Bücher mit dem Tag "engelchen"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "engelchen" gekennzeichnet haben.

5 Bücher

  1. Cover des Buches Engelchen (ISBN: 9783940450081)
    Cora Albrecht

    Engelchen

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Beagle
    „Ihr seit nichts als Pappfiguren! Statisten! Ohne Text! Ohne Persönlichkeit. Ohne Rolle. In einem Schauspiel, dass ihr nicht kennt. Nicht verssteht. (Ihr Armen!) Dessen Ende noch nicht geschrieben ist. Das die Länge eines Lebens hat. Das kein Leben mehr ist. Weil es nur ein Schauspiel ist. In dem das Engelchen die Hauptrolle spielt. Und Heilige keinen Platz haben.“ Eines der ergreifendsten und traurigsten Bücher, das ich in letzter Zeit gelesen habe. Die Geschichte des namenlosen Engelchens, wie es sich durch das Leben „quält“. Eine Geschichte, voller Hindernisse, unerfüllter Lieben und Träume und von Depressionen. Es erzählt von den Kindertagen weg die Geschichte eines Mädchens, das anders ist und doch normal, das einfühlsamer und empfindlicher auf seine Umgebung reagiert und mehr Gefühle zeigt, als andere Menschen. Dabei aber doch, scheinbar, nicht geliebt wird. Cora Albrecht legt mit ihrem Debütroman eine Erzählung vor, deren Schwermut von manchen Autoren oft erst nach Jahren so realisiert werden kann. In sehr prägnanten, knappen Sätzen wird berichtet, was der Geschichte zusätzlich noch etwas Endgültiges gibt, die eigentliche Handlung brillant ergänzt. Gehen wir nach dem Lesen in uns und fragen uns, wem es nicht ein Stück weit selbst so geht, wie dem Engelchen? Leider ist das Buch sehr kurz, es wäre durchaus noch ausbaubar gewesen und wir hätten uns auf weitere Abschnitte im Leben des Engelchens freuen können. Ansonsten aber eine uneingeschränkte Leseempfehlung!
  2. Cover des Buches Gemeinsam ist keiner einsam (ISBN: 9783746767819)
    Ilona Cornelia

    Gemeinsam ist keiner einsam

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Mica_Fox

    Nachdem ich von der Autorin das Buch 'Ottilie - Aufregung in der Weihnachtsbäckerei' gelesen hatte, fand ich beim Stöbern auch ihr Buch 'Gemeinsam ist keiner einsam'.

    Anders als bei 'Ottilie' handelt es sich hier um Kleinod, das für absolut jedes Alter passt. Egal ob Kind, Erwachsener oder Senior - diese 5 Geschichten sind so bezaubernd, berührend und - ja - sie machen dem Leser neben all dem Weihnachtszauber auch bewusst, dass es nicht jedem so geht. 

    Auch als Geschenk ist es ganz hervorragend geeignet. Einfach gehalten, aber gerade dadurch in seiner Aussagekraft bestärkt, mit einem Umfang, der in jeder Tasche und jedem Regal Platz findet. 


    Absolut bezaubernd und ich würde mir echt wünschen, dass viele Menschen diese Geschichten lesen und dann vielleicht Weihnachten wirklich wieder mit anderen Augen sehen.

  3. Cover des Buches 24 Engelchen (ISBN: 9783649626275)
    Ingrid Uebe

    24 Engelchen

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Kinderbuchkiste
    Geschichten und Gedichte für jeden Tag in der Weihnachtszeit
    mit Adventskalender


    Kennt ihr die 24 Engelchen?
    Nein, noch nicht?
    Dann wird es höchste Zeit sie kennen zu lernen.
    Die heißen: Linus, Bebo, Mattes, Hotte, Nilla, Paule,
    Jockeli, Mimi, Pepe, Hanno, Ella, Vio, Stups, Bille, Tippo, Lexi, Jula, Bim, Filo, Mischa, Hennes, Totti, Kalle und Dedo.
    Jeder von Ihnen wird vom Erzengel Gabriel mit einem besonderen Auftrag auf die Erde geschickt.
    Da müssen die Kerzen vom Tannenbaum angezündet werden. Frau Holle hat verschlafen also muss sie geweckt werden damit es zu Weihnachten auch schneit. Einer tröstet drei kleine Waisenkätzchen. Ein Kind, das auf dem Weihnachtsmarkt verloren geht braucht Hilfe um den Vater wieder zu finden, ein anders Kind mag, aus Angst vor schlechten Träumen, nicht einschlafen. Auch ein verletztes Reg benötigt dringend Hilfe und man glaubt es kaum, auch Plätzchen werden von Engeln vor dem Verbrennen gerettet. Kinder möchten gern Kerzen anzünden, das wissen wir Erwachsenen. Das die kleinen Händchen, nicht immer so geschickt sind wissen wir auch. Gut nur wenn dann ein kleines Engelchen schützend zur Seite steht. Ein Engelchen kümmert sich darum, das das verschwundene Jesus Kind wieder in die Krippe kommt, und ein anders macht aus einem kleinen, mickrigen Tannenbäumchen, das keiner haben möchte einen Schönen, duftenden, um nur einige Beispiele aufzuzeigen.
    Nicht immer haben die Engelchen eine leichte Aufgabe, doch Erzengel Gabriel passt vom Himmel genau auf seine kleinen Boten auf, damit alles gut ausgeht.
    24 Engelchen = 24 kleine himmlische Engelchen-Geschichten. Dazu gibt es noch einige bekannte und unbekannte Gedichte sowie ein Rezept für Bratäpfel.
    Zu allen Geschichten + Gedichten hat Markus Zöller wunderbare Bilder illustriert, die unglaublich detailreich sind und ständig Neues entdecken lassen.
    Die Geschichten sind so kurzweilig und schön, das es schwer sein wird, jeden Tag nur eine vorzulesen.
    Unsere Lesekinder zumindest ließen keine Ruhe, bis nicht die letzte Engelgeschichte gelesen war.
    Um jeder Geschichte einen Rahmen zu geben habe ich nach jeder Geschichte eine Pause gemacht und kurz mit den Kindern über den Inhalt gesprochen. So war es nicht eine Aneinanderreihung von Geschichten sondern jede Erzählung hatte ihren eigenen Stellenwert.
    Zum Schluss fragte ich nach den Lieblingsgeschichten.
    So vielschichtig wie die Erzählungen so unterschiedlich die Antworten. Fast jeder hatte eine andere Lieblingsgeschichte und dann, wen wundert es, auch wieder nicht, denn bei einem waren sie sich einig. Eigentlich waren alles Lieblingsgeschichten.
    *
    Nein, meine Vorstellung ist noch nicht zu Ende, denn es gibt noch etwas zu entdecken. Ein Adventskalender ist dem Buch noch beigefügt.
    *
    Ein wunderschönes Buch, das bestimmt zum Lieblingsbuch vieler Kinder werden wird. 
    Motivierte junge Leser können die Geschichten bestimmt auch schon selber lesen, denn  die Textmenge pro Geschichte ist überschaubar und der Text nicht zu klein gedruckt. Lediglich die Wörter können hin und wieder etwas schwierig, aber nicht zu schwierig, sein.
    Durch die vielen großen Illustrationen, die ein Bilderbuch nun mal hat wirkt die Erzählung sehr aufgelockert und überfordert etwas geübte Leseanfänger nicht mehr.



  4. Cover des Buches Kathrinchen Zimtstern und der Nussknackerdetektiv (ISBN: 9783898767453)
    Bastian Backstein

    Kathrinchen Zimtstern und der Nussknackerdetektiv

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Diezwinkerlinge

    Ich wurde nicht enttäuscht, im Gegenteil. Ich bin begeistert. Teil 2 ist mindestens genauso gut wie der erste Teil. Die Schrift ist schön groß, sodass Senioren, wie auch Erstleser damit klar kommen. Die Aufteilung erfolgt wieder in 24 Kapiteln, was ich als Adventskalender ganz toll finde und auch die Illsutrationen sind wieder richtig toll gelungen. In diesem Teil ist auch wieder der erzgebirgische Dialekt zu finden. Ich liebte es wie sich die Puzzleteile in der Geschichte zusamen setzen und was Kathrinchen zusammen mit Johann von Knatterburg und ihren Freunden wieder erlebten. Die Geschichte ist so lebendig geschrieben und macht wirklich gute Laune. Den Erzgebirgischen Dialekt muss man mögen, wenn nicht spätestens nach dem Buch.

  5. Cover des Buches Ponyhof Liliengrün - Emma und Engelchen (ISBN: 9783785563977)
    Kelly McKain

    Ponyhof Liliengrün - Emma und Engelchen

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Sternenstaubfee

    Emma darf eine Woche auf dem Ponyhof Liliengrün verbringen und verliebt sich gleich in das neue Pony Engelchen. Doch Engelchen braucht zunächst ein bisschen mehr Selbstbewusstsein, genau wie Emma auch.
    Dieses ist der sechste Band der Kinderbuchreihe, und er hat mir sehr gut gefallen. Ich mag die kleinen Geschichten über Kinder und Ponys, die immer lehrreich sind, dabei kindgerecht und einfach süß.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks