Bücher mit dem Tag "fränkisch"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "fränkisch" gekennzeichnet haben.

17 Bücher

  1. Cover des Buches Resturlaub (ISBN: 9783596512409)
    Tommy Jaud

    Resturlaub

     (1.064)
    Aktuelle Rezension von: Obst4

    „Pitschi“ bekommt Panik als alle Kumpels nach und nach heiraten und seine „Bine“ nun auch Nägel mit Köpfen machen möchte und schon vom Nachwuchs spricht. Am Flughafen, kurz vor dem Urlaub mit Bine und seinen Freunden, bekommt Pitschi so Panik das er einen Überfall vortäuscht und die anderen ohne ihn abfliegen, stattdessen haut er kurzerhand ab nach Argentinien ... dort erlebt er kurioses, nachdenkliches und lehrreiches....

    Super lustiger Urlaubsroman

    Lediglich das Ende war etwas überzogen

  2. Cover des Buches Bülent Rambichler und der störrische Karpfen (ISBN: 9783442718825)
    Anja Bogner

    Bülent Rambichler und der störrische Karpfen

     (64)
    Aktuelle Rezension von: MelLila

    Es war recht unterhaltsam und man kann es mal eben so runterlesen. Es wird immer wieder auf den ersten Teil angespielt, den ich nicht gelesen habe, aber man kann den zweiten Teil auch unabhängig davon lesen.

    Wenig / kein Tiefgang, aber oberflächlich witzig.

    Sollte mir der erste Teil mal zulaufen, gerne, aber wenn nicht ists auch ok.

  3. Cover des Buches Garantiert wechselhaft (ISBN: 9783499258985)
    Fanny Wagner

    Garantiert wechselhaft

     (93)
    Aktuelle Rezension von: baerin

    Die Berlinerin Nina, 49 und ihre Tochter Marie jubeln: Nina hat von ihrem Onkel einen Gasthof in der fränkischen Schweiz geerbt. Da Berlin und ihr Ex-Mann sowie der jetzige nur noch nerven, bestellt sie kurzerhand einen Umzugswagen und das Abenteuer Franken kann beginnen! Doch das Anwesen entpuppt sich als kalt und zugig und recht renovierbedürftig. Eine nette und hilfreiche Nachbarin gibt es, der Rest gehört zu den Schnepfen, die offensichtlich etwas gegen Nina haben. Die Handwerker sind anfangs etwas widerspenstig, bis auf einen - die Sahneschnitte von Schreiner namens Christian. Doch auch hier gilt es erst einmal, einige Missverständnisse auszuräumen.

    Dieser unterhaltsame Roman ist sehr witzig geschrieben, ich musste des öfteren laut lachen, denn die fränggische Sprache ist etwas ganz besonderes. Und die sich daraus ergebenden Missverständnisse waren oftmals zum Schießen. Da ich selbst gebürtige Fränkin bin und nicht weit von der fränkischen Schweiz entfernt wohne, hatte ich mit den Dialekt-Begriffen keinerlei Schwierigkeiten. Die beteiligten Personen sind sehr gut beschrieben und zum größten Teil auch sehr sympathisch. Die interessante Geschichte ist sehr lebendig erzählt und ich habe mich bestens unterhalten gefühlt.


  4. Cover des Buches Wilhelm Busch aff fränggisch (ISBN: 9783871913341)
    Wilhelm Busch

    Wilhelm Busch aff fränggisch

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  5. Cover des Buches Fränggisch' Wördderbichla (ISBN: 9783871912269)
    Günter Stössel

    Fränggisch' Wördderbichla

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  6. Cover des Buches Wenns der's glabsd... (ISBN: 9783932455070)
    Günter Stössel

    Wenns der's glabsd...

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Fränkisch verheiert (ISBN: 9783940168160)
    Wilhelm Wolpert

    Fränkisch verheiert

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  8. Cover des Buches "Etzerdla" (ISBN: 9783936832136)
    Volker Heißmann

    "Etzerdla"

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  9. Cover des Buches Die Sklavin des Wikingers (ISBN: 9783958240964)
    Megan MacFadden

    Die Sklavin des Wikingers

     (8)
    Noch keine Rezension vorhanden
  10. Cover des Buches Erwin Pelzig (ISBN: 9783492243742)
    Frank-Markus Barwasser

    Erwin Pelzig

     (7)
    Noch keine Rezension vorhanden
  11. Cover des Buches Die Rosenberg-Pergamente (ISBN: 9783954003181)
    Wolfgang Polifka

    Die Rosenberg-Pergamente

     (18)
    Aktuelle Rezension von: guybrush

    Streunende Füchse, eine Blutlache und alte Pergamente, die aus dem Topkapi Palast entwendet wurden … nein, ein richtiger Kriminalfall ist es nicht, den Oberkommissar Götz Flöße von der Kronacher Polizei zu lösen hat. Ein spannendes Buch ist es trotzdem. Gilt es doch ein 400 Jahre altes Rätsel zu lösen, das die fränkische Kleinstadt Kronach mit Istambul verbindet.

    Götz Flöße ist ein sympathischer Protagonist mit einem Hang zu Statistiken jeder Art und einer gesunden Neugier. Etwas verwirrt ist er allerdings über einen geheimnisvollen Sonderauftrag des bayerischen Innenministeriums. Er soll eine türkische Kollegin unterstützen. Yildiz – ja wie heißt sie eigentlich mit Nachnamen – wirft ihn gewaltig aus der Bahn, rückt seine nicht ganz vorurteilsfreie Vorstellung von der Türkei zurecht und so stehen der fränkisch-türkischen Verbindung letztendlich nur noch die rätselhaften Pergamente im Weg. Oder vielleicht doch noch ein gewisser Herr Jilderim …?

    Mit viel Humor, Wortwitz und einer erfrischenden Portion fränkischen Dialekts erzählt Wolfgang Polifka eine Geschichte, in der Vergangenheit und Gegenwart sich aufs trefflichste mischen und ergänzen. Und auch gewisse Elektronenströme zwischen Götz und Yildiz dürfen nicht unerwähnt bleiben, führen sie doch zu zarten Verwicklungen der fränkisch-türkischen Art. Ein unterhaltsames Buch und mal wieder der Beweis, dass Spannung auch ohne blutiges Gemetzel entstehen kann.

    Von mir eine klare Leseempfehlung für Regionalkrimi-Liebhaber und für all die Leser, „die normalerweise keine Krimis mögen“.

  12. Cover des Buches Resturlaub (ISBN: 9783839894576)
    Tommy Jaud

    Resturlaub

     (122)
    Aktuelle Rezension von: engineerwife
    Wie gut, dass dieses Hörbuch für mich nicht das Erste des Autors war. Ich hätte ihn sonst bestimmt für mich abgehakt. Zugegeben, wunderbar vorgetragen wurde es von Christoph Maria Herbst aber die Stellen, an denen ich lachen konnte, waren doch eher dünn gestreut. Mit Hummeldumm war Tommy Jaud so ein Brüller gelandet, dass das bestimmt schwer zu toppen ist. Für mich persönlich gibt es erst mal eine Pause vom Autor. 
  13. Cover des Buches Asterix Mundart (ISBN: 9783770422975)
    René Goscinny

    Asterix Mundart

     (4)
    Noch keine Rezension vorhanden
  14. Cover des Buches Fränkische Backstub' (ISBN: 9783898764469)
    Birgit Ringlein

    Fränkische Backstub'

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Cornsweet
    Das Buch beginnt mit einem Gedicht. Super leckere Rezepte, die leicht zu Hause zum nachbacken sind. Jedes Gericht ist bildlich dargestellt. Knieküchle, Faschingskrapfen, Rothenburger Schneeballen, Forchheimer Urrädla und vieles mehr. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
  15. Cover des Buches Das Amulett der Wölfin (ISBN: 9783548282619)
    Marion Henneberg

    Das Amulett der Wölfin

     (42)
    Aktuelle Rezension von: carpe
    Kurzgefasst (Quelle: histo-couch.de):
    Im Jahr 1134. Ein Mordkomplott in königsnahen Kreisen soll das Machtgefüge im Herzogtum Sachsen für immer verschieben. Die junge Grafentochter Adolana wird unfreiwillig zur Mitwisserin und verrät den Plan. Leider zu spät. Von nun an muss Adolana um ihr Leben bangen. Zwei Männer werden alles in ihrer Macht liegende tun, um sie zu schützen: Der eine ist Teil ihrer Vergangenheit, der andere wird zur großen Liebe ihres Lebens …


    Das dritte Buch der Autorin, aber mein erstes, was ich von ihr lese bzw. gelesen habe.
    Ich habe das Buch als einen sehr liebevoll geschriebenen historischen Roman empfunden.
    Der Schreibstil ist gut und flüssig und die Protagonisten sind sympathisch.
    Der Leser kommt eigentlich gar nicht umhin, mit ihnen mitzufühlen.
    Ich kenne die historischen Hintergründe, über die die Autorin in diesem Roman schreibt, nicht, allerdings sind im Anhang einige Dinge erklärt.
    Meines Erachtens sind Fiktion und historische Realität gut miteinander verbunden, sodass eine glaubhafte Geschichte entstanden ist.

    Fazit:
    Ein sehr empfehlenswertes Buch für alle Histrorik-Leser.

  16. Cover des Buches Fränkische Hausmacherkrimis (ISBN: 9783869139135)
    Dirk Kruse

    Fränkische Hausmacherkrimis

     (1)
    Aktuelle Rezension von: baerin

    Dieser Sammelband fränkischer Hausmacher Krimis beinhaltet 10 kulinarische Kurzkrimis - wahlweise in deftig, fein oder grob. Vom Titelcover lacht uns ein typischer Metzger mit seinen Schlachtermessern in der Hand an. Eine kleine Besonderheit ist der rote Buchschnitt.

    In diesem Buch enthalten sind Kurzkrimis von so bekannten fränkischen Autoren wie Dirk Kruse, Thomas Kastura und Susanne Reiche, um nur einige zu nennen. Die Geschichten enden oft mit überraschendem Ausgang, auch mal mit einem Augenzwinkern. Ideal, wenn man nur wenig Zeit hat und mal eine nette Kurzgeschichte zwischendurch lesen möchte.

  17. Cover des Buches Net ohna! (ISBN: 9783924983345)
    Rettl Motschenbacher

    Net ohna!

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  18. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks