Bücher mit dem Tag "grundlagenwerk"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "grundlagenwerk" gekennzeichnet haben.

19 Bücher

  1. Cover des Buches Grundlagen des Klassischen Tanzes (ISBN: 9783894874186)
  2. Cover des Buches Die philosophische Hintertreppe (ISBN: 9783650402080)
    Wilhelm Weischedel

    Die philosophische Hintertreppe

     (99)
    Aktuelle Rezension von: siggie_smalls
    Wurde mir 2009 von meinem damaligen Philosophie-Lehrer als kleinen Schnupperkurs in die Philosophie empfohlen. Auch wenn es mich nicht so beeindruckt hat, fand ich es doch angenehm zu lesen , da nicht nur die philosophischen Thesen der einzelnen vorgestellten Philosophen im Groben erläutert wurden, sondern auch die Hintergründe gezeigt wurden, wie der einzelne Philosoph gelebt hat ( Freundschaften, Liebschaften, Eltern etc).
  3. Cover des Buches Das kleine Buch von der Seele (ISBN: 9783406703928)
    Achim Haug

    Das kleine Buch von der Seele

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Was ist die Seele?  Mit dieser Frage beginnt dieses Sachbuch.
    Wie arbeitet ein Psychiater? Wie unterscheiden sich die beiden Berufsgruppen Psychiatrie und Psychologe? Welche Behandlungsmöglichkeiten in der Psychiatrie gibt es? Welche Krankheiten gibt es in der Psychiatrie?

    Der Autor des Buches so erfährt der Leser im Buch ist Professor für Psychiatrie an der Universität in Zürich und ärztlicher Direktor einer Privatklinikgruppe.

    In kurzen knappen Kapiteln, die auch sehr gelungen ineinander übergehen, erklärt der Autor mit einfachen Worten, nur wenige medizinischen Fachbegriffen, die Krankheiten der Psychiatrie, die Therapie, Diagnostik und auch die Arbeit eines Psychiaters.

    Was mir sehr gut gefallen hat, er spricht auch den Unterschied zwischen Psychiater und Psychologe an. Dass beide Berufe gern sozusagen in einen Topf geworfen werden, begegnet mir auch immer mal wieder.

    Der Autor nimmt in seinen Erläuterungen auch immer wieder Bezug auf Patienten. Er erklärt anhand von Fallbeispielen, das ist sehr gelungen und ich denke auch für medizinische Laien sehr verständlich dargestellt.

    Ebenso spricht er Vorurteile der Menschen an. Gegen die Psychiatrie, psychiatrische Erkrankungen, aber auch der Menschen, die dort arbeiten. Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass dieses Buch nicht nur für interessierte Laien oder Betroffene interessant ist, sondern auch für Studenten oder Pflegepersonal, die dieser Fachbereich der Medizin interessiert, bietet es einen guten Überblick.

    Vorn im Buch findet man ein Inhaltsverzeichnis mit den Abschnitten. Es unterteilt sich u.a. in Diagnostik, Krankheiten, Seele, Therapien wie Medikamente und auch Psychotherapie.
    Es lädt ein gezielt nachzulesen, bei dem Thema, das den Leser interessiert.
    Ich hätte mir vielleicht noch ein Register und ein kurzes Literaturverzeichnis gewünscht.

    Sehr gelungen fand ich auch den Blick auf die Seele und deren Diskussion. Gut gefallen hat mir auch die direkte Ansprache des Lesers und auch die Ausblicke auf die aktuellen Forschungen.

    Ich mochte auch sehr den einfühlsamen Stil des Autors. Es gelingt ihm in diesem Buch mit Vorurteilen aufzuräumen, aber ebenso Patienten und Angehörigen Ängste zu nehmen.

    Der Autor eröffnet dem Leser einen Blick auf die Psychiatrie. Die Erkrankungen, Therapie, Heilung, Prävention, Vorurteile, das Buch bietet in gut verständlichem Stil einen sehr guten Überblick.




  4. Cover des Buches ABC des Buchhandels (ISBN: 9783896942746)
    Herbert Paulerberg

    ABC des Buchhandels

     (12)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Ein tolles Buch nicht nur für angehende Buchhändler - viele Infos rund um das Thema Buchmarkt. Kurz und bündig!
  5. Cover des Buches Sind Sie hochsensibel? (ISBN: 9783868825077)
    Elaine N. Aron

    Sind Sie hochsensibel?

     (34)
    Aktuelle Rezension von: Heike110566
    Es gibt viele Menschen, die besonders empfindsam für innere und äußere Reize sind. Rund 20 % der Bevölkerung soll dies betreffen. Viele wissen aber nicht um ihre besondere Sensibilität und fragen sich oft: "Bin ich normal?" oder "Warum bin ich so anders als all die anderen?" Wie man seine besondere Empfindsamkeit erkennt, versteht und vor allem auch für sich nutzt, damit setzt sich Elaine N. Aron in diesem 2005 erschienenen Buch auseinander. Dabei beleuchtet sie einfühlsam und sehr sachkundig die einzelnen Lebensabschnitte und -bereiche und filtert dabei heraus, was für das Leben von HSP* relevant ist. Sie gibt Ratschläge für den täglichen Umgang mit Menschen und auch wie man als HSP in besonderen Situationen so gut wie möglich zurecht kommt. Hilfreich sind auch die Praxis-Übungen und Fragen-Kataloge, die in die jeweiligen Abschnitte eingebaut wurden und den betroffenen Lesern helfen sollen, dass gerade gelesene auch anzuwenden und so zu verinnerlichen. Ein rundum gelungener Ratgeber für hochsensible Menschen. Aber auch lesenswert für Menschen, die mit hochsensiblen Personen zu tun haben. Die Autorin ist selbst Betroffene. Sie ist Universitätsprofessorin und Psychotherapeutin. Während ihrer langjährigen Forschungsarbeit führte sie viele hundert Beratungs- gespräche mit hochsensiblen Menschen. Mir selbst hat das Buch sehr geholfen. Es gelang mir mein Leben neu zu betrachten, mich anzunehmen wie ich bin und ich fand darin viele Tipps, wie ich mein Leben künftig einrichten und gestalten kann, damit ich besser in "meiner kleinen Welt" und mit der großen Welt klarkomme. * HSP = Hochsensible Person
  6. Cover des Buches Philosophie der Gegenwart (ISBN: B0000BKOOG)
    Ludwig Landgrebe

    Philosophie der Gegenwart

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Fischer Lexikon Literatur (ISBN: 9783596154968)
    Ulfert Ricklefs

    Fischer Lexikon Literatur

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  8. Cover des Buches Sinnesorgane und Nervensystem (ISBN: 9783476201768)
    Ulrich Bässler

    Sinnesorgane und Nervensystem

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  9. Cover des Buches Schicksal als Chance (ISBN: 9783442161157)
    Thorwald Dethlefsen

    Schicksal als Chance

     (19)
    Aktuelle Rezension von: Jette
    ich hab doch mehr Denkanstösse und Hintergrundwisssen erhalten als ich dachte. Ich werde dieses Buch noch einmal lesen müssen um alles verabeiten zu können. Dennoch sehr empfehlenswert.
  10. Cover des Buches A History of the Art of War in the Middle Ages (ISBN: 1853673323)
  11. Cover des Buches Transite durch die Häuser (ISBN: 9783902385024)
    Frank Felber

    Transite durch die Häuser

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  12. Cover des Buches Musik um uns. 11. - 13. Schuljahr (ISBN: 9783476200334)
    Peter Koch

    Musik um uns. 11. - 13. Schuljahr

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  13. Cover des Buches Crashkurs Charttechnik (ISBN: 9783864704642)
    Markus Horntrich

    Crashkurs Charttechnik

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  14. Cover des Buches Lust am Denken (ISBN: 9783492005500)
    Klaus Piper

    Lust am Denken

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  15. Cover des Buches Themenzentrierte Interaktion (ISBN: 9783407220608)
    Barbara Langmaack

    Themenzentrierte Interaktion

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  16. Cover des Buches Grundformen der Angst (ISBN: 9783497615094)
    Fritz Riemann

    Grundformen der Angst

     (83)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer

    Auch für Laien sehr gut verständlich.
    Man lernt viel über sich und andere und deren Verhalten.

    Gerade die Darlegung der verschiedenen Arten der Ängste hat mich nachdenklich gemacht und ich habe viele Punkte bei mir und an anderen wieder entdeckt.

    Sehr zu empfehlen!
  17. Cover des Buches Ballett - Gestalt und Wesen (ISBN: 9783795906214)
    Gerhard Zacharias

    Ballett - Gestalt und Wesen

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  18. Cover des Buches Gut kopiert ohne Auftrennen (ISBN: 9783830709725)
    Steffani Lincecum

    Gut kopiert ohne Auftrennen

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Kinderbuchkiste
    Bildquelle: Stiebner Verlag Presse Download
    Gut kopiert ohne Auftrennen
    Schnittmustererstellung von Lieblingskleidung
    von Steffani Lincecum
    176 Seiten
    1.Aufl. 2017
    Stiebner Verlag
    ISBN: 978-3-8307-0972-5
    26,90€

    Lieblingsstücke?
    Bitte mehr!
    Ja!
    Dann ist dieses Buch genau das Richtige!!

    Wer kennt das nicht, da kauft man irgendwo ein tolles Shirt Kleid oder Hose, dass einfach wie angegossen passt, in dem man sich sooo wohlfühlt.
    Was macht man?
    Mann geht in den Laden um noch mehr zukaufen. Wenn man glückt hat gibt es das gute Stück noch mal. Meistens  jedoch hat man Pech.
    Ist aber auch gar nicht nötig, denn man kann es gut anhand des Modells was man zuhause hat nach nähen. Doch dann steht man vor der Frage "WIE?"
    Auftrennen, kopieren?
    Wäre doch nicht so gut.
    Und nun kommt dieses wunderbare Buch ins Spiel.
    Die Modedesignerin Steffani  Lincecum hilft uns dabei unsere Lieblingskleidung zu kopieren, zu duplizieren ohne das Grundmodell auseinander zu trennen.
    So kann man sich schöne Stoffe kaufen und sein Lieblingsstück individuell nach nähen. Mehr noch sie zeigt uns im zweiten Teil des Buches auch noch, wie man das Modellindividuell etwas abwandeln, verändern kann.

    Es ist schon erstaunlich welche Wirkung man erzielen kann wenn man Kleinigkeiten ändert.
    *
    Ich bin so jemand der gern und viel näht aber ich habe auch meine Lieblingsstücke, die gekauft sind.
    Dann sieht man einen tollen Stoff und würde das Teil gern in dem Stoff nach nähen.
    Bislang habe ich dann entweder einen Schnitt gesucht der ähnlich war, oder wenn das Lieblingsteil schon etwas gelitten hatte, dann habe ich es aufgetrennt.
    *
    Jetzt mit diesem Buch ist alles anders und deshalb musste ich es unbedingt haben. Ich entdeckte das Buch mehr durch Zufall, dem ich wirklich dankbar bin.
    Seit dem habe ich alle meine Lieblingsteile aus dem Schranksortiert und von ihnen Schnittmuster erstellt.
    Ich gebe zu anfangs habe ich nur kopiert doch mittlerweile habe ich mich auch schon bei mehreren Teilen heran getraut sie etwas abzuwandeln.
    Die Passform bleibt so ja gleich nur die Optik wandelt sich etwas. Einfach genial.
    Das Buch beginnt mit der Schnittabnahme, bei der es zwei Varianten/Möglichkeiten gibt
    Schritt für Schritt mit vielen Bildern wird erklärt wie es geht. Die Anleitungen sind leicht verständlich (auch für Anfänger!!!!).
    Die eine Möglichkeit ist es den Schnitte auf Papier zu übertragen,
    der zweite es auf Stoff zu übertragen.
    Ich bevorzuge die Stoffmethode, da es schonender ist.
    Nach einer kurzen Vorstellung der beiden Methoden, auf die im späteren Verlauf näher eingegangen wird, konzentriert Steffani Lincecum sich zunächst einmal darauf uns zu erklären welches Werkzeug bzw. welche Ausrüstung wir benötigen.
    Es geht weiter mit einer Stoffkunde und der Vorstellung der spezifischen Besonderheiten, die beim Nähen zu beachten sind.
    Ein ganz wichtiger Punkt ist immer das Berechnen des Stoffverbrauchs und
    das Maßnehmen.
    Auch wenn man sich an solche Projekte wohl erst heran wagen wird wenn man schon etwas Näherfahrungen hat führt sie auch in die Grundlagen des Nähens ein.
    Dann geht es an die Praxis.
    Sie erklärt zunächst die Schnittabnahme mit Papier bei einem Rock und  lässt uns such  nach der Schnitterstellung nicht allein sondern erklärt alles bis zum fertig genähtem Rock. Mehr noch, sie erklärt Möglichkeiten zu variieren.
    Dann gibt es gleiche Anleitungen für  Kleider und  Blusen.
    Der besondere Clou Steffani Lincecum zeigt uns wie man seine Lieblings Handtasche duplizieren kann.
    *
    Das Buch ist ein Grundlagenwerk, dass man einfach haben muss.
    Unzählige Hinweise, Tipps und Tricks führen uns  und  helfen uns ein perfektes eigenes Lieblingsstück zu zaubern.
    *
    Etwas schade finde ich, dass sie keine Anleitung für Shirts liefert jedoch ist es absolut simpel dies abzuleiten.
    *
    So, nun wünsche ich allen gutes Gelingen!!
  19. Cover des Buches Das wissenschaftliche Lexikon der Gastronomie (ISBN: 9783936682199)
  20. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks