Bücher mit dem Tag "ironi"

10 Ergebnisse

Die Flüsse von London

Ben Aaronovitch , Karlheinz Dürr

Aktuelle Rezension von MotteEnna

In "Die Flüsse von London" startet der junge Polizist Peter Grant seine Ausbildung in einer ...

Mehr Rezensionen
(1.278)

Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam

Vea Kaiser

Aktuelle Rezension von winter-chill

In dem kleinen österreichischen Dörfchen St. Peter am Anger – hoch oben in den Alpen – läuft ...

Mehr Rezensionen
(56)

Knochenjob!

Sarah Adler

Aktuelle Rezension von JesseBuecherberg

Eine unglaublich unterhaltsame und witzige Geschichte über den Tod, das Leben und alles ...

Mehr Rezensionen
(37)

Ab morgen wird alles anders

Anna Gavalda , Ina Kronenberger

Aktuelle Rezension von Valabe

"Dann leg mal los. Ich will sehen was du kannst."
Und ich legte los. Wollte ...

Mehr Rezensionen
(52)

Der Kuss des Greifen

Thea Harrison , Cornelia Röser

Aktuelle Rezension von Blubb0butterfly

Eckdaten
Lxy-Verlag
Band 3
Übersetzung: Cornelia Röser
9,99 ...

Mehr Rezensionen
(96)

Aussicht auf Sternschnuppen

Katrin Koppold

Aktuelle Rezension von babylu

Nun habe auch endlich "Aussicht auf Sternschnuppen" gelesen und hatte eine ganz andere ...

Mehr Rezensionen
(162)

Einsamkeit und Sex und Mitleid

Helmut Krausser

Aktuelle Rezension von The iron butterfly

Callboy Vincent überrascht Einbrecherin Vivien in seiner Wohnung und bietet ihr seine ...

Mehr Rezensionen
(31)

Deutschland. Ein Wintermärchen

Heinrich Heine

Aktuelle Rezension von Schnitzelmann

Sprache klar wie ein Kristal und die allgegenwärtige Ironie: Heine as his best.

Mehr Rezensionen
(18)

Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle

Barbara. null

Aktuelle Rezension von The iron butterfly

Im Schilderwald unserer Straßen ist Barbara auf ihrer Mission unterwegs. Sie verleiht den ...

Mehr Rezensionen
(6)
10 Ergebnisse