Bücher mit dem Tag "karrikatur"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "karrikatur" gekennzeichnet haben.

8 Bücher

  1. Cover des Buches Ada von Goth und die Geistermaus (ISBN: 9783737351621)
    Chris Riddell

    Ada von Goth und die Geistermaus

     (42)
    Aktuelle Rezension von: TiraLi

    Ada von Goth ist die Tochter eines berühmten Rad fahrenden Poeten und lebt in einem riesigen Schloss mit vielen Bediensteten. Da sie ihren Vater zu sehr an ihre verstorbene Mutter erinnert, sieht sie ihn nur selten. Er vertritt die Ansicht, dass man Kinder hören aber nicht sehen sollte. Darum muss Ada immer laute Stiefel tragen. Wenn sie unentdeckt bleiben möchte, schleicht sie mit den Ballerinas ihrer Mutter durch das Schloss. Das Leben auf Schloss Gormengraus ist für Ada ein wenig einsam, bis sie der sprechenden Geistermaus begegnet und sich mit William und Emily, den Kindern eines Erfinders, anfreundet. Gemeinsam erkunden sie vernachlässigte Bereiche des Schlosses und begegnen dabei wundersamen Wesen. Irgendetwas scheint hier nicht mit rechten Dingen zuzugehen. Zusammen mit ihren neuen Freunden versucht Ada hinter das Geheimnis zu kommen.


    Meine Meinung 

    Das Buch von Chris Riddell, den ich bisher nur als Illustrator kannte, ist ein wahrer kleiner Schatz.

    Nicht nur die Zeichnungen haben mich total begeistert, sondern auch die Geschichte war einfach zauberhaft schön. Das Ganze wurde sehr liebevoll erzählt und enthielt zahlreiche außergewöhnliche Ideen. Es war ein echtes Vergnügen all die wundersamen Orte auf dem Anwesen zu entdecken und die wunderbar schrägen Wesen wie die Sirenendame, den Zentaur von den Shetlandinseln oder das Monster von Mecklenburg kennenzulernen. Die Geschichte war spannend un unterhaltsam. Die vielen Anspielungen und Wortwitze ließen mich immer wieder schmunzeln. Es war wirklich ein tolles Lesevergnügen.


    Charaktere

    Ada ist ein freundliches, aufgeschlossenes und abenteuerlustiges Mädchen. Sie war mir von Anfang an sympathisch. Die kleine Künstlerin Emily ist absolut liebenswert und Ada eine gute Freundin. Das Chamäleon Syndrom ihres Bruders war eine lustige Idee. Auch die neue Gouvernante Lucy Borgia habe ich schnell lieb gewonnen. Sie hat genau die richtige Einstellung und viel Verständnis für Ada. Dass die Geistermaus relativ selten auftaucht, lässt sie noch mysteriöser wirken. Das finde ich sehr gelungen. Jeder Charakter ist absolut liebevoll gestaltet. Allesamt sind sie ein wenig schräg und wunderlich und sorgen für gute Unterhaltung.


    Gestaltung

    Die Gestaltung des Buches ist einfach großartig. Das Cover hat einen außergewöhnlichen Stil. Es ist recht düster gehalten und hat einen schwarzen Hintergrund auf dem Ada, im lilafarbenen Kleid, mit der Geistermaus in der Hand zu sehen ist. Silberne Totenkopf Ornamente zieren den Rand des Einbands. Durch die Farbgebung bekommt das Ganze einen gruseligen Look der neugierig macht. 

    Die zahlreichen schwarz-weiß Illustrationen im Innenteil haben einen einzigartigen Stil der mich total begeistert. Sie sind faszinierend und sehr detailreich gezeichnet. Die originellen Darstellungen hauchen den Figuren Leben ein und machen jeden Charakter zu etwas ganz Besonderem. Richtig gut gefallen hat mir auch die Karte von Schloss Gormengraus. Sie geht über ganze zwei Seiten und es macht Spaß das große Gelände darauf zu erkunden. Dort gibt es Orte wie den hinterletzten Garten (noch nicht fertiggestellt), den Steckenpferdstall, den überreich verzierten Zierbrunnen, den Sumpf der Verzweiflung und vieles mehr. Auch andere Illustrationen sind voller Details die es zu entdecken gibt. Fast jede Seite in dem Buch ist illustriert. Das macht es zu einem wahren Schmuckstück.

    Es macht immer wieder Spaß das Buch in die Hand zu nehmen und durch die wunderbar illustrierten Seiten zu blättern.


    Fazit

    Ein außergewöhnliches Buch, mit skurillen Ideen, schrägen Charakteren und großartigen Zeichnungen das für jede Menge Lesespaß sorgt. Es eignet sich nicht nur für Kindern, sondern auch für alle Erwachsenen die eine wundersame, fantasievolle Gruselgeschichte mit viel Humor zu schätzen wissen.

    Ich hatte beim Lesen stets ein Lächeln im Gesicht. :)

  2. Cover des Buches Professor Unrat (ISBN: 9783839811450)
    Heinrich Mann

    Professor Unrat

     (12)
    Aktuelle Rezension von: Pongokater

    Neben dem "Untertan" ist Professor Unrat der einzige Roman von Heinrich Mann, der zu einem Klassiker geworden ist. Und das völlig zu recht. Anders als die Verfilmung "Der blaue Engel" geht es nicht um einen skurilen Lehrer und seinen verdienten Untergang. Es geht um eine skurile Gesellschaft, die sich im Schicksal des Lehrers spiegelt, ein Lehrer, der im Zweifel besser und nicht schlechter ist als der Durchschnittsbürger der Kleinstadt. Im Stile von Gert Werstphal sehr überzeugend gelesen von einem Schauspieler, der auch den großen Nachnamen des Autors trägt.

  3. Cover des Buches Portnoys Beschwerden (ISBN: 9783446249820)
    Philip Roth

    Portnoys Beschwerden

     (62)
    Aktuelle Rezension von: LarissaMaria

    Ich wusste ja worauf ich mich einlasse. Im Prinzip zumindest. Zwangsstörung meets Promiskuität.

    Nicht selten wurde Philip Roth dafür kritisiert, dass seine Charaktere zu getrieben sind, es ginge nur um Sex und Selbstmitleid,
    Die geteilten Meinungen, welche über ihn kursieren, haben mein Interesse geweckt. Ich wollte mir selbst ein Bild machen.

    Ich lernte also Alexander Portnoy kennen; einen jüdischen Amerikaner, der beim Psychiater sitzt und sein Leid klagt.
    Das würde das ganze Buch eigentlich schon in einem Satz zusammenfassen.

    Der Monolog, aus dem das Buch besteht, veranschaulicht seinen Werdegang, schildert eine Existenz ohne besondere Sternstunden, ohne besonderen Glanz.

    Seine Kindheit mit der Glucken-Mama und dem Waschlappen-Vater, seine Jugend, das Erwachen seiner Sexualität welche gleich in zwanghafte Sphären abdriftet, seine Unfähigkeit eine gute Beziehung zu führen… es ist eine endlose Misere.

    Ich war während des Lesens ständig hin und her gerissen; zwischen Abscheu vor dem Protagonisten und Bewunderung für die Fähigkeit von Roth, dessen verrückte Gedankensprünge so anschaulich darzustellen.

    Daher machte das Lesen irgendwie Spaß. Großteils war ich einfach nur genervt von Portnoys Veranschaulichungen, seinen Anschuldigungen, seiner Unfähigkeit zu erkennen, dass man an seinen Fehlern arbeiten kann...  aber genau das hat eine eigene Art von Spannung erzeugt.

    Ich bin nicht restlos begeistert, aber besonders die Pointe am Schluss hat mich nochmals laut auflachen lassen.

    Also der Gesamteindruck war nicht schlecht.

  4. Cover des Buches Kurz und flach - Brägels gesammelte Ausreißversuche (ISBN: 9783667118615)
  5. Cover des Buches Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein (ISBN: 9783257021189)
    F.K. Waechter

    Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein

     (14)
    Aktuelle Rezension von: WinfriedStanzick
    Seit dieser Band mit Karikaturen des leider schon 2005 verstorbenen F.K. Waechter im Jahr 1978 zum ersten Mal erschien und unzählige Menschen damals zum Lachen brachte ( ich erinnere mich genau, wie wir sogar einzelnen Karikaturen in unserer Studentenzeitung reproduzierten), ist er viel Male neu aufgelegt worden. Nun hat Diogenes 2012 eine Wiederauflage auf den Markt gebracht, die sicher mit dazu beitragen wird, dass viele jüngere Leser, die F.K. Waechter bisher nicht kannte, auf seine Kunst aufmerksam werden. Auch nach fast 35 Jahren ist der Witz dieser Karikaturen noch wirksam und er wird, wie schon bei vielen Generationen, so auch bei jüngeren Leser schallendes Gelächter auslösen.
  6. Cover des Buches Die schärfsten Kritiker der Elche (ISBN: 9783828601093)
  7. Cover des Buches Buwockl (ISBN: 9783950309782)
    Daniel Jokesch

    Buwockl

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  8. Cover des Buches Notebook (ISBN: 9783830331148)
    Uli Stein

    Notebook

     (11)
    Noch keine Rezension vorhanden

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks