Bücher mit dem Tag "humor& satire"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "humor& satire" gekennzeichnet haben.

6 Bücher

  1. Cover des Buches QualityLand (ISBN: 9783548291871)
    Marc-Uwe Kling

    QualityLand

     (723)
    Aktuelle Rezension von: Hausi

    Ich habe das Buch ausgeliehen bekommen, und wusste nur grob um was es geht. Auf den ersten Seiten ist aber schon erkennbar, dass es ein etwas anders geschriebener Roman ist, welchen man nicht so schnell wieder aus dem Kopf bekommt. Auf der einen Seite dachte ich mir, das kann doch nicht wahr, geschweige denn gewollt sein. Auf der anderen Seite erschien mir dieses Szenario gar nicht so weit weg. An manchen Stellen musste ich kurz lachen, aber nicht, weil mir nach dem Inhalt zum Lachen zumute war, sondern aufgrund der guten Erzählweise. Ich brauchte nicht lange um das Buch zu beenden, da es sich durch den doch eher lockeren Schreibstil gut lesen ließ. Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

  2. Cover des Buches Ich bin dann mal was Blödes tun (ISBN: 9783744882132)
    Mad Köninger

    Ich bin dann mal was Blödes tun

     (31)
    Aktuelle Rezension von: Buchmoment

    Mad Köninger musste während seines Studiums ein Urlaubssemester einlegen, da er aufgrund seiner ADHS-Diagnose sein Studium nicht angemessen durchführen konnte. Er hat sich also deswegen entschieden, an diesem Problem zu arbeiten und sich in eine Klinik zu begeben.

    Während seiner Zeit in der Klinik schreibt er dann also dieses Tagebuch. Er schreibt über den Klinikalltag, über Schnitzel und über die Fragen, die die Welt wirklich bewegen – z. B. wie viel Leben eigentlich eine Vampirkatze hat. Er lässt in seine Erzählungen aber so viel schwarzen Humor mit einfließen, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann, weil es einfach lustig ist.

    In diesem Buch bekommt wirklich fast jeder sein Fett weg. Man sollte also definitiv ein Freund schwarzen Humors sein, sonst wird man vermutlich nicht allzu viel Freude damit haben. Mein Humor wird hier jedoch ziemlich genau getroffen und daher kann ich diesem Buch einfach nur 5 Sterne geben. Die Welt hat genug Menschen, die anderen immer nur in den Arsch kriechen will, wir brauchen mehr Mad Köningers!

    Fazit
    Wer schwarzen Humor mag, der wird dieses Buch bestimmt lieben! Mad Köninger nimmt sich selbst und andere nicht ganz so ernst und hat mich so manches Mal zum Lachen gebracht.

  3. Cover des Buches Paradies neu zu vermieten (ISBN: 9783784417608)
    Ephraim Kishon

    Paradies neu zu vermieten

     (20)
    Aktuelle Rezension von: Ann-KathrinSpeckmann

    Mein Papa hat dieses Buch und die restlichen der Reihe schon so lange ich denken kann im Wohnzimmer stehen. Hin und wieder hat er mal eine Geschichte vorgelesen oder ich habe mir selbst eine angeschaut. Als ich neulich zu Besuch und dann auch noch krank war, habe ich eines herausgegriffen und endlich mal von vorne bis hinten gelesen.


    Ich habe viel gelacht. Manche Geschichten sind einfach nur lustig (die Geschichte vom rohen Ei ist mir am besten in Erinnerung geblieben). Für andere braucht man ein wenig mehr Lebenserfahrungen, um sie zu verstehen (beispielsweise die Geschichte über die Entstehung eines neuen Wortes). Besonders am Ende geht es aber auch sehr viel um Israel und bekannte Persönlichkeiten. Die Auflage des Buches ist von 1999. Ich bin 1999 und muss zugeben, dass ich nicht allzu viel über Isreal etc. weiß. Das macht die Geschichten logischerweise schwer verständlich. Außerdem ist mir immer wieder aufgefallen, dass eine Anekdote von "den Juden" handelte. Natürlich macht man hier Witze über alle möglichen Länder und Religionen. Aber aufgrund unserer Geschichte höre ich nie jemanden einen über Juden machen. Kishon darf das, denn wenn ich das richtig verstanden habe, ist er selbst einer und er lebt in Israel. Aber trotzdem folgt darauf bei mir immer eine Schrecksekunde. Schon komisch wie beeinflusst wir doch alles von unserer Gesellschaft sind.


    Insgesamt empfehle ich das Buch jedem, der Lachen, aber auch ein wenig ernst sein will (es sind halt Satiren). Und wenn Du dann noch Interesse an Israel hast, ist das Buch perfekt.
  4. Cover des Buches Wütende Damen (ISBN: 9783738098617)
    Kornflint Maria

    Wütende Damen

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Ich bin als Mann nicht gerade dafür geeignet eine kompetente Rezension zu diesem Meisterwerk zu schreiben. Stur wie ich manchmal sein kann, will ich versuchen, es auf mein Niveau herunterzuziehen. Da wäre zum Beispiel meine Sicht zu wütenden Frauen in jüngeren Jahren. Wenn sie explodierten, waren sie für mich ungemein erotisch. Ihre Lebendigkeit empfand ich dann intensiv und berauschend. Das war vor dem Buch von MK. Ich war ja so ahnungslos, denn ich wusste vorher nichts über das mörderische Potential das in ihnen steckt. Lest selbst, es macht Spass.
  5. Cover des Buches Fünf Jahre und vierzehn Zentimeter (ISBN: 9783940868336)
    Claudia Stoffers

    Fünf Jahre und vierzehn Zentimeter

     (1)
    Aktuelle Rezension von: elisarmin
    Klappentext "Wenn nur die Nachbarn nicht wären...."- diesen Stoßseufzer von Gerlinde Möchtegern, Fast-Vierzigerin, von kleiner Statur, dafür um so größerem Mundwerk, hört ihre Familie in letzter Zeit öfter als ihr lieb ist. Dabei könnte alles so schön sein.... Man lebt im erst kürzlich gekauften Haus und beschließt, eine Terrasse zu bauen. Diese Entscheidung sorgt für Kriesen. Der Höhepunkt des Szenarios gipfelt im regelrechten Kampf gegen Nachbarn und Baubehörde. Was die Heldin Gerlinde Möchtegern alles erlebt, erzählt die Autorin mit viel Humor und Ironie. Claudia Stoffers erzählt vom alltäglichen Wahnsinn, den viele Bauherren kennen. Auch so mancher von Nachbarn Geplagte kann das Lied von Gerlinde Möchtegern mitsingen. Beschrieben wird der Traum der Familie Möchtegern. Ihr Wunsch ist Ruhe, Frieden und ein Eigenheim mit Garten. Am Tag der Erfüllung beginnen die Schwierigkeiten. Ein Freund verunglückt, die Mutter von Gerlinde Möchtegern kränkelt, usw. Trotz der Überbeanspruchung macht Gerlinde weiter wie bisher, selbst wie sie beim Einzug ihren inneren Zusammenbruch spürt. Es gibt kein zurück. Langsam und Stück für Stück kämpft sich Gerlinde zurück ins Leben. Endlich geht es wieder bergauf. Neue Pläne werden gemacht und umgesetzt. Dazu gehört der Bau einer Terrasse. Da trifft die Familie der nächste Schlag - eine Anzeige beim Bauamt. Wie schon im Klappentext steht - beginnt ein humorig geschildeter Kampf, um Recht, Unrecht und die nackte Existens. Mit einer Bewertung tue ich mich schwer, da ich selbst die Autorin bin. Selbstverständlich ist das Buch wunderbar amüsant und dennoch verbirgt es auch die traurigen Seiten, die so eine Geschichte mit sich bringt, nicht. ( Wer Interesse an weiteren Bewertungen hat sollte sich bei Amazon, Weltbild usw. umsehen - die sind nicht so voreingenommen wie die meine ;) ) Es ist ein Buch für den besonderen Lesegenuss auf der Terrasse. Wer keine Terrasse hat, kann sich gerne auch auf den Balkon, das Bett oder seine Lieblingsecke setzen. Es ist für alle Haus- und TerrassenbauerInnen, alle GartenliebhaberInnen und alle die das Leben manchmal zu schwer nehmen geschrieben. Besonders jedoch für alle Menschen die gerne lachen. :)
  6. Cover des Buches Ein kleiner Metal-Guide (ISBN: 9783942786232)
    Alexander Pfefferle

    Ein kleiner Metal-Guide

     (1)
    Aktuelle Rezension von: schnubbidubi
    Der kleine Metal-Guide von Alistration umfasst die Anfänge des Heavy-Metal, erklärt die einzelnen Genres und stellt einige bekannte Bands wie Slayer, Pantera, Dream Theater oder Iron Maiden vor. Sehr unterhaltsam, witzig, aber auch lehrreich zeigt uns Alistration (Alexander Pfefferle) die schwermetallische Musikrichtung mit einem Augenzwinkern - das darf er aber auch, denn er war früher selber einmal in einer Band.
    Der kleine Metal-Guide ist die Überraschung des Jahres! Klare Kaufempfehlung! :)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks