Bücher mit dem Tag "kinderernährung"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "kinderernährung" gekennzeichnet haben.

5 Bücher

  1. Cover des Buches Mein grünes Familienkochbuch (ISBN: 9783965841604)
    Silja Schäfer

    Mein grünes Familienkochbuch

     (14)
    Aktuelle Rezension von: kruemelmonster798

    Das Buchkonzept gefällt mir. Es ermuntert, sich für das Kochen Zeit zu nehmen und auf Tiefkühlpizzen und Fertiggerichte weitestgehend zu verzichten.
    Auf den Weg zu einer gesünderen Lebensweise müssen die Essensgewohnheiten aber nicht komplett umgekrempelt werden, auch kleine Schritte sind ein Erfolg. Beruhigend, finde ich.
    Zudem hält die Autorin auch Genuss und das Zusammensein als Familie wichtig - das trifft unsere Einstellung komplett.

    Nun aber zum Buch:

    Anfangs gibt es viele Infos, es geht u. a. um den richtigen Mix, Portionsgrößen für Kinder, Veggie für Kinder und konkreten Tipps, wie man Kinder (evtl.) zu Gemüsefans macht.

    Dann folgt der Rezeptteil. Mehr als 80 Rezepte, mit schönen, appetitanregenden Fotos warten auf´s Nachkochen.
    Aufgeteilt in folgende Kategorien:
    Frühstück
    Mittagessen zu Hause oder unterwegs
    Abendessen
    Süßes und Gebäck
    Snacks & Extras

    Ich habe ganz viele Rezepte gefunden, die ich sofort nachkochen möchte. Ob Blumenkohl-Schnitzel, Knusperlachs, Hummus-Hähnchen oder Hähnchencurry, mir ist das Wasser im Mund zusammengelaufen.
    Was den Rest der Familie angeht: tja - Wunder kann das Buch leider nicht vollbringen. Aber die Autorin schreibt ja auch, dass man dranbleiben muss, manchmal stellt sich der Erfolg erst nach Jahren ein.

     
    Wobei ich die Rezepte schon auch fordernd für Gemüse-Verächter finde. Wenn der Blechpfannkuchen als Untergrund nun mal Spinat hat und schon vollflächig grün leuchtet oder Zucchini im Zitronenkuchen ist, die Pancakes aus Mandelmehl bestehen und so ganz anders schmecken, dann ist das schon eine gravierende Veränderung.

    Mein Fazit: Wer ohnehin eine Vorliebe für gesunde Küche hat, wird hier sehr glücklich, viele leckere Rezepte. Aber Kinder, die beim Anblick eines Vitamins oder der Farbe grün "Iiiiiiiiieh!" rufen, wird auch das Buch nicht nicht in Gemüsefans verwandeln. Zumindest bei uns kann ich die Rezepte, die beim Kind Gnade gefunden haben, an einer Hand abzählen. Leider.

  2. Cover des Buches Familienküche (ISBN: 9783833812613)

    Familienküche

     (3)
    Aktuelle Rezension von: ramonapop
    Einfache, leckere und gesunde Rezepte. Was braucht mensch mehr?
  3. Cover des Buches Das Salz-Zucker-Fett-Komplott (ISBN: 9783453280588)
    Michael Moss

    Das Salz-Zucker-Fett-Komplott

     (11)
    Aktuelle Rezension von: TaHa

    Das Salz-Zucker-Fett-Komplott

    Michael Moos

    Ludwig Buchverlag

    624 Seiten

    19,99 Euro

     

     

     

    Klappentext:

    Essen kann tödlich sein – wie Nestlé, Kellogg’s, Kraft & Co. unsere Gesundheit aufs Spiel setzen

    Minneapolis, April 1999: Bei einem geheimen Treffen kommen die Geschäftsführer der zwölf größten Nahrungsmittelkonzerne der USA – darunter Nestlé, Coca-Cola und Kraft – zusammen. Auf ihrer Agenda: die weltweit zunehmende Fettleibigkeit. Ihre Sorge: Immer häufiger werden industriell hergestellte Lebensmittel mit ihren Unmengen an Salz, Zucker und Fett für die Gewichtsprobleme der Menschen verantwortlich gemacht. Ein Vorstandsmitglied von Kraft appelliert an das Gewissen seiner Kollegen. Doch unvermittelt ist das Treffen zu Ende …


    Fünfzehn Jahre später ist nicht nur die Anzahl der Fettleibigen massiv angestiegen, immer öfter werden auch Krankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Arthrose, Brust- und Darmkrebs mit unserem immensen Konsum von industriell erzeugten Nahrungsmitteln in Zusammenhang gebracht. Milliarden werden investiert, um die perfekte Mischung an Salz, Zucker und Fett zu finden, die uns süchtig macht nach immer mehr. Michael Moss öffnet uns die Augen für die skrupellosen Geschäftsmethoden der Nahrungsmittel-Multis. Alarmierend, spannend, zukunftsweisend: Sein Buch wird unseren Blick auf unsere Essgewohnheiten für immer verändern.

     

    Meinung:

    Bei diesem Buch handelt es sich um eine Studie, wie die drei im deutschen Titel erwähnten Stoffe in der Lebensmittelindustrie /-chemie in den vergangenen gut 150 Jahren verwendet wurden. Es werden unterschiedliche Mechanismen, Marketingstrategien und Firmen beleuchtet, Risiken herausgearbeitet. Dass es sich hier um den amerikanischen Markt handelt, spielt in sofern eine untergeordnete Rolle, als das sich die biologischen Prozesse, auf die all diese Bemühungen zielen, auch auf den deutschen Konsumenten übertragen lassen.

    Dem Buch merkt man die solide, jahrelange Recherche inhaltlich an. Wenn man über einige Redundanzen hinweg sieht, findet man mit diesem Buch ein umfassendes, kenntnisreiches wenngleich nicht unbedingt unterhaltendes Sachbuch.

  4. Cover des Buches Die Wahrheit über Käpt'n Iglo und die Fruchtzwerge (ISBN: 9783426777770)
  5. Cover des Buches Kind, iss was ... dir schmeckt! (ISBN: 9783864705052)
    Uwe Knop

    Kind, iss was ... dir schmeckt!

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks