Bücher mit dem Tag "kathleen mallory"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "kathleen mallory" gekennzeichnet haben.

9 Bücher

  1. Cover des Buches Such mich! (ISBN: 9783442742448)
    Carol O'Connell

    Such mich!

     (17)
    Aktuelle Rezension von: kassandra1010
    Nr. 7 der Kathy Mallory Reihe!

    Kathy Mallory ist unauffindbar. Ihr Kollege Riker findet in ihrer Wohnung eine Frauenleiche und ahnt nichts Gutes. Mallory begibt sich auf einen ganz besonderen Roadtripp auf die Route 66 und stößt gleich zu Beginn auf eine frisch abgelegte Leiche.

    Eine Leiche in Chicago am Straßenrand selbst wäre nichts Besonderes, aber bei dieser wurde die linke Hand durch eine skelettierte Kinderhand ausgetauscht.

    Als weitere Kinderleichen auftauchen und Mallory auf einen seltsamen Tross von Menschen stößt, wird ihr einiges klar.

    Als Riker, ihr Kollege samt Charles zu Mallory aufschließen, übernimmt das FBI den Fall und die Hölle bricht los.

    Ein gewohnt spannender Thriller aus der Feder von Carol O´Connell bei dem Kathy Mallory das erste Mal gehörig Federn lässt und selbst ihr Freund Charles an ihr zu zweifeln beginnt. Dieser Roadtrip auf der Suche nach ihren leiblichen Vater zeigt Seiten an Mallory, die der Leser bisher noch nicht kannte.

    Die Autorin hat ein dunkles Thema der amerikanischen Geschichte aufgetan. Die unglaubliche Menge an spurlos vermisster Kinder, deren Eltern sich gemeinsam auf eine Suche ins Nirgendwo begeben und dabei kein gutes Licht auf die Ermittlungsarbeiten des FBIs werfen und aufzeigen, das dieser Konkurrenzkampf und das Machtgerangel verschiedener Polizeibehörden über Staatsgrenzen hinweg zu viel Leid beigetragen haben.
  2. Cover des Buches Kreidemädchen (ISBN: 9783442747412)
    Carol O'Connell

    Kreidemädchen

     (31)
    Aktuelle Rezension von: Kat_Von_I
    Ein kleines, rothaariges, elfenhaftes Mädchen weckt im Central Park das Interesse der Polizei. Sie scheint verwirrt zu sein und hat Blutstropfen auf ihren Schultern. Sie spricht von „Ratten und Blutstropfen die vom Himmel fallen“, Für die Polizei ist das kleine Mädchen „Coco“ höchst interessant. Als sie weiterspricht, sagt sie, dass sie nach ihrem Onkel Red gesucht habe. Die Polizei kann anhand des Namens keine Suchaktion starten und sie ahnen ja nicht das „Onkel Red“ für die Ratten und den Blutregen verantwortlich ist. Doch dann entdeckt man sie: die Leiche, die im Baum hängt. Detective Mallory, die sich des Falles annimmt, weiß sofort, das seltsame Mädchen scheint mehr erlebt zu haben als alle vermuten..... Sie ahnen ebenfalls nicht das noch weitere Personen in Bäumen hängen und diese sind alle alte Bekannte aus der Vergangenheit..... Mein Fazit: Dies ist mein 1. Buch von Carol O’Connell und es war echt eine harte Nummer. Nicht wegen der Story, die war schon echt gut, hätte aber noch viel spannender ausgebaut werden können. Anstatt zu viele belanglose und uninteressante Passagen einzubringen hätte man schneller auf den Punkt kommen können und mehr Spannungsbögen unterbringen können. Ebenfalls nervig war der Schreibstil. Ich habe sehr lange gebraucht um in die Geschichte zu finden. Zu viele Namen und der Schreibstil ist sehr verwirrend und nicht wirklich flüssig. Auch die Dialoge sind oft nur schwer nachvollziehbar oder unverständlich, so dass man des Öfteren nochmal nachlesen musste 😒 Die Erzählweise ist aus wechselnder Sicht der Protagonisten geschrieben, auch das führt oft zu „Wer erzählt das jetzt?“-Momenten und verwirrt. Alles in allem war das lesen sehr holprig. Man muss wirklich viel Geduld haben bei diesem Buch. Ich hätte es am liebsten nach 100 Seiten abgebrochen, habe es aber durchgezogen weil ich wissen wollte wie es endet. Irgendwie war der Täter nicht von Anfang an rauszulesen, es war durch etliche Wendungen sehr gut verpackt aber wenn man zwischen den Zeilen liest dann entwickelt sich eine Vermutung und die traf dann auch so ein..... Je weiter man liest umso mehr kann man nachvollziehen aber trotzdem war es sehr vorhersehbar 🙄 Ab und an kam auch mal richtig Spannung auf, wo ich mich sogar 1-2 mal erschreckt habe 😄 Aber ansonsten war es nicht besonders spannend und wenn es mal spannend war, dann wurde es von den vielen unnötigen Passagen nicht aufrechterhalten 😒😕 Ich finde aus dem Buch hätte man mehr herausholen können. Ich vergebe ⭐️⭐️⭐️/⭐️⭐️
  3. Cover des Buches Tödliche Kritiken (ISBN: 9783442554379)
    Carol O'Connell

    Tödliche Kritiken

     (11)
    Aktuelle Rezension von: kassandra1010
    Der zweite Teil über Kathleen Mallory, der Ermittlerin ohne Gleichen!

    In New York stirbt ein Kritiker in der berühmten Kunstszene und gleich geht das Getuschel los. Diese Szene ist gut vernetzt und der Kritiker war verhasst.

    Als Kathleen mit den Ermittlungen beginnt, stößt sie auf einen alten Fall und prüft diesen erneut und kommt zu dem Ergebnis, das der verurteilte Mörder nicht der Täter sein kann.

    Doch falsch veruteilte Mörder sind nicht gerade Karriereförderlich und der Chef ist sehr zurückhaltend aber da steht Kathleen drüber und stellt unangenehme Fragen....


    Bezaubernd ehrlich und unglaublich spannend!
  4. Cover des Buches Der Mann, der die Frauen belog (ISBN: 9783442752607)
    Carol O'Connell

    Der Mann, der die Frauen belog

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Nirena
    Nach "Ein Ort zum Sterben" ist dies der zweite Teil der Reihe um Kathleen Mallory und da mir der erste so gut gefiel, war es keine Frage, dass ich lesen wollte, wie es mit Mallory weiter geht.

    Auch dieses Buch lebt von seinen Charakteren: Kathleen Mallory, unsere schöne Soziopathin, hat es mir besonders angetan, denn sie ist alles außer Mainstream und fällt selbst bei den oft abgewrackten Ermittlern des Thrillergenres aus dem Rahmen.
    Aber auch die anderen Charaktere der Reihe bestechen durch ihre individuellen Persönlichkeiten, allen voran Charles Butler, der einem immer ein wenig leid tut und Riker - das ist nämlich der abgewrackte Ermittler der Reihe - bei dem man nie weiß, was als nächstes kommt.

    Der Lesefluss ist wunderbar, das Buch leider viel zu schnell vorbei, der Spannungsbogen steigt langsam aber stetig und wie üblich weiß man nicht, was in Mallorys Kopf vor sich geht, bis zum Showdown.

    Ein Thriller, wie er zu sein hat: spannend, mitreißend, getragen von guten Charakteren! Keine Frage, der nächste Teil kommt direkt auf die Wunschliste.
  5. Cover des Buches Der steinerne Engel (ISBN: 9783442452842)
    Carol O'Connell

    Der steinerne Engel

     (7)
    Aktuelle Rezension von: butterflyinthesky
    Zusammenfassung:
    At the end of Killing Critics, the third book in Carol O'Connell's addictive series about Mallory, a strikingly original New York City cop, Mallory is traveling south on a train. "She carried no stitch of formal identification that would tie her to a name or a place. This was the way she had come to New York as a child, with only her wits and a bit of a mother's blood on her hands ..." Stone Angel shows us both the beginning and end of that journey, solving mysteries set up in O'Connell's first two books in the series--Mallory's Oracle and The Man Who Cast Two Shadows--as well as raising the inevitable question of what she can do for an encore. Even if the Mallory books end here, O'Connell's future seems secure: these dark and powerful myths are sure to be read and reread for a long time.

    Meine Meinung:
    3,5 Sterne von mir!

    Als Mallory zurück in die Stadt kommt in der ihre Mutter gestorben ist, bekommt es fast jeder mit der Angst zu tun. Ihre Mutter starb nämlich nicht auf natürlichem Wege sonder wurde von einem Mob gesteinigt.

    Charles Butler will herausfinden was genau in dieser Nacht passiert ist und kommt vielen Geheimnissen auf die Spur. So ziemlich jeder hat eine Leiche im Keller und versucht alles zu vertuschen. Ein ganzen Dorf stellt sich gegen Mallory und halten an ihrer erfundenen Vergangenheit fest. Wird es Butler und Mallory gelingen das Geheimnis zu lüften?
  6. Cover des Buches Das Judaskind (ISBN: 9783442447060)
    Carol O'Connell

    Das Judaskind

     (28)
    Aktuelle Rezension von: kassandra1010
    Vermisste Kinder sind das Thema dieses Krimis mit der Ermittlerin Kathleen Mallory. Doch Kathleen bekommt unerwartet Hilfe eines Kollegen, der davon überzeugt ist, das hinter dem vermeitlichen Ausreissen der beiden Kids mehr dahinter steckt, denn es erinnert ihn an einen alten Fall.

    Das der Fall ihn selbst betrifft, wird Mallory erst klar, als es fast zu spät ist....

    Für mich einer der besten Fälle Mallorys.
  7. Cover des Buches Es geschah im Dunkeln (ISBN: 9783442748433)
    Carol O'Connell

    Es geschah im Dunkeln

     (11)
    Aktuelle Rezension von: mistellor
    Ich mag die  Erzählweise von Carol O'Connell. Sie beginnt oft in ihren Büchern mit verschiedenen Handlungsstränge, die sie geschickt im Buch verbindet. Ihre Erzählweise ist manchmal sehr detailliert, fast penibel ausführlich, auf den nächsten Seiten wieder schnell und hektisch. 
    In all ihren Büchern, die mit der Polizistin Kathleen Mallory spielen, werden auch gesellschaftliche oder politische Verfehlungen aufgezeigt. Gerade politische Zusammenhänge mit oft verheerenden Verwicklungen mit der Wirtschaft, oder finanziellen Interessen werden von ihr schonungslos aufgedeckt. 
    Ihre Figuren haben Tiefe, nicht immer gefallen sie den Lesern. Auch die Handlungen ihrer Hauptprotagonistin Kathleen Mallory ist nicht immer nachvollziehbar. Aber immer wieder gelingt es der Protagonistin die Leser zu überraschen.
    Das, und O'Connells einzigartiger Schreibstil heben weit über die meisten Thriller Autoren. In Amerika ist sie eine Kultautorin, in Deutschland ist sie leider nicht sehr bekannt.
    Wäre sehr schön, wenn sie von weiteren Lesern entdeckt werden würde.
    Ich gebe diesem Roman 5 Sterne.  
  8. Cover des Buches Mallorys Orakel (ISBN: 9783442437535)
    Carol O'Connell

    Mallorys Orakel

     (21)
    Aktuelle Rezension von: mistellor
    Kathleen Mallory lebte  schon als kleines Mädchen auf der Straße und überlebte durch Diebstähle. Erwischt wurde sie von Lou Markowitz, der sie mit nach Hause nahm. Er und seine Frau Helen adoptierten Kathy und sie lebten glücklich bis ans Ende der Welt - Nein, leider nicht. Helen stirbt an Krebs und Lou wird in seiner Ausübung als Polizist ermordet.
    Kathy, die mittlerweile auch eine Ausbildung als Polizistin hat und ein Computergenie ist, versucht in diesem Band den Mörder von Lou zu finden und zu stellen.
    Kathy Mallory ist eine außergewöhnliche und willensstarke uns sehr intelligente Frau, die schon als kleines Mädchen Überlebensstrategien entwickelt hat, die ihr jetzt als Erwachsene helfen ihre Pläne durchzusetzen. Sie arbeitet zu meist alleine, verlässt sich nicht auf andere, benutzt und kennt ihre kriminelle Energie, die sie nur behutsam einsetzt.
    Ungewöhnlich, und zum Teil ihr gar nicht bewusst, ist der Kreis von Freunden und Beschützern. Ihnen gemein ist, dass sie wissen, dass Kathy etwas ganz Besonderes ist, die aber oft über ihre Grenzen geht, ohne es zu merken.
    Ich kenne  einige Bücher von Carol O'Connell und habe ihren Schreibstil schon immer bewundert. Sie schreibt intensiv, knapp und lakonisch Vieles geschieht im Kopf des Lesers, ohne dass sie es beschrieben hat. Ihre Figuren sind klischeelos, sehr lebendig und überraschend geschrieben. 
    Ich mag ihre Bücher und gebe ihr für diesen Band 5 von 5 Sternen.
  9. Cover des Buches Falscher Zauber (ISBN: 9783442449712)
    Carol O'Connell

    Falscher Zauber

     (5)
    Aktuelle Rezension von: kassandra1010
    Nr. 5 der Kathleen Mallory Reihe!
    Mallory geht ihrem Hobby nach und dem Zauber auf den Grund. Als ein Magier bei einer Vorführung stirbt, gilt es für Mallory und ihren Freund dem Mörder das Handwerk zu legen. Doch Magie ist und bleibt Magie!

    Bei den Ermittlungen wird Mallory klar, dass dieser Mord erst der Auftakt einer neuen Mordserie ist....

  10. Zeige:
    • 8
    • 12

Weiter stöbern in ...

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks