Bücher mit dem Tag "georg forster"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "georg forster" gekennzeichnet haben.

7 Bücher

  1. Cover des Buches Die Vermessung der Welt (ISBN: 9783499332708)
    Daniel Kehlmann

    Die Vermessung der Welt

     (3.393)
    Aktuelle Rezension von: buchstabenwald


    Daddy sorgt dafür, dass Kathi guten Lesestoff bekommt. So mögen wir das, bester Papa. 

    .

    Daniel Kehlmann erzählt in diesem biographischen Roman die Lebensgeschichte zweier bedeutender Wissenschaftler: Alexander von Humboldt, dessen Name wahrscheinlich vielen bekannt ist: wissbegieriger und empirischer Naturforscher deluxe, der für seine Expeditionen quer über den Planeten gereist ist. Carl Friedrich Gauß, theoretischer Mathematiker, Astronom, blitzgescheit und Stubenhocker vom feinsten. 

    Der Schreibstil des Buches ist ansprechend, aber gewöhnungsbedürftig. Hier wird nichts beschönigt: mit trockenem Humor und einer guten Portion Zynismus beschreibt Daniel Kehlmann die beiden Persönlichkeiten und ihren Werdegang, was für viele Schmunzler zwischendurch sorgt. Jeder bekommt sein Fett weg. Im Gegensatz zu den positiven Eigenschaften der Herren Forscher werden deren negativen übertrieben dargestellt - was für einen gewissen Unterhaltungsfaktor sorgt. So ist Gauß ein engstirniger sturer Kauz und Humboldt ein prüder Naivling. Beschrieben wird ihr Weg zur Forschung, Ausbildung, wissenschaftlichen Errungenschaften sowie die distanzierte, aber doch freundschaftliche Beziehung der beiden. 

    Die Bedeutung des Titels hat sich mir erst gegen Ende hin erschlossen - Kathi mit Brett vor dem Kopf: da hätte ich auch früher draufkommen können. Die Welt wird natürlich nicht wortwörtlich vermessen, viel eher zeigt der Autor durch die Darstellung der Lebensgeschichten die beiden unterschiedlichen Herangehensweise um die Vorgänge der Natur zu verstehen. Der eine erkundet, erforscht, misst, notiert - der andere berechnet, kalkuliert, denkt. Beide kommen so jedoch zu ihrer Wahrheit. 

    Eine tolle Geschichte - doch trotz des positiv ungewöhnlichen Schreibstils und dem biographischen Ansatz konnte mich das Buch leider nicht gänzlich abholen.


  2. Cover des Buches Eine Reise um die Welt (ISBN: 9783945298558)
    Claudia Zentgraf

    Eine Reise um die Welt

     (26)
    Aktuelle Rezension von: Selinavo
    Georg Foster hat es geschafft! Er darf als Leichtmatrose mit zu James Cook aufs Schiff und die Welt bereisen! Schnell freundet er sich mit Henry an, der noch in London Zeuge eines Diebstahls wird. Nach und nach wird den beiden Jungs bewusst, dass sich der Täter auf dem Schiff befindet. Sie wollen die Tat unbedingt aufdecken, was sich als nicht so einfach herausstellt...
    Leider konnte mich dieses Buch nicht überzeugen. Es kam überhaupt keine Spannung auf und es war sehr langatmig geschrieben. Ich hatte auch Probleme damit, mir die Charaktere zu merken, da ich überhaupt keine Symphathien entwickeln konnte. Insgesamt verlief die Geschichte in meinen Augen gradlinig - ohne Höhen und Tiefen.
    Allerdings hat mir die Beschreibung der Orte, zu denen gereist wurde, sehr gefallen. Die Kultur sowie die Orte an sich konnte ich mir sehr gut vor Augen führen.
    Auch das Cover gefällt mir sehr gut und wirkt mitreißend. Es wirkt dynamisch mit dem Schiff im Meer und schreit nach Abenteuer.
    Da ich dieses Abenteuer mit dem Buch leider dann doch nicht so erleben durfte, vergebe ich hier nur 2 Sterne.
  3. Cover des Buches Georg Forster oder Die Liebe zur Welt (ISBN: 9783499126345)
    Klaus Harpprecht

    Georg Forster oder Die Liebe zur Welt

     (2)
    Aktuelle Rezension von: laughing_buddha
    Wer Mitte des 18. Jahrhunderts die Welt gesehen hatte, war etwas ganz Besonderes, ein Star könnte man sagen. So segelte Georg Forster im Alter von nur 17 Jahren gemeinsam mit seinem Vater, einem Botaniker, gemeinsam mit J. Cook auf dessen zweiter Weltumseglung. Diese Reise prägte sein Leben. Klaus Harprecht, seiner Zeit der Redenverfasser für Willy Brandt, beschreibt das kurze Leben von Georg Forster und erhebt ihn zu einer deutschen Lichtgestelt neben seinem Zeitgenossen Goethe Ein phantastisches Buch, wunderschön geschrieben.
  4. Cover des Buches Der Welterkunder (ISBN: 9783869711492)
    Frank Vorpahl

    Der Welterkunder

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  5. Cover des Buches Georg Forster. Ein Leben in Scherben. Die Andere Bibliothek (ISBN: 9783821841397)
  6. Cover des Buches Reise um die Welt (ISBN: 9783458324577)
    Georg Forster

    Reise um die Welt

     (13)
    Aktuelle Rezension von: BadPageTurner
    Mit James Cook auf dessen zweiter Weltumsegelung auf der Suche nach dem großen Kontinent (Antarktis) in den Jahren 1770-74, segelt der Sohn des Botanikers mit. Da der Vater keinen Bericht veröffentlichen durfte, hat es Georg erfolgreich geschafft eine Beschreibung der nicht seglerischen Erfahrungen festzuhalten. Sein Werk wurde 2007 neu aufgelegt und umfasst über 700 Seiten im Großformat und "altem Deutsch"
  7. Cover des Buches Der grosse Traum von Bildung (ISBN: 9783548605180)
    Christian Graf von Krockow

    Der grosse Traum von Bildung

     (4)
    Aktuelle Rezension von: babette
    Die Geschichte von Cooks zweiter Weltumsegelung, auf der er von Georg Forster begleitet wird. In Tagebucheintragungen werden die beiden lebendig, ihre Persönlichkeiten greifbar. Der geniale Seefahrer Cook einerseits, andererseits der begabte Zeichner und Reiseberichterstatter Forster. Der dominante, tyrannische Vater Forsters, von dem sich dieser nie wirklich lösen kann, bewegt beide. Was mich etwas verwundert hat, ist der Titel des Buches; dahinter würde ich eine andere Art Geschichte vermuten als die einer Weltumsegelung.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks