Bücher mit dem Tag "kommissar thamsen"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "kommissar thamsen" gekennzeichnet haben.

5 Bücher

  1. Cover des Buches Friesenkinder (ISBN: 9783839213988)
    Sandra Dünschede

    Friesenkinder

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Leylascrap
    Sandra Dünschede beweist wieder ihr Talent für einen spannenden Krimi. 

    Diesmal wird ein ausländischer Arzt ermordet und ausgerechnet an einer KZ-Gedenkstätte nieder gelegt. Natürlich werden "Nazis", die im Umkreis leben, verdächtig, Doch waren die es wirklich? Außerdem wird im Krankenhaus ein Neugeborenes entführt und keiner weiß warum.  Die Polizei überlegt, ob die beiden Fälle irgendwie miteinander zusammen hängen.

    Wieder einmal hält die Autorin die Spannung durchs ganze Buch hin weg und beweist ihr Talent für Geschichten. Denn auch wenn alle ihre Krimis hoch im Norden spielen könnten die Geschichten nicht unterschiedlicher sein und das gefällt mir besonders. Auch wieder mit dabei sind die bekannten Herren aus den vorigen Büchern. 

    I love it. 
  2. Cover des Buches Friesenrache (ISBN: 9783899777925)
    Sandra Dünschede

    Friesenrache

     (14)
    Aktuelle Rezension von: Birgit.Pauls
    Spanned bis zur letzten Seite
  3. Cover des Buches Nordmord (ISBN: 9783839233337)
    Sandra Dünschede

    Nordmord

     (24)
    Aktuelle Rezension von: abuelita
    Marlenes Freundin Heike wurde ermordet – und das kann und will Marlene nicht fassen. Zusammen mit ihrem Freund Tom und dessen Freund Haie versuchen sie mit aller Kraft, der Polizei zu helfen und den Mörder zu fassen…..

    Mir gefiel die Geschichte ganz gut, obwohl bald klar war, um was es genau geht. Das nahm einen großen Teil der Spannung …..leider. Motive sind meistens klar bei diesen Dingen und wer nun genau…so wichtig war das letztendlich dann gar nicht.

    Viel wurde vom Privatleben und dem Spazierengehen des Freundestrios geschrieben. Allerdings kam ich der Landschaft dadurch auch nicht richtig näher. 


    Und was hier an interessantem über die Gegend und ihre Besonderheiten erzählt wurde (von Marlene) passte irgendwie gar nicht richtig in diese Handlung, zumindest ist das meine Meinung.
  4. Cover des Buches Todeswatt (ISBN: 9783839210581)
    Sandra Dünschede

    Todeswatt

     (19)
    Aktuelle Rezension von: Henriette
    Auf der Nordseeinsel Pellworm wird im Watt die Leiche des Bankers Arne Lorenzen gefunden. Dirk Thamsen, Kommissar auf dem Festland, soll sich mit dem Mord befassen. Er muss feststellen, dass der Anlageberater Lorenzen nicht nur Freunde hatte. Arne Lorenzen hat viele seiner Kunden geschädigt, indem er ihnen Wertpapiere verkauft hat, die dem Börsencrash zum Opfer gefallen sind. Kommissar Thamsen bekommt Hilfe von den Freunden Tom, Marlene und Haie, die Thamsen aus früheren Zeiten kennt. Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, weil es ein Krimi ist und im Hohen Norden spielt. Auch das Cover hat mich sehr angesprochen. Es zeigt zwei Strandkörbe am Strand. Völlig unbedarft bin ich ans Lesen gegangen, da ich noch keine Bücher von Sandra Dünschede kenne. Im Laufe des Buches habe ich festgestellt, dass es genau „mein Buch“ ist. Die Autorin selbst ist aus Niebüll und anscheinend sehr mit der Umgebung vertraut. Das konnte ich aus den Beschreibungen erkennen. Die Schilderungen der Protagonisten habe ich als sehr intensiv empfunden. Ich konnte mir Figuren und Umgebungen sehr gut vorstellen. Die Geschichte war in sich schlüssig. Sie war spannend und hatte ein für mich unerwartetes Ende. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie Autoren es schaffen, dass man trotz intensiven Verfolgens des Geschehens falsch liegt mit seinen Vermutungen. Fazit: Ich vergebe fünf von fünf Sternen, da mich Sandra Dünschede mit ihrem Krimi sehr gut unterhalten hat. Es war auf jeden Fall nicht der letzte Krimi, den ich von dieser Autorin gelesen habe.
  5. Cover des Buches Nordfeuer (ISBN: 9783839212448)
    Sandra Dünschede

    Nordfeuer

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Leylascrap
    Sandra Dünschede weiß einfach, wie sie Spannung im ganzen Buch aufrecht hält und vor allem falsche Fährten für die Leser zu legen. Das gefällt mir sehr. 
    Im Nordfeuer sind wir einen Feuerteufel auf der Spur, biss plötzlich ein Mord passiert im Zusammenhang mit einem Brand. Doch ist der Brandstifter, den sie die ganze Zeit suchten oder spielt hier noch jemand eine Rolle? 
    KOmmisar Thramsen hat es mal wieder nicht einfach und auch privat muss er einiges einstecken. Da merkt man auf jeden Fall wieder, wie wichtig Freunde sind und Haie und Co. sind da nicht weit.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks