Bücher mit dem Tag "inneneinrichtung"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "inneneinrichtung" gekennzeichnet haben.

20 Bücher

  1. Cover des Buches Der Seelenbrecher (ISBN: 9783426637920)
    Sebastian Fitzek

    Der Seelenbrecher

     (3.258)
    Aktuelle Rezension von: Sharon

    Bücher wo man nie weiß wie es ausgeht, sind meiner Meinung nach immer die Besten. Wie bei diesem Werk. Es hat so viele Wendungen und bleibt von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Hauptthema in diesem Buch ist die Patientenakte. In dieser Akte geht es um den Seelenbrecher der seine Opfer nicht tötet, sondern noch was viel schlimmeres antut, er bricht ihre Seele, lässt sie leer und gefangen im eigenen Körper zurück. Gebrochen…Für sein nächstes Opfer bricht er in eine Luxusklinik ein, aber wegen dem starken Schneefall ist die komplette Klinik abgeschottet und Hilfe holen unmöglich. Viel mehr möchte ich nicht verraten, da jedes Wort sonst zu viel veraten würde und die Spannung verfliegen lässt.

  2. Cover des Buches Die Stunde der Inseltöchter (ISBN: 9783959674478)
    Sarah Morgan

    Die Stunde der Inseltöchter

     (60)
    Aktuelle Rezension von: Ni_Chi

    Ich mag Sarah Morgans Bücher und ihre charmanten Dialoge. Leider war diese Geschichte nicht so meins. Die Grundidee, die wechselhafte Geschichte zweier Schwestern und ihrer Mutter zu erzählen, finde ich spannend. Nach persönlichen Schicksalsschlägen wie untreuen Ehemännern, Kinderlosigkeit oder einem plötzlich verstorbenen Gatten war mir die Entwicklung etwas zu flach. Auch die Dialoge sprachen mich nicht so an. Die Beschreibung der Orte und Stimmungen war - diesmal - nur ok. Ich bin mit dem Buch nicht so recht warm geworden und war froh, als es endlich zu Ende war. Dennoch würde ich eine Empfehlung aussprechen, vielleicht war meine persönliche Erwartungshaltung einfach zu hoch.

  3. Cover des Buches Sarahs Lied (ISBN: 9783765512384)
    Sheila Walsh

    Sarahs Lied

     (14)
    Aktuelle Rezension von: HibiscusFlower
    "Es gibt keinen Grund, sich über Dinge Sorgen zu machen, die geschehen hätten können, aber nicht passiert sind. (S. 43)
    Bleibt somit die Frage, was man mit den Dingen macht, die passieren, ohne dass man mit ihnen gerechnet hat...die ungefragt und erstrecht nicht geplant geschehen...die unser Leben unwiderruflich verändern ?
    Um den Examensabschluss ihrer Schwester Sarah zu feiern, reist Ann von New York in ihre Heimat Charleston.
    Doch noch bevor Sarah ihr Diplom erhalten kann, geschieht ein Unfall, durch den sie mit dem Tod um ihr Leben ringen muss.
    Dabei summt sie eine Melodie, die Ann nicht kennt und erst Kenny, der Nachbarsjunge mit Downsyndrom, kann Ann erklären, welche Melodie sie bei ihrer Schwester gehört hat.
    Aber Engel als Erklärung ? - daran kann Ann nicht glauben, egal wie oft sie die Melodie hört.
    Da gibt es Verletzungen aus der Vergangenheit, die dafür sorgen, dass Ann sich hinter hohen Mauern versteckt. Nur dem begabten Handwerker Eric gelingt ab und an ein Blick hinter die Fassade; jedoch läuft Ann immer wieder nach New York davon.

    Sarahs Gabe ist Mitgefühl; die Menschen liegen ihr am Herzen.
    Ann ist diejenige, die Charleston verlassen und Karriere gemacht hat, die die Anonymität der Großstadt bevorzugt.
    So unterschiedlich wie die beiden Schwestern sind, so verbunden sind sie im Herzen.
    Daher kann Ann nicht verstehen, wie nur wenige Sekunden alles verändern können.

    Die Nähe und der Zusammenhalt einer Gemeinde sind nicht nur befremdlich für Ann, sondern lassen sie sich abkapseln und auch unhöflich zu den Menschen sein, die Sarah nahegestanden haben.
    Wer bietet schon sein Hilfe an, ohne etwas dafür zu erwarten ?

    Tammy und ihr wundervoller Sohn Kenny sowie der Handwerker Eric gehören dazu.
    Gerade Kenny lässt sich von Annies abweisender Art nicht abschrecken, auch wenn sie seinen Erzählungen über Engel keinen Glauben schenken kann.

    Glaube - dies ist ein großer Bestandteil dieses Buches.
    Dabei geht es nicht nur an den Glauben an Gott oder Engel. Da ist auch der Glaube an sich selbst. Und dieser sollte wohl gegeben sein, bevor man an etwas anderes glauben kann.

    "Sarahs Lied" legt nach und nach mehrere Ebenen frei, die nachdenklich stimmen, berühren und weit über den Verlust und die Trauer hinaus gehen.
    Die kühle, unnahbare Ann durchläuft eine Veränderung, bei der sie sich mit ihrer Sturheit oft selbst im Weg steht.
    Der aufgeweckte Kenny und der bodenständige Eric erden sie dabei immer wieder, auch wenn es ihr selbst nicht so bewusst ist oder sie sich sogar dagegen wehrt.
    Dabei ist mir gerade Kenny ans Herz gewachsen. Ein Satz beschreibt diesen Jungen voller Liebe so:
    "Vielleicht ist Kenny genau so, wie Gott ihn gewollt hat." (S. 89) - Das ist er ! Für mich.

    Auch wenn ich das Buch innerhalb eines Tages ausgelesen habe und der Schreibstil angenehm war, empfand ich einige Stellen etwas holprig, als wären sie nicht komplett ausgearbeitet. Das besagte Tüpfelchen auf dem I hat mir dadurch gefehlt und daher vergebe ich 4 Sterne.
  4. Cover des Buches Lob des Schattens (ISBN: 9783717540823)
    Jun'ichiro Tanizaki

    Lob des Schattens

     (9)
    Noch keine Rezension vorhanden
  5. Cover des Buches Naughty Daddies (Christmas Daddies 4) (ISBN: B07L99KXDL)
    Mia Kingsley

    Naughty Daddies (Christmas Daddies 4)

     (8)
    Aktuelle Rezension von: Sabrysbluntbooks

    Millie bleibt mir ihrem Auto im Schnee stecken, ihre Rettung: Nate ein Stammkunde von ihr der schon lange ein Auge auf sie geworfen hat und Harrison der mürrische Freund von Nate der sie nervös macht… 

    Die Unterschiede zwischen Harrison und Nate haben der Geschichte zusätzlich etwas Prickelndes gegeben. Harrison der heisse etwas mürrische Charakter der mit der Tür ins Schloss fällt und Nate der einfühlsame Charakter der seit langem in Millie verschossen ist....herrlich...ich mag ihre Kurzgeschichten. viel Erotik ohne nix Drumherum…

    Für alle die Kurzgeschichten mögen

     

  6. Cover des Buches Die Katze, die in den Ohrensessel biss (ISBN: 9783404772582)
    Lilian Jackson Braun

    Die Katze, die in den Ohrensessel biss

     (30)
    Aktuelle Rezension von: anchsunamun

    Die Katze, die in den Ohrensessel biss“ von Lilian Jackson Braun ist ein Katzenkrimi, der im Mai 2008 im Lübbe Verlag erschienen ist.

    Jim Quilleran, Reporter beim Daily Fluxion, bekommt eine neue Aufgabe – er soll die Sonderausgabe über Innenarchitektur übernehmen und dass, obwohl er davon so überhaupt keine Ahnung hat. „Elegante Domizile“, so der Titel, führt Quill in eine Welt, in der ein Vorhang eine Draperie ist und auch einfache Farben klangvollere Namen tragen. Doch schon nach der ersten Ausgabe wird Quillerans polizeilicher Spürsinn gefragt, denn aus der luxuriösen Villa, der seine Titelstory gewidmet war, wird eine kostbare Jadekollektion gestohlen und die Hausherrin ist tot. Doch damit fangen die Schwierigkeiten erst an. Mit Hilfe von Koko, seinem Siamkater beginnt Quill zu ermitteln und als sein Kater gar Geschmack an Designermöbeln entwickelt, sind sie auf einer richtig heißen Spur.

    Wer Katzen liebt, wird diesen Krimi lieben und bei einigen Szenen mit Sicherheit an die eigene Katze denken. Die Zusammenarbeit zwischen Quilleran und seinem Siamkater ist wunderbar. Sie verstehen sich auf ihre eigene Weise, liegt wohl daran, dass sie beiden einen Schnurbart haben.  Diese Freundschaft zwischen den beiden wird durch Cookey, eine junge Frau, auf die Probe gestellt, denn Koko scheint sie abzulehnen und beißt. Hier zeigt sich, dass Koko Quilleran sehr viel bedeutet, denn er versucht zu verstehen, warum der Kater das tut und sucht sogar einen Tierpsychologen auf.

    Mir hat die Erzählweise sehr gefallen. Es erinnert ein wenig an die Krimis von Agatha Christie. Das Ende ist gelungen und ich bin gespannt auf den dritten Fall, dann mit zwei Katzen, denn YumYum kommt dazu.

    Wer leichte Unterhaltung für einen lauen Sommerabend auf der Terrasse oder einen kuscheligen Winterabend mit einer heißen Tasse Tee sucht, für den ist dieses Buch goldrichtig. Für Katzenliebhaber ist er ein Muß.

    Und zum Vorlesen gegen Prüfungsangst hilft er auch  - ein bisserl zumindest.

     ...

     

  7. Cover des Buches Generation Golf (ISBN: 9783596150656)
    Florian Illies

    Generation Golf

     (256)
    Aktuelle Rezension von: Manuel_Martensen

    Ich habe mich vor Lachen gekringelt und wünsche mir mein altes Playmobil Piratenschiff wieder. :-) Ein toller Roman über die Generation Golf

  8. Cover des Buches Innendesign (ISBN: 9783548064703)
    Frida Ramstedt

    Innendesign

     (20)
    Aktuelle Rezension von: Konsumfrau

    Ratgeber für die Inneneinrichtung gibt es wie Sand am Meer, jedoch nur wenige, die so hilfreich sind wie dieses hier. Frida Ramstedt hat mit ihrem Buch "Innendesign" wirklich ein hilfreiches Handbuch geschaffen, das für jeden Geschmack interessant ist. Denn es geht eben nicht um Geschmack und Moden, es geht eher darum, grundlegende Prinzipien bei der Gestaltung von Räumen zu erläutern und anwendbar zu machen. Somit fängt die Planung einer Raumgestaltung auch nicht bei Instagram oder Pinterest and, sondern bei sich selbst – was man zum Wohlfühlen braucht, ist für jede Person etwas anderes. Wie man dann letztendlich mit der gegebenen Architektur, den gewünschten Möbeln und Objekten, Texturen, Farben und Materialien umgeht, dafür gibt es erklärbare Regeln. Bei der Lektüre hatte ich so manchen Aha-Effekt. Aber auch die Inspiration kommt nicht zu kurz und so fühlte ich mich sehr motiviert, die vielen praktischen Tipps auch direkt anzuwenden. Mir gefällt auch der Blick auf Aspekte wie Nachhaltigkeit und Langlebigkeit – ein Thema, das gerade in der Ära der Wegwerfmöbel und Deko-Moden wichtiger ist, denn je.

  9. Cover des Buches Moroccan Interiors (ISBN: 9783822847527)
    Lisa Lovatt-Smith

    Moroccan Interiors

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  10. Cover des Buches London Style (ISBN: 9783836507776)
    Angelika Taschen

    London Style

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  11. Cover des Buches Wohnen mit Farbe (ISBN: 9783766717443)
    Bridget Bodoano

    Wohnen mit Farbe

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  12. Cover des Buches Design des 20. Jahrhunderts (ISBN: 9783822840771)
    Charlotte Fiell

    Design des 20. Jahrhunderts

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  13. Cover des Buches Landhausstil (ISBN: 9783862440832)
    Richard Kerler

    Landhausstil

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  14. Cover des Buches Maritime Dekorationen (ISBN: 9783772452833)

    Maritime Dekorationen

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  15. Cover des Buches Häuser am Baltischen Meer (ISBN: 9783896602954)
    Soelvi dos Santos

    Häuser am Baltischen Meer

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  16. Cover des Buches New York Style (ISBN: 9783836507738)
    Angelika Taschen

    New York Style

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  17. Cover des Buches Wohnen à la française (ISBN: 9783772473777)
    Lanie Goodman

    Wohnen à la française

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  18. Cover des Buches Feng Shuizid (ISBN: 9783551684110)
    Joscha Sauer

    Feng Shuizid

     (7)
    Aktuelle Rezension von: Dubhe
    In diesem kleinen Büchlein berät der Comicautor alle lebensmüden Heimsucher bei der Wahl des richtigen Hauses. Egal ob auf einer Klippe, an der Kante eines hyperaktiven Vulkans, oder bei der Einrichtung des etwas ungewöhnlichen Kellers. Ein Muss für alle Lebensmüden! . Natürlich ein Jux, den sofort jeder Leser des Autors versteht, denn in seinen Nicht-Lusitg-Comics spielen die lebensmüden Lemminge, die sterben möchten, eine große Rolle. Leider kann dieser "Ratgeber" nicht mit seinen Nicht-Lustig-Büchern mithalten. Aber für einen hartgesottenen Fan das richtige Büchlein.
  19. Cover des Buches Enzyklopädie Wohnen mit Farben (ISBN: 9783897173545)
    Anna Starmer

    Enzyklopädie Wohnen mit Farben

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  20. Cover des Buches Einsatz in vier Wänden (ISBN: 9783802516894)
    Tine Wittler

    Einsatz in vier Wänden

     (6)
    Noch keine Rezension vorhanden
  21. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks