Bücher mit dem Tag "know-how"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "know-how" gekennzeichnet haben.

10 Bücher

  1. Cover des Buches La Veganista backt (ISBN: 9783833840005)
    Nicole Just

    La Veganista backt

     (44)
    Aktuelle Rezension von: Amber144
    Ein tolles Buch. Mein Mann und ich ernähren und zum größten Teil vegan und das Buch ist größtenteils ohne besondere Zutaten, die man speziell kaufen muss. Das macht es einfach die Rezepte auszuprobieren. Es sind wenig Rezepte, die mir gar nicht zugesagt haben. Wirklich ein tolles Buch. Ich werde fleißig weiter durchtesten. Knapp drei viertel der Rezepte habe ich bereits getestet
  2. Cover des Buches Die perfekte Masche (ISBN: 9783548374475)
    Neil Strauss

    Die perfekte Masche

     (28)
    Aktuelle Rezension von: Holden
    Neil Strauss erzählt die gleiche Geschichte wie Mystery in seinem Buch, dieses häts nicht gebraucht.
  3. Cover des Buches Gabler Handbuch Sekretariat (ISBN: 9783811220539)

    Gabler Handbuch Sekretariat

     (1)
    Aktuelle Rezension von: The iron butterfly
    Das Gabler Handbuch Sekretariat ist ein umfassender Ratgeber für die Mitarbeiterin im Officebereich. Nicht nur Sekretärinnen oder Assistentinnen finden hier Antworten auf ihre Fragen, das Handbuch wurde von 17 namhaften Autoren zusammengestellt und enthält komprimiertes Wissen rund um den Büroalltag. Angefangen bei den Anforderungen, die das Berufsbild Sekretärin beinhaltet über Standards, wie Zeitmanagement, Telefonate oder Korrespondenz bis hin zu beruflichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Informationen zur Betriebswirtschaft gehören genauso zum Themenfeld, wie Arbeitsrecht, PC-Wissen, Umgangsformen oder eine Typologie der Chefs. Meine Ausgabe des Handbuchs ist aus dem Jahr 2002 und dadurch nicht immer ganz aktuell, aber grundsätzlich bietet es einen guten Überblick und kann konkret erste Informationen zu den wichtigsten Stichworten geben.
  4. Cover des Buches Photoshop: gewusst wie (ISBN: 9783499612428)
    Pina Lewandowsky

    Photoshop: gewusst wie

     (3)
    Aktuelle Rezension von: ewigFernweh
    Wow, endlich mal ein Computer Fachbuch was mir wirklich hilft. Der Aufbau ist im Vergleich zu herkömmlichen Bücher absolut anders. Es werden nicht die einzelne Funktionen und Tools, nacheinander erklärt, sonder feste Arbeiten step bei step gezeigt. Ich hab schneller gefunden was ich brauchte, und wenn man die einzelnen Arbeiten nach macht zu Hause, lernt man sehr schnell das umfangreiche Programm kennen. Ein weiteres plus sind die vielen fablichen Abbildungen. Außerdem regt es an, und zeigt, wofür die Tools zu gebrauchen sind. Dank diesem Buch, kann ich mit dem Photoshop Programm umgehen, und hab die Arbeitsschritte beser im Gedächtnis!
  5. Cover des Buches JavaScript (ISBN: 9783826681776)
    Michael Seeboerger-Weichselbaum

    JavaScript

     (3)
    Aktuelle Rezension von: tvb
    diese Einführung habe ich genutzt, um mir einen ersten Überblick zu verschaffen über das was Javascript zu leisten vermag. Das geht auch ganz gut, da man einzelne Tests auch ausprobieren kann. Aber nicht zu viel erwarten.
  6. Cover des Buches Wetware (ISBN: 9783453049956)
    Rudy Rucker

    Wetware

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Baumhäuser. Das ultimative Handbuch (ISBN: 9783772476983)
    frechverlag

    Baumhäuser. Das ultimative Handbuch

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Kinderbuchkiste
    Das ultimative Handbuch zum Baumhausbau
    Fundiertes Know-.how vom Werkzeug-Profi"
    (Verlagsbeschreibung)

    Baumhäuser faszinieren nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene. Für viele Erwachsene ist es ein Kindheitstraum, den sie, für sich oder ihre Kinder, dann irgendwann erfüllen möchten.
    Nach der Lektüre dieses Buches möchte man einfach nur noch sofort loslegen.
    Wer sich das Buch einfach nur so anschauen möchte, dem wünsche ich viel Erfolgt beim Widerstehen, denn das ist fast unmöglich.

    Ich habe schon viele Bücher zum Thema Baumhausbau in den Händen gehabt. Die einen waren so banal, dass man damit allenfalls eine Ruine zimmern könnte, die anderen so komplex, dass man entweder ein Architekturstudium oder zumindest eine Ausbildung zum Zimmermann hätte haben müssen.

    Dieses Buch nun ist wirklich, wie der Titel s schon sagt, das ultimative Handbuch für den Baumhausbau.
    Black+ Decker kennt man als Produzenten der unterschiedlichsten Elektrogeräte für den Heimwerker und Profi.
    Die Praxisnähe ist in diesem Buch deutlich zu erkennen.
    Das Buch besticht durch unglaublich gute und klare Fotos und ebenso gute detaillierte und fundierte Erklärungen sowohl in Bild als auch Text.

    Zunächst treten wir die Phase der Inspiration ein.
    So viele Ideen, so viele Baumhäuser.
    Kleine für Kinder, große für Erwachsene. Doppelstöckige, bunte, schräge, kreative, offene und geschlossene. Baumhäuser die aussehen wie Ritterburgen, Raumschiffe, asiatische Tempel, verträumte Lauben, verwunschene Paläste, geheimnisvolle urige Höhlen. Baumhäuser mit großer Veranda, Baumhäuser die hoch oben im Baum sitzen oder welche die nur wenige Meter vom Boden entfernt sind. Mit Innenausbau als wäre es ein richtiges Haus oder auch nur spartanisch.
    *
    Wie man nach all den inspirierenden Bildern dann zu seinem Traum-Baumhaus kommt erfährt man auf den darauf folgenden Seiten.
    "Grundlagen und Planung"
    Zunächst "Einen Baum auswählen".

    Was muss man beachten?
    Auf  "die Baumgesundheit" achten.
    "Ist der Baum groß genug?"
    "Der richtige Standort"
    Verhält sich der Baum richtig. Er darf sich nicht zu doll bewegen. Ist er gesund?
    Man sollte Kenntnisse über den Wachstum des Baumes haben und auch die Anatomie studieren.
    Klingt kompliziert?
    Nein, ist es nicht und wer sich unsicher ist kann sich gerade bei der Auswahl eines geeigneten Baumes auch den Rat eines Profis ( Förster) holen.
    Eine Übersicht über geeignete Baumarten ihre Höhe und Eigenschaften werden in einem Schema sehr schön dargestellt. Man bekommt einen guten Eindruck von den einzelnen Bäumen und deren Eigenarten.
    Ist der richtige Baum gefunden muss der Baum vorbereitet werden.
    Ein wichtiger Punkt ist der richtige Schnitt.

    Dann geht es an die eigentliche
    "Planung und Konstruktion"
    Hierbei ist viel zu beachten und man sollte im Vorfeld der Planung wirklich sehr viel  insbesondere im Bereich der Sicherheit, beachten.
    "Bauvorschriften und Bauplanungsrecht" sind keine angenehmen Dinge denen man sich dennoch intensiv widmen sollte um später keine unangenehme Überraschung zu erleben.
    "Elemente eines Baumhauses", der Baustil und die Ausmaße, die Materialien müssen festgelegt werden.
    Sollen es offene Wände sein oder ausklappbare, runde oder gewölbte?
    Soll das Baumhaus ein Dach haben, wenn ja welches?
    Ein Pult- oder Giebeldach?
    Ein abnehmbares Dach, ein Walm-oder Kegelbach?
    Vieles ist möglich. Ebenso sieht es bei der Wahl der Fenster und Türen aus.
    Ein wichtiger Punkt ist auf alle Fälle der Zugang zum Haus.
    Ob mit oder ohne Veranda. Wenn ja wie soll sie aussehen?
    "Konstruktionsüberlegungen"
    wie Plattformhöhe , Größe, Form und Proportion, Pfosten etc. alles muss wohlüberlegt und geplant sein um zum Ziel zukommen.
    Selbstverständlich müssen auch Pläne gezeichnet werden.
    Besonders hilfreich fanden wir den Tipp
    Ein Foto vom Baum zu machen.es zu vergrößern und dann das geplante Baumhaus auf Transparentpapier drauf zu legen, so erkennt man schon früh ob es wirklich so aussieht wie man es sich vorstellt und man braucht nicht Geld für ein Computerprogramm auszugeben, das man dann doch nicht beherrscht.
    "Bauholz und Befestigungsmaterial"
    ein ganz wichtiger Punkt, der sehr übersichtlich und mit klaren Fotos ausführlich dargestellt wird.
    Die "Baumsicherheit"
    ein weiterer wichtiger Aspekt, der die Themen "Baumhäuser sicher konstruieren", "Geländer", "Zugangspunkte", "Fenster & Türen", "Unter dem Baum" und "Arbeitssicherheit" beleuchtet.
    Eine "Checkliste sichere Konstruktion" schließt dieses Kapitel ab bevor es dann im Kapitel
    "Baumhaus-Techniken"
    um die konkrete Umsetzung geht.
    Vom "Plattform bauen" über
    "Plattform-Verankerungsmethoden" und "Boden verlegen", ist alles dabei.
    "Plattform- Modelle"
    gibt es viele. Muss eine Plattform für einen Einzelbaum oder mehrere Bäume, die involviert sind gebaut werden?
    "Ankerpunkte bestimmen, "Randträger montieren", Zwischenträger einziehen und befestigen.
    Der Bodenmuss verlegt werden,  Winkelstreben montiert, der Bodenrahmen fertiggestellt  und verlegt werden.
    Je nachdem wie viele Bäume einbezogen sind muss unterschiedlich gearbeitet werden. Auch das wird hier detailliert und mit vielen Fotos ausführlich erklärt.
    "Wände, Fenster & Türen"
    Vom Ständerwerk bauen" über die "Wandkonstruktion",
    bis hin zu "Verkleidungen und Zierleisten",
    "Wände montieren"
    "Fenster und Türen bauen", "Geländer bauen".
    Bevor dann das Thema
    "Dächer bauen"
    auf dem Plan steht.
    Von den Sparren bis zur Verkleidung und Bedachung muss viel beachtet werden. Dank der ausführlichen Darstellung im Buch ist auch das kein Problem. Viele Möglichkeiten bieten individuelle Umsetzungsanleitungen.
    Zum Ende des Buches geht es dann auch noch um das
    "Zubehör"
    Leitern, Falltüren, Zugänge & Co können gebaut oder auch als Fertigelemente gekauft werden.
    "Schaukeln & Spielgeräte"
    können wenn Kinder mit leben, angebaut werden. Auch ein Flaschenzug ist eine ideale Ergänzung.
    Das Buch endet mit vielen verschiedenen
    "Baumhausplänen"
    die detailliert, und auch in Einzelstadien aufgezeichnet sind verleihen nicht nur einen konkreten Eindruck von der Baumaßnahme sondern nehmen, ähnlich eines Schnittmusters beim Nähen, viel Arbeit ab.
    6 Pläne mit genauen Maßen gibt es.
    Ein Baumhaus mit

    1. "Giebeldach mit Stützpfeiler"
    2. " Nur-Dach-Haus mit Veranda"
    3. "Krähennest, teilüberdacht"
    4."Umlaufende Hütte auf Stelzen"
    5." Dreieckige Baumhütte"
    und
    6. "Hütte zwischen vier Bäumen"
    *

    Ein wirkliches Handbuch, sehr anschaulich, übersichtlich, klar und leicht verständlich erklärt,  praxisorientiert  und detailreich  macht es Hobbyhandwerkern leicht ein eigenes Traum-Baumhaus zu bauen.

    ****



  8. Cover des Buches Das Franzis Handbuch für Windows XP, m. DVD-ROM (ISBN: 9783772376702)
  9. Cover des Buches Kräuter (ISBN: 9783833800467)
    Karin Greiner

    Kräuter

     (5)
    Aktuelle Rezension von: CatrionaMacLean
    Dieses Buch ist meiner Meinung nach eines der besten Nachschlagewerke überhaupt. Es enthält neben vielen Tipps und Tricks zur Aufzucht der einzelnen Pflanzen auch viele Beispiele zur Anpflanzung, Gartengestaltung, Pflege und Ernte. 

    Auch Zusammenstellung wie z.B. Kampfer und Rosen gehören nicht zusammen in ein Beet, weil sie sich nicht vertragen... usw.
    Auch werden Verwendungs-Hinweise gegeben:
    z.B. Als Tee gegen Durchfall oder Kopfschmerzen, als Creme zur Wundheilung oder als erfrischender Aufguss etc.


    Zudem werden auch viele einfache Rezepte zur Herstellung von Heilsalben, Tees, Bodycremes, Wickeln, Tinkturen, Potporees, Duftölen, Seifen und vieles mehr preisgegeben. 
    Ich persönlich habe schon so einiges ausprobiert. 
    Gerade bei der Zusammensetzung muss ich allerdings dazu sagen: Es ist ein ausprobieren. Nicht jeder reagiert z.B. auf eine Arnikasalbe gleich. Und es gibt einige, bei denen Lavendel oder Rosenblüten nicht unbedingt gegen Kopfschmerzen hilft.

    Darum hier immer mit der geringsten Dosis anfangen und dann nach Bedarf steigern!

    Ich persönlich finde die Pflanzenportäts am besten. Hier werden in kurzen Stichpunkten alle Pflanzen unter die Lupe genommen.Zu so einem Porträt gehören immer folgende Punkte:Erntezeit, Blütezeit, Lebensform, dann folgt eine Reihe an kleinen Symbolen was es mit dem Kraut auf sich hat (viel Sonne, kann getrocknet werden, kann gekocht oder als Tee verwendet werden...), Andere Namen, Familie, Herkunft, Wuchs, Blüten, Standort, Pflegen, Vermehren, Ernten, Verwenden, Hinweise

    Unter den Hinweisen stehen auch wichtige Sachen wie:
    GIFTIG, nicht in der Schwangerschaft anwenden, kann Allergien auslösen usw.

    Am Ende des Buches findet man Shops, die einen mit Kräutern und Literatur beliefern können. Zudem gibt es noch ein ausführliches Artenregister, dass einen durch das Buch lotst.
    Gekrönt ist das ganze von vielen Bildern und Beispielen.

    Mein Fazit: 
    Ein Muss für alle Kräuterfans und die, die es noch werden wollen.
  10. Cover des Buches Das aktuelle Franzis Windows XP Handbuch, m. Notfall-CD-ROM (ISBN: 9783772377938)
  11. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks