Bücher mit dem Tag "erotische geschichten"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "erotische geschichten" gekennzeichnet haben.

118 Bücher

  1. Cover des Buches Calendar Girl - Ersehnt (ISBN: 9783548288871)
    Audrey Carlan

    Calendar Girl - Ersehnt

     (470)
    Aktuelle Rezension von: Skully

    Puhh jetzt habe ich die Reihe durch und laufe ein wenig mit gemischten Gefühlen durch die Welt. Aber dazu später. 

    Erstmal worum geht es im letzten Band der calendar girl Reihe?

    Endlich sind die Schulden von Mia's Vater beglichen und Mia hat endlich das Gefühl, dass ihr Leben nun beginnen kann. Sie muss nicht mehr jeden Monat verreisen und kann bei Wes bleiben in ihrem neuen Zuhause in Malibu.

    Doch Wes erlitt durch seine schweren Erlebnisse aus dem letzten Monat eine schwere posttraumatische Belastungsstörung und stellt damit die Beziehung mit Mia ganz schön auf die Probe. 

    So verbringt Mia den Oktober mit Wes und versucht ihm zu helfen über die schlechten Erinnerungen hinweg zu kommen. Auch ihren neuen festen Job tritt sie im Oktober an und findet großen Gefallen daran.

    Alles scheint Berg auf zu gehen, denn auch Wes macht kleine Fortschritte und Mia versucht ihn weiterhin in allem zu unterstützen. Denn niemanden liebt sie mehr als Wes.

    Doch was ist mit ihrem Vater? Wird er aus dem Koma erwachen und hat ihre Beziehung zu ihm noch eine Chance, nach allem was er ihr angetan hat? 

    Und auch das Rätsel um Mia's Mutter ist noch nicht gelöst. Und Mia muss mit vielen Gefühlen aus der Vergangenheit kämpfen. Die letzten Fragen, werden in diesem Teil beantwortet.


    Insgesamt ist es eine gelungene Reihe mit einer schönen Story und vielen schönen messages für den Weg. 

    Jedoch bleibe ich dabei, dass ich zeitliche Sprünge eher nicht so mag und wenn sehr gekonnt genutzt werden müssen. In der Reihe hatte ich immer wieder das Problem, dass ich dachte.. Ok hier hätte man jetzt ein zeitlichen Sprung machen können.. oder.. wieso macht sie ausgerechnet hier ein zeitlichen Sprung. Manchmal sind für mich dadurch die Empfindungen der Protagonisten flöten gegangen oder Gefühle kamen dadurch bei mir anders an, als die Autorin es glaube ich vermitteln wollte.

    In dem Teil war ich auch etwas von den erotischen Szenen irritiert. Also erstmal wird im vierten Teil alles nachgeholt, was im dritten Teil zu kurz kam :D, aber auch hier wurden für mich oft erotische Szenen da ausgelassen, wo ich sie vom Aufbau der Gefühle von den Charakteren her eigentlich erahnt hatte.. Ich war dann etwas enttäuscht darüber, das die Szenen an manchen Stellen sehr ausführlich beschrieben wurden, wo es eigentlich eher unnötig war und dann an anderen Stellen Szenen ausgelassen wurden und mir gefehlt haben (um zum Beispiel in dem Punkt, die Liebe/Leidenschaft zwischen Wes und Mia zu verdeutlichen). Und andererseits wurden sie dann aber auch oft hintereinander beschrieben und waren fast too much. Ich empfand es nicht ganz als ausgeglichen. Das fand ich in den Teilen davor deutlich besser.

    Trotzdem muss ich sagen, dass auch wenn das Buch etwas anders als die anderen ist, es schön zu lesen war und einen guten runden Abschluss zu der Reihe geboten hat. Nur ganz am Ende wirkte es so plötzlich beendet. Es ging mir ein wenig zu schnell, dass fand ich etwas schade. 

    Dafür gibt es nach dem Epilog eine kleine Zusammenfassung, was aus allen Charakteren geworden ist. Super Idee :).

    Der letzte Teil kam für mich etwas "ruhiger" rüber. Nicht falsch verstehen, es passiert trotzdem so einiges, aber da Mia nicht mehr als Escort-girl arbeiten muss und jetzt endlich ihr Leben so leben kann wie sie mag, merkt man schon ein Unterschied. Das ist der Autorin sehr gut gelungen, dass zu vermitteln. 

    Deswegen habe ich am Anfang gesagt, dass ich mit gemischten Gefühlen durch die Welt laufe. Es ist viel Positiv, aber mich hatte auch einiges gestört..und trotzdem fand ich die Reihe allgemein doch recht gelungen. Vor allem weil ich finde, dass es mal eine andere Idee war.


    Aber zu den Charakteren:

    Alle aufzulisten sprengt super den Rahmen, aber zu Mia und Wes wollte ich noch gern was sagen. 

    Mia hat sich über die Bücher wirklich zu einer noch stärkeren und mutigeren Frau entwickelt. Ich dachte am Anfang schon..puhh die ist taff.. aber zum Ende hin hat sie so gute Entscheidungen aus meiner Sicht getroffen, wofür man sie bewundern kann, dass sie so stark ist. Vorher habe ich sie in einigen Dingen nicht so verstanden, aber ihre Entscheidungen in diesem Teil fand ich sehr gut und auch total berechtigt. 

    Ich finde sie hat das Recht endlich glücklich zu werden und an sich zu denken, denn das hat sie ein Leben lang nicht tun können. 

    Wes steht Mia unglaublich toll zu Seite. Am meisten mag ich wie ehrlich sie miteinander umgehen. In dem letzten Teil zeigen sie auch einfach wie gut sie zueinander passen und das sie durch gute und schlechte Zeiten gehen. Wie Mia mit der posttraumatischen Belastungsstörung von Wes umgegangen ist, hätten wahrscheinlich nicht viele gekonnt. Aber deren Liebe wurde in diesem Buch nochmal deutlich und schön beschrieben. Und es ist so schön zu lesen, wie sehr Wes alles dafür gibt damit Mia glücklich ist. Ein bemerkenswerter Mann.

    Mia's Bruder und ihre Schwester und Ginelle sind unglaubliche Menschen die sie da an ihrer Seite hat. Selbst bei zum Teil fragwürdigen Entscheidungen stehen sie hinter ihr und sind für sie da. Alle haben zueinander ein unglaublich enges Verhältnis und jeder wird einfach so akzeptiert wie er ist. Hier wird ein wirklich starker Familienzusammenhalt beschrieben. Und auch das Freunde ebenfalls Familie sind. 

    Auf Mia's Vater war ich am Ende wirklich ein wenig sauer und konnte wirklich verstehen, warum Mia ihre Entscheidungen so getroffen hat. Ich kann verstehen, dass er es nicht leicht hatte nach dem Koma und mit den ganzen Informationen die auf ihn eingeprasselt haben, aber !!

    Achtung kleiner Spoiler (Absatz sonst überspringen):

    Nicht auf Mia's Hochzeit aufzutauchen ist echt unter aller sau. Sie hat so viel für ihn getan und hat sich so den Hintern aufgerissen und das ist der Dank. Aus meiner Sicht hat sie alles richtig gemacht, indem sie sich von den Leuten fern hält die ihr nicht gut tun. 


    Also insgesamt so einige Auf und Ab´s mit der Reihe gehabt, aber ich finde das es auch einfach Geschmackssache ist und die Reihe als Story betrachtet gut gelungen ist. Deswegen gebe ich der Reihe insgesamt trotzdem vier Sterne. Es gibt einiges zu schmunzeln und auch viele Gefühle werden in der ganzen Reihe vermittelt und vor allem auch kleine messages ( was ich immer sehr schön finde). Ich brauchte auch keine Pause vom Buch, weil es mich zu sehr gestört hat oder so. 


    Ich kann jedem diese Reihe empfehlen, der:

    - mal in die Welt eines Escort-girl blicken möchte

    - viele verschiedene tolle und kreative Protagonisten kennen lernen möchte

    - auf viele Sex in Büchern steht :D

    - aber auch auf viele Gefühle und Gefühlschaos

    - eine starke Hauptprotagonistin mit einer schweren Vergangenheit und ihre

      Entwicklung erleben möchte 





  2. Cover des Buches Augenblicke der Leidenschaft - 52 Momente der Lust (ISBN: 9783966417464)
    Amy Walker

    Augenblicke der Leidenschaft - 52 Momente der Lust

     (26)
    Aktuelle Rezension von: Pixibuch

    Amy Walker ist eine Meisterin im Schreiben von erotischer Literatur. Ich habe schon einige ihrer Bücher gelesen und bin noch nie enttäuscht worden. Sie schreibt für Frauen, trotz allem Sex ist bei ihr immer Gefühl dabei. Dieses Buh umfaßt 52 Geschichten und für jeden der Leser ist das passende dabei. Egal ob es um es die Anprobe von verführerischen Desssous geht, dem besonders intimen Geschnek zum Hochzeitstag, die Nummer in der Disco, beim Rockkonzert, oder das erotische Dessert. Ein Pärchen, das räumlich weit getrennt ist hat richtig heißen Telefonsex. Oder das Knistern beim Hockeyspiel, der erotische Fimabend zur Stimulanz. Da die einzelnen Kapitel in dem Buch ziemlich kurz sind, kann man das Geschehen gut auf sich einwirken lassen. Die Sprache ist nicht schmutzig oder vulgär. Auch das Titelbild ist gut gewählt. Es zeigt eine Frau in schwarzen Dessous, die sich an einem Mann im Anzug schmiegt (eventuell Sex mit dem Chef?) Das Buch kann man nur weiterempfehlen.

  3. Cover des Buches SexGames - 9 Erotische Geschichten (ISBN: 9783862777655)
    Kira Page

    SexGames - 9 Erotische Geschichten

     (12)
    Aktuelle Rezension von: hexegila

    Sex Games
    Kira Page
    Dies ist bereits der zweite Band mit erotischen Kurzgeschichten von Kira Page.
    Ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut. Es ist fesselnd und fließend zu lesen.
    Jede Geschichte für sich ist ein prickelndes Abenteuer bis hin zu der Dosis mehr.
    So unterschiedlich die Protagonisten sind, so verschieden und abwechslungsreich sind die Storys.
    Genau das Richtige, um als Betthupferl süße Träume zu verwirklichen.
    Danke an den Blue Panther Books Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensions Exemplars.
    Meine eigene Meinung wurde dadurch nicht beeinflußt.
    Ich gebe gerne 5 ⭐⭐⭐⭐🌟 Sterne

  4. Cover des Buches Ich will dich spüren - Schnell Jung Sexy | Erotische Geschichten (ISBN: 9783862779932)
    Pati Jones

    Ich will dich spüren - Schnell Jung Sexy | Erotische Geschichten

     (19)
    Aktuelle Rezension von: christiane_brokate

    Sehr anregende, erotische Kurzgeschichten, die genau das verkörperlichten was sie wollen und eine, genau Sprache sprechen, nämlich den anderen spüren. Dies wird in diesen Kurzgeschichten sexy und ehrlich aber auch mal wild beschrieben und ich fand sie sehr sexy.

     Es waren 32 Kurzgeschichten aber jede einzelne von ihnen, hatte tolle Charaktere und jeder wusste genau, was er wollte. Sie waren kurzweilig aber sehr erotisch und ich hatte Kopfkino. Ein sehr gelungenes Buch kann es nur empfehlen!

  5. Cover des Buches Sünden auf der Arbeit | Erotische Geschichten (ISBN: 9783966415927)
    Millicent Light

    Sünden auf der Arbeit | Erotische Geschichten

     (14)
    Aktuelle Rezension von: Pixibuch

    Welch phantastische Geschichten, die einem das Arbeitsleben erleichtern würden. Eben Geschichten, die in der Phantasie stattfinden. Hier werden in kurzen, aber sehr prickelnden Geschichten erotische Erlebnisse am Arbeitsplatz erzählt. Egal ob die Sekretärin mit dem Chef (was mitunter keine Klischee ist), die Stewardess, die Krankenschwester, die Verkäuferin, die Friseuse an ihrem Arbeitsplatz sehr lustvolle Abenteuer haben. Hier werden Massagen in jeder Form angeboten, verschiedene Sexpraktiken lassen dem Leser sein Kopfkino ablaufen. Es sind 10 Geschichten in den verschiedensten Situationen und alle haben ihren Reiz, könnte jedoch ein Kollege das lustvolle Zusammensein stören. Die Autorin hat einen sehr guten Schreibstil, ihre Sprache ist nicht vulgar und sie beschreibt des Liebesspiel mit sehr erotischen Worten. So mancher würde sich so ein Arbeitsleben auch wünschen. Das Cover zeigt zwei sehr freizügige Damen: Eine Polizistin und eine Krankenschwester. Ein sehr schönes Buch, das ich jederzeit weiterempfehlen kann.  Ein Buch, das uns mit auf eine erotische Reise nimmt und seine Geschichten sehr abwechslungsreich sind.

  6. Cover des Buches DreamLust | 12 Erotische Stories (ISBN: 9783862775880)
    Kira Page

    DreamLust | 12 Erotische Stories

     (18)
    Aktuelle Rezension von: hexe2408

    Liebe, Lust und Leidenschaft kann man auf ganz individuelle Weise, mit ganz unterschiedlichen Personen und an sehr verschiedenen Orten ausleben. Dieses Buch umfasst zwölf Varianten, in denen die Protagonisten ihrer Begierde freien Lauf lassen und sich ihrem jeweiligen Partner hingeben.

     

    Die zwölf Kurzgeschichten sind alle sehr unterschiedlich aufgebaut, wodurch eine abwechslungsreiche Mischung entsteht, bei der man vorher nie genau weiß, was einen als nächstes erwartet.

    Die Anzahl der Beteiligten variiert ebenso wie das Alter der Figuren und die Schauplätze. Mal ist es sehr privat in den eigenen vier Wänden, dann wieder recht öffentlich, wobei trotzdem gut verhüllt, in einem Swingerclub, auf Reisen oder im Büro, die mögliche Gefahr im Nacken, erwischt zu werden. Auch die Zusammenstellung der Charaktere ist recht unterschiedlich. In einigen Geschichten kennen sich die Sexpartner sehr gut, in anderen lernen sie sich gerade erst kennen, manchmal auch nur für ein kurzes Abenteuer. Jede Story ist anders, so kann man sie auch gut auseinander halten und verwechselt weder die einzelnen Szenen, noch die Charaktere.

    Auch der Name des Buches ist Programm in den Kurzgeschichten. Es war wirklich noch mal etwas Besonderes in eine Traumwelt abzutauchen, vor allem durch die Art und Weise, wie das geschieht.

     

    Bei so einer Vielzahl an sehr unterschiedlichen Geschichten wird vielleicht nicht jede Handlung jeden Leser komplett ansprechen. Da die Auswahl allerdings größer ist, als in zusammenhängenden Romanen, wird wohl trotzdem jeder Leser etwas finden, was ihn besonders anspricht.

     

    Die erotischen Passagen sind in mal kürzere, mal längere Rahmenhandlungen eingebunden. Eine Geschichte hatte eine deutlich ausgebautere Handlung rund rum, was mir richtig gut gefallen hat, weil man dadurch einen intensiveren Einblick bekommen hat. Der Story hat es in dem Fall gut getan, weil es doch komplexer und verzwickter war, als viele andere Kurzgeschichten.

    Insgesamt erwartet man bei Kurzgeschichten ja nicht, dass sie eine umfangreiche Handlung erzählen. Es sind kurzweilige Vergnügen, gut geeignet um zwischendurch oder vor dem Schlafen noch schnell eine kleine Episode zu lesen. Doch in diesem Buch gibt es selbst bei den kurzen Stories immer einen gewissen Rahmen, in dem sich das Ganze bewegt. Dadurch wurde die Erotik schön eingebettet, ohne dabei in den Hintergrund gedrängt zu werden. So wirkte es niemals plump oder irgendwie überstürzt.

    Die Szenen an sich sind ansprechend und vielfältig gestaltet. Die sprachlichen Elemente empfand ich als angenehm, nicht zu aufdringlich, nicht zu abgedroschen. Die Lust und Leidenschaft des jeweiligen Moments kam gut rüber und wurde unterschiedlich detailliert ausgeschmückt. Da es verschiedene beteiligte Personen gibt, variieren auch die Spielarten und Stellungen, die ausgelebt oder ausprobiert werden. Die Passagen sind den Bedürfnissen der Protagonisten angepasst und daher genauso individuell wie die Figuren selbst.

    Durch die unterschiedlichen Perspektiven wird noch eine zusätzliche Abwechslung erreicht. Einige Kurzstories erlebt man aus der Ich-Perspektive der Dame, andere werden von einem personalen Erzähler geschildert. Dadurch erhält man verschiedene Blickwinkel auf die aktuelle Handlung.

     

    Fazit

    Eine schöne Sammlung erotischer Kurzgeschichten, die alle sehr unterschiedlich gestaltet sind. Der angenehme, ansprechende Schreibstil, der Wechsel an Perspektiven, Personen und Ausführlichkeit machen das Buch abwechslungsreich und schön zu lesen. Auch wenn vielleicht nicht jede Geschichte hundertprozentig den Geschmack jedes Lesers treffen wird, sollte am Ende für jeden etwas Passendes dabei sein.

  7. Cover des Buches Wilde Geilheit | Erotische Geschichten (ISBN: 9783966416702)
    Eve Passion

    Wilde Geilheit | Erotische Geschichten

     (11)
    Aktuelle Rezension von: cat10367

    In diesem schönen Buch werden 13 erotische Geschichten erzählt.

    Sie sind sehr verschieden und prickelnd und haben mich richtig gut unterhalten.

    Die Geschichten haben für mich genau die richtige Länge und da es immer wieder ein neues Setting gibt, ist es auch sehr abwechslungsreich. Es dürfte auf jeden Fall für jeden etwas dabei sein.

    Eve Passion beschreibt auch sehr schön die Handlungsorte und Gedankenwelt der Protagonisten und ich wurde beim Lesen richtig in die Geschichte gezogen und ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. 

    Der Schreibstil von Eve Passion macht es dem Leser leicht in die Geschichten zu tauchen.

    Das Cover passt wunderbar zum Buchinhalt und regt zum Träumen an.

    Von mir gibt es eine Leseempfehlung mit 5 Sternen.

  8. Cover des Buches Auf der Alm da gibt's koa Sünd | Erotische Geschichten (ISBN: 9783966418102)
    Simona Wiles

    Auf der Alm da gibt's koa Sünd | Erotische Geschichten

     (17)
    Aktuelle Rezension von: dia78

    Das Buch "Auf der Alm da gibt's koa Sünd!" wurde von Simona Wiles verfasst und erschien 2021 im blue panther books Verlag.

    Die Autorin nimmt uns mit auf verschiedene Almen. Mit verschiedenen Protagonisten erleben wir heiße Abenteuer auf Almhütten, in Wäldern, Höfen und in Scheunen. Die Charaktere wurden trotz der Tatsache, dass es Kurzgeschichten sind, sehr gut ausgearbeitet und man konnte sich doch sehr gut in die Geschichten einfügen.

    Die Wortwahl und der Sprachstil sind der Geschichte zuträglich und es macht Spaß verschiedene Phantasien mit den Protagonisten zu erleben. Die Erlebnisse sind phantasievoll und plastisch beschrieben, so dass man das Gefühl hat, dass man mitten drin ist im Geschehen. 

    Jeder, der Kurzgeschichten gerne liest, der wird auch diese Geschichten in diesem Buch gerne lesen.

  9. Cover des Buches GefaEhrliche Liebschaften | Erotische Bekenntnisse (ISBN: 9783750703049)
    Freja Lind

    GefaEhrliche Liebschaften | Erotische Bekenntnisse

     (4)
    Aktuelle Rezension von: gaby2707

    Die unglaubliche Seminar-Affäre

    Katrina und Simon begegnen sich auf einer Fortbildung und lernen sich schnell näher kennen. Mir gefällt sehr gut, dass sie den ersten Schritt machen will, aber dann… Puh, das geht gerade nochmal gut aus. Naja, lest selbst.

    Die geheimnisvolle Frau vom Strand

    Ein wunderbarer Sonnenuntergang an der See. Und eine Geschichte, die mich genauso überrascht hat, wie Mann und Frau, die sich hier zufällig treffen.


    Zwei hoch erotische Geschichten mit Tiefgang. Die erste, besehen jeweils aus der Sicht des Mannes und in kursiv geschrieben aus der Sicht der Frau, was mir sehr gut gefallen hat. So bin ich auch in den Gedanken der Protagonisten direkt drin.

    Die zweite Geschichte eine Zeit lang nur aus Sicht des Mannes erzählt. Bis ich auch die Hintergründe der Frau näher kennenlerne und mich ihre Geschichte und ihr Ende entsetzt. Schon mehr Krimi als Erotik. 

    „Gefährliche Liebschaften“ deutet schon im Titel an, dass es nicht nur um Erotik und Sex geht. Es geht auch um die Geschichten hinter den Menschen, die ich hier kennenlerne. Und die Hintergründe kann ich mir sehr gut vorstellen, obwohl sie so anders sind, als ich es aus dem „normalen“ Leben kenne.

    Freja Lind hat einen mitreißenden, gefühlvollen und vor allem bildhaften Erzählstil. Sie beschreibt sehr offen ohne obszön oder vulgär zu erscheinen. Mein Kopfkino ist ab der ersten Seite im Einsatz und sie hat mich sehr gut unterhalten. Vor allem hat mir die Aufmachung der Geschichten sehr gut gefallen. Mal was anderes in der Erotik-Szene. 

    Als zusätzliches Goodie bekomme ich noch den Gutschein-Code für eine weitere Internet-Geschichte „Lustvoller Morgen“, auch von Freja Lind, - gratis


    Zwei sehr unterschiedliche Geschichten mit fast lebensechten Protagonisten, viel mehr als nur Erotik. 

  10. Cover des Buches Machs mir jetzt | Erotische Geschichten (ISBN: 9783750700819)
    Mandy Moore

    Machs mir jetzt | Erotische Geschichten

     (12)
    Aktuelle Rezension von: Ellysetta_Rain

    Inhalt siehe Klappentext.

    Meinung:
    Das Buch enthält 13 erotische Kurzgeschichten, die teilweise sehr phantasievoll sind. Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin.

    Die Geschichten haben eine unterschiedliche Länge und eignen sich perfekt für zwischendurch bzw. als kleiner Leckerbissen, da sie innerhalb weniger Minuten gelesen sind. Manche Geschichten fand ich besser als andere, aber das ist ja wie immer Geschmackssache, jedoch sollte bei den verschiedenen Kurzgeschichten für jede:n etwas dabei sein. Leider ist Safer-Sex in manchen Geschichten kein Thema, was ich schade finde.

    So gibt es insgesamt wunderbare 4 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung, wenn man Fan von erotischen Kurzgeschichten ist.

    Fazit:
    Erotische Kurzgeschichten in unterschiedlicher Länge, perfekt für Zwischendurch.


  11. Cover des Buches AutoSex - geil und hart | Erotische Geschichten (ISBN: 9783966417921)
    Simona Wiles

    AutoSex - geil und hart | Erotische Geschichten

     (17)
    Aktuelle Rezension von: dia78

    Das Buch "AutoSex - geil und hart" wurde von Simona Wiles verfasst und erschien 2020.

    Die Autorin nimmt uns mit auf eine erotische Reise was alles in und um Autos passieren kann. In 10 Geschichten erleben wir so einige Möglichkeiten, wie das Auto als solches verwendet werden kann.

    Die Wortwahl und der Sprachstil sind dem Genre entsprechend und es macht Spaß die ausgefallen Sequenzen zu lesen.

    Jeder, der gerne explizite Kurzgeschichten liest, ist mit diesem Buch bestens beraten.

  12. Cover des Buches Machs mir noch mehr | Erotische Geschichten (ISBN: 9783750700758)
    Mandy Moore

    Machs mir noch mehr | Erotische Geschichten

     (7)
    Aktuelle Rezension von: Aloegirl

    .

    In diesem Buch gibt es 18 super tolle Kurzgeschichten. Einige fand ich sehr brutal und auch in diesen Geschichten der Sex. Jede Geschichte ist etwas Besonderes, da es ja viele Spielrichtungen gibt. Das Kopfkino hat sich auch sofort eingeschaltet. Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen.

  13. Cover des Buches Machs mir noch mal | Erotische Geschichten (ISBN: 9783750700789)
    Mandy Moore

    Machs mir noch mal | Erotische Geschichten

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Aloegirl

    Ein Pärchen traf sich mit Freunden am Wochenende um einen Club zu besuchen. Dort angekommen zogen sie sich um. Sie sahen sich die Räume an und fingen an die Zimmer auszuprobieren. Es kamen Fremde hinzu sowie das befreundete Pärchen dazu. Alle hatten ihren Spaß und keiner kam zu kurz dabei.

    Dies war eine Geschichte von vielen. Ich habe das Buch in einem durchgelesen. Es ist alles total gut beschrieben aber ohne vulgär zu sein. Holt euch das Buch, denn sonst versäumt ihr einen speziellen Lesegenuss.

     

  14. Cover des Buches GruppenSex 2 - wild und heftig | Erotische Geschichten (ISBN: 9783966418164)
    Simona Wiles

    GruppenSex 2 - wild und heftig | Erotische Geschichten

     (8)
    Aktuelle Rezension von: mannomania

    GruppenSex 2 von Simona Wiles
    *Wild und Heftig * Erotische Geschichten  mit 224 Seiten, erschienen am 31.03.2021 bei bpb

    Fazit:
    Danke an bpb für dieses RezensionsExemplar einer VorzeigeAutorin im exquisitien Cover, was für ein Hingucker = gut gemacht!

    Ich freute mich auf diese besondere(n) Orgie(n) der ExtraKlasse und wurde hier auch keinesfalls enttäuscht!

    In diesem tollen Buch sind 11 wunderbare, aufregende und sehr ungewöhnliche hot und sexy stories gut miteinander vereint - eine herausragender als die andere - welch toller PotpourriMix, bin begeistert!

    Spannend, abwechslungsreich und mega-interessant, yeah!
    Einfach tolle Konstellationen aber auch Settings, die es in, gar an sich haben...


  15. Cover des Buches Kloster der Sünde | Erotischer Roman (ISBN: 9783966419994)
    Millicent Light

    Kloster der Sünde | Erotischer Roman

     (16)
    Aktuelle Rezension von: Iria

    Penelope kommt aus gutem Haus. Die junge Frau ist neugierig und interessiert sich sehr für das andere Geschlecht. Das schmeckt ihrem Vater so gar nicht. Bevor sie den Ruf der Familie ganz in den Dreck ziehen kann, steckt er sie in ein Kloster. 

    Das es dort alles andere als keuch zugeht, lässt schon das Cover erahnen. Die Protagonistin taumelt von einer frivolen Szene in die Nächste.

    Der Schreibstil und das Setting haben mir sehr gut gefallen. Mit Penelope hatte ich jedoch etwas Probleme. Sie war mir schon etwas zu naiv. Aber alles in allem wurde ich gut unterhalten. Das Kopfkino war immer dabei.

  16. Cover des Buches Ich will es noch mal unanständig! Anregende Geschichten für heiße Nächte (ISBN: 9783966417778)
    Tara Bernado

    Ich will es noch mal unanständig! Anregende Geschichten für heiße Nächte

     (9)
    Aktuelle Rezension von: mannomania

    Ich will es noch mal unanständig! Anregende Geschichten für heisse Nächte von Tara Bernado
    Ein handliches TB von blue panther books mit 192 Seiten und 11+1 KurzGeschichten

    Fazit:
    Also, ich kenne schon den Vorgängerband und auch hier passt das Cover einfach nur perfekt zum Plot, bin absolut begeistert!

    Hier ist für jederman(n) etwas Passendes mit dabei - und man(n) kommt auf seine Kosten.

    Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar, die einzelnen Charaktere authentisch.
    Ein perfekter Potpourrimix für zwischendurch, es kommt nie Langeweile auf - traut Euch auch und auf gehts in die heisse, gemeinsame Nacht :)

    Für mich absolut 5* würdig!


  17. Cover des Buches Machs mir immer wieder | Erotische Geschichten (ISBN: 9783750711068)
    Mandy Moore

    Machs mir immer wieder | Erotische Geschichten

     (10)
    Aktuelle Rezension von: dreamlady66

    Die Mach's mir-Reihe geht weiter...yeah ❤ 

    Portrait:
    Mandy Moore wurde 1969 in Köln geboren. Geprägt durch ihr Geburtsjahr und die damit verbundene Flower-Power-Bewegung, war sie in puncto Sexualität schon in frühester Jugend sehr freizügig. Dadurch kam sie in Verbindung mit den unterschiedlichsten Sexpartnern, mit denen sie immer wieder neue Spielarten ausprobierte. Sie lernte, sich zu unterwerfen, fand aber ebenso Gefallen am dominanten Part. Mandy Moore wollte diese Erfahrungen nicht nur erleben, sondern auch festhalten. So begann sie, ihre Liebesabenteuer aufzuschreiben. Zudem sammelte sie erotische Geschichten von Freunden und Bekannten, die nun als Kurzgeschichten-Sammlungen veröffentlicht werden. Ihr Drang, die Welt der Körperlichkeit und Sinnlichkeit in sich aufzusaugen, ist noch lange nicht gestillt.

    Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
    Danke an bpb für dieses RezensionsExemplar, ich freute mich.

    Ganz gespannt war ich auf Mandy Moores bereits  achte Sammlung ihrer beliebten Lieblings-Erotikgeschichten – wow - weitere werden folgen...

    Spüre das Prickeln, die Extase und heiße Lust in und mit diesen elf erotischen KurzGeschichten von B wie Blind Dates zu T wie TwoNightStand.
    Die vier von ihr ausgewählten AutorInnen haben es einfach drauf.

    Erotisch abwechselnd per tollen Settings, alles sehr bildhaft und flüssig erzählt - traut Euch. Ihr werdet so wie ich nur begeistert sein!

  18. Cover des Buches Das SexLabor | Erotische Geschichten (ISBN: 9783966418195)
    Simona Wiles

    Das SexLabor | Erotische Geschichten

     (6)
    Aktuelle Rezension von: mannomania

    Das SexLabor von Simona Wiles
    Erotische Geschichten mit 208 Seiten, erschienen am 30.04.2021 bei bpb

    Fazit:
    Danke an bpb für dieses originelle Buch mit perfektem Cover, zudem von (m)einer Vorzeige Autorin dazu - ich freute mich sehr!

    Was für ein hoch-interessantes und sehr wissenschaftlichspekulatives Setting = genau meins :)

    Elf so unterschiedliche, faszinierende aber auch atemberaubende Geschichten in/mit zwei Laboren - jaaa, traut Euch. Ihr werdet so wie ich nur begeistert sein ❤  absolute Kaufempfehlung!


  19. Cover des Buches VollLust 3 | Erotische Geschichten (ISBN: 9783966417723)
    Enrique Cuentame

    VollLust 3 | Erotische Geschichten

     (8)
    Aktuelle Rezension von: mannomania

    VollLust3 - Erotische Geschichten von Enrique Cuentame - 208 Seiten erschienen am 31.12.2020 bei blue panther books

    In Summe 14 mal wieder sehr anregend, gar aufregende Geschichten, sehr detailliert und unverblümt dargestellt vom Meister seines Fachs.
    Prickelnd und heiss verfasst -  ohne wenn und aber.

    Dank einem sehr guten, auf den Punkt-gebrachten Schreibstil kam ich gut voran. 13 +1 sehr reizvolle Geschichten, die ich gerne gelesen und in mich aufgesogen habe.
    Ich mag den gewählten Potpourrimix und kann diesen Band an so unterschiedlichen Kurzgeschichten nur wärmstens empfehlen - hier ist für Jedermann etwas dabei - traut Euch :)


  20. Cover des Buches Best Lesbian Erotica 2006 (ISBN: 1573442240)
    Eileen Myles

    Best Lesbian Erotica 2006

     (1)
    Aktuelle Rezension von: alma
    10th anniversary of "The Best Lesbian Erotica" and just as amusing, arousing and surprisingly funny, highly involving and simply sexy... about 20 stories from hard to harder but still loving and caring as useful in female sexuality. Nice.
  21. Cover des Buches Wilde Triebe | Erotische Geschichten (ISBN: 9783750739482)
    Eve Passion

    Wilde Triebe | Erotische Geschichten

     (33)
    Aktuelle Rezension von: mannomania

    Wilde Triebe von Eve Passion
    Erotische Geschichten mit 192 Seiten, genau erschienen am 31.12.2020 bei blue panther books/Hamburg - uiuiuh, welch' FeuerWerk der Gefühle und mehr...

    Fazit:
    Wow, zuerst einmal reizte mich das stimulierende Cover und der AutorenName = sehr heiss & vielversprechend (!)

    12+1 erotisch-stimmige und in sich abgeschlossene KurzGeschichten werden hier dem Leser unverblümt und direkt präsentiert.
    Hier ist definitiv für jederman(n) etwas Passendes mit dabei. Gut für das eigene Kopfkino und für zwischendurch wunderbar geeignet dank einem sehr angenehmen, flüssigen Schreibstil.

    Traut Euch!

  22. Cover des Buches Mehr lustvolles für einsame Stunden | Erotische Geschichten (ISBN: 9783966418720)
    Jada Dalton

    Mehr lustvolles für einsame Stunden | Erotische Geschichten

     (7)
    Aktuelle Rezension von: mannomania

    Mehr Lustvolles für einsame Stunden von Jada Dalton
    Erotische Geschichten mit 172 Seiten, erschienen am 30.03.2021 bei bpb

    Fazit:
    Danke an bpb für dieses überaus anregende RezensionsExemplar im besonderen Outfit, ich freute mich!

    Ich lerne gerne für mich neue, aussagekräftige AutorInnen kennen und wurde auch hier keinesfalls enttäuscht.

    Die zehn ausgewählten, erotischen KurzGeschichten von "Callboy zum Geburtstag" bis zu "Von Frau zu Frau - Die heisse Umkleidekabine" haben es mächtig in, gar an sich.
    Prickelnd, frivol, einzigartig und immer knallhart auf den Punkt gebracht. Was für ein betörend bunter PotpourriMix, merci!

  23. Cover des Buches Nachts sind alle Katzen geil (ISBN: 9783981143409)
    Sophie Andresky

    Nachts sind alle Katzen geil

     (9)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Das ist erst das zweite Buch, das ich nicht zu Ende gelesen habe. Es ist sowas von schlecht, das ist nicht mehr zu toppen.
    Allein die erste Geschichte könnte man als Körperverletzung an Leser bzw. Leserin bezeichnen. Ein Lektorat wäre zwingend erforderlich gewesen.
  24. Cover des Buches VollLust 2 | Erotische Geschichten (ISBN: 9783966416016)
    Enrique Cuentame

    VollLust 2 | Erotische Geschichten

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Ellysetta_Rain

    Inhalt siehe Klappentext.

    Meinung:
    Das Buch enthält 17 erotische Kurzgeschichten, die teilweise sehr phantasievoll sind. Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Die Geschichten haben eine unterschiedliche Länge und eignen sich perfekt für Zwischendurch bzw. als kleiner Leckerbissen.
    Einige Geschichten haben mir besser gefallen als andere, wobei mir der Fokus vieler Geschichten auf den BDSM-Bereich irgendwann zu viel des Guten war, aber das ist wie immer Geschmackssache. Bei den unterschiedlichen Geschichten sollte aber für jede:n was dabei sein. Schade fand ich, dass Safer-Sex kein Thema ist, so dass es aufgrund der genannten Kritikpunkte insgesamt gute 3 von 5 Sternen gibt.

    Fazit:
    Erotische Kurzgeschichten in unterschiedlicher Länge, perfekt für Zwischendurch.


Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks