Bücher mit dem Tag "erotischer liebesroman"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "erotischer liebesroman" gekennzeichnet haben.

232 Bücher

  1. Cover des Buches Paper Princess (ISBN: 9783492060714)
    Erin Watt

    Paper Princess

     (2.072)
    Aktuelle Rezension von: geBUCHt

    Ella hat ihre Mutter verloren und muss nun für sich selbst sorgen. Überraschend taucht der reiche Callum Royal auf und bietet ihr ein neues Zuhause. Nur passt das seinen fünf Söhnen ganz und gar nicht und das bekommt Ella auch zu spüren. Vor allem Reed ist ihr gegenüber ablehnend. Doch nicht nur negative Spannungen herrschen zwischen den beiden. 

    Hätte ich Zeit gehabt, hätte ich das ganze Buch in einem Rutsch durchgelesen. Der einfache Schreibstil und die stets spannende Handlung lässt einen regelrecht durch die Seiten fliegen. Ich mag es sehr, wenn es in Büchern viel Gezanke und Machtkämpfe gibt und nicht alles so unschuldig verläuft. Hier kam ich definitiv auf meine Kosten. Dennoch hat mich das ganze Drama nicht angestrengt, es hielt ein passendes Maß. 

    Ella ist eine wahre Kämpferin und ist dazu auch noch schlagfertig. Sie verlässt sich nicht auf andere und nimmt Sachen selbst in die Hand, obwohl sie erst 17 Jahre alt ist. Gleichzeitig verhält sie sich manchmal unsicher, sodass es nicht unrealistisch wirkt. 

    Reed ist sehr impulsiv, herrisch und benimmt sich stellenweise herablassend. Ich muss zugeben, dass ich seinen Bruder Easton viel sympathischer fand. Besonders wie die freundschaftliche Beziehung zwischen Easton und Ella sich entwickelt. Die drei weiteren Brüder fand ich etwas blass, was sich bestimmt in den Folgebänden noch ändert. Callum erschien mir traurig und missverstanden, aber auch schwach. Ich frage mich wirklich, welche Geheimnisse der Familie noch aufgedeckt werden. 

    Ich bin froh, dass ich den zweiten Band gleich da habe und sogleich weiterlesen kann, denn der Cliffhanger am Ende hat es in sich. Die Geschichte hat mich alles in allem gut unterhalten, wobei ich sie aber auch nicht als außergewöhnlich beschreiben würde. 

  2. Cover des Buches Rock my Soul (ISBN: 9783734103568)
    Jamie Shaw

    Rock my Soul

     (497)
    Aktuelle Rezension von: Chrisi3006

    Kit ist schon seit ihrer Jugend in Shawn verliebt und als seine Band, einen neuen Gitarristen sucht, sieht sie ihre Chance gekommen, ihre Leidenschaft für die Musik zum Beruf zu machen. Als sie sich beim Casting durchsetzen kann, beginnt für Kit eine aufregende, aber auch emotionale Zeit.

    Zu Beginnt versucht Shawn ihr das Leben schwer zu machen, er kritisiert sie bei der Bandprobe so sehr, das Kit versucht ist, alles hinzuschmeißen. Doch Shawn sieht seine Fehler ein und er ist sogar bereit ihr zu helfen, was zeigt wie gut beide miteinander harmonisieren. Allerdings wird Kit schnell klar, dass sie über ihre Jugendliebe noch lange nicht hinweg ist, was sie vor einige Probleme stellt.

    Auf der gemeinsame Tour kommen sich beide näher und Kits Gefühle für Shawn entflammen erneut. Doch kann sie diesmal Shawn vertrauen?

    Durch ihre starke und willensstarke Art, ist Kit ein interessanter Charakter, der die ganze Band durch ihre Sprüche und Humor zum Lachen bringt. Doch auch der Leser kommt auf seine Kosten, denn die Autorin hat einen fesselnden, humorvollen Schreibstil.

  3. Cover des Buches King of New York (ISBN: 9783736306929)
    Louise Bay

    King of New York

     (218)
    Aktuelle Rezension von: Tobie

    Ich habe das Buch irgendwo mittig abgebrochen. Der Fremdschämfaktor war zu groß für mich. Kleine Begründung:

    Was haben wir hier? Kleines Dusselchen, das sich in den Chef, der gleichzeitig der König der Wall Street ist, verknallt. Dabei aber ganz auf trotziges Kind (wie süß) macht und es sich nicht eingestehen will. Da kommen dann so schöne Sätze wie folgender raus: „Arrogante Männer sollten verboten sein. Oder auf eine Insel ohne Frauen geschickt werden, um dort an sexueller Frustration zu sterben. …. Und als ich ihn dann mit nacktem Oberkörper gesehen und er mich angeknurrt hatte wie ein Tier? Nun, ich hatte zwar keine Ahnung, was in mich gefahren war, doch meine Willenskraft hatte sich in Lust aufgelöst….“   Boah...🙄  „Ich stieß einen frustrierten Schrei aus und hielt mir dann sofort den Mund zu….Er sollte bloß nicht glauben, dass es mich kümmerte, ob er eine andere hatte oder nicht. Es war mir völlig egal….“ Jaaaa 😴 gähn...genau…. 

    Und die männliche Hauptfigur? Da haben wir einen Geschäftsmann, der stinkend reich ist und ein Imperium beherrscht, es aber nicht fertig kriegt einer kleinen Angestellten nach dem Sex in die Augen zu sehen und deswegen lieber Meetings cancelt…. 

    Positiv: Der Stil dieses Buches ist – man glaubt es kaum 😎 – ausgesprochen leicht und einfach zu lesen. Ich möchte diese Art Literatur so gerne mögen, denn zwischen den Thrillern und Romanen kann das bestimmt echt „easy-reading“ sein. Ich versuch es weiter.

    Ach so - kleine Ergänzung: Der Mann heißt Max King ….. Leute!!!


  4. Cover des Buches Dirty - In seiner Gewalt (ISBN: 9783746043586)
    Sarah Saxx

    Dirty - In seiner Gewalt

     (206)
    Aktuelle Rezension von: miszbooknovela

    Ich habe das Buch wortwörtlich verschlungen und mich vom ersten Moment an in die Protagonisten verliebt

    Ganz besonders Benedict „Dirty“ Devenport *hust*. Für meinen Geschmack hat er genau die richtige Würze. Er ist sexy, aber dennoch freundlich, loyal seinen Freunden gegenüber, und hat einen besonders hohen Beschützerinstinkt. Auch bewundere ich Olivia und finde, dass sie trotz allem, was sie durch gemacht hat, eine starke Persönlichkeit besitzt. Das Zusammenspiel der beiden konnte mich auch direkt überzeugen, da man meiner Meinung nach, die sofortige Anziehung und späteren Gefühle für den jeweils anderen gut nachempfinden, und auch mitfühlen konnte. 

    Ich bin wirklich froh, dass ich die anderen Bücher schon zu Hause habe, so kann ich mich direkt weiter in die Welt von Dirty, Rich und Thug flüchten. Rich ist jetzt das 4. Buch, welches ich von Sarah lese. Ich bin einfach nur begeistert. Sie trifft es genau auf den Punkt. Ihr Schreibstil ist einfach modern, fließend und auch an Spannung fehlt es nicht. Ganz besonders toll finde ich, dass es aus beiden Sichten geschrieben wurde, weil man so viel besser die Gedanken von Ben, sowie von Olivia nachvollziehen kann.

    Mein Fazit: Für mich persönlich ein tolles Buch, zu dem auf jeden Fall weitere dazu kommen werden.

  5. Cover des Buches Royal Destiny (ISBN: 9783734104763)
    Geneva Lee

    Royal Destiny

     (139)
    Aktuelle Rezension von: Magsbookworld

    ♡ "Norris lachte leise auf. 'Vielleicht kommt dir das so vor. Du solltest es aber abnehmen, weil du aufhören solltest, dich mit seinen Augen zu sehen. Hör auf, mit der Vergangenheit zu hadern, und erkenne an, dass du heute ein anderer Mensch bist.'
    'Aber was für ein Mensch ist das?', flüstere unsicher, weil ich nicht wusste, wie seine Antwort auf diese Frage lauten würde.
    'ein guter Mensch.'" ~ Royal Destiny
    ∞ Ich liebe diese Buchreihe so sehr! Und Geneva Lee hat vor kurzem veröffentlicht, dass Teil 11 in Arbeit ist😍 aber hier kommt erstmal meine Rezi zu Band 7.
    ⭒Meine Meinung: Endlich habe ich Clara und Alexander wieder, mein Herz schlägt für Clara!!! Diesmal gab es eine Neuerung, nicht nur von einem Pärchen wurde erzählt, sondern Clara & Alexander, Belle & Smith und Edward & David standen alle immer mal im Rampenlicht. Es war total spannend, endlich auch mehr in Edwards und Davids Geschichte hineinzusehen, denn ich liebe die zwei so sehr!
    Das Ende war mal wieder großartig, obwohl kein Cliffhanger kam, aber ich kaufe Band 8 natürlich trotzdem in naher Zukunft!
    Die Beziehungen der Charaktere sind alle so unterschiedlich und prägend, dass ich sie liebe.
    Und die Sexszenen in diesem Band waren mal nicht so viele wie sonst, sondern mehr Habdlungsszenen.
    Und ich bin so stolz auf Smith, wenn ihr wissen wollt wieso, kauft das Buch!
    Ich kann nur 5/5 ⭐ geben.

  6. Cover des Buches Fair Game - Jade & Shep (ISBN: 9783453421523)
    Monica Murphy

    Fair Game - Jade & Shep

     (131)
    Aktuelle Rezension von: Jo_hanna02

    wie bereits erwähnt, war ich nie ein großer Fan von Liebesgeschichten, sowohl in Buch als auch in der Film Form. Doch diese Liebes Geschichte fesselte mich so sehr, das sich meine Sicht auf Liebesgeschichte endete. Ich fand die Figur Jade sehr gut geschrieben. Sie ist nicht so wie viele Mädchen. Sie verfiel nicht sofort Shep´s Scharm. Sie sagte ihm wo es lang ging. Meiner Meinung nach ist die Figur Jade der Autorin gut gelungen. Bei Shep bin ich mir nicht ganz sicher, was ich von ihm halten soll. Anfangs ist er so ein eingebildeter Playboy dem alle Mädchen hinterher rennen. Doch mir ging sein Wechsel von einem Macho Playboy zu einem Jungen der sich so unglaublich schnell zu einem Beziehungsmenschen verändert, zu schnell.

    Aber trotzdem fand ich dieses Buch toll und ich freute mich jeden Tag darauf in diesem Buch weiter zu lesen. Ich hatte bereits vor wenigen Wochen mit den Themen Jungs und Beziehung abgeschlossen und ich verlor immer mehr die Hoffnung in Sache liebe, doch diese Buch lies mich wieder hoffen und träumen. 


  7. Cover des Buches Gefangene des Blutes (ISBN: 9783802581311)
    Lara Adrian

    Gefangene des Blutes

     (988)
    Aktuelle Rezension von: JennyWa

    Klappentext:

    Bei der Tierärztin Tess Culver taucht ein Mann auf, der aus mehreren Schusswunden blutet. Verzweifelt kämpft sie um sein Leben, ohne zu ahnen, dass es sich bei dem gutaussehenden Fremden um einen Vampir handelt. Da schmiedet ein verhängnisvoller Kuss das Schicksal der beiden auf ewig aneinander und macht sie zu Verbündeten im Kampf gegen die Mächte der Finsternis. 

    Meinung:

    Der zweite Teil dieser Vampir-Story war um einiges besser als der Start. Die Geschichte von Dante und Tess ist spannend und mitreißend. Mir gefiel besonders, dass es nicht nur um die Liebesgeschichte der zwei Hauptcharaktere ging, sondern auch um die Gefühle und Probleme anderer Personen. 

    Der Schreibstil gefiel mir nicht ganz so gut, da immer wieder von der ICH-Perspektive in den Schreibstil der 3ten Person gewechselt wird. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass es ein Problem der Übersetzung ist.

  8. Cover des Buches Fair Game - Lucy & Gabriel (ISBN: 9783453421530)
    Monica Murphy

    Fair Game - Lucy & Gabriel

     (66)
    Aktuelle Rezension von: divergent

    Dieser Liebesroman konnte mich nicht vollkommen umhauen ! Das hat mehrere Gründe. So brauchte die Geschichte, die mich bis zum Ende nicht so recht überzeugen konnte, wirklich lange, um in Fahrt zu kommen. Die ersten knapp 120 Seiten fand ich leider gar nicht gut, dann wurde es besser.

    Die Protagonisten waren ganz sympathisch aber die Geschichte hat zwar kurz wichtige Themen angesprochen, aber die Umsetzung fand ich verherrend! Das kann die Autorin eindeutig besser!


    Eine typische, vorhersehbare New Adult-Geschichte, die sich aber gut lesen lässt.

    Mittelmäßig!

    3/5*

  9. Cover des Buches Driving Whiskey Wild – Herz über Kopf (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 3) (ISBN: B08J886M94)
    Melissa Foster

    Driving Whiskey Wild – Herz über Kopf (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 3)

     (64)
    Aktuelle Rezension von: Buch_Versum

    Das ist der vierte Teil der Reihe der Whiskeys, ihr könnt es unabhängig von Trues & Gemmas, Baer & Chrystals als auch Bullet & Finley Geschichte lesen, verpasst aber ergreifende und entzückendes Zusammenkommen.

    Wer unglaubliche Liebesgeschichten miterleben möchte, sollt jedoch auf die drei vorherigen Teile nicht verzichten, denn dort bekommt ihr unglaubliche geboten. Eine Liebe, die durch den Zufall in einem Supermarkt begegnet und nicht nur Sehnsüchte stillt sowie ein unglaublich geduldigen Mann, der einen in seinen Bann schlägt und von erstaunlicher Zärtlichkeit und Verständnis verblüfft, einen Retter, der soviel Altlasten mit sich bringt und doch die Faszination für die zuckersüße Köchin nicht nach geben kann. Drei Bücher, die eindrucksvoller in der Intensität als auch den komplexen Persönlichkeiten hervorstechen und erstaunen.

    Wie ihr merkt bin ich großer Fan der zwei vorherigen Teile und war erpicht mehr aus der Familie der Whiskeys zu lesen und habe mich voller Vorfreude auf das dritte Werk der Reihe gestürzt.

    Diesmal ist es Bones, der erstaunliche Arzt, so beeindruckend in seinem Beruf aber auch in seiner Fürsorglichkeit, seinem Beschützerinstinkt und dem Willen, was er begehrt zu bekommen.
    Wäre Sarah nicht schon gepeinigt vom Leben, als Mutter zweier Kinder und einem dritten ist sie dem Tod knapp entkommen. Ihr Retter Bullet zieht sie in den Kreis der Whiskys, wo sie sofort ins Herz geschlossen wird. Diese ihren Bruder, Sie und ihre Kinder als Familienmitglieder betrachten, ihr aus ihren Sorgen heraushelfen, unterstützen und liebevoll zur Seite stehen.

    Besonders Bones denkt mit jeder Faser seines Herzen an Sie, ihr Wohlergehen und ihren Schutz, doch Sarah ist vorsichtig und versucht der Anziehung, der Gefühle zu entgehen, schafft es aber nicht so dass Bones immer mehr ihre harten Mauern durchbricht.

    Nie hätte er erwartet, dass diese unschuldige und bezaubernde Frau und Mutter, von der ersten Begegnung so nahe geht, ihn umhaut und eine berauschende Anziehungskraft ausübt.
    Genau wie Sarah, die noch nie diese zu spüren bekam, die schon mit jeder Begegnung, dem ersetzen Kuss eine Explosion der knisternden Chemie erzeugte.

    Natürlich bietet das Werk viele Stolpersteine, eine unglaubliche Dynamik und eine tiefere Botschaft über die Bewältigung Traumata als auch der Intensität und bemerkenswerten Liebe.
    Schnell verfällt man dem Whiskyfieber, es gibt kein entkommen und kann es nicht mehr aus der Hand legen.

    Was natürlich am Schreibstil der Autorin liegt.
    Melissa schafft es einen sofort zu fesseln, ihr bildlicher und emotionaler Schreibstil ist genial, dieser ist nicht nur mitreißend, locker, leicht sondern auch emotionell und einnehmend zugleich.
    Die Autorin schafft eine emotionale Welt, in die man sofort gepackt wird und mit nervenzehrenden Begebenheiten, köstlich amüsanten Schlagabtauschen und herzzerreißenden Verlauf in der Entwicklung als auch durch die Überwindung der Vergangenheit teil nehmen lässt.

    Ein geniales Werk, das die Autorin dem Leser bietet. Es nimmt auf eine gefühlvolle als auch entzückend herzlich, romantische Reise mit, die intensiv berührt als auch vollkommen einnimmt.
    Der Handlungsstrang zog mich in einen berauschenden Lesefluss, so dass man das Buch in einem Rutsch verschlingt und nicht mehr aus der Hand legen kann.
    Der perfekt gestrickte rote Faden reißt mit und schließt nicht nur die Protagonisten ins Herz, sondern verwickelt in die kompletten Bande, bestehend aus den Freunden und der Familie an der Seite von den Whiskeys und den Mitgliedern des Motorrad Clubs.

    Die Familie Whiskeys zieht in ihren Bann und machen neugierig auf ihre eigene Geschichte.
    Wie man merkt ist es eine perfekte Kombination von komplexen Persönlichkeiten, die mit ihrem überaus großen Empathie, Liebe , Loyalität und Aufopferung hinter ihre dicken Mauern schauen lassen, mit ihrer frechen Art, ihrer Stärke von sich überzeugen.

    Die Charaktere, die so viele Facetten aufzeigen aber auch eine knisternde und prickelnde Anziehungskraft erzeugen, die sofort spürbar wird.

    Das Buch hat mich ins Lesefieber getrieben, besonders die verletzlichen Momente und Gedanken von Sarah sowie ihre Stärke und der Mut die Vergangenheit, das Leid hinter sich zu lassen, das Ergreifen nach Glück und Liebe als auch die unglaubliche Rolle als Mutter, ihre Fürsorge. Besonders auch Bones Rolle, nicht nur sie für sich einzunehmen, sondern auch an ihre Kinder zu denken, die ihn ohne Frage vom ersten Moment an um den Finger gewickelt haben.

    Ich bin auf ganzer Linie überzeugt wurden, wurde sehr gut unterhalten, berührt, amüsiert, gefesselt, es hat mich sehr viele Nerven gekostet und mitfühlen lassen.

    Die Erzählweise ist emotionell, berauschend, spannungsgeladen, fantasievoll, erheiternd, fesselnd und bildlich.

    Atemberaubend, romantisch und verzerrend

    Das Buch zeichnet sich durch die Stärke und Kraft zur Liebe aus.

    Zum Fazit;

    Ich kann euch das Buch nur wärmsten ans Herz legen, ich habe mich vollkommen in der Geschichte eingefunden und diese verschlungen.

    Sarah ist eine großartig Persönlichkeit, der Kampf für ihre Kinder und den Mut ihnen eine sichere und liebevolle Zukunft zu bieten erstaunlich. In Kombination mit Bones darf sie endlich auch als Frau sich begehrt, geliebt und sicher fühlen.

    Die Dynamik und die Chemie von ihnen ist perfekt auf einander abgestimmt und überwältigt mit jeder weiteren Schritt zur Liebe.
    Herausstechend auch Bones, der einen mit seinen Taten beflügelt, mit seinen beschützenden Taten und dem liebevollen Umgang der Kinder überwältigt.

    Der emotionale, romantische, packende, humorvolle als auch berauschende Handlungsstrang zog mich in einen mitreißenden Lesefluss und lässt einen nur so durch das Buch fliegen!

    Ein intensives, bewegendes als auch einnehmendes Werk, was noch mit der Familie, Freunden und dem Rückhalt versüßt wird.

    Ich bleibe daher zutiefst begeistert und vollkommen zufrieden mit Sehnsucht nach mehr aus der Feder der Autorin zurück.

    Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
    Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

    #WikedWhiskeyLove
    #HerzüberKopf
    #DieWhiskeys
    #DarkKnightsausPeacefulHarbor
    #MelissaFoster
    #WalkingintheClouds
    #Rezension



  10. Cover des Buches Liebe zwischen den Zeilen: Kurt Remington (Die Remingtons 5) (ISBN: B08PKZBKVY)
    Melissa Foster

    Liebe zwischen den Zeilen: Kurt Remington (Die Remingtons 5)

     (64)
    Aktuelle Rezension von: Miabioka

    Story:

     Kurt Remington, Bestsellerautor, lebt für seinen Beruf. Er ist konzentriert und liebt es in der Abgeschiedenheit seine Romane zu schreiben. In seinem Strandhaus hat er aber Dank Leanna Bray keine Ruhe. 

    Erst rettet er ihren Hund vor dem Ertrinken und dann ist er einfach nur noch von dieser Frau fasziniert. Denn Leanna ist das genaue Gegenteil von ihm. Unorganisiert, tollpatschig und ein Freigeist. Dennoch Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. 

    Meinung: 

    Der fünfte Band der Remington Reihe ist so unterhaltsam. Die Protagonisten sind einfach so natürlich und man schließt sie schnell ins Herz. Die gegensätzlichen Charaktereigenschaft der Protagonisten sind perfekt und ich hatte so viel Spaß am Lesen. 

    Man sieht förmlich wie sich beide verändern und garnicht so einfach gestrickt sind und das macht sie so liebenswert. Jeder Wandel ist gut beschrieben und beide kommen sich immer Näher und man wünscht sich das es für die beiden ein tolles Happy End geben wird. 

    Auch die Freundschaft zwischen Leanna und ihren Freundinnen ist einfach Zucker. Sie bringen einem zum Lachen und sind so sympathisch. Für mich ist das bisher der beste Band der ganzen Reihe. Es ließt sich in einem Rutsch und ist unterhaltsam von Anfang bis Ende. 

    Ich bin sehr gespannt wie der sechste Band wird.

  11. Cover des Buches Ein Bad Boy mit Herz (Rockstar Crush-Reihe 1) (ISBN: B088KMZ1FD)
    Sara Belin

    Ein Bad Boy mit Herz (Rockstar Crush-Reihe 1)

     (65)
    Aktuelle Rezension von: isa21

    Neben ihrem Studium jobbt Noemi und lernt bei einem Hundesitter-Angebot den Rockstar Myles kennen. Und nicht nur Hündin Luna und Noemi verstehen sich auf Anhieb, sondern auch zwischen Noemi und Myles knistert es von Beginn an. Bleibt es bei einer Affäre oder kann sich mehr daraus entwickeln?

    Die Protagonisten werden lebendig mit ihren Ecken und Kanten, detailliert und sympathisch skizziert. Eigentlich ist der Titel „Bad Boy“ falsch gewählt, denn Myles ist eher das Gegenteil und kommt mir eher wie ein Softie vor. Die erotischen Szenen sind ausführlich beschrieben, passen sich aber trotz ihrer Häufung in die Handlung ein; ebenso wie die kleinen Nebengeschichten. Allerdings ist mir das Ende zu abrupt gekommen, ein Epilog hätte das Ganze abgerundet. Die wechselnde Erzählperspektive gibt Einblick in die jeweilige Gefühlswelt. Der flüssige und bildhafte Schreibstil sorgt für ein angenehmes Lesevergnügen. Allerdings störte mich die vulgäre Wortwahl manchmal, gerade die Häufigkeit des Wortes „geil“.

    Das Buch ist ein unterhaltsamer, erotischer Roman für zwischendurch.

  12. Cover des Buches Niemals zuvor Liebe (Niemals zuvor... 1) (ISBN: 9781079887105)
    Lenia von der Weide

    Niemals zuvor Liebe (Niemals zuvor... 1)

     (47)
    Aktuelle Rezension von: Jasmin102Books

    Ich brauchte zwar erstmal einige Kapitel um mich komplett in die Protagonistin hineinfühlen zu können, aber dann wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich war wieder einmal von Lenias Schreibstil begeistert, mit so viel Herz und zum Davonträumen, das einem das Herz aufgeht. 

    Wieder ein tolles Buch von Lenia und ich habe beim Lesen mitgefühlt und konnte mich auch komplett auf die Geschichte einlassen.

  13. Cover des Buches Underground Princess: Gefährliches Verlangen (New York Love 3) (ISBN: B08KSK5V2J)
    Emily Key

    Underground Princess: Gefährliches Verlangen (New York Love 3)

     (38)
    Aktuelle Rezension von: SuSi27

    Mit diesem Teil bekommt Scarlett ihre Geschichte. Und ich mag sie wirklich sehr. Sie ist eine taffe, starke Frau, die genau weiß sie will. Steht mit beiden Beinen fest im Leben, und genießt auch großes Ansehen in ihrem Beruf.
    Sie steht für das Recht und versucht somit immer dieses auch zu bekommen.
    Und dann trifft sie auf Cal. Der da so ganz anders ist. Er ist düster und geheimnisvoll. Und hat mit Recht nicht viel im Sinn.Dennoch zieht es Scarlett regelrecht in seine Arme. Und so kommt es, dass beide nicht die Finger voneinander lassen können.

    Ich muss sagen, mir hat dieses Buch von Emily bisher am besten gefallen. Ich war sofort in der Geschichte gefangen und musste wissen wie es weiter geht. Was auch daran liegt, dass Scarlett keine Zicke ist und wirklich ein tolles Auftreten verkörpert.
    Cal, der mir auch sehr gut gefällt, in seiner Rolle. Er verkörpert den absoluten geheimnisvollen Bad Boy, der aber auch Gentleman sein kann.
    Und ich bin echt gespannt, was er noch alles verheimlicht, wann alles ans Licht kommt und wie wohl Scarlett all das finden wird.
    Auch das Cover ist so wunderbar passend, das man direkt weiß, dass es hier heiß zu gehen wird. Ein gelungener Auftakt.
    Von mir gibt es klare 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

  14. Cover des Buches Eden - Das verbotene Leben (Krimi / Liebesroman): Band 2 (ISBN: B00TUJLB5A)
    Laura Winter

    Eden - Das verbotene Leben (Krimi / Liebesroman): Band 2

     (15)
    Aktuelle Rezension von: Nadja_Tomsich

    Laura Winter - EDEN - Das verbotene Leben - Band 2

    .

    Wie geil ist diese Fortsetzung?

    .

    Klappentext:

    Nachdem Liz ihr neues Leben voller Leidenschaft auskostet, geschehen um sie herum schreckliche Dinge. 

    Sie erhält ihren lang ersehnten Traumjob, aber zu welchem Preis?

    Liz gerät immer mehr in die Fänge der Mafia. Auch wenn sie zu Beginn versucht, sich alles schön zu reden, driftet sie immer tiefer in einen Strudel aus Macht und Gewalt ab, bei dem sie längst ein wichtiger Teil geworden ist. 

    Einmal auf dem Pfad der Finsternis angelangt, gibt es keinen Weg zurück.

    Im zweiten Band von Eden (Das verbotene Leben) muss Liz erkennen, dass Alexander ein falsches Spiel mit ihr treibt und dass ihr verstorbener Bruder Phillip ein Geheimnis mit ins Grab nahm, welches sie nun in höchste Gefahr bringt! 

    Längst werden nicht mehr nur fremde, einflussreiche Männer ermordet, sondern auch Menschen, die Liz etwas bedeutet haben.

    .

    Wow…

    War in Band 1 ständig mein Höschen nass, hatte ich in Band 2 diverse Atemprobleme. Meine Gefühle fuhren Achterbahn, das was Laura Winter mit Band 2 geschaffen hat ist fabelhaft!

    Band 2 knüpft direkt an Band 1 an und ich war regelrecht gezwungen es zu lesen. 

    Ganz ehrlich? 

    Band 2 ist exzellent und absolut phänomenal!

    .

    Das Buch glänzt mit Spannung und erotischer Leidenschaft. Teilweise bekommt es einen Hauch von einem Thriller. Ja fast ein wenig Krimi könnte man sagen, aber nicht zu viel. Der perfekte Cocktail, wo alle Zutaten erstklassig aufeinander abgestimmt sind. Ein Schirmchen obendrauf und der Cocktail wird zum puren Genuss. Besser kann ich es euch nicht beschreiben!

    .

    Ich empfand den ersten Band sehr erotisierend und sinnlich. Ich hatte Angst ob es jemals eine tatsächliche Handlung geben würde.

    Und holy shit… die gibt es.

    Es wird blutig und dreckig, unanständig und anstößig, kurz gesagt es ist einfach herausragend.

    .

    Würde es einen Oskar geben für Bücher, so würde ich dir diesen verleihen liebe Laura!

    I bend the knee for you Queen Laura Winter!

    .

    Wie soll ich aber Band 2 richtig empfehlen wenn ich von der eigentlichen Story nichts schreiben darf?

    Ich würde ja gerne aber ich möchte euch keinesfalls spoilern.

    Das Buch empfehle ich jeden der Tears of Tess von Pepper Winters liebt und allen Dark Romance Liebhabern.

    Und glaubt mir es wir hier richtig heftig Dark!

    .

    5 ⭐️ / 5 Sterne ⭐️ 

    .

    Cover:

    Für mich eine absolute Katastrophe und ich habe bereits bei Band 1 geschrieben dass ich solche Covers absolut nicht mag!

    .

    1 ⭐️ / 5 ⭐️

  15. Cover des Buches Zum Glück verführt (ISBN: 9783442366941)
    Sandra Brown

    Zum Glück verführt

     (38)
    Aktuelle Rezension von: Chrissy87
    Andrea und Lyon können sich auf den ersten Blick nicht ausstehen, denn sie möchte ein Interview mit seinem Vater führen, was er mit jedem Mittel zu verhindern sucht. Doch Andrea gibt nicht so schnell auf was das Interview und Lyon betrifft.
    Nachdem ich ein paar Seiten gelesen hatte, habe ich mich unweigerlich gefragt, wie alt das Buch schon ist und nach kurzer Recherche hab ich rausgefunden, dass das Buch aus den 80-ern stammt und das merkt man sehr deutlich.
    Ich finde die Geschichte sehr altbacken und teilweise zu kitschig. Es gibt Bücher die können Jahrzehnte alt sein und doch sind sie zeitlos, aber nicht "Zum Glück verführt", die Geschichte wirkt alles andere als zeitgemäß.
  16. Cover des Buches Zurück in den Armen des Milliardärs (ISBN: 9783954465552)
    Janice Maynard

    Zurück in den Armen des Milliardärs

     (9)
    Aktuelle Rezension von: AnnMan
    Viel Leidenschaft und Erotik, wobei mir besonders gefallen hat, das die Geschichte in allen Belangen immer wieder mit Überraschungen aufwarten konnte und viel Witz mit sich brachte. Devlyn ist wahrlich als guter Name gewählt worden und seine starke und manchmal auch machohaftige Attitude hat auch mir, als emanzipierte Frau, doch auch sehr gut gefallen, weil man sich gut daran aufreiben kann.
  17. Cover des Buches Noch eine Nacht im Bett des Wüstenprinzen (Baccara) (ISBN: 9783733720667)
  18. Cover des Buches Tiffany Sexy Band 95 (ISBN: 9783733752002)
    Kate Hoffmann

    Tiffany Sexy Band 95

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  19. Cover des Buches Hot Summer (ISBN: 9783899416343)
    Megan Hart

    Hot Summer

     (25)
    Aktuelle Rezension von: Adora
    Das war das erste Buch, was ich in diesem Genre gelesen habe. Und was soll ich sagen. Ich fand es einfach nur super gut. Schon allein das Cover ist sehr passend und erotisch. Man sieht sofort auf was man sich einlässt. Da es schon eine Zeit her ist, dass ich es gelesen habe, weiß ich natürlich nicht, wie ich jetzt darüber denken würde, wo ich schon etwas mehr Erfahrung mit erotischer Literatur gemacht habe. Vielleicht lese ich es noch einmal um zu schauen ob ich noch immer genauso Positiv darüber denke.
  20. Cover des Buches Eroberung mit Hindernissen (Baccara) (ISBN: 9783733720674)
  21. Cover des Buches Heiße Nächte - eiskalte Intrigen (ISBN: 9783864943386)
    Nalini Singh

    Heiße Nächte - eiskalte Intrigen

     (4)
    Noch keine Rezension vorhanden
  22. Cover des Buches Tiffany Hot & Sexy Band 36 (ISBN: 9783733750602)
    Rhonda Nelson

    Tiffany Hot & Sexy Band 36

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  23. Cover des Buches Wanted (3): Lass dich fallen (ISBN: 9783453358461)
    J. Kenner

    Wanted (3): Lass dich fallen

     (56)
    Aktuelle Rezension von: Panda0712
    Danke an den Random House Verlag, der mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat!

    Das Cover & der Schreibstil:

    Die mit Spitze besetzten Cover stellen einen echten Blickfang dar! Der Schreibstil von Kenner ist genauso flüssig, wie in den vorherigen beiden Bänden.

    Zum Inhalt:

    Katrina Laron verzehrt sich nach Cole und wünscht sich nichts sehnlicher als eine einzige Nacht mit diesem geheimnisvollen Mann, um ihn endlich aus ihren Gedanken streichen zu können. Leichter gesagt als getan, denn Cole birgt – ebenfalls wie Kat – ein düsteres Geheimnis, das beide nur noch enger zusammenschweißt. Ein aufregendes Spiel aus Lust und Unterwerfung beginnt.

    Meine Meinung:

    Bereits die beiden Vorgänger in dieser Reihe haben mir gut gefallen und so war mir klar, dass ich den dritten und letzten Teil ebenfalls einfach lesen muss. Dieser Band ist etwas anders als die vorherigen aufgebaut, was ich persönlich gut finde. Cole ist eine harte Nuss, doch Kat ist keine Frau, die einfach so aufgibt und so kämpft sie um diesen verletzlichen Mann. Nach ihrer ersten gemeinsamen Nacht wird auch Cole recht schnell klar, dass er sich Kats Anziehung nicht entziehen kann, doch die Angst, die Kontrolle über sich zu verlieren, hindert ihn daran, sich ihr vollends zu öffnen. Der Mix aus Erotik und Thrill ist gelungen und hat die Geschichte etwas abwechslungsreicher gestaltet. Was mir nicht so gut gefallen hat, war Coles zurückhaltende und sanfte Art. Ich hätte mir einen härteren und dominanteren Charakter gewünscht, dieser hätte besser zu seinen Vorlieben gepasst. Das Ende dieser Trilogie war sehr gelungen und lässt den Leser mit einem zufriedenen Gefühl zurück.

    Mein Fazit:

    Eine tolle Trilogie und Charaktere, die sich in mein Herz geschlichen haben. J. Kenner ist eine Autorin, die man sich merken sollte!

    Ich vergebe 4 Pandapfoten!
  24. Cover des Buches Gesetze der Lust (ISBN: 9783862788071)
    Tiffany Reisz

    Gesetze der Lust

     (16)
    Aktuelle Rezension von: Thommy28
    Wer sich über den Inhalt informieren möchte, dem empfehle ich die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

    Das Buch ist der zweite Teil der Reihe "The Original Dinners - Sklaven der Lust" und baut inhaltlich auf den ersten Band auf. Sicher kann man es auch einzeln lesen, dann geht aber Hintergrundwissen verloren und damit Lesegenuss. Obwohl . bezüglich Lesegenuss muss ich leider sagen, dass mich dieses Buch ziemlich enttäuscht hat. Dies umso mehr, als ich vom ersten Band "Das Locken der Sirene" absolut begeistert war. Aber alles das, was mich dort so fasziniert hat (z.b. die unterschwellige, subtile Erotik, die humorvollen bis sarkastischen Dialoge, die tollen Verweise und Zitate), das hat mir hier fast vollständig gefehlt.

    Die Geschichte kommt recht langatmig daher, die BDSM-Passagen kommen brutal und kurz daher, da kommt keine "Stimmung" auf. Dazu kommt, dass dieses Buch stark von Gay-Erotik dominiert ist, etwas was mir persönlich überhaupt nicht zusagt.

    Einzig Positiv, dass der Leser ein wenig mehr über den persönlichen Hintergrund eines der Hauptprotagonisten erfährt; also eine gute Weiterentwicklung. Wenn dies mein erstes Buch der Autorin gewesen wäre, ich würde keine weiteren Bücher von ihr mehr lesen. In Anbetracht des ersten Bandes werde ich aber die Folgebände auch noch lesen und hoffe sehr, das diese qualitativ wieder an den ersten band anknüpfen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks