagegen sehr gut gefallen hat war, dass die beiden Protagonisten aus Band 2 und 3 direkt vorgestellt wurden und sogar eine mehr oder weniger große Rolle gespielt haben. Ich habe mich direkt dann auf die folge Bände gefreut und die damit zusammenhängenden Geschichten von den beiden.

    Das komplette Flair der Insel hat mich komplett umgehauen. Sofort bei der Ankunft auf Matthew  hat mich das Fernweh gepackt. Das Meer, Matthew, die Klippen, alles hat sich so real angefühlt genauso wie die Menschen auf der Insel. 

    Das Ende mit Kjer und Liv kam mir dann ein bisschen zu schnell. Es ging sehr lange hin und her zwischen den beiden und plötzlich war da das perfekte Happy End. Das kam mir dann leider sehr gewollt vor.

    FAZIT: Ein Buch das in  einen so realen und wunderschönen und realen Schauplatz hatte. Wirklich besonders und trotz kleiner Kritikpunkten eine riesige Empfehlung.

  3. Cover des Buches Prince of Passion – Nicholas (ISBN: 9783499273919)
    Emma Chase

    Prince of Passion – Nicholas

     (354)
    Aktuelle Rezension von: zeilenzumverlieben

    Emma Chase erschafft mit der Princes of Passion Reihe eine eigene Welt der Royals. Ich mag royal angehauchte Geschichten sehr gerne und musste mir die Reihe daher zulegen. Ich habe Band 1 schnell durchgelesen gehabt und fand es ingesamt ein gutes Buch.

    Ich mochte das Zusammenspiel der Protagonisten und freue mich die anderen Handelnden in den nächsten Bänden besser kennen zu lernen. Nicholas hat Bookboyfriend-Potenzial, auch wenn er meiner Meinung nach an der einen oder anderen Stelle hätte anders handeln können. Olivia mochte ich zu Beginn absolut gerne, einfach weil Sie sich nicht hat unterkriegen lassen und dem Prinzen die Stirn geboten hat. Zwischendurch war ich jedoch kurz genervt von ihr, da ich das Gefühl hatte, dass sie das alles viel zu locker sieht und es für mich etwas unrealistisch war.

    Die Handlung ist gut umgesetzt, jedoch sollte inem vor dem lesen klar sein, dass der Plot-Twist hinter der Story keineswegs neu ist.

  4. Cover des Buches Broken Darkness: So vollkommen (ISBN: 9783499275227)
    M. O'Keefe

    Broken Darkness: So vollkommen

     (107)
    Aktuelle Rezension von: Lieselotte1990

    Eine Frage, die rein rhetorisch gemeint ist. Aber bei diesen Büchern ist ja nicht das Ziel entscheidend, sondern der Weg dorthin. So auch hier. Es gibt zwar kein ständiges Hin und Her mit getrennt und wieder zusammen, aber dir drei bedeutendsten Worte zwischen zwei Menschen gilt es auszusprechen, was sich als schwierig erweist. Tatsächlich hat das aber gar nicht genervt, es war sogar irgendwie nachvollziehbar, warum vor allem Dylan zögert. Außerdem haben die Ereignisse rund um die Familie Danieles das Drama um die beiden Liebenden abgeschwächt. Ich musste wissen, wie es ausgeht und habe mich unterhalten gefühlt. In Band 3 und 4 wird die Geschichte von Dylan und Annie zum Glück nicht weiter ausgeschlachtet, sondern es wird um andere, bereits bekannte Charaktere gehen.

  5. Cover des Buches Broken Darkness: So gefährlich (ISBN: 9783499275425)
    M. O'Keefe

    Broken Darkness: So gefährlich

     (62)
    Aktuelle Rezension von: Lieselotte1990

    Der dritte Teil der Broken Darkness Reihe dreht sich um die Geschichte von Dylans Bruder Max und die Undercover Polizistin Joan. Es ist eine düstere, gefährliche und ziemlich heiße Liebesgeschichte. Mir war es offen gestanden an manchen Stellen zu düster und heiß, trotzdem fand ich das Buch sehr gut. Die Autorin hat vor allem Joans Gefühlswelt unglaublich gut eingefangen und glaubwürdig dargestellt. Dadurch entfaltete sich eine komplexe und tiefgehende Story, fernab von Sex und Mordandrohungen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks