Bücher mit dem Tag "fingerspiele"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "fingerspiele" gekennzeichnet haben.

24 Bücher

  1. Cover des Buches Das Schmuse-Wickel-Buch (ISBN: 9783466345564)
    Antje Drössel

    Das Schmuse-Wickel-Buch

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  2. Cover des Buches Kribbel-Krabbel (ISBN: 9783815741009)
    Brigitte Pokornik

    Kribbel-Krabbel

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Leserattenmama

    Mamas Finger verwandeln sich dank diesem Buch in so allerhand und machen viel Freude! Warum nicht Papa Finger? Die sind nicht schmal genug, daher ein Sternchen Abzug.

  3. Cover des Buches Das FenKid-Buch für Eltern (ISBN: 9783466310876)
    Astrid Draxler

    Das FenKid-Buch für Eltern

     (3)
    Aktuelle Rezension von: lesulu
    Das FenKid Konzept will jungen Eltern helfen ihr Kind zu verstehen und zu begleiten. Alle wissenschaftlichen Methoden und Ansichten, wie z.B. Montessori und Pikler, werden dabei in die heutige Zeit übertragen und somit ein Ort geschaffen, um ein achtsames Miteinander zu lernen und zu leben.

    Nicht nur die FenKid Kurse vor Ort, sondern auch das FenKid Buch, ermutigen, dass wir Eltern sowohl unsere Bedürfnisse und Gefühle, als auch die des Kindes, wahr- und ernstnehmen sollen.

    Durch fundiertes Hintergrundwissen, gepaart mit wertvollen, praktischen Beispielen und Anregungen um typische Konfliktsituationen zu entschärfen, ist dieses Buch ein hilfreicher Begleiter in den ersten Jahren.
    Ich werde es auf jeden Fall noch vielen Neu-Eltern schenken und kann eine eindeutige Leseempfehlung dafür geben!
  4. Cover des Buches Spielideen für Hand und Fuß: Wir üben Feinmotorik, Konzentration und Körperwahrnehmung (Die Praxisreihe für Kindergarten und Kita) (ISBN: 9783780651242)
  5. Cover des Buches Lieder, Verse, Fingerspiele (ISBN: 9783780624802)

    Lieder, Verse, Fingerspiele

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  6. Cover des Buches Kille, kille, Kitzelspaß. Die schönsten Fingerspiele (ISBN: 9783401713410)
  7. Cover des Buches Mit Spiel & Spaß durchs Jahr (ISBN: 9783856802035)
    Reinhild Heuer

    Mit Spiel & Spaß durchs Jahr

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  8. Cover des Buches Duden 6+: Mitmachreime für ganz Kleine (ISBN: 9783737334020)
    Andrea Schomburg

    Duden 6+: Mitmachreime für ganz Kleine

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Kinderbuchkiste
    Dieses handliche Hartpappenbilderbuch wartet nicht nur mit herrlichen, farbigen Illustrationen und wundervollen, sehr eingängigen Kinderreimen auf sondern gleichzeitig auch noch mit jede Menge Spiel- und Einsatzvorschlägen. So zum Beispiel "der große Flieger" für die Wickelkommode, "die kleine Mausemaus" mit der man das Kind wunderbar An- und Ausziehen kann. Wenn es regnet kann man sanft mit den Fingern auf dem Bauch oder Armen des Kindes die Regentropfen klopfen und den Reim "Wenn der Regen fällt" sprechen.Egal ob an der Wickelkommode, beim Spielen, Anziehen, auf den Knien oder zur Nacht
    Kinder lieben Reime, sie sind eingängig, haben einen ganz besonderen Sprachrhythmus, der anspricht und oft gute Laune macht. In Verbindung mit den Spielvorschlägen kann hier schnell auch ein Spiel, eine Situation entstehen, die zum Ritúal werden kann.
    Dies ist ein Buch, das die ganze Familie über viele Jahre begleiten wird und immer wieder Freude macht.

  9. Cover des Buches Himpelchen und Pimpelchen: Erste Fingerspiele (Verkaufseinheit) (Bücher für die Kleinsten) (ISBN: 9783815755891)
    Stefanie Klaßen

    Himpelchen und Pimpelchen: Erste Fingerspiele (Verkaufseinheit) (Bücher für die Kleinsten)

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Laudia89

    In dem Buch werden mehrer Reime zu Fingerspielen gut untermalt. Die Bilder sind süß gemalt und es macht Spaß es mit kleinen Kindern zu spielen. Für die Anfänge und wer keinen guten Plan hat dies zu machen, kann ich dieses Buch nur empfehlen.

  10. Cover des Buches Meine ersten Fingerspiele (ISBN: 9783473314164)
    Volksgut

    Meine ersten Fingerspiele

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Ein wirklich sehr liebevoll gestaltetes Buch! Zur Buchgestaltung: Die Seiten sind kartoniert und daher auch sehr gut für kleine Kinder zum Selbstblättern geeignet. Jedes der 19 Fingerspiele verfügt über seine eigene Illustration, die sich über die komplette Seite zieht, sprich nicht nur ein kleines Bild, sondern es sind wirklich die kompletten Seiten ausgefüllt. Die Illustrationen sind wirklich sehr liebevoll und kindgerecht. Ein kleiner Text neben den Fingerspielen erklärt die Fingerbewegungen. Etwas "kompliziertere" Fingerstellungen werden zusätzlich bildlich dargestellt. Entgegen der Altersempfehlung des Herstellers, kaufte ich meiner damals 6 Wochen alten Tochter dieses Buch und spielte ihr ein paar Fingerspiele vor. Vor allem von den zehn kleinen Zappelmännern war sie sofort begeistert und beobachtete fasziniert meine Finger. Sie hatte (und hat noch immer) sichtlich Freude an den Fingerspielen. Daher kann man das Buch durchaus auch für deutlich jüngere Kinder zum Vorspielen empfehlen. Bezieht sich auf die Ausgabe mit der ISBN: 978-3473314164
  11. Cover des Buches Es tanzt ein kleiner Pinguin (ISBN: 9783795748586)
    Carla Häfner

    Es tanzt ein kleiner Pinguin

     (10)
    Aktuelle Rezension von: JDaizy
    „Liebe Eltern! Was ist schöner, als zusammen mit Ihrem Baby voll Freude und Neugier die Welt zu entdecken?“


    „Es tanzt ein kleiner Pinguin“ ist ein Sammelband von 40 wunderschönen Fingerspielen, Streichel- und Bewegungsliedern für Babys und Kleinkinder. Lange haben wir danach gesucht und nun endlich gefunden: ein Buch mit begleitender CD, liebevoll gestaltet und mit einer guten Mischung von anregenden und beruhigenden Liedern und Fingerspielen.

    Unterteilt ist das Buch in folgende Kapitel:
    • - Streicheln und Berühren
    • - Strampeln und Berühren
    • - Zuschauen und Nachahmen und 
    • - Lieder für besondere Gelegenheiten. 

    Zu jedem Lied bekommt man die Noten, den Text und eine „Spielanleitung“ an die Hand. So bleiben keine Fragen offen, zumal im Anhang des Buches – befestigt an der Innenseite des Buchrückens – eine wirklich gelungene CD aufwartet. Auf dieser singt eine angenehme Frauenstimme alle Lieder des Buches, was besonders diejenigen freuen wird, die selbst nicht so gern singen und trotzdem mit ihrem Baby „interagieren“ wollen.

    Neben bekannten „Kinderliedern“ wie zum Beispiel dem „Häschen in der Grube“ oder den „Zehn kleinen Zappelfingern“ gibt es auch neue Streichel- und Bewegungslieder. Diese werden oft auf bekannte Melodien gesungen. Zum Beispiel auf die Melodie von „Auf der Mauer, auf der Lauer“, die wirklich jeder kennen sollte.
    So passiert es immer wieder, dass man die CD irgendwann gar nicht mehr braucht und während des Wickelns oder Badens selbst vor sich hin singt und „spielt“. Trotzdem könnten wir die CD, ohne das sie nervt, jeden Tag abspielen.
    Und auch in der Krabbelgruppe hat sie bereits großen Anklang gefunden. Aber Vorsicht: einige Lieder haben Ohrwurmpotential. *zwinker

    Im praktischen Format, mit Hardcoverbindung und festen glatten Seiten (von denen man sicher auch kleine Flecken problemlos abwischen könnte) sollte das Buch deshalb in keinem Kinderzimmer fehlen.

    Außerdem gibt es ein Grußwort und einen Anhang, den ich nicht unerwähnt lassen möchte.
    Hier erfährt man (ob nun frischgebackene Eltern, Großeltern, Paten oder Erzieher) warum Fingerspiele, Körperkontakt und Musik so wichtig für die Entwicklung des Babys sind und warum es auch für die Beziehung zwischen Eltern und Kind unabdingbar ist diese Dinge gemeinsam zu erleben und zu entdecken.


    Fazit:
    40 wunderschöne Fingerspiele und Bewegungslieder, mit denen Eltern gemeinsam mit ihrem Baby die Welt entdecken können – mit begleitender CD.
    Unbedingte Kaufempfehlung – ein MUSS für frischgebackene Eltern! 
  12. Cover des Buches Ilse Bilse (ISBN: 9783359011453)
    Achim Roscher

    Ilse Bilse

     (4)
    Aktuelle Rezension von: ManuelaEule

     Dieses Buch kann ich nur von Herzen empfehlen. Ein wunderbar modernisierter Klassiker, der Erinnerungen hochbringt. Sehr schön illustriert! Jedes Kind sollte es mal vorgelesen bekommen.

  13. Cover des Buches Zehn kleine Krabbelfinger (ISBN: 9783466310456)
    Marianne Austermann

    Zehn kleine Krabbelfinger

     (9)
    Aktuelle Rezension von: diekleineraupe27
    Dieses Buch ist ein beliebter Klassiker, und enthält alles, was Babys im ersten Lebensjahr glücklich macht und ihre grosse Neugierde stillt. Im Buch findet man einfache Verse und Lieder, Bastelanleitunen für anregendes Spielzeug und beliebte Fingerspiele, Schmuse-, Strampel- und Schaukelspiele.



    Dieses Buch enthält sehr viele Anregungen und Ideen, die man immer wieder im Alltag (sei es morgens, nachmittags, beim Wickeln, Baden oder abends vom Schlafen gehen) einsetzen kann sich dabei intensiv mit seinem Baby beschäftigen kann.



    Ich selber habe mit meinem Sohn einen Pekip – Kurs besucht und einige Anregungen, die wir dort gemacht haben, auch im Buch wieder gefunden. Lieder, Singspiele sind ganz einfach erklärt und man kann diese sehr schnell lernen und sie immer wieder einsetzen. Spielideen sind durch Fotos dargestellt und Bastelideen wirklich einfach erklärt und veranschaulicht, sodass auch auch Mütter und Väter mit zwei linken Händen aus Alltagsgegenständen diese nachbasteln können.





  14. Cover des Buches Das kunterbunte Kita-Jahr (ISBN: 9783780048233)
    Yvonne Wagner

    Das kunterbunte Kita-Jahr

     (4)
    Aktuelle Rezension von: hi-speedsoul
    Das kunterbunte Kita-Jahr von Yvonne Wagner ist ein 391 seitiges, schön illustriertes Buch für die Praxis.

    Das Buch ist in Monaten unterteilt. Zu Beginn jedes Monats ist eine Auflistung, welche Anregung an dem jeweiligen Tag gefunden werden kann.

    Es gibt Angebote zu den Bereichen:
    - Spielen, Bauen
    - Basteln, Gestalten
    - Gedichte, Geschichten, Fingerspiele,...
    - Lieder
    - Rezepte
    - Rituale, Sinne
    - Bewegung
    und
    - Naturbeobachtung, Versuche, Mathematik

    Die einzelnen Seiten sind wunderschön gestaltet. Ein Bild gibt einen Anreiz, wie das Gericht, das Spiel, etc. ausschauen kann und auf einer Klemmbrett-Illustration wird einem anschaulich aufgelistet, was man für das Angebot alles benötigt.
    Ein kurzer Text erklärt, wie das Spiel, der Versuch, etc. abläuft.

    Bei den Liedern sind keine Noten enthalten, aber der Link, wo die Noten im Internet nachgelesen werden können.

    Das kunterbunte Kita-Jahr bietet für jeden Tag und viele Anlässe Angebote für einen spannenden Kindergartentag. Die Gliederung nach Monaten finde ich eine schöne Idee, so findet man schnell passend etwas zu den Jahreszeiten, Feste im Jahreskreis, etc.

    Die Angebote wurden mit großer Sorgfalt ausgewählt, man merkt, dass sich die Autorin sehr viel Mühe gegeben hat.

    Einzig zwei Kritikpunkte gibt es meinerseits...das Buch kommt nicht in gebundener Form und ist sehr dick - ich weiß nicht, wie lange der Einband das oftmalige Auf- und Zumachen aushalten wird und es sollte ja ein Buch sein, in das regelmäßig reingeschaut wird.

    Mein zweiter Kritikpunkt ist, dass ich sehr viele Ideen bereits kannte oder manche Bastelideen wirklich sehr, sehr einfach zum Selbstausdenken sind.

    Alles in allem ist Yvonne Wagners Praxisbuch für den Kindergarten eine schöne Ergänzung für die Hand der Kindergartenpädagogin.
  15. Cover des Buches Auf die Zahlen, fertig, los!: Mathe spielerisch entdecken - Mit Abzählreimen, Zahlengeschichten, Mitmachreimen, u.v.m. (PraxisIdeen für Kindergarten und Kita) (ISBN: 9783780651310)
  16. Cover des Buches Das ist der Daumen Knudeldick. Fingerspiele und Rätsel (ISBN: 9783473550562)
  17. Cover des Buches Allererste Fingerspiele - Vom Trösten und Wiederfröhlichsein (ISBN: 9783737333689)
    Katharina Bußhoff

    Allererste Fingerspiele - Vom Trösten und Wiederfröhlichsein

     (3)
    Aktuelle Rezension von: YaBiaLina
    Meine kleinste Tochter (16 Monate) liebt Bücher über alles.
    Schon jetzt greift sie jeden Tag danach,schaut sich diese selber an oder mit ihren Geschwistern,Papa oder mir.So auch dieses tolle Buch über die allerersten Fingerspiele mit dem Thema "Vom Trösten und wiederfröhlichsein"

    Als erstes muss ich erwähnen,das dieses Buch eine super Qualität hat.Es besteht aus dicken Pappseiten,die sich nichts anmerken lassen,wenn man es mal fallen lässt,denn das passiert hier öfters.

    Das Buch wurde wunderschön illustriert.Es ist farbenfroh und nicht überwuchert mit vielen Dingen,es zeigt immer nur das nötigste und das ziemlich kindgerecht,so dass auch die Kleinsten verstehen,was sie da sehen.

    Es befinden sich 6 Fingerspiele im Buch,die man benutzen kann,wenn sich das Kind weh getan hat,krank ist oder um es einfach wieder fröhlich zu machen.Die Fingerspiele sind sehr niedlich und jedes einzelne im Text abwechslungsreich.Unter 5 dieser Fingerspiele,wird erklärt,was man neben dem Text mit den Fingern anstellen kann.Das finde ich sehr positiv. Eine Geschichte/Gedicht ist ohne Erklärung im Buch,was ich schade finde,da man dort nichts machen kann,außer man denkt sich selbst etwas aus.
  18. Cover des Buches Die schönsten Fingerspiele (Die Praxisreihe für Kindergarten und Kita) (ISBN: 9783780651099)
  19. Cover des Buches Meine schönsten Kitzel- und Fingerspiele (ISBN: 9783401705866)
    Carolin Görtler

    Meine schönsten Kitzel- und Fingerspiele

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Schoensittich
    Das Kinderbuch „Meine schönsten Kitzel- und Fingerspiele“ erschien im Januar 2015 über den Arena Verlag. Es handelt sich um ein Hardcoverbuch mit 12 Seiten. Der Rand des Buches ist gummiert, so dass die Pappe an den Ecken keinen Schaden nehmen kann. Die Illustrationen stammen von Carolin Görtler.

    Inhalt:
    Die beliebtesten Fingerspiele, die jeder kennt, sind in diesem kleinen Bilderbuch versammelt: „Erst kommt der Sonnenkäferpapa“, „Das ist der Daumen“, „Zehn kleine Zappelfinger“…

    Cover und Gestaltung:
    Auf dem Cover sind Heinzelmann Himpelchen und Zwerg Pimelchen zu sehen, die auf Baumzweigen sitzen. Unter Ihnen auf der Wiese läuft die Sonnenkäfer-Familie mit Papa, Mama und 3 Kindern. Die Zeichnung stammt aus der Feder von Carolin Görtler. Auch die Bilder im Buch stammen von ihr. Diese passen immer thematisch zu den einzelnen Fingerspielen. Die Bilder sind sehr schön geworden und sehr kindgerecht.

    Kitzel- und Fingerspiele:
    Die folgenden Kitzel- und Fingerspiele sind im Buch vorhanden.

    Himpelchen und Pimpelchen
    Daumen und Pflaumen
    Da hast du'n Taler
    Sonnenkäferpapa
    Zehn kleine Zappelfinger

    Die Bilder passen wie gesagt zu den einzelnen Spielen. Auf einer Seite findet sich immer das Gedicht, auf der anderen stehen Tipps, was die Eltern mit Ihren Händen machen können, sprich wie sie das Kind kitzeln oder mit den Fingern arbeiten können.

    Fazit:
    Kleines und feines Buch mit tollen Bildern und süßen Kitzel- und Fingerspielen.
  20. Cover des Buches Meine lustigen Fingerspiele (ISBN: 9783897366046)
    Miguel Epes

    Meine lustigen Fingerspiele

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Laudia89

    Wer kennt sie nicht die Fingerspiele auf dem Wickeltisch oder zu anderen Ablenkungsmöglichkeiten. 

    Die Seite sind immer sehr passen für die jeweiligen Reime gemacht und schon alleine die lassen sich schön ansehen. Die Texte sind recht groß geschrieben und davon heben sich sehr gut die Anweisungen ab was man bei den jeweiligen Reim bzw Textzeile machen sollte. Sehr schön finde ich das Klassiker dabei sind, aber auch einigen die ich aus meiner Kindheit nicht kenne. Für Einsteiger die Thematik gut geeignet.

  21. Cover des Buches Duden 12+: Allererste Fingerspiele - Lätzchen, Brei und Leckerei (ISBN: 9783737333696)
    Katharina Bußhoff

    Duden 12+: Allererste Fingerspiele - Lätzchen, Brei und Leckerei

     (4)
    Aktuelle Rezension von: YaBiaLina
    Meine kleinste Tochter (16 Monate) liebt Bücher über alles.
    Schon jetzt greift sie jeden Tag danach,schaut sich diese selber an oder mit ihren Geschwistern,Papa oder mir.So auch dieses tolle Buch über die allerersten Fingerspiele mit dem Thema "Lätzchen,Brei und Leckerei"

    Als erstes muss ich erwähnen,das dieses Buch eine super Qualität hat.Es besteht aus dicken Pappseiten,die sich nichts anmerken lassen,wenn man es mal fallen lässt,denn das passiert hier öfters.

    Das Buch wurde wunderschön illustriert.Es ist farbenfroh und nicht überwuchert mit vielen Dingen,es zeigt immer nur das nötigste und das ziemlich kindgerecht,so dass auch die Kleinsten verstehen,was sie da sehen.

    Es befinden sich 6 Fingerspiele im Buch,die unter anderem beim oder vor dem Essen genutzt werden können,aber auch einfach im normalen Alltag.Die Fingerspiele sind sehr niedlich und jedes einzelne im Text abwechslungsreich.Unter jedem dieser Fingerspiele,wird erklärt,was man neben dem Text mit den Fingern anstellen kann.Das finde ich sehr positiv.




  22. Cover des Buches Neue Fingerspiele (ISBN: 9783453685444)
    Anke Reimann

    Neue Fingerspiele

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  23. Cover des Buches Fingerspiele (ISBN: 9783453685024)
    Bernd Brucker

    Fingerspiele

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Chilischoten
    Das Buch "Fingerspiele" von Bernd Brucker hat eine schöne handliche Größe und es stehen viele schöne Ideen drin. Zu jedem Spiel wird eine Erklärung gegeben, wie man es darstellen kann mit den Fingern und alles ist gut zu verstehen. Gut sind auch die Tipps in der Einführung des Buches.
  24. Cover des Buches Der rote Faden No.39: Kitzel, kitzel, Mäuschen (ISBN: 9783649601463)

    Der rote Faden No.39: Kitzel, kitzel, Mäuschen

     (2)
    Aktuelle Rezension von: The iron butterfly
    Die Nummer 39 aus der Reihe "Der rote Faden" ist angefüllt mit lauter klassischen Kinderreimen, Kniereitern und Fingerspielen. Optisch wieder mal ein Hingucker hilft es nicht nur meinem Gedächtnis auf die Sprünge, sondern bringt auch ganz viele schöne Erinnerungen zutage. "Heile, heile, Segen..." und viele mehr. Gelungen finde ich die kurzen Erklärungen zu den begleitenden Bewegungsabläufen, so kann nichts mehr schief gehen!
  25. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks