Bücher mit dem Tag "hardcover"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "hardcover" gekennzeichnet haben.

531 Bücher

  1. Cover des Buches City of Bones (ISBN: 9783442486823)
    Cassandra Clare

    City of Bones

     (7.788)
    Aktuelle Rezension von: Flo_W_

    Nachdem ich die Netflix Sendung Shadow Hunters sehr toll fand, wollte ich das Buch lesen. Leider hat mich das sehr enttäuscht, die Geschichte war sehr zäh und langweilig. Auch die Charaktere haben mir nicht so gut gefallen. Das Buch hat gefühlt ewig gedauert, um loszulegen. Schade, war nicht die passende Reihe für mich.

  2. Cover des Buches Tintenwelt 1. Tintenherz (ISBN: 9783751300513)
    Cornelia Funke

    Tintenwelt 1. Tintenherz

     (10.842)
    Aktuelle Rezension von: Svenja_Kotzab

    Ich lese schon lange und habe mittlerweile schon viele Bücher gelesen! Mit den unterschiedlichsten Themen. Klassiker sind bis dahin aber irgendwie auf der Strecke geblieben. Lange hab ich mich durch Empfehlungen und Listen gearbeitet und mich dann für Tintenherz entschieden.


    Maggie und Mo lieben ein schönes idyllisches Leben! Ihre gemeinsame Leidenschaft sind die Bücher! Doch Mo hat Maggie noch nie etwas vorgelesen! Komisch! Als die beiden in einer stürmischen Nacht dann noch Besuch von einem komischen Kauz bekommen, beginnt für das Vater- Tochter Gespann ein gefährliches Abenteuer! Voller Überraschungen, gefahren aber auch Wiedersehen!


    Ich finde das Buch ist ein Märchen aus der Neuzeit! Eigentlich für Kinder und Jugendliche gedacht! Mir hat das Buch aber auch sehr gut gefallen! Das Cover ist wunderschön gestaltet und lädt gleich alle Leser auf eine mysteriöse Reise ein. Mit seinen 500 Seiten ist es auch keine kleine Geschichte die man mal schnell lesen kann! Man ist aber schnell drin in der Geschichte und kann sich gleich in das Vater Tochter Gespann einfühlen. Ich muss sagend das mir die Geschichte an einigen Ecken zu langatmig war. Ein wenig mehr Papp hätte dem Buch dann nicht geschadet. Aber alles in allem eine zauberhafte Geschichte! Wer träumt in seinem Leben nicht von einer Geschichte die wahr wird! Mir hat es gefallen und ich werde auch noch die anderen Teile der Trilogie lesen. 

  3. Cover des Buches Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele (ISBN: 9783751203036)
    Suzanne Collins

    Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele

     (17.800)
    Aktuelle Rezension von: JuliaS22

    Dieser erste Teil gehört zu einer meiner absoluten Lieblingsbuchreihen.


    74 Jahre nach Ende des Kriegs in Panem werden die alljährlichen Hungerspiele gehalten, um alle Bewohner Panems an die schrecklichen Kriegszeiten und deren Ausgang zu erinnern. Deshalb muss jeder der 12 Distrikte jährlich einen weiblichen und einen männlichen Tribut zwischen 9 und 16 Jahren stellen, der in den sogenannten Hungerspielen um sein Leben kämpft. Nur der letzte lebende Tribut wird die Spiele gewinnen und weiter leben. 

    Katniss lebt mit ihrer Schwester Prim und ihrer Mutter in armen Verhältnissen in Distrikt 12- dem Distrikt für Kohleabbau. Ihr Vater ist verstorben und sie versucht die Familie durchzubringen. Gut dass ihr Vater ihr einige Dinge in der Natur gelehrt hat.
    Wie der Zufall es so will, wird Prim, die kleine Schwester, ausgelost. Um ihre Schwester zu retten meldet sich Katniss freiwillig.
    Somit ist Katniss‘ Kampf um Leben und Tod zwischen den anderen Tributen besiegelt.


    Ein aufregendes Buch meiner Meinung nach mit viel Tiefgang, Platz zum nachdenken, aber auch voller Spannung, etwas Gewalt und Kampf, sowie liebevoller Lichtblicke. Grandios geschrieben.

  4. Cover des Buches Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen (ISBN: 9783423718493)
    Sarah J. Maas

    Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

     (3.324)
    Aktuelle Rezension von: Butta

    Ich hatte schon etwas Angst, dass es überhyped ist und mir vielleicht nicht so zu sagt, wie es bei einigen gehypten Büchern jetzt schon der Fall war. Aber was soll ich sagen. ICh liebe es. es ist genau das was ich mag und ich mochte wie sich alles langsam entwickelte und aufgedeckt wurde. Mir gefiel der Schreibstil sehr und am Anfang war es recht langsam aber das Ende hat dann heftig reingehauen, fand es auch ziemlich brutal und gar nicht mal so spicy wie immer behauptet wird (?). Die Charactere waren interessant, undurchsichtig und hatten ihre eigenen Pläne.
    Ich mochte diese Schöne und das Biest vibes, wie sich die Liebe langsam entwickelt hat und puh Rhysand..also der hat mich durch nen emotionalen rolelrcoaster geschickt. Lucien mag ich auch wahnsinnig gern und ich freue mich schon sehr darauf weiter zu lesen.

    Und ja das Rätsel war einfach, ich kam gleich drauf...aber in Anbetracht der Tatsache wie verschlossen sie ihr Leben bisher gelebt hatte irgendwie verständlich. Die ganze Idee und umsetzung hat mir sehr gut gefallen..hach ich verstehe den hype

  5. Cover des Buches Throne of Glass – Die Erwählte (ISBN: 9783423716512)
    Sarah J. Maas

    Throne of Glass – Die Erwählte

     (2.929)
    Aktuelle Rezension von: Magdalena_voll

    Nach dem ich alle bisher erschienenen Bänder von „Das Reich der sieben Höfe“ gelesen habe, hat mich Throne of Glas bisher etwas enttäuscht. Über all höre ich, das TOG eine der besten Serien ist und da fand ich ehrlich gesagt, den ersten Teil etwas nüchtern. Aber ich werde die Serie auf jeden fall weiter lesen! Ich bin mir sicher das die Serie noch wird!!! Man darf nicht vergessen, das dass SJM erstes Buch war und sie zu diesem Zeitpunkt ihren Schreibstil und co alles noch finden wird, ich bin zuversichtliche!!!

  6. Cover des Buches Das Reich der sieben Höfe − Sterne und Schwerter (ISBN: 9783423718882)
    Sarah J. Maas

    Das Reich der sieben Höfe − Sterne und Schwerter

     (1.917)
    Aktuelle Rezension von: lesertherapie

    Das hat sich jetzt ein wenig gezogen. Trotzdem ist so viel passiert, dass ich nicht weiß, wo oben und unten ist. 

    Irgendwie mag ich weder Nesta noch Elain. Die eine ist gegen alles und jeden und die andere ist einfach so naiv.

    Zwischendrin hatte ich eine kleine Flaute, aber der Abgabetermin der Bibliothek hat mich dann zur Eile gezwungen und jetzt bin ich ganz froh drüber. Das letzte Drittel war wirklich spannend und ich kam kaum hinterher. 

    Das Buch war jetzt nicht das Highlight wie Teil 2, aber trotzdem gut und ich werde direkt mit dem nächsten Teil weiterlesen. 

  7. Cover des Buches Harry Potter und die Kammer des Schreckens (ISBN: 9783551557421)
    Joanne K. Rowling

    Harry Potter und die Kammer des Schreckens

     (11.435)
    Aktuelle Rezension von: Monika_Grasl

    Nachdem ich ja schon Band 1 von Harry Potter gelesen habe, ging es nahtlos mit Band 2 weiter.

    Ich muss sagen, Ron ist mir noch immer die liebste Figur. Harry, na ja, ich versuche mich mit ihm anzufreunden, aber es ist mehr so eine Hassliebe, wie früher bei Schulkameraden, die immer sehr beliebt waren, obwohl sie im Grunde meist nur Chaos angerichtet haben. Womit ich diesmal so überhaupt nicht klar kam war Dobby der Hauself. Der ist in meinen Augen eine echte Zumutung gewesen. Ich meine, ich konnte seine Beweggründe und warum er es getan hat sehr wohl verstehen, aber anstrengend zu lesen war es dennoch.

    Der Schreibstil im allgemeinen hat aktuell den Vorteil für mich, dass ich nicht viel nachdenken muss. In der Hinsicht ist die Buchreihe ideal, wenn man sich einfach mal berisseln lassen möchte.

    Das Ende diesmal hat mir ehrlicherweise sogar besser gefallen als in Teil 1, da wirkte es so übermäßig heldenmäßig. Diesmal erschien das ganze Runder.

    Trotzdem lege ich zwischen Band 2 und 3 jetzt erstmal eine Pause ein und schieb einige Mangas dazwischen, ansonsten wird mir das einfach zu viel.

  8. Cover des Buches Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn (ISBN: 9783751203746)
    Suzanne Collins

    Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn

     (8.242)
    Aktuelle Rezension von: annikasleseecke

    Der dritte und somit letzte Band der Reihe hat mir leider nicht so gut wie die ersten beiden gefallen. Vieles wurde meiner Meinung nach mit zu wenig Gefühl und zu wenig Details beschrieben. Diesmal fand ich eindeutig den Film, bzw. die Filme besser. Dennoch war es spannend und lies sich schnell durchlesen. Das Buch lässt mich zwar mit gemischten Gefühlen zurück, jedoch habe ich es auch hier genossen es zu lesen und bin gerne nochmal in die Welt von Panem abgetaucht.

  9. Cover des Buches Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis (ISBN: 9783423718790)
    Sarah J. Maas

    Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

     (2.376)
    Aktuelle Rezension von: Thalia00

    Die Geschichte zwischen Feyre, Tamlin und Rhys geht weiter. 


    Ich kann mich bei der Reihe komplett fallen lassen. Die Intrigen. Die Wendungen und die ganzen Illusionen machen es sehr spannend. 


    Die Dynamik zwischen Rhys und Feyre ist unglaublich stark. Sie fordern sich heraus. Es ist das komplette Gegenteil zu Tamlin und ihr. 


    Das Ende von diesem Teil war wieder sehr offen. Ich habe mir direkt den nächsten Teil bestellt. 

  10. Cover des Buches Er ist wieder da (ISBN: 9783847905998)
    Timur Vermes

    Er ist wieder da

     (3.397)
    Aktuelle Rezension von: Butta

    Der Schreibstil ist natürlich der Hauptperson entsprechend etwas gehobener oder soll zumindest so wirken. Es ist teilweise etwas anstrengend zu lesen und wirklich viel passiert auch nicht. Ich musste schon ein paar Mal lachen weil ein paar Missverständnisse oder Beschreibungen lustig sind aber alles in allem hat mir das Buch nicht wirklich was gegeben. Ich finde es überschätzt und das offene Ende hat mir auch überhaupt nicht gefallen. Ich weiß nicht, was ich erwartet habe aber irgendwie mehr und ich bin auch unsicher wie ich zu dieser Thematik in dieser Umsetzung stehen soll

  11. Cover des Buches Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe (ISBN: 9783751203043)
    Suzanne Collins

    Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe

     (8.951)
    Aktuelle Rezension von: annikasleseecke

    Ein großartiger zweiter Band bei dem ich mir tatsächlich diesmal wünsche die Filme vorher nicht gekannt zu haben.

    Auch hier wieder..die Charaktere. Hach Finnick.

    Man fliegt nur so durch die Seiten und gerade durch die Spannung und die ganzen Plottwist kann man das Buch nur schwer weglegen. Ganz klare Empfehlung!!

  12. Cover des Buches Die Seiten der Welt (ISBN: 9783596198528)
    Kai Meyer

    Die Seiten der Welt

     (1.525)
    Aktuelle Rezension von: Biillchen

    Obwohl irgendwie gleich schon zu Beginn so viel passiert, konnte mich die Geschichte nicht fesseln. Ich wollte das Buch unbedingt lesen, die Rezessionen und auch der Klappentext klangen soooo vielversprechend. Doch ich quälte mich von Seite zu Seite, wurde weder warm mit der Story noch mit irgend einem Charakter. Ich gab nicht auf, doch mein Endgegner war dann das Kapitel mit dem Storytelling aus Sicht der Leselampe und des Sessels - ich liebe Fantasy wirklich, aber das wollte für mich einfach nicht mehr passen… ich gab nach knapp 100 Seiten auf! Schade… vielleicht versuch ichs zu einem anderen Zeitpunkt erneut, vielleicht bin ich noch zu sehr in meiner letzten Lesereise gefangen, dass grad alles andere Blödsinn ist…

  13. Cover des Buches Silber - Das erste Buch der Träume (ISBN: 9783949465215)
    Kerstin Gier

    Silber - Das erste Buch der Träume

     (7.372)
    Aktuelle Rezension von: a_different_look_at_the_book

    Oft sehe ich Bücher in unserer Grundschulbibliothek, die auf Social Media gehypt wurden/werden, die ich selbst jedoch (noch) nicht kenne. Wenn sich die Gelegenheit also bietet, versuche ich hinein zu lesen, um bei den Kindern eventuell mitsprechen zu können.

    Die Silber-Trilogie gehört da neuerdings dazu.

    Ich muss leider sagen, dass es nichts ist, was mir im Gedächtnis bleiben wird.
    Es passiert so viel und doch nichts.
    Das Viele wird dann oft auch nur angefangen und nicht zu Ende erzählt, sodass am Schluss noch sehr viele Fragen offen sind.

    Was mich aber am meisten gestört hat, war die Diskriminierung, die hier stattfindet.
    Das ging teilweise überhaupt nicht und war für mich persönlich auch nicht mehr mit einem Augenzwinkern zu sehen.

    Ich habe auf einer Plattform gelesen, dass manche Eltern das Buch ab 5 Jahren empfehlen. Eine offiziellere Stelle meint „ab 14“. Ich persönlich würde es Viellesenden ab 12 vorschlagen, obwohl sie sich mit den Charakteren wahrscheinlich nicht wirklich identifizieren werden können.

    Es gibt ein paar niedliche Elemente und ein paar witzige Stellen. Doch ich denke, dass ich aus der Trilogie bereits herausgewachsen bin, denn zumindest der erste Band gab mir nicht wirklich was. Zudem wurden mir zu viele Klischees untergebracht.

    Meine Neugier ging jedoch zumindest soweit, den zweiten Teil zu starten, denn ich erhoffte mir ein paar Antworten …

    ©2024 a_different_look_at_the_book

  14. Cover des Buches Die Arena (ISBN: 9783453435230)
    Stephen King

    Die Arena

     (1.225)
    Aktuelle Rezension von: Oktodoc

    Ich habe davor schon ein paar Bucher von Stephen King gelesen und war positiv überrascht das es hier keine langatmige, verwirrende Einleitung gibt.
    Die Handlung startet direkt und auch gleich sehr spannend aber sehr langatmig wie man das von King ja kennt. Die Vielzahl an Charakteren hat mich zu Anfang etwas überfordert aber nach den ersten hundert Seiten war ich mit allen sehr vertraut.

    Die Handlung schreitet ziemlich schnell voran und wird auch schnell recht furios, ich habe sehr mit den Figuren mitgefiebert.

    Die Handlung war nicht nur spannend, der wissenschaftliche Aspekt dahinter hat mich auch sehr fasziniert

  15. Cover des Buches Der Kuss der Lüge (ISBN: 9783846602423)
    Mary E. Pearson

    Der Kuss der Lüge

     (1.485)
    Aktuelle Rezension von: Leni_Katharina

    Das Buch konnte mich in voller Länge überzeugen. Die Charakter waren authentisch und die Story mit der Gabe der ersten Tochter und wie die Gabe überhaupt aussieht sehr interessant. Das Setting hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Einzige Kritik, die Spannung hätte noch mehr da sein können. Aber es war erst der Auftakt, ich erwarte viel von den folgenden Bänden Ich hoffe euch konnte meine Rezension weiterhelfen. Mich konnten die Charakter, das Setting und das Rätselraten vollkommen überzeugen! Ich wünsche euch viel Glück und Spaß beim raten!

  16. Cover des Buches Tintenwelt 2. Tintenblut (ISBN: 9783751300520)
    Cornelia Funke

    Tintenwelt 2. Tintenblut

     (3.500)
    Aktuelle Rezension von: Read-and-Create

    Im Vergleich zum ersten Band fehlte mir hier die treibende Kraft. Zudem wirkte die Tintenwelt plötzlich sehr eindimensional, als würde sie einfach nicht zum Leben erwachen.

    Ein weiterer Kritikpunkt war die Vielzahl an Protagonisten. Die Geschichte wurde durch die vielen Charaktere recht unübersichtlich, und ich hatte Schwierigkeiten, den Überblick zu behalten.

    Trotzdem muss ich sagen, dass der Schreibstil von Cornelia Funke weiterhin sehr angenehm war. 😍

    Insgesamt bleiben "Tintenherz" und "Tintenblut" für mich einfache Kinder- oder Jugendbücher, die sicherlich viele jüngere Leser ansprechen.

  17. Cover des Buches Percy Jackson - Diebe im Olymp (ISBN: 9783551319470)
    Rick Riordan

    Percy Jackson - Diebe im Olymp

     (3.214)
    Aktuelle Rezension von: lunau-fantasy

    Zugegeben, ich hatte das Buch schon einmal gelesen, nachdem ich damals den Film gesehen hatte - und war enttäuscht.

    Ich beachtete die Reihe nicht weiter und widmete mich anderen Büchern. Schaute die Filme nicht weiter. Dann tauchten vor einigen Monaten Zeichnungen aus Camp Halfblood auf der Startseite meines Pinterest auf und ich wurde neugierig. Ich wollte wissen, was die Zeichnungen darstellen, weil sie mich nicht los ließen. 

    Ich erfuhr, dass die Bilder aus der zweiten Reihe stammen und dafür müsse man aber die erste Reihe lesen. Als dann die neue Serie kam, gab ich dem Ganzen einen neuen Versuch. Ich schaute die Serie und erhielt kurz darauf Band 1 und 2 von der Schwester meines Freundes, weil sie die Bücher nicht mehr haben will.

    Ich begann zu lesen, nun darauf vorbereitet, dass es ein Kinderbuch ist, der Protagonist erst 12 Jahre alt. Und plötzlich gefiel es mir sehr gut. Gerade weil ich gerade so viele Dinge im Kopf habe, tat es gut ein Buch zu lesen, wo man wenig konzentriert bleiben muss und auch nach einigen Tagen Pause wieder in die Geschichte kommt. Und so las ich Band 1 schneller als gedacht und war froh, dass ich gleich Band 2 nachlegen konnte. 


  18. Cover des Buches Silber - Das dritte Buch der Träume (ISBN: 9783596522910)
    Kerstin Gier

    Silber - Das dritte Buch der Träume

     (3.021)
    Aktuelle Rezension von: finals_little_library

    Die "Silber"-Buchreihe von Kerstin Gier ist einfach fantastisch! Die Geschichte dreht sich um Liv, die auf ein Internat zieht und dort in ein mysteriöses Familiengeheimnis verwickelt wird, das mit einer faszinierenden Welt der Träume zusammenhängt. Der flüssige Schreibstil von Kerstin Gier macht das Lesen zu einem wahren Vergnügen und zieht einen direkt in die Handlung hinein.

    Die Geschichte ist unglaublich spannend und das Magiesystem, das die Autorin erschaffen hat, ist einfach großartig. Besonders fasziniert hat mich die Welt der Träume, die Kerstin Gier so lebendig und anschaulich beschrieben hat.

    Für mich persönlich gehört die "Silber"-Reihe zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Ich habe die komplette Reihe innerhalb weniger Tage verschlungen, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen. Daher kann ich die Bücher uneingeschränkt weiterempfehlen – für alle, die auf der Suche nach einer spannenden und magischen Lektüre sind!

  19. Cover des Buches Saphirblau (ISBN: 9783401506012)
    Kerstin Gier

    Saphirblau

     (7.177)
    Aktuelle Rezension von: Janniversum

    Mir hat Rubinrot sehr gut Gefallen und ich wollte, Damm (wer hät‘s gedacht) weiterlesen. Saphirblau war sehr sehr gut, doch nicht gefallen hat mir, dass Gwendolyn sehr naiv war und ich ihre Entscheidungen nicht anchvollziehen konnte. das mochte ich nicht. Abe rainst war es sehr, sehr gut!

    Viel Lesesspaß!

  20. Cover des Buches Das Paket (ISBN: 9783949609107)
    Sebastian Fitzek

    Das Paket

     (2.681)
    Aktuelle Rezension von: Bemylife

    Das Buch war diesmal schnell durch, denn die Fitzek-Bücher lesen sich immer flüssig.

    "Das Paket" von Sebastian Fitzek

    Um was geht's:


    Aus dem harmlosen Alltag wird ein gefährlicher Alptraum: Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen und Serienmörders, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet. Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, hat große Angst, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen.




    Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen. Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt ...



    Meine Meinung:
    Die Kapitel waren flüssig und lasen sich nur so weg. Die Protagonisten waren übersichtlich und prägten sich schnell ein. Vom Cover her, sehr interessant, was gleich den Titel verrät. Auch das ist gut gelungen. Anfangs war die Story sehr verwirrend und die verschiedenen Zeitebenen waren irgendwie komisch. Aber die Spannung baute sich auf, so wie man es von Fitzek gewohnt war. Mitten im Buch entfleuchte ein Hä? Wie? Nee oder? 🤣 Die Wendungen waren einfach mega spannend. In allem war das Buch wieder sehr gut geschrieben und lesenswert. 

  21. Cover des Buches Selection – Die Elite (ISBN: 9783733500955)
    Kiera Cass

    Selection – Die Elite

     (4.611)
    Aktuelle Rezension von: Eva_Rupp

    Das zweite Buch der Selection-Reihe ist in Rottönen gestaltet. Das Cover zeigt America im roten Ballkleid, umgeben von einem reflektierenden Hintergrund. Die Gestaltung gefällt mir gut und passt zum Inhalt.

    Ich habe den ersten Teil der Reihe letztens erst genossen und war gespannt auf die Fortsetzung. „Selection – Die Elite“ hat meine Erwartungen erfüllt. Die Dreiecksbeziehung zwischen America, Prinz Maxon und Aspen wird intensiv und emotional beschrieben. Obwohl ich zunächst ein Fan von Maxon war, fand ich mich durch die Wendungen im Buch oft hin- und hergerissen. Die politische Spannung und die persönlichen Konflikte der Charaktere machen die Geschichte fesselnd. Der Erzählstil ist flüssig, und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ich freue mich auf den nächsten Teil der Reihe, um zu sehen, wie sich die Geschichte entwickelt.

  22. Cover des Buches Die Geschichte der Bienen (ISBN: 9783442717415)
    Maja Lunde

    Die Geschichte der Bienen

     (1.033)
    Aktuelle Rezension von: library_of_dennis

    Die Geschichte der Bienen / Maja Lunde / Roman / 2015 / 528 Seiten / 2017 im btb Verlag erschienen

    🐝'Die Geschichte der Bienen' ist Band 1 von Maja Lundes Klimaquartett. Eine vierteilige Anthologie über verschiedene Umweltprobleme.

    Ich fand die Prämisse von vornherein sehr spannend und vor allem wichtig. Meine Erwartungshaltung im Vorfeld war, dass sich das Buch thematisch mit dem Bienensterben und mit dem Menschenmissbrauch für die Honigherstellung befasst. Leider tut es das nur geringfügig.

    Hauptsächlich dreht sich das Buch um drei Familien in verschiedenen Zeitzonen und irgendwie haben diese natürlich auch mit Bienen zu tun.

    Die Protagonisten wechseln alle paar Seiten und gerade die ersten 200 Seiten kommt die Geschichte aller drei nur schleppend voran. Teilweise passiert einfach zu wenig. Lediglich die Zukunftsgeschichte hält so ein bisschen die Stange hoch, da in dieser ein wenig Spannung aufkommt.

    Erst ab der Mitte fängt es nach und nach an, insgesamt interessant zu werden, was sich dann bis zum Ende auch steigert. Das hat das Buch dann noch etwas gerettet. Das, und der angenehme Schreibstil. Die Protagonisten selbst waren leider überwiegend unsympathisch und vor allem der Strang in der Vergangenheit war mir völlig egal und hätte diesen am liebsten jedes Mal übersprungen.

    Insgesamt regt das Buch jedoch auch zum Nachdenken und recherchieren an und vermutlich werde ich mir deswegen die anderen drei Bücher irgendwann auch noch anschauen. Thematisch reizt das einfach zu sehr!

    Wie findet ihr Bücher mit gesellschaftlichen Themen?👇

    3 von 5 / 6 von 10 Sternen zu vergeben.

  23. Cover des Buches Silber - Das zweite Buch der Träume (ISBN: 9783596522903)
    Kerstin Gier

    Silber - Das zweite Buch der Träume

     (4.587)
    Aktuelle Rezension von: Leni_Katharina

    Ich muss sagen der Einstige war nicht so leicht, es hat ziemlich lange gedauert bis man an einen spannenden Punkt gekommen ist. Trotzdem muss ich sagen das es, sobald es fahrt aufgenommen hat einfach unschlagbar war. Ich habe schon viel Fantasy gelesen und geschaut, aber sowas in die Richtung hatte ich noch nicht. Dieses Träumen und die vielen Traum Türen waren echt eine super Idee. Auch die kleine love Story war richtig süß. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

  24. Cover des Buches Das Spiel des Engels (ISBN: 9783596512645)
    Carlos Ruiz Zafón

    Das Spiel des Engels

     (1.400)
    Aktuelle Rezension von: Rosenthal

    Ein wunderschönes Buch aus der Nische magischer Realismus. Ich hatte es vor Jahren gelesen und musste es unbedingt nochmal neu lesen. Es hat von seinem Zauber nichts verloren. Man fühlt sich auch sehr zur Stadt Barcelona und dem Friedhof der verlorenen Bücher hingezogen. Schade das Herr Zafón so früh gestorben ist.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks