Bücher mit dem Tag "hochzeitsplanerin"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "hochzeitsplanerin" gekennzeichnet haben.

29 Bücher

  1. Cover des Buches Ein Ja im Sommer (ISBN: 9783596032334)
    Mary Kay Andrews

    Ein Ja im Sommer

     (133)
    Aktuelle Rezension von: MoniqueH

    Cara hat ihr eigenen Blumenladen mit als Hauptaktivität die Blumen auf Hochzeiten. Die Gestecke, Kirche und den Festsaal alles wird perfekt dekoriert. Leider bekommt sie fiese Konkurrenz und will ihr Vater das geliehene Geld zurück. Wenn das Gebäude in dem sie wohnt und arbeitet verkauft wird, wird es was viel. Um alles neu zu organisieren braucht Cara Zeit und Geld und das alles fehlt in die wichtigste Zeit des Jahres. Wenn dann auch noch ihr Hund gestohlen wird.... aber dadurch lernt sie ein netter Mann kennen, aber eigentlich mag sie ihm auch nicht.

     

    Tolle Begebenheiten das dieses Buch sehr flott lesen lässt und dich mitnimmt zwischen Blumen, Hochzeiten und Probleme der Bräute und deren Familien. Wenn du gerne die Real Life Shows im Fernsehen siehst die über Hochzeiten usw. gehen dann passt dieses Buch perfekt. Das Bild im Buch und Film vereint sich.

  2. Cover des Buches Der kleine Brautladen am Strand (ISBN: 9783956497957)
    Jane Linfoot

    Der kleine Brautladen am Strand

     (93)
    Aktuelle Rezension von: Sweetlittlerose

    Schnell taucht man in die Geschichte ein und hofft auf ein Happy End. Eine Geschichte, die ich nicht aus der Hand legen konnte. Wie schön wäre mehr davon!

  3. Cover des Buches Kein Kuss unter dieser Nummer (ISBN: 9783442467716)
    Sophie Kinsella

    Kein Kuss unter dieser Nummer

     (480)
    Aktuelle Rezension von: Selma_liest
    Poppy will Magnus heiraten, als ihr teurer Verlobungsring auf einmal verloren geht. Zu diesem Unglück wird ihr auch noch das Handy geklaut. Doch sie findet ein gerade weggeworfenes Handy im Müll, das sie an sich nimmt, um damit die Suchaktion nach ihrem Ring zu managen. Blöderweise gehört dieses Handy der ehemaligen Assistentin von Sam Roxton und der ist gar nicht begeistert, als Poppy sein Leben neu strukturieren will.

    Die Story wird aus der Perspektive von Poppy erzählt. Es ist, als würde man ihre Gedanken mit anhören. Gerade dieser typische Kinsella-Stil, der mir z.B. bei "Göttin in Gummistiefeln" so gefallen hat, ist hier wieder vorhanden. Obwohl sie meist oberflächlich und unterhaltsam bleibt, schafft sie an einigen Stellen doch Tiefgang. Als Poppy beispielsweise erkennt, dass ihr Verlobter Magnus vielleicht doch nicht der tolle Typ ist, für den sie ihn immer gehalten hat. Oder die charakterliche Entwicklung von Sam, der sich vor seinem zufälligen Zusammentreffen mit Poppy immer sicher war, sein Leben komplett richtig zu führen.

    Das Buch lässt sich so gut lesen und man muss häufig schmunzeln, so dass ich nur eine klare Lese-Empfehlung geben kann! Wer Kinsella-Fan ist, wird hier auf keinen Fall enttäuscht.
  4. Cover des Buches Trau dich doch (ISBN: 9783746635408)
    Ellen Berg

    Trau dich doch

     (67)
    Aktuelle Rezension von: hapedah

    Nach der Scheidung hat sich Amelie als Hochzeitsplanerin selbstständig gemacht, denn der vermögende Exgatte hat alles Geld in eine Stiftung gesteckt und zahlt nun keinen Cent Unterhalt. Mit Hilfe der resoluten Edeltraut, die auch Vermieterin von Amelies WG-Zimmer ist, kämpft sie sich durch jedes Chaos, das bei der Organisation der Hochzeiten auftritt. Nur den Männern hat Amelie nach ihrer Enttäuschung abgeschworen, bis ausgerechnet der Verlobte ihrer nervigsten Kundin ihr Herz zum Flattern bringt. Warum der distinguierte Graf von und zu Jagsdorff, der auch noch Amelies Scheidungsanwalt war, die oberflächliche Saskia Trautwein heiraten will, versteht die smarte Hochzeitsplanerin sowieso nicht. Zu allem Überfluss ist auch noch ein junger Gast einer anderen Hochzeit hinter Amelie her und auch der aufmerksame Zauberer Manuel, der ebenfalls deutlich jünger ist, bittet sie um ein Date........
    "Trau dich doch" von Ellen Berg ist eine herrlich witzige Geschichte, die mich von der ersten bis zur letzten Seite prächtig unterhalten hat. Nachdenkliche Situationen, in denen Amelie Szenen ihrer zerbrochenen Ehe Revue passieren lässt, wechseln sich mit skurril-komischen Begebenheiten ab. Jede Hochzeit ist anders, doch bei jedem Ereignis treten unvorhergesehenen Wendungen auf, die von Amelie und Edeltraut einiges an Improvisiontalent fordern. Für mich war es das erste Buch, das ich von Ellen Berg gelesen habe, mit ihrer humorvollen Geschichte und dem locker-flüssigen Erzählstil hat sie mich überzeugt und ich freue mich darauf, weitere Bücher der Autorin zu entdecken.
    Fazit: Die Geschichte um die frisch geschiedene Hochzeitsplanerin Amelie hat alles, was ich von einem Unterhaltungsroman erwarte, Humor, Liebe, eine Prise Spannung, ich empfehle das Buch gern weiter.

  5. Cover des Buches Gut geplant ist halb verliebt (ISBN: 9783956497759)
    Lauren Layne

    Gut geplant ist halb verliebt

     (53)
    Aktuelle Rezension von: Kajime
    Das Buch, "Gut geplant ist halb verliebt" erschien 2017 bei MIRA Taschenbuch von Lauren Layne und umfasst ca. 336 Seiten.

    Wie immer bin ich durch Zufall in der Bibliothek auf das Buch gestoßen, als ich mal Lust auf einen "Liebesroman" hatte, obwohl ich nicht der allergrößte Fan davon bin.  Ja, es ist ein typischer Liebesroman und der Schreibstil war flüssig und man war ruck zuck durch mit den Kapiteln (das Gegenteil war der Fall mit einen anderen Liebesroman "Licht und Zorn" von Lauren Groff,)den ich parallel gelesen hatte, und deren Bücher trennten Welten! Bei Layne musste ich manchmal die Augen rollen, das war mir dann doch etwas zu viel. (Auch die Tatsache, wie die beiden da mit Kondomen umgegangen sind... ich will mich nicht zu sehr aufplustern aber möglicherweise hätte es da schon geklappt) Jedoch gefiel mir von Anfang an der Spitzname von Heather: 4C. Das hatte was. Der Mittelweil war ok, nur vom Ende war ich kein Fan.

    Fazit: Schlecht ist der Roman nicht, aber ich war noch nie der Liebesromanleser, weshalb das Buch nicht zu meinen Lieblingsbüchern zählen wird.
  6. Cover des Buches Lamento - Im Bann der Feenkönigin (ISBN: 9783426283714)
    Maggie Stiefvater

    Lamento - Im Bann der Feenkönigin

     (336)
    Aktuelle Rezension von: cecilyherondale9
    ich rezensiere das Buch "lamento im bann der Feenkönigin" von Maggie Stiefvater.

    Cover:
    Auf dem weißen Cover ist in der Mitte eine art lilaner fleck, auf welchem der Titel steht. Darüber sieht man die Silhouette eines mädchens.

    Inhalt:
    Eigentlich ist Deirdre eine ganz normale Sechzehnjährige. Ganz ehrlich: Sie findet ihr Leben gerade ein bisschen langweilig. Doch dann hat sie immer öfter seltsame Träume, in denen ein Junge auftaucht, dessen geheimnisvolle Augen sie verzaubern. Als er eines Tages auf einmal leibhaftig vor ihr steht, wird Deirdres Leben alles andere als lang­weilig und höchst gefährlich. Aber hat sie wirklich den Mut, gegen einen uralten Fluch anzukämpfen?

    Das Buch ist recht spannend geschrieben und wurde in der ich-Perspektive aus der Sicht von Dee geschrieben. ich fand ballade , welchen man nach lamento lesen sollte, entscheidend besser. ich gebe 4 Sterne.
  7. Cover des Buches Perfect Touch - Untrennbar (ISBN: 9783404175796)
    Jessica Clare

    Perfect Touch - Untrennbar

     (49)
    Aktuelle Rezension von: MissMelody

    Perfect Touch - Untrennbar ist ein Roman von Jessica Clare und bereits der 4. Band der Perfect Touch Reihe.

    "So ein Arsch!" das denkt sich Greer nach der Nacht auf die sie so lange gewartet hat. Jahrelang hat sie zu dem Milliardär Asher gehalten. Greer hat ihn verteidigt, sein schlechtes Verhalten entschuldigt, nachdem er von seiner Frau betrogen wurde und hat immer zu ihm gestanden. Sie hofft die ganze Zeit über das aus ihnen beiden mehr wird, als nur Freunde. Und dann passiert es. Greer hat in Sachen Beziehung keinerlei Erfahrung, aber das was Asher mit ihr abgezogen hat muss wohl das unbefriedigendste Erste Mal alles Zeiten gewesen sein. Sie ist fertig! Mit ihm! Doch das wäre zu einfach. Asher hat sich nämlich in den Kopf gesetzt ihr zu beweisen, dass er es besser kann...


    Auch dieses Buch ist im Großen und Ganzen leicht zu lesen, auch wenn es Phasenweise etwas langatmig ist und man sich fragt wann es endlich weiter geht und wieder etwas passiert, ist der Schreibstil trotz allem sehr angenehm. Ich bin der Meinung Greer ist eine bemerkenswerte Person. Sie hat das Herz am rechten Fleck, sorgt und kümmert sich um die Menschen die ihr am Herzen liegen und vergisst ihre eigenen Bedürfnisse dabei oft. Doch sie lernt im laufe der Geschichte für sich selbst einzustehen und nach ihrem eigenen Willen zu handeln.

    Asher hingegen tut mir fast schon ein bisschen leid. Er lebt immer noch in der Vergangenheit und vergisst dabei zu leben. Mit seinem Handeln verletzt er die Menschen die um ihn rum sind und denen er wichtig ist. Doch das schlimmste ist, er merkt es erst als es fast zu spät ist und er die wichtigste Person verloren hat. Er muss sein Leben um 180 Grad drehen und für das kämpfen was bereits so lange vor seiner Nase war, doch es einfach nicht gemerkt hat. Auch wenn der Weg den er gewählt nicht optimal ist, muss man ihm zu gute halten, das er alles versucht um seine Liebe zurück zu gewinnen. Im Laufe der Geschichte wird er mir sympathischer.

    Das Verhalten von Greer's Vater finde ich aller unterste Schublade. Für ihn ist nur wichtig wie viel Geld er verdient und wie er in der Öffentlichkeit da steht. Die Gefühle, der Menschen die er dabei verletzt sind ihm egal. Man merkt das er überhaupt keinen Draht zu seiner Tochter hat. Er wirkt sehr kalt und berechnend auf mich.

    Das Buch gefällt mir nicht so gut wie die beiden Bände davor. Dennoch finde ich die Thematik die dieses Buch beschreibt sehr wichtig. Wir leben in einer schnelllebigen Welt, in der man lieber etwas wegwirft, als sich mit dem Problem auseinander zu setzte und für eine Lösung zu kämpfen. Doch wenn man seine Träume und Wünsche erreichen will, muss man alles versuchen, um glücklich zu werden.

  8. Cover des Buches Küssen hat noch nie geschadet (ISBN: 9783442476282)
    Rachel Gibson

    Küssen hat noch nie geschadet

     (135)
    Aktuelle Rezension von: Chrissy87
    Als Autumn in Las Vegas den Eishockeyspieler Sam geheiratet hat, kommt das böse Erwachen schneller als gedacht und dann auch noch in zweifacher Hinsicht. Nicht nur, dass er die Ehe annulieren lassen will, bemerkt sie nach ein paar Wochen das die Hochzeitsnacht nicht ohne Folgen geblieben ist. Fortan schlägt sie sich als Alleinerziehende durch. Auf Sam ist sie nicht sehr gut zu sprechen und trotzdem knistert die Luft immer gewaltig, wenn die beiden aufeinander treffen.
    Die Geschichte ist wie immer sehr unterhaltsam. Es knistert, ist sexy und romantisch. Eine schöne Geschichte, die einen ein paar Stunden vom Alltag entfliehen lässt.
  9. Cover des Buches Mit dir auf Düne sieben (ISBN: 9783956497117)
    Tanja Janz

    Mit dir auf Düne sieben

     (19)
    Aktuelle Rezension von: Lesefeuer

    Mit dir auf Düne sieben ist wieder ein Teil der SPO Buchreihe von Tanja Janz. Jette erlebt als Hochzeitsplanerin romantische, tolle und lustige aber auch komische Dinge. Ihre eigene Hochzeit wird dagegen ein Desaster. Als Jette dann eine große Hochzeit planen soll steht auch ihr Ex-Verlobter plötzlich wieder da und nun muss sie seine Hochzeit planen. Wieder hat es Tanja Janz geschafft mich in ihren Bann zu ziehen. Ihr toller Schreibstil sorgt auch in diesem Buch wieder für einen gelungenen Sommerroman mit viel Charme und Witz. Romantik kommt hier auch nicht zu kurz und die Schönheit SPO's bleibt keinem Leser verborgen.

  10. Cover des Buches Wenn nicht jetzt, wann dann? (ISBN: 9783548284613)
    Astrid Ruppert

    Wenn nicht jetzt, wann dann?

     (61)
    Aktuelle Rezension von: rose7474

    Der Roman konnte mich gleich in seinen Bann ziehen und wollte kaum aufhören zu lesen. Die Charaktere waren nett dargestellt und der Schreibstil gefiel mir sehr gut. Von der Autorin möchte ich auf jeden Fall noch mehr lesen. 

    Die Geschichte konnte mich begeistern und passt gut in die Frühlings-oder Somnerzeit. Gut gefiel mir auch, dass die Gefühle der 3 Protagonisten sehr gefühlvoll beschrieben wurde. So hatte der Roman etwas Tiefgang. Er zählt zu meinen Lieblingsfrauenromanen und werde ihn irgendwann auf jeden Fall wieder mal lesen. Daher eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne von mir. 

  11. Cover des Buches Eine Prise Sommerglück (ISBN: 9782919807680)
    Rosie M. Clark

    Eine Prise Sommerglück

     (16)
    Aktuelle Rezension von: Fraeulein_Lieschen

    Tatsächlich gefällt mir dieses Buch bisher am besten. Man merkt dass die Autorin sich der Insel verbunden fühlt auch die Geschichte dahinter gefiel mir so sehr dass ich das Buch an nur einem Tag gelesen habe. :) vielen Dank und ich freue mich schon auf den nächsten 

  12. Cover des Buches Eine Hochzeit in den Highlands (ISBN: 9783960871958)
    Katherine Collins

    Eine Hochzeit in den Highlands

     (62)
    Aktuelle Rezension von: RAMOBA79
    Inhalt:
    Carolina glaubt nicht mehr an die große Liebe. Sie hat in der Vergangenheit zu viele Enttäuschungen erlebt und versucht sich noch vom Scheitern ihrer langjährigen Beziehung zu erholen. Eine unerwartete Reise in die Highlands verschafft vielleicht Abhilfe? Doch Carolina erwartet in der schottischen Einöde nur eines: Arbeit. Ausgerechnet sie soll dort eine romantische Hochzeit planen.
    Aber weder ihre Kollegin Sina, noch der schweigsame Verwalter Kendrick machen es ihr leicht. Sina zieht Carolina ständig damit auf, dass sie zu wenig Spaß am Leben hat. Doch wie soll das funktionieren, wenn Kendrick kaum ein freundliches Wort über die Lippen bekommt. Und warum ist es ihr überhaupt wichtig? Sie mag ihn schließlich selbst nicht – glaubt Carolina zumindest …

    Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Die Charaktere passen gut zusammen. Liny ist ein wenig von ihrem Ex bedient, also entsprechend "zickig" und als sie auf den Schotten Lachlan trifft, weiss sie nicht, wie die beiden miteinander umgehen sollen.
    Die Landschaft ich gut beschrieben und die Story gefiel mir auch gut.
  13. Cover des Buches Frühlingsträume (ISBN: 9783453425927)
    Nora Roberts

    Frühlingsträume

     (471)
    Aktuelle Rezension von: lesenbirgit

    Einfach fantastische Bücherreihe von Nora Roberts. Ich finde ihre Bücher sind super gut zu lesen. Ich kann so herrlich eintauchen in die Bücherwelt mit der Autorin. Ich bin immer ganz enttäuscht wenn das Buch endet. Die Protagonisten sind immer klasse beschrieben so wie hier auch. Eine Hochzeitsagentur zu leiten ist auch eine klasse Idee. Es ist immer so in ihren Büchern als wenn der Leser mit dabei wäre. So toll schreibt sie. Der Spannungsbogen wird bis zur letzten Seite gehalten es kommt keine Langeweile oder Hänger vor.

  14. Cover des Buches Ein Stück vom Winterglück (ISBN: 9783956497735)
    Abby Clements

    Ein Stück vom Winterglück

     (23)
    Aktuelle Rezension von: Athene

    INHALT:
    Hazel und Lila, Lila und Hazel - Zwillinge, die einfach unzertrennlich durchs Leben gehen. Doch dann findet Lila den Mann ihrer Träume und zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus. Hazel bleibt traurig zurück: denn ihr Traummann hat ihr einen Korb gegeben und ihre Chefin hindert sie an einer Beförderung. War das wirklich schon alles im Leben?

    FAZIT:
    Von Abby Clement habe ich bereits einige Bücher gelesen, so dass ich mich auf dieses winterlich gestaltete Werk ordentlich gefreut habe.

    Es hat auch inhaltlich nichts mit den bereits erschienen Büchern zu tun und kann allein stehend gelesen werden. Vom Schreibstil ist es einfach und leicht zu lesen und es kommen keine erotischen Szenen drin vor! (Dies wurde von meiner Mutter besonders lobend erwähnt, die das Buch auch gelesen hat und diesen "Erotikkram" in den Büchern nicht so sehr schätzt. ;) )

    Hazels Gefühlswelt und Ihre Erwartungen sind gut getroffen. Schließlich darf man auch mal frustriert sein, wenn scheinbar gar nichts klappt. Doch sie hat in ihrem Umfeld liebe und nette Menschen, die sie aufbauen und ihr eine Chance für die Zukunft aufzeigen.

    Eine neue Mitbewohnerin und ihr Kollege geben ihr die nötige Kraft für einen Neuanfang, der zwar etwas holprig anläuft, aber ihr den nötigen Schub zur Klärung ihrer Probleme gibt. Es zeigt sich auch, dass die "perfekten Menschen" ihrer Umgebung gar nicht so perfekt sind und bei näherer Betrachtung selbst so einige Päckchen zu tragen haben. Das Buch beinhaltet ein unterhaltsames Zusammenspiel einer gelungen Mischung an Protagonisten. Das Miteinander passt hervorragend in die Weihnachtszeit, dass ein romantisches Ende bereit hält.

    Ich gebe jedoch zu, dass mir der englische Titel "The Winter Wedding" besser gefallen hätte. Ich vergebe 4 von 5 Punkten für diesen Ausflug ins verschneite England.

    https://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2017/12/rezension-abby-clements-ein-stuck-vom.html
  15. Cover des Buches Free again - alles auf Anfang (ISBN: 9783426436981)
    Heike Abidi

    Free again - alles auf Anfang

     (18)
    Aktuelle Rezension von: Tintenklex

    Juliane hat ihren Job als Hochzeitsplanerin an den Nagel gehängt, nachdem ihre eigene Ehe in die Brüche ging und sie glückliche Paare zum Kotzen findet. Stattdessen macht sie ein Unternehmen auf, das Scheidungspartys organisiert. Und wer weiß - vielleicht gibt es ja auch für Geschiedene eine zweite Chance?

    Soweit zur Story. Der Klappentext hat mich schon sehr neugierig gemacht und ich kann nur sagen, das Buch hat mehr als nur gehalten, was es versprochen hat.

    Der Schreibstil ist so flüssig und locker-lustig, dass man sofort in die Geschichte eintaucht und mit den Figuren mitempfindet. Man fühlt ihre Einsamkeit ohne Partner und lacht sich mit ihnen halbtot wenn das Schicksal mal wieder auf unerwartete Weise seine Fäden zieht.

    Und unerwartet ist hier einiges. Immer wieder dreht sich die Story um 180 Grad, wirft neue Fragen aus, die sich aber am Ende zu einem wundervollen Gesamtbild fügen.

    Ich kann das Buch jedem empfehlen, den es nicht stört von Mitmenschen angestarrt zu werden, weil er beim Lesen laut herauslachen muss :)

  16. Cover des Buches Und plötzlich ist es Glück (ISBN: 9783453408203)
    Ciara Geraghty

    Und plötzlich ist es Glück

     (33)
    Aktuelle Rezension von: Mayylinn
    Scarlett O'Haras Leben ist durchgeplant. Sie hat einen Fünfjahresplan für ihr Leben, trägt ihre Termie in ihrem Terminplaner minutiös genau ein und ist obendrein die beste Hochzeitsplanerin in Dublin. Doch dann verlässt ihr jahrelanger Freund John sie, um in Südamerika Ausgrabungen durchzuführen - damit ist er nicht einmal Archäologe. Scarletts darauf folgender One-Night-Stand mit einem ihr bis dato völlig unbekannten Barkeeper, bleibt jedoch nicht ohne Folgen. Scarletts Lebensplanung gerät bedrohlich ins Wanken. Und auch die Planung der Hochzeit einer sehr wichtigen Kundin schafft nicht gerade Ruhe... Nachdem ich "Der Tag vor einem Jahr" verschlungen habe, freute ich mich unbändig auf das nächste Buch von Ciara Gerathy - und wurde nicht enttäuscht! Die Geschichte um Scarlett und Red hat mir unglaublich gut gefallen. Die Figuren sind sehr gut beschrieben, die Story ist warmherzig und bringt einen gleichermaßen zum Weinen und zum Lachen. Dieses Bcuh ist nicht nur einsfür werdende Mütter oder Frauen, die bereis Mütter sind!
  17. Cover des Buches Hände weg oder wir heiraten (ISBN: 9783732548293)
    Eva Völler

    Hände weg oder wir heiraten

     (32)
    Aktuelle Rezension von: sandra1983
    Ein chaotisches, teilweise etwas an der Realität vorbei gehendes Buch über Hochzeiten, Enttäuschungen, Affären, ... Britta, die Hauptperson des Buches, ist Hochzeitsplanerin, jedoch mit wenig Erfolg... Auf der Hochzeit ihrer Freundin Annabel geht der Bräutigam mit einer Tussi fremd, daraufhin noch Brittas zukünftiger Mann Thomas. Alle trennen sich und Annabel, Britta und deren Freundin Pauline bleiben in ihrer WG wohnen, jedoch gesellt sich ein Mann (Sven, Anwalt) ins Haus. Da Brittas Vater scheinbar in russichen geschäftlichen Schwierigkeiten steckt, wohnt auch er vorübergehend in dem Haus. Ein chaotisches Hin und Her nimmt seinen Lauf!
  18. Cover des Buches Kiss and Cook: Hochzeit nach Plan (ISBN: B077V35PB9)
    Ava Lennart

    Kiss and Cook: Hochzeit nach Plan

     (8)
    Aktuelle Rezension von: dorothea84

    Nalani Grayson sorgt für deine perfekte Hochzeit auf Hawaii. Die bekommt den Auftrag überhaupt und das Menü soll Carter Akermann zaubern. Die Braut will ihn auch, doch Nalini sorgt für den perfekten Nachtisch und dafür das die Hochzeit weiterhin stattfindet.

    Hawaii ist einfach eine himmlische Inselgruppe, zu der ich immer wieder reisen könnte. Nalani ist eine Hochzeitsplanerin, weil sie an die Liebe glaubt und doch ist sie immer noch Single. Carter Akermann ist sexy like hell und lässt auch so nichts so schnell anbrennen. Schon beim ersten aufeinandertreffen merkt man das knistern und die Leidenschaft der beiden. Obwohl es nicht gerade freundlich zwischen ihnen war. :) Ein zweites Treffen sollte da Abhilfe schaffen, doch wieder schaffen sie beide etwas in den falsche Hals zu bekommen. Das zieht sich durch das ganze Buch, man sollte einfach klipp und klar miteinander reden und keine Geheimnisse haben. So spart man sich viel Kummer und Leid. Die Anziehungskraft zwischen ihnen sorgt aber dafür, dass sie sich näherkommen und ein oder zwei Wendungen sorgen dann auch noch für etwas mehr Spannung. Eine total romantische und süße Liebesgeschichte mit der Atmosphäre von Hawaii.

  19. Cover des Buches Sommerküsse voller Sehnsucht (ISBN: 9783732548088)
    Katie Fforde

    Sommerküsse voller Sehnsucht

     (24)
    Aktuelle Rezension von: Brigitte04

    Sehr unterhaltsam, leicht und locker zu lesen

  20. Cover des Buches Eine Hochzeit zu viel (ISBN: 9783868002843)
    Georgie Carter

    Eine Hochzeit zu viel

     (3)
    Aktuelle Rezension von: martina400
    Hochzeitsplanerin Robyn Hood wurde von ihrem Freund verlassen und ist seit Monaten in einem tiefen Loch. Doch eines Tages lernt sie - wie im Film - Jonathan kennen. Immer wieder treffen sich die beiden und es entsteht eine Magie, Anspannung, Lust und Begierde zwischen den beiden. Sie besuchen gemeinsam einen Tanzkurs und kommen sie immer näher. Da gibt es nur ein Problem: Jonathan ist verheiratet und möchte sich eigetnlich auch nicht von seiner Frau trennen. Robyn genießt den Sex, Jonathans Geschenke und seine Zuneigung. Doch dabei vergisst sie ganz auf ihre Freunde. Im Beruf schafft sie es die größte Hochzeit aller Zeiten zu planen und lernt in diesen Wochen einiges über das Leben, Beziehung, Fairness und die Liebe. Ich fand das Buch ganz gemütlich zu lesen. Es war nicht "megaspannend" oder aufregend und einfach nur nett zu lesen.
  21. Cover des Buches Sommer, Sonne und Amore (ISBN: 9783958246164)
    Roberta Gregorio

    Sommer, Sonne und Amore

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Wildpony

    Sommer, Sonne und Amore: Drei sommerleichte Kurzromane

    Roberta Gregorio

    Kurzbeschreibung Amazon:

    Gina hat einen Traum: Endlich ihr eigenes Leben beginnen! Allerdings lässt Mamma Lorenza sie nur als verheiratete Frau ziehen … oder für einen Job! Ein Vorstellungsgespräch beim besten Hochzeitsplaner von Salerno könnte ihre Rettung sein. Doch dann läuft alles schief: Auf Mörder-High-Heels soll sie ein Brautkleid vorführen, legt dabei eine Bruchlandung hin und zur Krönung bewirft sie die Brautmutter mit dem Strauß. Freiheit adé – das war's! Doch einem Mann ist sie mit ihrem Auftritt direkt ins Herz gestolpert …

    In Roberta Gregorios Feder sitzt Cupido höchstpersönlich – drei sommerleichte Kurzromane in einem Band!

    Erleben Sie mit, wie Cristiano von einer Traumfrau wider Willen verzaubert wird und Betta bei einem Familienausflug die Nerven verliert und die große Liebe findet.

    Mein Leseeindruck:

    Genauso wie angekündigt enthält das Buch drei zauberhafte Geschichten im genial italienischen Flair und mit ganz viel Amore.

    Ideal zu lesen im Liegestuhl um von Italien zu träumen oder sich schon auf eine kommende Italienreise zu freuen. Um zu träumen und sich am "Dolce Vita" zu erfreuen.

    Für mich sind die Geschichten nur so dahin gerauscht und ich habe sie sehr genossen. Vor allem weil ich mit dem Thema: italienische Lebensfreunde und Liebe immer sehr zu begeistern bin.

    Ich habe mich direkt in bella Italia bei den Protagonisten gefühlt und habe die Storys auch mit einem lächeln auf den Lippen gelesen.

    Fazit:

    Genau so soll schöne Urlaubsunterhaltung sein.

    Einfühlsam, lustig und bezaubernd. Und genau das hat die Autorin wunderbar zu Papier (oder sagen wir auf den Reader) gebracht.

    Hat mir sehr gut gefallen und ich vergebe gern 5 italienisch-bezaubernde Sternchen *****

  22. Cover des Buches Hochzeit in Maine (ISBN: 9783947798025)
    Jana von Bergner

    Hochzeit in Maine

     (18)
    Aktuelle Rezension von: svenja

    Was für ein tolles Buch. Es ist viel mehr drin als der Klappentext verspricht und beim Lesen wird man richtig emotional. Das Setting ist interessant und passt perfekt zu den Handlungssträngen.  Die Charaktere sind vielseitig und werden gut beschrieben. Durch die perfekt eingebauten Rückblenden lernt man sie sehr gut kennen was eine starke Verbindung aufbaut. Insgesamt ist der Schreibstil angenehm locker aber auch bildlich und emotional.  Die Handlung ist außerdem echt tiefgründig und trotzdem auch angenehm zum Träumen. 


    Ein tolles Lesevergnügen 


  23. Cover des Buches iLove (ISBN: 9783499269912)
    Sofie Cramer

    iLove

     (23)
    Aktuelle Rezension von: Zahirah

    Da kann man mal sehen (lesen), wie abhängig heute so mancher von seinem Handy ist und was vielleicht daraus entstehen kann, wenn ein anderer das verlorene „beste Stück“ findet. Maren ist mächtig im Stress, weil sie eine große Hochzeit vorbereitet. Leider nicht die eigene. Sie arbeitet als Weddingplanerin. Für einen aktuellen Auftrag reist sie nach Frankfurt. Als sie auf dem Flug versehentlich ihr iPhone mit dem des Sitznachbarn vertauscht, kommt das einer Katastrophe gleich. Denn Jo sitzt schon im Anschlussflug nach New York. Er ist Scheidungsanwalt - ausgerechnet! Notgedrungen bleibt Maren mit ihm in Kontakt und gibt mehr von sich preis, als ihr lieb ist. Die Geschichte ist witzig aber in manchen Passagen auch tiefgründig. Die dargestellten Lebenswege der Hauptprotagonisten waren toll beschrieben. Die Handlung wirkt flüssig und glaubwürdig. Mir hat jedenfalls die Mischung aus Humor, Schicksal, Missverständnis sehr gut gefallen.

  24. Cover des Buches Liebe voll verplant: Liebesroman (ISBN: B086X9MGWD)
    Martina Gercke

    Liebe voll verplant: Liebesroman

     (14)
    Aktuelle Rezension von: lese_inge

    "Liebe voll verplant" wartet mit einem gelungenen Cover auf, welches mich voll anspricht.

    Zu sehen ist eine hübsche Frau im Brautkleid sowie ein toller Brautstrauß. Und gleich auf den ersten Seiten erfährt man, dass Protagonistin Chloe Hochzeitsplanerin ist.

    Als ihre Freundin Sophie sie bittet ihre Hochzeit in Schottland zu organisieren, lässt Chloe sich nicht lange bitten und reißt in die Highlands. Dort angekommen verliebt sich die Londonerin sofort in  Landschaft und Leute. Außerdem begegnet sie dem Bruder des Bräutigams, welcher gar nicht gut auf eine Hochzeitsplanerin aus London zu sprechen ist. Gavin versucht daher alles um Chloe das Leben schwer zu machen. Doch er hat nicht mit Chloes Anziehungskraft gerechnet. 


    Der Schreibstil von Martina Gercke konnte mich, genau wie das Cover, sofort überzeugen. Chloe ist von Anfang an sympathisch und sprüht nur so vor Energie und positiven Vibes. Dadurch wirkt sie sehr ehrlich und authentisch. 

    Gavin hingegen ist erst ein richtiger Brubbelkopf, zeigt aber bald seine männliche und vor allem starke Seite, die Chloe nicht kalt lässt. Auch die Nebencharaktere sind ausgesprochen gut gelungen. Zwar habe ich das Geschehen schon geahnt, doch wird die Story wunderbar erzählt. Das Setting der Geschichte passt prima und ist anschaulich beschrieben. Wer Schottland mag, wird sich daher sehr wohl fühlen. 


    Insgesamt hat mir das Lesen großen Spaß gemacht. Es war nie langweilig, sondern geht zügig voran. Chloe ist mir mit ihrer tollen Art direkt ans Herz gewachsen. Auch der Ausgang der Geschichte ist wunderschön. Hier trifft alles aufeinander. Liebe, Freundschaft und Geheimnisse. Zusammen ergibt dies eine überzeugende Mischung und ein bezauberndes Buch. Von mir eine Leseempfehlung.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks