Bücher mit dem Tag "kirchenglocken"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "kirchenglocken" gekennzeichnet haben.

7 Bücher

  1. Cover des Buches Millionär (ISBN: 9783596512393)
    Tommy Jaud

    Millionär

     (981)
    Aktuelle Rezension von: Drea62

    Der Anfang war richtig gut und ich habe mehrere Male richtig herzhaft gelacht. Leider lies das Buch je weiter ich zum Ende kam immer mehr nach und den Spaß vom Anfang verlor es immer mehr. Sehr Schade. Ich bin daher enttäuscht und muss gestehen der erste Band VOLLIDIOT war um einiges besser. Von mir daher nur 3 Sterne.

  2. Cover des Buches Weihnachtsgeschichten (ISBN: 9783596521258)
    Charles Dickens

    Weihnachtsgeschichten

     (42)
    Aktuelle Rezension von: Eliza_
    Dieses Buch enthält vier Kurzgeschichten von Charles Dickens.
    Zwei davon, spielen zur Weihnachtszeit, eine in der Silvesternacht und die letzte ist eine Liebesgeschichte die über ein paar Jahre geht.

    Die erste Geschichte heißt "Weihnachtslied", es geht um die bekannte Geschichte über Ebenezer Scrooge. Einem alten Grieskram, dem drei Geister geschickt werden um Ihn auf einen besseren Weg zu bringen.
    Ich hab mir das Buch hauptsächlich wegen dieser Geschichte gekauft, da ich schon einige Abwandlungen im TV gesehen habe aber das Original noch nicht kannte.
    Ich muss sagen es ist eine sehr schöne Geschichte die nicht langweilig geworden ist.

    Die zweite Geschichte heißt "Der Behexte und der Pakt mit dem Geiste", hier geht es um einen älteren Herrn, Mr.Redlaw, dem in der Vergangenheit einiges schlimmes Widerfahren ist und um das zu vergessen oder die Gefühle daran zu mildern einen Pakt mit einem Geist schließt. Leider gibt es hier natürlich einen Haken ...
    Zu Beginn war die Geschichte unglaublich langweilig, hat sich gezogen bis mal was passierte.

    Die dritte Geschichte heißt "Die Silvesterglocken", in dieser Erzählung geht es um einen alten armen Mann, "Toby Veck" der denkt er könnte das Glockenläuten verstehen, und sich in der Silversternacht aufmacht weil er meint die Kirchenglocken würden ihn rufen, dort trifft er auf einen Geist, der Ihm eine mögliche Zukunft zeigt.
    Eine meist sehr traurige, düstere Geschichte über Gesellschaftsschichten, Leid und Armut. Hat aber auch seine lustigen und schönen Stellen.

    Und die Vierte Geschichte "Auf der Walstatt des Lebens", ist eine Liebesgeschichte über zwei Schwestern. Es geht um Liebe, Verzicht und Glück.
    Ganz wundervoll erzählt.
  3. Cover des Buches Die Silvesterglocken (ISBN: 9783458176213)
    Charles Dickens

    Die Silvesterglocken

     (5)
    Aktuelle Rezension von: RayTay65

    Faszinierend wie schnell die reale Welt verlassen wird und das Geistige die Dominanz übernimmt  und überwiegt; zusammenschliesst was in der realen Welt offen stand. 

  4. Cover des Buches The Nine Tailors (ISBN: 0156658992)
    Dorothy L. Sayers

    The Nine Tailors

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  5. Cover des Buches Der verschlossene Raum (ISBN: 9783770153893)
    John Dickson Carr

    Der verschlossene Raum

     (7)
    Aktuelle Rezension von: Jens65
    Der Fall ist absolut genial konstruiert und lässt den Leser lange Zeit in der grössten Wirrnis. Aber Carr ist fair, er lässt den Leser nie in Stich und sagt schon zu Beginn des Romans, dass es eine logische Erklärung gibt, die dann auch wirklich entschüsselt wird. Aber bis dahin, kann sich der Leser auf eine verzwickt spannende Geschichte freuen. Ich habe das Buch, einmal angefangen, kaum mehr aus der Hand geben können. Carr erzählt konsequent, (fast) ohne Umschweifen, nur am Schluss einen grossen Vortrag haltend wie Hercule Poirot.
  6. Cover des Buches Vier Läuterbuben (ISBN: 9783033043329)
    Wibmer-Pedit Fanny

    Vier Läuterbuben

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Anjuška (ISBN: 9783952379370)
    Martin Messmer

    Anjuška

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Anjuska

    Meine Erfahrung mit dieser Adventsgeschichte:

    ... eine so herzige und aussagestarke Geschichte!!! -

    Anjuška, ein jugendliches Mädchen aus Slowenien, ist melancholisch und doch voll Hoffnung. Sie lebt in der Nachkriegszeit in einem Waisenheim, zusammen mit Bruder und Freundin. Schwermütig, weil sie keine leiblichen Eltern mehr hat, erlebt sie in Dorf und Heim Schicksale und Wunder, die sie aus ihrer Not führen und fürs Leben stärken.

    Dorf, Heim, Kirche, See, Wald, Schnee, Eisblumen, Glockenklänge, ... Stimmungen, die unvergessliche Bilder malen.

    Die Geschichte verstehen Kinder ebenso wie Erwachsene, und Zuhörer jeden Alters werden tief bereichert.

    Das Buch finde ich unendlich sanft gestaltet, die Musik weicht mein Herz auf, und die Worte schenken mir Zuversicht fürs ganze Leben.

    Das Werk tröstet mich, macht mir Mut, es versteht meine Schwächen und zeigt auf, wie der Glaube an Gott mich tragen kann - und wie geliebt ich bin.

    Die Klaviermusik (13 Werke à ca. 2 bis 5 Minuten) empfinde ich als ziemlich anspruchsvoll - aber sie ist wundervoll ... im Stile: Romantik mit einer Prise Impressionismus. Schwierigkeitsgrad: ca. Stufe 5 (von 6)!

    - Aufführungsdauer: ca. 90 Minuten.
    - Benötigte Einrichtung: Flügel, Beamer, Leinwand, Pianist, Querflötist, ev. Cellist und Singstimme.
    - Ev. ein Tischchen, ein Tagebuch, ev. zwei Erzählstimmen (Mann und Frau), Kerzen, ...

    Mit Wärme und Liebe umgibt mich diese Geschichte und lässt eine bleibende innere Freude zurück.

    Ich kann dieses Werk jedem Musikbegeisterten, Sprachliebhaber und Kunstmaler, Pianisten, Sänger, Querflötisten und Weihnachtsromantiker sehr empfehlen. Mit wenig Aufwand ist es aufführbar und läutet die Adventszeit ein, dass man noch im neuen Jahr daran denkt.

    Das Buch (kleine Auflage) ist teuer, aber dafür extrem schön gestaltet. Zu beziehen ist es nur beim Autor Martin Messmer (CH-8712 Stäfa).

    Mir gehen die Personen der Geschichte nicht mehr aus dem Herzen, und sie erinnern mich im Alltag manchmal daran, sanftmütig zu reagieren - auch wenn ich zweilfe und in heiklen Situationen bin.

    Immer mehr Symbole leuchten mir auf, und ich verstehe immer mehr, welche Tiefe der Autor anspricht; und dies salbend, nicht mahnend.

    Mein Geheimtipp!

    Weitere Informationen unter:

    http://www.lehmanns.de/shop/kinderbuch-jugenbuch/18567191-9783952379370-anjuska

    Herzlich

    Anjuška.

    PS: bei Fragen:
    anjuska [at] gmx.ch

    ...


Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks