Bücher mit dem Tag "gewaltfrei"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "gewaltfrei" gekennzeichnet haben.

11 Bücher

  1. Cover des Buches Erdsee (ISBN: 9783522718608)
    Ursula K. Le Guin

    Erdsee

     (204)
    Aktuelle Rezension von: AutorinLauraJane

    Die Saga „Erdsee“ von Ursula K. Le Guin gehört wohl zu den Klassikern, die jeder eimal gelesen haben sollte. Insgesamt umfasst die Reihe sechs Geschichten, wobei die ersten vier inzwischen meist nur noch in einem Sammelband zu bekommen sind.

    Diesen Sammelband habe ich nun auch gelesen.

    Da es sich um vier einzelne Geschichten handelt, werde ich die Inhaltsangabe auch in vier Teile aufteilen.


    1. „Der Magier der Erdsee“: Die erste Geschichte dreht sich um den Jungen Ged, auch Sperber genannt.Ein Ziegenhirte von einer der kleineren Inseln der Erdsee. Bei einem Überfall von Piraten stellt sich heraus, dass er in der Lage ist, Magie zu wirken. Damit beginnt seine Reise und er gelangt auf die Insel der Magier, wo er unterrichtet wird. Er ist ein gelehriger und wissbegieriger Junge, doch auch sehr stolz und ehrgeizig. In einem Streit mit einem älteren Jungen wendet er eine verbotene Formel an und befreit etwas schreckliches, dass ihn fast umbringt, bevor es floh. Er macht sich auf den Weg das Übel, dass er selbst in die Welt gesetzt hat, zu zerstören.
    2. „Die Gräber von Atuan“: Diese Geschichte dreht sich um ein junges Mädchen, Tenar, auf einer fernen Insel. Sie ist die wiedergeborene Priesterin der Gräber und ihr Leben gehört der Macht, die dort wohnt. Viele Schätze liegen im Labyrinth unter den Gräbern und eines Tages findet sie dort unten einen Fremden. Ged der Magier ist dort und soll einen bestimmten Schatz bergen. Die Beiden freunden sich an und Ged überzeugt sie schließlich mit ihm von der Insel zu fliehen, doch das ist nicht so leicht, wie gedacht, denn die finstere Macht lässt nichts unversucht um sie gefangen zu halten.
    3. „Das ferne Ufer“ Ged ist inzwischen zum obersten Magier aufgestiegen und schlimme Nachrichten gehen um. Die Magie soll aus der Welt verschwinden. Der junge Prinz Arren ist einer der Überbringer dieser Nachrichten und bittet um Hilfe. Mit ihm zusammen macht Ged sich auf den Weg um den Ursprung der Dunkelheit zu finden. Um die Magie selbst zu retten. Eine Reise bis ans Ende der Welt beginnt, doch bald finden sie heraus, dass es nicht die Lebenden sind, wegen denen das alles passiert.
    4. „Tehanu“: Diese Geschichte schließt nahtlos an die vorherige Geschichte an und handelt wieder von Tenar, die inzwischen älter ist und sich ein neues Leben, fernab der Insel der Gräber aufgebaut hat. Sie hat ein kleines Mädchen aufgenommen, von Brandnarben entstellt. Doch wer ist dieses Mädchen wirklich? Und welches Geheimnis hütet sie?


    Ursula K. Le Guin erschafft eine Welt vom Rang des „Herr der Ringe“. Fantastisch und gewaltig und alles andere als friedlich. Mit jeder Geschichte erfährt man mehr über die Geschichte von Erdsee, die verschiedenen Inseln und alte Sagen. Beim lesen sollte man auf alles achten, denn in der nächsten Geschichte kommt vielleicht genau das vor, was vorher als Hintergrundinformation gestreut wurde.

    Auch vom Schreibstil her erinnert es mich an „Herr der Ringe“. An manchen Stellen ist es etwas langatmig, aber man wird mit wunderschönen und tiefgründigen Gesprächen belohnt, die gar nicht so fern von der Realität liegen. Allerdings zieht sich die Handlung ein wenig dahin. Die Anfänge der Geschichten sind immer sehr ruhig, alltäglich. In der Mitte wird die Gefahr bewusst, oder etwas unvorhergesehenes geschieht. Erst am Ende der jeweiligen Geschichten gipfelt das Finale in meist nur wenigen Seiten.

    Anfangs wirkte die Geschichte noch typisch. Magier und die Rettung der Welt. Doch die Autorin beschäftigt sich in ihren Geschichten auch mit Themen wie (z.B. in der 3. Geschichte) die Angst vor dem Tod und der Frage, was danach kommt.

    Allerdings zieht sich die Handlung ein wenig dahin. Die Anfänge der Geschichten sind immer sehr ruhig, alltäglich. In der Mitte wird die Gefahr bewusst, oder etwas unvorhergesehenes geschieht. Erst am Ende der jeweiligen Geschichten gipfelt das Finale in meist nur wenigen Seiten. Diese Reihe kann ich jedoch nicht uneingeschränkt empfehlen. Kinder sollten die Finger davon lassen, da doch teilweise sehr ernste Themen angeschnitten werden (Tod/Verstümmelung). Ich würde ab zwölf empfehlen, je nach Kind natürlich.

    Ansonsten: Lest diese Reihe!

  2. Cover des Buches Gewaltfreie Kommunikation (ISBN: 9783955715724)
    Marshall B. Rosenberg

    Gewaltfreie Kommunikation

     (23)
    Aktuelle Rezension von: -RedSoul-
    Ich habe schon viele Bücher über Kommunikation und Psychologie gelesen, aber dieses Buch hat meine Sichtweise auf diese Themen völlig verändert.

    Gewaltfreie Kommunikation beschreibt eine Art mit unseren Mitmenschen in Verbindung zu treten die von Empathie und Verständnis geprägt ist. Man lernt sich in den Anderen einzufühlen und zu verstehen was in ihm vorgeht. So können Lösungen gefunden werden, die beide Seiten zufrieden stellen.

    Als besonders interessant und schwierig empfinde ich es antrainierte Verhaltensmuster zu erforschen und durch die Denkanstöße in diesem Buch zu verbessern.
    Würden wir alle so kommunizieren wie Marshall B. Rosenberg es empfiehlt, gäbe es sicherlich deutlich weniger Streit und Ärger in der Welt.
    Ich bin mir sicher, dass mir die Ansätze aus diesem Buch im Alltag - sowohl beruflich als auch privat - enorm helfen werden. Deshalb werde ich mich auch weiter mit dem Konzept der GFK beschäftigen und kann nur jedem ans Herz legen dieses Buch zu lesen.
  3. Cover des Buches Martin Luther King (ISBN: 9783499503337)
    Gerd Presler

    Martin Luther King

     (10)
    Aktuelle Rezension von: Papiertiger17

    Eine lebendig geschriebene Dokumentation über das Leben und Wirken des bedeutenden Bürgerrechtlers und Freiheitskämpfers Dr. Martin Luther King, jr. Es grenzt fast an eine unglaubliche Geschichtsentdeckung über die Lebensleistung eines „Revolutionärs“ zu lesen, der stets den gewaltlosen Protest und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen untereinander förderte und forderte. Dass er diese beiden Ziele auf eindrucksvolle Weise in die Wirklichkeit umsetzte und ganze Massen dafür gewinnen konnte, ist kaum fassbar und dennoch wahr. Spannend, bewegend und mitreißend erzählt dieses Büchlein von einem mutigen Menschen. Die Wortwahl von 1984 würde an manchen Stellen heute so sicher nicht mehr getroffen werden, jedoch schmälert das nicht die würdevolle und hoffnungsvolle Gesinnung, von der hier berichtet wird.

  4. Cover des Buches FAUSTLOS - das Buch für Eltern und Erziehende (ISBN: 9783451285578)
  5. Cover des Buches Wer den Weg der Wahrheit geht, stopert nicht (ISBN: 9783734610615)
  6. Cover des Buches Jorkens borgt sich einen Whisky (ISBN: B0027UIM2O)
    Lord Dunsany

    Jorkens borgt sich einen Whisky

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Basispaket Gewaltfreie Kommunikation - Grundlagen + Training (ISBN: 9783955716134)
  8. Cover des Buches Miteinander reden 1 (ISBN: 9783644446410)
    Friedemann Schulz von Thun

    Miteinander reden 1

     (70)
    Aktuelle Rezension von: Ratzifatz

    Ich gebs zu, ich war skeptisch. Ich lese keine Ratgeber, und dieses Buch war so ziemlich das einzige, das noch irgendwie in die Kategorie Ratgeber passt, ohne mich allzu negativ zu stimmen. Es gab aber auch noch einen anderen Aspekt, der mich skeptisch machte. Da ich seit Jahren an Sprachphilosphie interessiert bin, und mich mit allen möglichen Richtungen dahingehend beschäftigt habe, die die Philosophiegeschichte hergibt, nahm ich - rückblickend gar nicht so falsch - an, dass Schulz von Thun weder ein Wittgenstein, noch ein Searle, Austin oder Heidegger ist, und mir die Sache irgendwie zu banal werden würde. Das ist ein bisschen herablassend, ich weiß, aber was soll man denn schon groß lernen, wenn man schon vom "heimlichen König" aus Meßkirch erfahren hat, dass die Sprache das "Haus des Seins" ist?


    Und ganz richtig, Schulz von Thun orientiert sich an der praktischen Verwendung von Kommunikationspsychologie: er möchte, dass die Leser es schaffen, bessere "Ohren" zu entwickeln, um ihre Kommunikation im Beruf oder im Privatleben besser zu bewältigen. Dabei greift er einerseits auf eingängige Schemata zurück, die es auch im Alltag erlauben, Dimensionen der einfachen Aussage zu erkennen, die sonst vielleicht überhört werden (Stichwort: Kommunikationsquadrat und "Die vier Ohren des Empfängers"), andererseits vermittelt er aber auch psychologische Grundlagen, die manchmal die therapeutischen Aspekte ala Lebenshilferatgeber unübersehbar und seine theoretischen Lehrer erkennbar machen (Adler, Ruth Kohn, ...). Zweiteres führt aber auch zu dem sympathischen Nebeneffekt, dass Schulz von Thun der oft ziemlich seichten und unglaubwürdigen Kategorie der Coaching- und Erfolgsliteratur entgeht, die jedem Leser in der Regel das Blaue vom Himmel verspricht, "Erfolg in Liebe, Leben und Leiden" prophezeit oder oft sogar mit negativen Machtmitteln wirbt, der Eingeweihte würde die Macht der Manipulation und psychischen Programmierung erwerben. Schulz von Thun unterlässt derartige Dinge, seine Theorien sind brauchbar, aber keine Allheilmittel, und sein Humor ist angenehm leise, was übrigens dem erwähnten sympathischen Grundton des Buches entspricht. An die fast liebenswerte Naivität mancher Beispiele und Illustrationen gewöhnt man sich schnell; im Gegenteil, sie machen das Buch glaubwürdiger.  


    Sollte es noch andere "Ratgeber" dieser Qualität geben, schraube ich meine Skepsis gerne zurück. 
  9. Cover des Buches Was deine Wut dir sagen will: überraschende Einsichten (ISBN: 9783955710484)
    Marshall B. Rosenberg

    Was deine Wut dir sagen will: überraschende Einsichten

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Ein Vortrag von Rosenberg zur Wut. Ich finde den Ansatz sehr interessant und bin schon gespannt, mehr über die GFK zu erfahren.
  10. Cover des Buches Pelleppo und die Wunschzentrale (ISBN: 9781503005532)
    Michael Barth

    Pelleppo und die Wunschzentrale

     (1)
    Aktuelle Rezension von: JsBookSight
    Wir und unsere Kinder lieben dieses Buch, nicht allein wegen der tollen Geschichte. Es geht dabei um einen Jungen, der sich nichts anderes wünscht, als dass seine Eltern mehr Zeit für ihn haben. Dieser Wunsch ist so stark in dem Jungen, dass er sogar von einem Ausserirdischen namens Pelleppo aufgefangen wird; dieser ist Wunschbearbeiter auf dem Planeten Positivas. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft und sie erleben tolle Zeiten miteinander.

    Ich habe das Buch als Testleser bereits vor dem Erscheinungstermin mit unseren 5 1/2 und 3jährigen Söhnen gelesen, und ich durfte gar nicht mehr zum lesen aufhören. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. Es enthält auch tolle handgemalte Bilder und eine Geschichte, die sogar Erwachsene zum intensiveren Nachdenken bewegt...

    Klare Kaufempfehlung!
  11. Cover des Buches Greta und der missglückte Zauberwunsch (ISBN: 9783944176338)
    Anita Heiden

    Greta und der missglückte Zauberwunsch

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Shaaniel

    👑🍄Rezensionsexemplar🍄👑
    (unbezahlte Werbung)
    -Zur Verfügung gestellt von Anita Heiden-

    🔮🍄👑Greta und der missglückte Zauberwunsch🍄👑🔮

    Autorin: Anita Heiden
    Illustratorin: Anita Heiden
    Verlag: NEPA Verlag
    Preis: 9,95€, Taschenbuch
    Seiten: 88 Seiten
    ISBN: 978-3944176338
    Alter: ab 5 Jahren
    Erscheinungsdatum: 1. November 2013

    5 Von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐

    👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄
    Inhaltsangabe:
    Entnommen von: Amazon.de
    Die kleine Greta hilft eines Tages einem Mütterchen. Greta weiß nicht, dass die alte Frau eine Hexe ist, dennoch erhält sie zum Lohn für die Hilfe ein Zauberkorn geschenkt. Rasch soll daraus eine Zauberblume mit einem Wunschtaler in der Blüte wachsen. In einer Vollmondnacht, wenn der Taler reif ist, fällt er aus der Blüte und Greta darf einen Wunsch äußern, der in Erfüllung gehen soll.
    Als es soweit ist, geschieht dem Mädchen ein Missgeschick, denn sie äußert zwei Wünsche gleichzeitig. So verwandelt sich auch die Vogelscheuche im Garten nur zur Hälfte in einen Jungen. Gibt es jemanden, der Zauberkräfte besitzt, um die Scheuche in einem richtigen Jungen zu verwandeln? Sei gespannt auf die vielen Abenteuer, welche Greta bestehen muss und auf die mystischen Wesen, denen sie auf ihrer fantastischen Reise begegnet! Eine Geschichte für Kinder und junge Erwachsene. Zum Lesen und Vorlesen.
    👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄
    Weitere Informationen:
    https://www.lovelybooks.de/autor/Anita-Heiden/
    👑
    http://die-buecherfee.com/index.html
    👑
    https://www.facebook.com/anita.heiden.7
    👑
    https://www.facebook.com/autorinanita/
    👑
    https://www.lovelybooks.de/autor/Anita-Heiden/Greta-und-der-missglückte-Zauberwunsch-1116219017-w/
    👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄🔮👑🍄
    Hey ihr Süßen💕
    Da ich jetzt doch noch krank geworden bin, konnte ich ein paar Kinderbücher von Anita Heiden genießen. Ihre Bücher sind einfach ein wahrer Genuß und Augenschmauß. Was gibt es schöneres als im Bett bzw. Auf dem Sofa Märchenbücher zu lesen? So auch dieses Buch *Greta und der missglückten Zauberwunsch*, dieses Buch ist ein fabelhaftes Märchenabenteuer und macht einfach nur unheimlich viel Spaß zu lesen. Es erinnert ein wenig an den Zauberer von Oz, an Pinocchio und an Hänsel und Gretel. Ich mag Anita's Geschichten wirklich total gerne und hier setzt sie noch einen drauf denn dieses Buch ist wirklich etwas dicker und mit seinen 84 Seiten einfach ein Genuß. Hier geht es um Freundschaft, um Wünsche und darum, was man mit einem einzigen Wunsch anrichten kann. Wir die kleine Greta es schaffen, dem lieben Vogelscheuche Jungen zu retten und wird sie etwas aus ihren Fehlern lernen? Und auch unser '' Altbekannte Freund der Teufel'', hat hier seinen Auftritt. Ein wundervolles Buch, mit großer Schrift und schwarz/weißen Illustrationen.
    Sehr zu empfehlen.
    Lieben Gruß
    Sonja/Shaaniel

  12. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks