Bücher mit dem Tag "kreativbuch"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "kreativbuch" gekennzeichnet haben.

49 Bücher

  1. Cover des Buches Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode (ISBN: 9783517096841)
    Jasmin Arensmeier

    Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode

     (77)
    Aktuelle Rezension von: Lindenskydavis

    Schon seit ein paar Jahren habe ich den Wunsch ein Bullet Journal zu starten. Doch bisher habe ich mich nicht getraut. Wer auf Instagram oder Pinterest nach dem Stichwort Bujo oder Bullet Journal sucht, findet Unmengen an wunderschön gestalteten Seiten. Das hat mich jedoch eher abgeschreckt als ermutigt, da ich mich nicht als große Künstlerin sehe. Zudem war mir persönlich auch nicht wirklich bewusst, für was genau man ein Bullet Journal eigentlich benutzt. Dabei hat mir das Buch “Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode” von Jasmin Arendsmeier sehr geholfen.

    Auf fast 200 Seiten gibt die Autorin Einblick in ihr eigenes Bullet Journal und erklärt dabei die wichtigsten Grundlagen. Das Buch ist in fünf Kapitel unterteilt. Im ersten Kapitel “Was ist Journaling” wird unter anderem erklärt was für Material hilfreich ist und was genau die Bullet Methode eigentlich ist. Ich empfehle jedem dieses Kapitel auf jeden Fall anzusehen, da es wirklich hilfreich ist und man mehr Gefühl dafür bekommt, wie man das Journaling am besten für sich nutzen kann.

    Im nächsten Kapitel “Der Blick ins Buch” gibt es spezifische Beispiele für die Nutzung des Journals, sowie einer Vielzahl an Methoden. Besonders gut gefallen hat mir hierbei, dass auch erklärt wurde wie man ein Journal nutzen kann um seine Ziele zu setzen und zu erreichen. Außerdem gab es Ideen für bestimmte Seiten, wie beispielsweise Dankbarkeitslisten oder eine Seite für Ausgaben.

    Das dritte Kapitel “Die Gestaltung deines Journals” beschäftigt sich unter anderem mit Designelementen wie Überschriften und Banner. Hier geht es vor allem um die Ästhetik deines Journals und wie du schöne Seiten gestalten kannst. Das Kapitel liefert verschiedene Beispieldesigns und macht Mut selbst sich an den Sachen auszuprobieren.

    Im vorletzten Kapitel “Do-it-yourself.Projekte” geht es nicht mehr wirklich um die Bullet Methode, sondern vielmehr um das Drumherum. So gibt es zum Beispiel eine Anleitung um einen Einband zu basteln oder einen Stiftehalter.

    Das aller letzte Kapitel “Inspiration finden” gibt einem noch viele verschiedene Ideen mit auf den Weg und Tipps wo man noch mehr Inspiration finden kann. Spannend fand ich dabei eine Liste, die 99 verschiedene Ideen für Listen und Module aufzeigt. Von der wohlbekannten “Bucketliste” bis hin zu einer “Minimalismus-Challenge” ist alles vertreten.

    Die Erklärungen der Autorin fand ich sehr gut zu verstehen und ich finde toll, dass es in dem Buch nicht nur darum ging ihr eigenes Journal vorzustellen, sondern wirklich zu erklären wie man ein Journal sinnvoll gestalten kann. Außerdem wurden auch Möglichkeiten präsentiert, wie man sein Journal mit wenig Aufwand schön gestalten kann. Ich glaube das Buch kann sowohl Anfängern, als auch Fortgeschrittenen viel beibringen. Mir hat das Buch geholfen ein Journal zu starten und herauszufinden, was mir dabei Spaß macht. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne ein Journal starten möchte aber nicht weiß wie.

  2. Cover des Buches Zweite Pause Zoff und Zucker. Nickis geheime Notizen (ISBN: 9783423762595)
    Ulrike Rylance

    Zweite Pause Zoff und Zucker. Nickis geheime Notizen

     (23)
    Aktuelle Rezension von: mein_lesenest

    {Rezension}

    Zweite Pause Zoff und Zucker – Nickis geheime Notizen

    🍨

    Auf Nickis Schule ist das Wettbewerbsfieber ausgebrochen. Auf einmal haben fast alle Schüler einen Videokanal und stellen Videos in das Internet. Aber das ist auch kein Wunder, auf denjenigen, der am meisten ^gefällt mir^ Angaben hat, wartet ein hohes Preisgeld. Klar das Nicki und ihre beste Freundin Becky auch mitmachen. Doch etwas Hilfe bekommen sie doch von Erik, in den Becky heimlich verliebt ist. Es entstehen coole Backvideos mit Rezeptideen. Auch wenn der erste Platz besetzt ist, kommen ihre lustigen Videos gut an. Doch wer ist ,, Glitzerfee“ ? Unter diesem Benutzernamen veröffentlicht jemand gemeine Kommetare. Und sind die lieben Kommentare von ,, Irish Boy“ wirklich von Liam, dem coolem Jungen aus der neunten Klasse?

    🍨

    Meiner Meinung nach ist das ein tolles Buch. Es hat mir so gut gefallen und hat auf jeden Fall Chancen mein Highlight im Juli zu werden. Das Buch ist total ansprechend aufgemacht. Man hat wirklich das Gefühl in den geheimen Notizen von Nicki zu lesen. Und die vielen Illustrationen und verschiedenen Schriftarten lockern noch mal das Ganze auf. Es ist super lustig, dass ständig andere Leute einfach so in das Notizbuch von Nicki schauen und auch noch ihren Senf dazu geben, sogar die strenge Englischlehrerin. Total gut fande ich auch, dass alle Rezepte, die Nicki verwendet hat, im Buch stehen, so kann man alles nachbacken. Aber nicht nur Nickis Rezepte könnte man nachmachen, sondern auch andere Tipps und Tricks zu verschieden Themen. Ein absolutes Highlight im Buch war auf jeden Fall die ,, Bad-Hair-Day-Skala“.

    Zweite Pause Zoff und Zucker – Nickis geheime Notizen von Ulrike Rylance aus dem Dtv Verlag ist ein tolles Kinderbuch, welches ich jedem von ganzem Herzen empfehlen kan

  3. Cover des Buches Spring in eine Pfütze! (ISBN: 9783960960058)
    Viktoria Sarina

    Spring in eine Pfütze!

     (21)
    Aktuelle Rezension von: NeySceatcher

    Meine Meinung dazu:

    Eine wirklich tolle Idee, die für Abwechslung sorgt.

    Heute habe ich wieder ein etwas anderes Buch für euch. "Spring in eine Pfütze" ist eine Art Tagebuch, entworfen von den beiden Youtubern Viktoria & Sarina. Ich für meine Fälle bin kein Youtube Fan und ich kenne diese beiden Damen nicht, aber das Buch und auch der Klappentext machten  mich neugierig.

    Das tolle an dem Buch ist, dass man es zu jeder beliebigen Zeit anfangen kann. Jeden Tag erhält man eine kleine Aufgabe, welche man dann lösen darf. Die Aufgaben sind ganz unterschiedlich. Manchmal sind es einfach tolle Rezepte, die man ausprobieren sollte, oder Fragen wie "Welche Gegenstände befinden sich in deiner Handtasche". Es gibt auch Seiten, die man ausmalen oder gestalten muss. Bestimmte Aufgaben sind wieder etwas schwerer und andere leichter, aber jede davon macht unglaublich Spass. Ich kann mich noch an meiner erste Challenge erinnern. Dort hiess es, dass man drei Menschen Komplimente machen sollte. Das habe ich dann im verlaufe des Tages getan und seitdem mache ich das nun öfters. So zaubert man Menschen nämlich ein Lächeln auf das Gesicht. Das Buch nützt also nicht nur für sich selbst.

    Ebenfalls ein Pluspunkt ist die Gestaltung des Buches. Das Cover und auch die Farben sind in Pastell und einfach hinreissend. Jede Seite wirkt anders dank Zeichnungen, Verzierungen und Worten. Ausserdem ist das Buch handlich und auch nicht all zu schwer, passt also perfekt in die Handtasche für Unterwegs ;)

    Ich bin bisher ziemlich begeistert und freue mich auf die restlichen Aufgaben. Der einzige Minuspunkt wäre für mich der Preis. Ich finde 15 Euro zu viel, besonders da Youtuber auch etwas sind, was besonders jüngere Menschen interessiert. Man kann es sich aber auch auf Geburtstag wünschen oder eben, es eignet sich auch optimal als Geburtstagsgeschenk für die beste Freundin.

    Ein paar wirklich tolle Ideen/Fragen aus dem Buch <3

    • Mache Ordnung auf deinem Handy und sortiere alles aus. Lösche was du nicht mehr brauchst (Apps, Bilder usw.)
    • Schaue dir einen Sonnenuntergang an.
    • Welche Superkraft hättest du gerne? Und was würdest du als erstes damit tun?
    • Worauf könntest du keinen Tag verzichten?
    • Welche Länder habt ihr schon bereist? (Dazu gibt es eine tolle Karte zum Einzeichnen :-o!!!)
    •  Lerne drei neue Wörter auf eine andere Sprache und schreibe sie auf
    • Faulpelztag (Meine liebste Aufgabe) Bleib den ganzen Tag im Bett, lies Bücher, schau dir einen Film an.

    Punktevergabe:

    Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

    P.s. auf Instagram findet ihr unter #springineinepfütze tolle Beiträge von anderen Leuten :)

    Daher ★★★★★/ 5 von 5 Sternen

  4. Cover des Buches My Mindful Flow (ISBN: 9783517096766)
    Jocelyn de Kwant

    My Mindful Flow

     (25)
    Aktuelle Rezension von: sparklesandherbooks

    Was ist das?

     Jocely de Kwant erlitt mit 25 Jahren ein Burnout. Lange Spaziergänge und Basteleien halfen ihr, ihre Ruhe wiederzufinden. Als sie später als Autorin bei dem Magazin „Flow“ anfängt, ist sie in der Lage, ihre gewonnene Erkenntnisse in Kombination mit dem Hauptthema des Magazins „Achtsamkeit“ zu verwenden. Mit „My mindful flow“ möchte sie ein Buch mit kleinen Aufgaben und Ideen an den Leser bringen, damit dieser sich täglich etwas Zeit für sich nimmt und etwas Geschwindigkeit aus dem schnellen Leben herausnehmen kann.


    Wie sieht es aus?

     Das Buch in Form einer Klappenbroschur verfügt über einen matten Einband in Naturoptik. Der komplette Umschlag ist mit kleineren Illustrationen verziert und vermittelt einen sehr naturverbundenen Eindruck. Der Buchrücken ist schlicht in grün gehalten. Das Innenleben setzt die Farbgebung und Gestaltungsart fort. Es wird mit gedeckten, aber lebendigen Farben gearbeitet, die je nach Abschnitt im Buch anders sind. Im kompletten Buch gibt es zahlreiche kleinere und größere Illustrationen, viele Freiräume zum Zeichnen und Notieren, an anderen Stellen hingegen liniere oder karierte Freiräume. Es wird einerseits mit einer relativ cleanen, nicht serifenfreien Schriftart gearbeitet, teilweise zudem mit einer schreibschriftähnlichen Schrift. Trotz der vielen gestalterischen Elemente wirkt das Buch zu keiner Zeit überladen. Leider verfügt das Buch über kein Lesezeichen (z.B. in Form eines Bandes), was sehr praktisch gewesen wäre. Die Seiten sind nicht reinweiß, von der Papierdicke her etwas fester als normales Papier. Das Papier ist nur bedingt für Fineliner geeignet, ich empfehle am ehesten Kugelschreiber oder Bleistift.


    Was erwartet einen?

     

    Die Autorin präsentiert in ihrem Buch 365 Aufgaben und Impulse für mehr Achtsamkeit. Dabei handelt es sich um unterschiedliche Aufgabe oder Fragen aus unterschiedlichen Gebieten, die auf verschiedene Sachen abzielen. Dabei kann es um Wiedergabe von Wahrnehmungen gehen, um das Beschreiben von Gefühlen und Gedanken, aber auch teilweise einfach nur kleinere Malereien oder das Aufkleben von Sachen. Die Rubriken umfassen die Themen „Natur, Alltag, Spiel, Körper, Kritzeleien, Verbundenheit, Sinne, Schreiben, Kreativität, Erforschen, Essen und Nichtstun“. Die Rubriken sind dabei nicht gleichlang, aber um Umfang her ähnlich. Zu Beginn jeder Rubrik gibt es eine zweiseitige Einleitung mit Anekdoten und Überlegungen der Autorin. 


    Mein Fazit

     Achtsamkeit ist ein Thema, welches in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Wir leben in einer Welt, in der wir immer und überall erreichbar sein wollen und müssen, wo wir viel zu wenig für uns selbst tun und manchmal den Fokus verlieren. Deshalb sprach mich die Idee des Journales sehr an und ich war gespannt, ob es mir hilft.


    Zunächst muss ich sagen, dass in meinen Augen die Gestaltung sehr gelungen ist, aber sicher nicht jedem zusagt. Verschiedenfarbige Rubriken, zahlreiche Illustrationen, jede Seite hat ein anderes Layout – für die einen wird es eine nette Abwechslung, andere wird es stören. Ich gehöre zu denen, die es schön finden. Mir gefällt es, dass für jede Aufgabe ausreichend Freiraum gelassen wurde, um die Antwort/die Zeichnung direkt daneben/darunter zu platzieren. Man braucht also nicht noch ein zusätzliches Buch oder zusätzliche Seiten. 


    Inhaltlich muss ich aber sagen, dass ich nicht ganz so überzeugt bin. Es ist toll, dass es verschiedene Rubriken gibt, einige davon sagen mir nur leider fast gar nicht zu. Bereits die erste Rubrik „Natur“ hat meine Laune deutlich gedrückt, denn jede zweite Aufgabe war „suche eine Blume“, „suche ein Blatt“, „suche eine Feder“ oder male eines davon. Vielleicht kann ich mich da auch nicht ganz darauf einlassen, weil ich mir damit blöd vorkomme, aber die Aufgaben haben mich sehr gestört. Ansonsten gab es vereinzelt einige Aufgaben, bei denen ich nicht ganz wusste, wie ich sie umsetzen soll, z.B. das Zeichnen der Bewegung meiner Füße beim Laufen oder Aufgabe, wo man z. B. Stofffetzen und andere Materialen sammeln und aufkleben soll. Andere Aufgaben hingegen fand ich sehr gut, da man wirklich in sich geht, über spezifische Sachen nachdenkt (z. B. was man als Kind gern gegessen hat). Insgesamt muss ich daher sagen: Nicht alle Aufgaben konnten mich überzeugen, diese habe ich dann teilweise einfach übersprungen. 


    Vom Vorgehen her habe ich es so gemacht, dass ich jeden Tag eine Aufgabe aus einem anderen Bereich mache. Als Rubrik 1 am Tag 1, Rubrik 2 an Tag 2 und so weiter. Das empfand ich als abwechslungsreicher. Ich denke aber, dass da jeder vorgehen kann, wie er mag. 


    My mindful Flow gibt für mich gute Ideen bei einer niedlichen Gestaltung, ich kann es aber nicht uneingeschränkt empfehlen und es konnte mich auch nicht restlos begeistern. Es ist aber dennoch ein guter Einstieg in das Thema Achtsamkeit, beinhaltet teilweise wirklich kreative Aufgaben und macht zum Großteil auch Spaß. 


     [Diese Rezension basiert auf einem Rezensionsexemplar, was mir freundlicherweise von dem Verlag zur Verfügung gestellt wurde. Meine Meinung wurde hierdurch nicht beeinflusst.]


  5. Cover des Buches Adventszeit in der Valerie Lane (ISBN: 9783517099651)
    Manuela Inusa

    Adventszeit in der Valerie Lane

     (27)
    Aktuelle Rezension von: Eva_G

    Endlich geht es zurück in die Valerie Lane. Dieses Mal haben die fünf Heldinnen aus den Romanen von Manuela Inusa ihre besten Weihnachtsideen zum Selbermachen aufgeschrieben. So ist eine bunte Mischung aus Teemischungen, Rezepten, Bastelideen, Strickanleitungen und anderen tollen weihnachtlichen Dingen entstanden. Durch die Eintragsseiten, Playlists und zahlreichen Tipps eignet es sich perfekt, um sich auf die Adventszeit einzustimmen und sie zu organisieren.

    Manuela Inusa beherrscht nicht nur das Schreiben von Romanen perfekt, sondern auch ihre Do It Yourself-Bücher sind weltklasse. Die bunte Mischung aus Gebasteltem, Tipps für eine besondere Geschenkverpackung oder auch die persönlichen Ratschläge ist ausgewogen und jede einzelne würde auch so in der Valerie Lane zu finden sein. Da vieles mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt ist, können auch Kinder sehr gut mitmachen.

    Dieses Buch ist einfach nur schön! Es macht große Lust auf weihnachtliches Basteln, aber auch auf die Herstellung von selbst gemachten Geschenken, wie dem Müsli oder den Schokotalern. Die Advents- und Weihnachtsstimmung aus dem Buch hat sich sofort auf mich übertragen. Ich freue mich nun noch mehr auf Weihnachten und habe nun auch noch wunderschöne Geschenkverpackungen, sodass das Schenken noch mehr Spaß macht.

  6. Cover des Buches Escape Room. Das Geheimnis des Spielzeugmachers (ISBN: 9783845839110)
    Eva Eich

    Escape Room. Das Geheimnis des Spielzeugmachers

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Alentschik

    Ich hatte mir das Buche für die Adventszeit gekauft, hatte es aber wegen der fehlenden Spannung recht unregelmäßig gelesen. 

    Der Titel und das Titelbild versprechen eine recht düstere Geschichte voller Gefahren und Geheimnisse. So wirkt zumindest das Bild auf mich. Leider finde ich die zugehörige Geschichte recht unscheinbar und flach. Das konnte mich kein Stück begeistern. 

    Die Rätsel sind dagegen sehr gut ausgesucht und vor allem gut zu lösen, was definitiv für das Buch spricht. 

    Im Gesamtpaket ist es aber leider eher mittelmäßig, daher nur drei Sterne. 

  7. Cover des Buches Bibel-Lettering Ideenbuch (ISBN: 9783789398391)

    Bibel-Lettering Ideenbuch

     (8)
    Aktuelle Rezension von: isabellepf

    "Bibel Lettering Ideenbuch" erschienen im SCM Verlag, ist ein ganzes Buch voller Bibelverse, Sprüche, Projekte und Schritt für Schritt Anleitungen im Schönschreiben.

    Handlettering ist die moderne Art, sich Gottes Wort mit Versen, Sprüchen und Zitaten ins Herz zu schreiben. 

    Das Buch ist eine Ideen-Fundgrube und bietet eine Vielzahl an Bibel-Lettering-Inspirationen. Praktische Übungen und leicht erklärte Grundlagen zeigen wie einfach es ist, seine Texte selbst kreativ zu gestalten. So können beispielsweise Bibelverse, thematisch sortierte Zitate, Segenswünsche oder Sprüche für besondere Anlässe und Feste gekonnt in Schönschrift auf Grusskarten geschrieben werden. Zusätzlich gibt es ganz praktische Anregungen. Anhand von Schritt für Schritt Anleitungen ist das Erlernen neuer Techniken ganz einfach um Texte kreativ auszuarbeiten. Aber auch fertige Bibel-Lettering Projekte zeigen in bildhafter Darstellung was sich mit schöner Schrift und ein klein wenig Übung und einer ruhig Hand, alles verzieren lässt. 


    Ein wunderbares Ideenbuch mit Bibelversen, Sprüchen und Schritt für Schritt Anleitungen zu selbst kreativ werden.

  8. Cover des Buches Dreaming of a green Christmas (ISBN: 9783845838762)
    Johanna Jovis

    Dreaming of a green Christmas

     (13)
    Aktuelle Rezension von: Maunzerle

    Ja wie jetzt? Ökologischere Weihnachten? und alles natürlich?

    Aber was ist mit blink blink und funkel funkel?

    Dennoch haben mich Klappentext und Cover angesprochen. Und ich kann euch beruhigen, es ist ein wundervolles Buch voller Ideen für die Advents- und Weihnachtszeit! Aber mit Deko und Bastelideen die natürlichen Dinge beinhalten.

    Die Bastelideen sind nicht kompliziert und jeder kann hier für sich etwas finden.

    Ich würde sagen das Buch regt an mal nachzudenken etwas bedachter, ökologischer und bewusster manche Dinge anzugehen in dieser Wegwerfgesellschaft.

    Inhaltlich findet man Ideen zum Adventskalender, Energiesparenden Weihnachtsbeleuchtung, Umweltfreundliche Geschenke und Verpackungen.

    Strukturiert aufgebaut und toll gegliedert begleitet von wundervollen Fotos und Illustrationen.

    zb Sterne aus Butterbrottüten, selbst gewickelte Bienenwachskerzen, Baumschmuck und vieles mehr.

    Es sind nicht unbedingt super viele neue Ideen aber eine wundervolle Sammlung!!!

    Wie sagt man so oft: auf hyggelige und natürlich Weihnachten!

  9. Cover des Buches Frühlingszauber in der Valerie Lane (ISBN: 9783517099668)
    Manuela Inusa

    Frühlingszauber in der Valerie Lane

     (16)
    Aktuelle Rezension von: Lesemama

    Zum Buch:
    Frühlingszauber in der romantischsten Straße der Welt, der Valerie Lane.
    Eingeteilt in Frühlingserwachen, Alles fürs Osterfest und Alles neu macht der Mai findet man in diesem Buch viele Ideen zum Basteln und Genießen.

    Meine Meinung:
    Gerade rechtzeitig zum Osterfest ist das Buch bei mir angekommen. Auch wenn man die Valerie Lane Bücher von Manuela Inusa nicht kennt (wie ich *hust*) kann man mit dem Buch viel anfangen. Richtig tolle Ideen zum nachmachen, auch für solche, an denen das Bastelgen vorüber gegangen ist (wie bei mir ...).
    Tolle Ideen, tolle Rezepte, ausprobiert und für schmackhaft befunden. Aber auch zum Anschauen, Blättern, träumen und planen ist das Buch einfach nur zauberhaft.
    Bei mir wartet jetzt der erste Teil der Valerie Lane aufs Lesen und die ein oder andere Idee zum nachmachen.
    Wirklich süße Ideen die relativ einfach nachzumachen sind, schön bunt und fröhlich. Genau was man im Moment braucht.

  10. Cover des Buches Mein Phantastischer Ozean - Postkartenbuch (ISBN: 9783596036622)
    Johanna Basford

    Mein Phantastischer Ozean - Postkartenbuch

     (29)
    Aktuelle Rezension von: geister-uschi

    Super schönes Malbuch mit Unterwassermotiven und um den Ozean. Sehr detailliert und aufwendig gezeichnet. Am besten mit Fineliner oder Buntstiften ausmalen. Einfach mal an nichts denken und entspannen..

  11. Cover des Buches Mach mich zu deinem Buch (ISBN: 9783517096162)
    Katja Muggli

    Mach mich zu deinem Buch

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Buchina

    Meine Tochter (5Jahre) und ich basteln gerne zusammen. Das Cover das Buches hat mich angesprochen, bunt, modern, einfach schön. Man merkt bei der Autorin sofort die Liebe zu bunten Papier, denn ein Großteil des Buches besteht aus bunten Seiten, die man heraus trennen kann. Dazu gibt es einige Seiten, wo man die Ideen einfach ausschneidet z.B. Tischkarten oder eine Miniwimpelkette. Daneben gibt es noch Dinge zum Ausmalen und bunte Aufkleber. Anleitungen findet man nur sehr wenig. An sich beschränkt es sich auf Anhänger, Postkarten, Wimpelkette, Papierfoto Requisiten im Miniformat.

    Ein großer Nachteil ist, dass man sich bei einigen Projekten entscheiden muss, was man machen möchte, da die Seiten immer doppelt bedruckt sind.  Dazu lassen sich nur die bunten Papierseiten gut heraus trennen, da sie eine Perforation haben. Das wäre aber auch bei den Seiten, wo Ausschneidprojekte sind von Vorteil gewesen.

    Also wirklich kreativ kann man nur wenig sein. Dafür fehlten mir einfach ein paar neue interessante Ideen. Mit meiner Tochter habe ich eine Wimpelkette gebastelt. Es hat ihr Spass gemacht, aber für mich, die viel und gerne bastelt, war es doch etwas langweilig.

    Insgesamt ist es ein Buch für Bastelanfänger und Kinder, da die Projekte sehr einfach sind und schnell gehen. Das Papier ist schön bunt und macht gute Laune.

  12. Cover des Buches Create Flowers (ISBN: 9783958541092)
    Miri D`Oro

    Create Flowers

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  13. Cover des Buches Meine Zauberweihnacht (ISBN: 9783844527209)
    Joseph von Eichendorff

    Meine Zauberweihnacht

     (15)
    Aktuelle Rezension von: Gwenfly
    Die Weihnachtszeit sollte eigentlich die Zeit der Ruhe sein, aber in den letzten Jahren wurde der Advent immer stressiger, es geht nur mehr um das richtige Geschenk, unzählige Weihnachtsfeiern und das hinwarten bis endlich Weihnachten ist. 
    Da kommt dieses Hörbuch genau richtig!

    Das Hörbuch dauert etwas über eine Stunde und bringt einen mit schönen Gedichten und netten Geschichten rund um die Weihnachtszeit in Weihnachtsstimmung. Um zusätzlich auch noch die nötige Entspannung zu finden, sind 10 Ausmalkarten dabei, so lässt sich der Stress doch etwas in den Griff bekommen.


    Ein tolles Geschenk nicht nur für andere, sondern auch für sich selbst! 


    Ich bin ein riesiger Weihnachtsfan und habe mich deshalb sehr gefreut, dass ich bei der Buchverlosung gewonnen habe.

  14. Cover des Buches Hören & Gestalten: Handlettering (ISBN: 9783844528862)
    Johann Wolfgang von Goethe

    Hören & Gestalten: Handlettering

     (12)
    Aktuelle Rezension von: lesulu
    Das "Hören & Gestalten: Handlettering" Set kommt mit einer Audio CD und 10 Postkarten mit Handlettering Vorlagen.

    Auf dem Hörbuch werden inspirierende Briefe von Rosa Luxemburg, Wilhelm Busch, Goethe und vielen anderen vorgelesen. Die Sprecher, Rosalie Thomass und Thomas Loibl, lesen alle 19 Briefe sehr angenehm vor und schaffen damit eine entspannte Atmosphäre, welche man nutzen kann um die beiliegenden Postkarten zu gestalten.

    Der Titel "Handlettering" ist vielleicht ein wenig irreführend, da dieses Set keine Anleitungen oder Übungsbeispiele enthält, lediglich die Postkarten sind mit wunderschönen Schriften und Ornamenten versehen, welche man zum Abpausen, Ausmalen und als Anregung nutzen kann.

    Die vorgelesenen Briefe steigern die Lust selbst mal wieder zu schreiben, vielleicht sogar in einem Briefumschlag, welchen man mit Handlettering verziert.

    Wer sich ein Buch und eine CD zum Thema Handlettering erwartet, der wird leider enttäuscht werden.
    Alle, die sich jedoch auf ein schönes, entspannendes Hörbuch einlassen wollen, kommen mit "Hören & Gestalten: Handlettering" voll und ganz auf ihre Kosten.
  15. Cover des Buches Das Katzenbastelbuch (ISBN: 9783576100022)
    Jan Eaton

    Das Katzenbastelbuch

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  16. Cover des Buches Blusenshirts nähen (ISBN: 9783772481543)
    Laura Wilhelm

    Blusenshirts nähen

     (2)
    Aktuelle Rezension von: printbalance

    Aufbau / Inhalt:

    MODELLE:
    - Blusenshirt Heidi: Schwierigkeitsgrad 3 (modisches Shirt mit Dreiviertelärmeln zzgl Schlitzen und Schleifen)
    - Blusenshirt Maja: Schwierigkeitsgrad 1 (lockeres Kurzarmshirt mit Rundausschnitt)
    - Blusenshirt Trixi: Schwierigkeitsgrad 2 (Langarmshirt mit raffiniertem Rückenschlitz und Schleife)
    - Blusenshirt Amy: Schwierigkeitsgrad 2 (Langarmshirt, Ärmel mit Volant und V-Ausschnitt)
    - Blusentop Ilvi: Schwierigkeitsgrad 3 (ärmelloses Top mit Kragenbänder)
    - Blusentop Ella: Schwierigkeitsgrad 2 (Kurzarmshirt, Ärmel mit Volant und V-Ausschnitt)
    - Tunikabluse Luna: Schwierigkeitsgrad 3 (Langarmtunika mit erweitertem Armausschnitt, Schnürungen mit Hilfe von Ösenleisten)
    - Tunikabluse Lilja: Schwierigkeitsgrad 2 (Langarmtunika mit V-Ausschnitt)
    - Blusenshirt Lola: Schwierigkeitsgrad 2 (bequemes Langarmshirt mit Bündchen und V-Ausschnitt)
    - Blusentop Farah: Schwierigkeitsgrad 1 (ärmelloses Top mit Bündchen und Rundausschnitt)
    - Blusenshirt Jana: Schwierigkeitsgrad 2 (lässiges Shirt mit Ärmeln, Bündchen und Rundausschnitt)
    - Blusenshirt Carmen: Schwierigkeitsgrad 2 (modisches Shirt mit Dreiviertelärmeln und Bündchen)
    - Blusenshirt Fanny: Schwierigkeitsgrad 2 (lockeres Shirt mit Fledermausärmeln)
    - Blusenshirt Nele: Schwierigkeitsgrad 2 (süßes Kurzarmshirt mit Rüschen am am Saum)
    - Blusenshirt Anke: Schwierigkeitsgrad (elegantes Langarmshirt mit umklappbaren Kragen)

    GRUNDANLEITUNG:
    - Nähzubehör (Erklärungen der wichtigsten Materialien fürs Markieren, Messen, Stecken, Schneiden und Nähen)
    - Ergänzendes Nähzubehör (Erklärung weiterer Materialien für die Grundausstattung)
    - Nähmaschinen (Erklärung wie man mit der Nähmaschine und Overlock Webware näht)
    - Textilpflege (Erklärung der Pflegehinweise und welche Behandlungsart für den Stoff sinnvoll ist)
    - Vor dem Nähen (Erklärung wie man richtig Maß nimmt und anschließend die Größe ermittelt)
    - Grundlegendes zur Webware (Wissenswertes rund um das Thema Stoff und deren Fasern, Bindungen und Stoffbreiten)
    - Schnittmuster (Erklärung wie man mit dem im Buch befindlichen Schnittmusterbögen arbeitet)
    - Nähtechniken (Erklärung zu einzelnen Nähtechniken wie z.B. das Versäubern der Schnittteile)
    - Lexikon (In diesem Abschnitt werden wichtige Begrifflichkeiten erklärt)
    - Tipps (In diesem Abschnitt zeigt die Autorin weitere Tipps und Hilfestellungen für ein optimales Nähergebnis)

    Eigene Meinung:
    Der Texildesignerin Laura Wilhelm ist mit ihrer gebundenen Ausgabe "Blusenshirts nähen - Luftige Modelle aus Webware" ein Volltreffer gelungen. Das im Frechverlag erschienene Buch mit 112 Seiten ist eine gebündelte Zusammenfassung bestehend aus 15 unterschiedlichen Nähmodellen, sowie vielen nützlichen Tipps und Tricks um die Grundlagen des Nähens besser verstehen zu können und vorhandene Kenntnisse zu vertiefen.
    Die Autorin erklärt hierbei nicht nur welche Grundausstattung zwingend erforderlich ist, sondern gibt zusätzlich Hilfestellung für den Stoffkauf und dessen Pflege. Ein weiteres Kapitel ist den Basics gewidmet, wie man zum Beispiel Maß nimmt um die optimale Kleidergröße zu ermitteln, sowie das richtige Abpausen von den beiliegenden Schnittbögen. Auch das Versäubern der Stoffschnittteile und das Einfassen eines Schrägbandes bzw. das Anbringen eines Fertigbündchens wird hierbei auf bunten Farbdrucken dokumentiert und ausführlich beschrieben. Durch diese detailreichen Texte und Bilder werden besonders den Nähanfängern sämtliche Ängste genommen um auch anspruchsvollere Arbeiten ausführen zu können. Selbst Brustabnäher setzen und im Nahtschatten steppen wird zum Kinderspiel.
    Der große Vorteil dieses Nähbuches ist, dass alle Modelle in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade (Stufe 1-3) eingeteilt sind. So können Nähanfänger sich erst einmal an einfachere Projekte wagen und sich Schritt für Schritt bis zum Schwierigkeitsgrad drei vortasten.
    Jedes Modell beginnt mit einer einfachen Schwarz-Weiß-Skizze, damit man sich den groben Umriss des Schnittes vorstellen kann. Auf der jeweils gegenüberliegenden Seite wird das fertige Blusenshirt an einer Trägerin durch ansprechende Farbfotos vorgestellt. Die Erklärungen sind einfach und leicht nachzuvollziehen. Besonderheiten wie einen V-Ausschnitt anbringen werden zusätzlich nochmal durch Bilder in Nahaufnahme gezeigt.
    Die beiden Schnittmusterbögen in Originalgröße sind auf die Kleidergrößen 34-46 ausgerichtet. Durch die unterschiedlichen Linien und der genauen farbigen Beschreibung sind die einzelnen Modelle gut voneinander zu unterscheiden.
    Fazit: Ein ansprechendes Nähbuch für Profis und Näheinsteiger gleichermaßen. Fließende Webstoffe und leichte Baumwollware werden zu modischen Hinguckern verarbeitet. Eine perfekte Inspirationsquelle für alle Jahreszeiten und jeden Anlass.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

  17. Cover des Buches Ganz einfach Tiere zeichnen. Über 150 Motive mit vielen Varianten Schritt für Schritt. Mit Leerseiten zum Üben (ISBN: 9783809442998)
    Robert Lambry

    Ganz einfach Tiere zeichnen. Über 150 Motive mit vielen Varianten Schritt für Schritt. Mit Leerseiten zum Üben

     (3)
    Aktuelle Rezension von: baronessa

    Auf dem Cover steht: „Ganz einfach – Tiere zeichnen!“ Ein Künstler bin ich ja nicht, aber ich probiere gerne aus, also habe ich mir Blätter hingelegt, um mit dem Zeichnen anzufangen. Obwohl ich gar keine zusätzlichen Seiten brauche, denn es gibt eine leere Seite, um zu üben. Die linke Seite ist mit Zeichnungen versehen, die rechte Seite ist leer, damit man die notwendigen Schritte ausprobieren kann. Das finde ich gut, denn so hat man die Motive immer im Blick. 

     

    In der Einleitung stellt der Künstler verschiedene Formen vor, die dann bei den Zeichnungen zum Einsatz kommen. 

    Ein Blick und man kann auch gleich beginnen. Es klappt gut mit dieser Anleitung, auch ich bekomme das jeweilige Tier hin. Schön finde ich, dass es nicht nur eine Form des Tieres gibt, sondern das Tier gibt es in verschiedene Posen. 

     

    Die Auswahl ist groß, denn es gibt reichlich verschiedene Tiergattungen. Alles wird Schritt für Schritt dargestellt, um am Ende das fertige Tier zu erhalten. Je mehr man übt, desto besser klappt die Darstellung. Es gibt einfache Motive und auch schwierigere Modelle. Es geht absolut nur um die Ausführung, keine schnörkeligen Aspekte, Mienen oder Schattierungen. 

     

    Beschreibungen gibt es geringfügig, es ist mehr die bildliche Anleitung. Es sind einfache Schritte, mit denen man gute Ergebnisse erzielen kann. Man kann sagen, es ist ein Grundkurs für Einsteiger. 

     

    Ich finde das Buch ist eine gute Anregung zum Zeichnen. Es ist für Anfänger wunderbar geeignet und man kann mit der Unterweisung gute Resultate erzielen. 

     

    Von mit gibt es 5 Sterne dafür! 

     

     

    Fazit: 

    Durch die schematische Technik erzielen auch Ungeübte eine gute Darstellung des jeweiligen Motives. 

     

  18. Cover des Buches Watercolor & Handlettering. Motive aus der Tier- und Pflanzenwelt mit einfachen Schriften kombinieren (ISBN: 9783809441465)
    Ana Victoria Calderón

    Watercolor & Handlettering. Motive aus der Tier- und Pflanzenwelt mit einfachen Schriften kombinieren

     (2)
    Aktuelle Rezension von: printbalance

    Inhalt / Aufbau:

    Einführung

    1. GRUNDAUSSTATTUNG

    - Aquarellfarben
    (Hier erfährt der Leser alles zum Thema Aquarellfarben. Die Autorin erklärt die unterschiedlichsten Varianten und stellt dabei die jeweiligen Vor- und Nachteile vor.)
    - Farben mischen
    (In diesem Bereich dreht sich alles um die Farbenlehre. Mit Hilfe eines Farbkreises werden die Primärfarben, Sekundärfarben und Tertiärfarben erklärt. Auch Farbschemata und Farbpaletten kommen dabei zur Sprache.)
    - Papier
    (Hier erklärt die Autorin die Unterschiede einzelner Papiervarianten.)
    - Pinsel
    (Unter diesem Punkt zeigt die Autorin welche Pinselarten erforderlich sind um sich kreativ betätigen zu können) 
    - Zusätzliches Zubehör
    (In diesem Bereich zeigt die Autorin welche Materialien noch wichtig sind um sich kreativ betätigen zu können)

    2. GRUNDTECHNIKEN
    - Aufwärmübungen
    (Nass-in-Nass, Nass-auf-Trocken, Transparenzen, Farbe aufbauen, Farbverläufe malen, Feine Linien & dünne Striche, Präzise malen, Spritztechnik, Lasieren, In den Flow kommen)
    - Bilder am Computer
    (In diesem Kapitel zeigt die Autorin, wie Bilder am Computer bearbeitet werden können)

    3. BLUMEN & BLÄTTER
    - Blattstudien
    - Tausendschönchen mit Maserung
    - Locker aquarellierte Rosen
    - Einen Blumenstrauß malen
    - Projekte & Ideen

    4. SCHMETTERLINGE & ANDERE TIERCHEN
    - Durchpause-Trick
    - Schmetterlingsposen
    - Marienkäfer
    - Käfer
    - Projekte & Ideen

    5. FRÜCHTE, GEMÜSE & NÜSSE
    - Zitrusfrüchte
    - Beeren
    - Kiwi
    - Mandeln & Erbsen
    - Knoblauch & rote Zwiebeln
    - Projekte & Ideen

    6. LETTERING
    - Pinselstrich-Training
    - Alphabete zeichnen
    - Ihr eigener Lettering-Stil
    - Lettering mit Mixed Media verzieren & weiterentwickeln
    - Projekte & Ideen

    Weitere Projektideen / Vorlagen Schriften für Alphabet-Übungen
    Weitere Informationen
    Dank
    Die Autorin
    Register

    Eigene Meinung:
    "Watercolor & Handlettering - Schritt für Schritt" ist ein äußerst informatives und aufwendig gestaltetes Nachschlagewerk für Hobbykünstler, DIY-Profis und jene, die Lust dazu haben in dieses breitgefächerte Thema hineinzuschnuppern.
    Die mexikanisch-amerikanische Aquarellkünstlerin, Lehrerin und Autorin Ana Victoria Calderón ist Expertin in diesem Metier. Auf der ganzen Welt hängen in sämtlichen Geschäften ihre Kunstwerke aus. Des Weiteren unterrichtet sie an Schulen, gibt Onlinekurse und ladet regelmäßig auf Youtube Videos hoch, in denen sie ihr langjähriges Wissen und ihre Erfahrungen an Interessierte weitergibt.
    Dieses kompakte 136-seitige Kreativbuch mit mehr als 200 Farbfotos und Illustrationen ist der perfekte Leitfaden für Anfänger um schrittweise in diesem Bereich Fuß zu fassen. Wie bereits im Aufbau des Buches beschrieben, beinhaltet die Lektüre alles was benötigt wird, um erste Malversuche starten zu können. Egal ob Tischkärtchen, Postkarten oder Hochzeitseinladungen- dank der vielen Tipps und Tricks bleibt kein Papier mehr unbemalt. Durch die zahlreichen Anleitungen und die vielen Varianten wie die Farbe auf den weißen Untergrund gebracht werden kann, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. So entstehen ganz einfach unzählige individuelle Kunstwerke, die für sämtliche Gelegenheiten und Anlässe perfekt passen. In diesem Buch werden ganz gezielt Motive wie Käfer, Blätter, Früchte oder Blumen verarbeitet. Anhand dieser Beispiele erkennt der Leser sofort wie durch Farbabgabe Highlights gesetzt werden können und wie ein Bild während des Schaffens langsam an Gestalt annimmt. Die vorgeschlagenen Objekte dienen nicht nur als Inspiration, sondern bauen darauf auf, dass man selbst experimentiert und seinen persönlichen Stil in die Werke miteinbringt. Besonders gut gefällt mir an diesem Buch, dass die Autorin das Thema Handlettering in die Aquarellkunst involvierte. Auf den letzten Seiten stellt Ana Calderón einige Techniken und Vorlagen vor, die man üben und nachzeichnen kann.
    Fazit: Ein Nachschlagewerk welches optisch und inhaltlich überzeugt. Die vielen Hilfestellungen und Inspirationen sorgen dafür, dass aus einem Hobby, pure Leidenschaft werden kann.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

  19. Cover des Buches Blütenpracht und Schmetterlingszauber (ISBN: 9783414824837)
    Rebecca Jones

    Blütenpracht und Schmetterlingszauber

     (27)
    Aktuelle Rezension von: Sabriiina_K
    Als großer Fan von Malbüchern war ich sehr entzückt, als ich in der Verlagsvorschau dieses tolle Malbuch entdeckt habe. Mir gefällt die Idee bei diesem Malbuch, da es sich nicht um ein gewöhnliches Buch mit Seiten zum Ausmalen handelt. Es enthält 24 Umschlagvorlagen und dazu passend designte Karten im Format 13,5 x 13,5 cm zum Anmalen, sowie 24 Klebesticker zum Verschließen der Umschläge, ebenfalls mit dem jeweils passenden Design.
    Man kann sowohl das Umschlagpapier als auch die Karten ganz einfach und schnell heraustrennen und an den gekennzeichneten Linien falten. Im Buchdeckel befindet sich dazu auch eine sehr Praktische und leicht verständliche Faltanleitung als Hilfestellung.
    Durch das Großformat haben dann sowohl die Karte als auch der Umschlag eine ausreichende Größe, um ein paar liebe Worte darauf niederzuschreiben.
    Das Papier hat dabei eine wirklich sehr gute Qualität und eine angenehme Dicke, sodass man auch mit Filzstiften darauf malen kann.
    Die Motive in diesem Buch sind alle sehr individuell, haben aber die Natur als Grundthema. Man findet Schmetterlinge, Blätter, Blumen, Blüten und noch viele weitere Motive. Da ist wirklich für Jeden etwas dabei. Ich würde das Buch allerdings vor allem Erwachsenen empfehlen, da viele Motive doch sehr detailliert und die Ausmalflächen dementsprechend sehr klein sind, sodass es doch ein gewisses Maß an Feinmotorik und viel Geduld bedarf, um diese Bilder auszumalen.
    Ich finde die Idee hinter dem Ganzen wirklich toll. Normalerweise malt man in einem Malbuch ein Bild aus, und dann bleibt es aber dort ungesehen drin. Durch die Umschläge und die Karten hat man aber die Möglichkeit, seinen Mitmenschen eine Freude zu machen und ein paar liebe Grüße zu versenden. Gerade für die Frühlings- und Osterzeit finde ich diese Karten sehr ideal.

    Mein Fazit:
    Mein wirklich tolles und kreatives Ausmalbuch für jeden Malbegeisterten, der für seine Bilder auch eine praktische Verwendung haben möchte. Mit diesem Buch hat man stets eine passende Grußkarte zur Hand, die man mit einer ganz persönlichen und individuellen Note versehen kann!
    Ich vergebe 5 von 5 möglichen (Mal)Büchern!


    Diese und viele weitere Rezensionen findest du wie immer auf meinem Blog:
    http://komm-mit-ins-buecherwunderland.blogspot.de/

    Ich freue mich auf deinen Besuch! <3 :) 
  20. Cover des Buches Schönes aus dem Garten mit Liebe verschenkt (ISBN: 9783831031610)
    Clara Moring

    Schönes aus dem Garten mit Liebe verschenkt

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Kinderbuchkiste
    Geschenke aus Natur und Garten


    Die Natur bietet so viel was wir verarbeiten können um es dann auch zu verschenken.
    Gegliedert in die Jahreszeiten können wir dem Lauf der Vegetation folgen. Von Setzlingen in Pappröllchen, Pflanzen im Becker über Löwenzahngelee, Rhabarbersirup, Holunderblütenlikör, Erdbeerketchup, Himbeersessig, Wiesenkräuterbutter über Kirschlikör, Rumtopf  bis hin zu Blütenseife, Body Scrub, Kräutertee, Verwöhnöl und allerlei andere Dinge, es gibt viel zu entdecken.
    Ein Quell der Inspiration, Ideen, Tipps und Tricks sind hier zu finden, alles wunderbar ausführlich erklärt, übersichtlich und chronologisch die Anleitungen mit Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand und darüber hinaus noch ganz toll bebildert. Nicht nur das Endprodukt sondern auch Fotostrecken, die die Arbeitsschritte verdeutlichen machen dieses Buch zu einem schönen Ideenquell.
    Gleich nachgemacht haben wir Leuchtende "Blumenlollis" . Bensteinfarbene Lollis mit essbaren Blüten, die leuchtend herausschimmern . Das bitte aber nicht in Kinderhände geben!
    Wunderbar anzusehen und einfach auch schon für kleine Kinderhände sind die Seedbombs von Seite 32. 
    So verschenkt man Saatgut 2017.
    Auch die Blütenseife (ab Seite 32) kann man gut zusammen mit Kindern gestalten.
    Ebenso wie  das "Body Scrub" und die Wiesenkräuterbutter.


    .


    Besonders gut sind bei unseren Basteltanten die Schmuckanhänger aus Eicheln angekommen, die die Seniorengruppe in größerer Stückzahl für den diesjährigen Weihnachtsbazar gefertigt hat.
    Nur beim Rumtopf waren wir enttäuscht.
    Ein Rumtopf ist eine Wissenschaft für sich und vereint alle Früchte die nach reif werden immer wieder ergänzend eingefüllt werden. Dieser hier kennt nur Pflaumen und Rum.
    Schade!
    Sehr, sehr lecker hingegen sind die anderen Rezepte des Buches  besonders gut kamen auch Himbeeressig und Erdbeerketchup an.



    Das Rad wird hier nicht neu erfunden aber wer noch kein Buch in dieser Art hat bekommt hier ein wirklich tolles, vielseitiges Buch mit vielen Ideen, das schon beim anschauen Lust macht es nach zu machen.
    Ein Netter Zusatz sind die Geschenkanhänger zum Ende des Buches, die herausgenommen werden können.
    Darüber hinaus gibt es noch weitere Vorlagen zum beschriften und anhängen
  21. Cover des Buches Häkelmuster. Die Sammlung (ISBN: 9783772448874)
    Nele Braas

    Häkelmuster. Die Sammlung

     (1)
    Aktuelle Rezension von: printbalance

    Aufbau / Inhalt:

    GRUNDMUSTER
    Variationen mit Grundmaschen
    (Kettmaschen-Rippen, Kräuselstreifen, Rosenstäbchen, Zickzackmuster, Fischgrätmuster, Kästchenlochmuster, Schuppenmuster, Breite Querrippen, Knospenmuster, Schlingendächer, Wellenlinien, Stäbchenduett, Knötchenmuster, Bäumchenmuster, dichte Dreiecke uvm.)

    Muster in Runden
    (Feste Maschen, feine Rippenstruktur, "Bosnischer" Häkelstich, Knotenstich, Kleines Fischgrätmuster, Bäumchennetzmuster, Glatt-Rechts-Strickoptik, Flechtstich, Pixelmuster uvm.)

    MUSCHELMUSTER
    (Muscheln und Bogen, Diademgitter, Pfauenrad, Muschelgitter, Arkaden, Grasbüschel, Komplette Muscheln, Schräge Muscheln, Picot im Bogen, Strahlenkästchen, Stäbchenspitze, Muscheln und Kreuze, Ornamental, Fachwerk, Kronenmuster, Diamantenmuster uvm.)

    GRUPPENMUSTER, BÜSCHELMASCHEN- UND NOPPENMUSTER
    Muster aus Maschengruppen
    (Stäbchenpaare, Eichelmuster, Dreieckssplitter, Bonbongitter, Kämmchengitter, Fächerahorn, Zackenbänder, Zackenspuren, Hohe Dreiecke, Ovale liegende Gruppen uvm.)

    Büschelmaschenmuster
    (Schlichtes Lochmuster, Makrameemuster, Wirbelwind, Wickeloptik, Löwenmäulchen, Büschel im Zickzack, Büschelgitter, Flechtoptik, Büschel im Paar, 3-Schlingen-Sterne All-Over, Kleines Sternmuster, Großes Sternmuster, Sternmuster in Runden uvm.)

    Noppenmuster
    (Luftmaschennoppen, Drachenzacken, schräge Noppen, Stäbchennoppen, Popcornnoppen im Zackenverlauf, versetzte Maxinoppen, Kringelnoppen, Wabenmuster, Trichternoppen, Noppendiagonalen, Florale Musterstreifen, Noppe im Durchbruch, Florale Musterbordüre am Saumband uvm.)

    MUSTER MIT TIEFER GESTOCHENEN MASCHEN
    (Versetzte V-Maschen, Patentmuster, Zickzackreihen, Greifzähnchen, zweifarbige Längsstreifen, Nadelstreifen, versetzte Tatzen, überbrückte Rippen, Rippensmokmuster, zweifarbige Tropfen, Rhombenmuster, Zickzackleiter, Blockwebmuster, Pfeilspitzenmuster, eingefasste Fächer uvm.)

    RELIEFMUSTER
    (Relief-Querrippen, Korbmuster, schräges Reliefmuster, Leistenmuster, Krähenfüsse, Furchenmuster, Reliefprächen, Diagonalen, Lochreliefmuster, Waffelmuster, gestapelte Muscheln, Loch-Zopfmuster, Reliefrauten, Reliefstruktur, Flechtmuster uvm.)

    NETZ- UND GITTERMUSTER
    (Picotnetzwerk, Blütennetz, Netz mit Sechsecken, Netzkränze, Spindelnetz, Säulengitter, Kreuzgang, Knüpfgitter, Rokokogitter, Tupfennetz, Kacheln und Picots, Muschelrauten, Spaliernetz, Kästchengitter, Wabenmuster Mäander, Fachwerk Leitermuster uvm.)

    VERKREUZTE MASCHEN, INEINANDERGREIFENDE MASCHEN, ZOPFMUSTER
    Muster mit verkreuzten Maschen
    (Verkreuzte, feste Maschen, verkreuzte Stäbchen, geschwungenes Bändchengitter, diagonales Flechtmuster, Zickzackleiter, filigranes Lochgitter, Kreuzschnabel, Kreuzstichbändchen, Kachelmuster, Stuhlflechtmuster uvm.)

    Muster mit ineinandergreifenden Maschen
    (Versetzte Muscheln, Blattranken, Spitzberge, Zickzackstreifen, Zackenreihen, Karos im Gittergerüst uvm.)

    Zopfmuster
    (Schmale Zöpfe, Breiter Zopf im Stäbchenmuster, zweilagiges Wabengitter, Tulpenzopf, Wellenzopf, Schrägbalkenzopf, Reliefzopf, Bändchenzopf, gezopfte Wellenbänder uvm.)

    WELLEN- UND ZICKZACKMUSTER
    (Kleine Ajour-Wellen, Stäbchen-Zickzack, Wellen mit Fächern, Spalier-Zickzack, sanfte Wellen, Zickzack in Netzoptik, Wellengitter mit Picots, Hohe Ajourwellen, Wellen mit Schaumkronen, Beerenzickzack, Zacken im Netz, Rautenzickzack uvm.)

    BORDÜREN
    (Picotkante, Mehrsträngige Kette, Rautenbordüre, Sternenblumen, Blumenkette, Blumenbordüre, Muschel auf Muschel, Gitterzacken, Bogenkante mit Picots, Picotfächerborte, Bogennetzbordüre, Bogenrand, Prunkborte, Zackenrand, Fensterborte, Blütenborte uvm.)

    GRANNY SQUARES
    (Retro-Quadrat, Blattwerk, Blüte im Netz, florales Dreieck, Steuerrad, Blume im Quadrat, Wasserrad, Flammenblume, Lace-Quadrat, Strahlenblüte, Dreieck mit Blütenzentrum, Büschelquadrat, Gitterkreuz, Vierblättriges Kleeblatt, Mühlenquadrat uvm.)

    ALLGEMEINE HINWEISE
    (Hinweis zum Luftmaschenanschlag, Hinweis zur Musterbeschreibung, die Häkelschrift, Lesen der Häkelschrift, Häkelschriftzeichen, die Maschenprobe)

    REGISTER
    (Grundmuster im Überblick)

    IMPRESSUM

    Eigene Meinung:
    "HÄKELMUSTER - DIE SAMMLUNG" von den beiden Autorinnen Nele Braas und Eveline Hetty-Burkhart ist ein umfassendes Nachschlagewerk welches über den normalen Standard weit hinausgeht. Auf knapp 300 Seiten werden über 410 Häkelmuster vorgestellt, die auf der Basis von festen Maschen, halben Stäbchen und Stäbchen aufbauen. Mit diesen wenigen Grundmaschen entwarfen die Autorinnen zahlreiche Musterbeispiele die sich aus traditionellen bzw. klassischen Varianten-, aber auch komplett neuen Ideen zusammensetzen. Somit wird jedes Häkelprojekt zu einem absoluten Eye-Catcher. Diese vielfältige Mustersammlung dient nicht nur für Häkelfans als Inspirationsquelle, sondern gibt darüber hinaus noch Anregungen wie die einzelnen Mustervorschläge auch untereinander kombiniert werden können.
    Diese Lektüre ist in elf Hauptkapitel aufgeteilt, die sich jeweils thematisch farblich voneinander abgrenzen. Der Effekt wirkt nicht nur optisch, sondern hilft auch dem Leser sich innerhalb des Buches besser zurechtzufinden. Auf den hinteren Seiten wird das Basiswissen rund um diese Handarbeitskunst kurz zusammengefasst. So werden sämtliche Abkürzungen, Symbole, Musterbeschreibungen und auch die Häkelschrift aufgeführt und erklärt.
    Trotz allem empfehle ich dieses Buch nur denjenigen, die bereits erste Häkelerfahrung gesammelt haben und mit den Grundkenntnissen vertraut sind. Des Weiteren sollte der Leser bereits allgemeine Kenntnisse über den Aufbau und das Lesen der Häkelschrift besitzen. Meiner Meinung nach dienen die allgemeinen Hinweise nur zur Festigung des Wissenstands, nicht aber als erste Einweisung für Häkelanfänger.
    Ebenfalls befindet sich im Buch ein Register, in dem nochmals alle Häkelmustervarianten im Überblick zusammengestellt wurden. Besonders positiv empfand ich, dass die benötigte Maschenanzahl zusätzlich in kleiner Schrift abgedruckt wurde, sodass der Leser gleich überprüfen kann, ob das Häkelprojekt mit dem gewünschten Muster aus dem Buch maschentechnisch übereinstimmt.
    Die vielen Farbfotos zu den jeweiligen Anleitungen runden diese Ausgabe vollends ab.
    Fazit: Bei dieser üppigen Mustersammlung wird wirklich jeder Handarbeitsfan fündig. Aus einfachen Grundmaschen entstehen die schönsten Motive, sodass jedes Häkelprojekt ein regelrechter Eye-Catcher wird.
    Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen 

  22. Cover des Buches Frühlingszauber (ISBN: 9783596036714)
    Maren Kruth

    Frühlingszauber

     (23)
    Aktuelle Rezension von: Kleine8310

    "Frühlingszauber - Das Ausmalbuch für alle Sinne" ist ein Buch der Illustratorin und Designerin Maren Kruth. 

    In diesem Ausmalbuch geht es um alles, was mit dem Thema Frühling zu tun hat und das gibt Maren Kruth in wunderschönen Zeichnungen wieder. 

     

    Der Leser/die Leserin trifft in diesem Buch auf detailliert dargestellte Gärten und schön gezeichnete, verschiedene Blumen. Die Zeichnungen sind sehr fein und mit Liebe zum Detail, zudem sind sie feminin und besitzen viele Feinheiten. 

     

    Mir persönlich haben hier nicht alle Motive gut gefallen, aber doch ein großer Teil. Bei denen, die mich nicht ganz überzeugen konnten lag es vorwiegend an der Einfachheit der Motive, oder zum anderen an zu kleinen Ausmalflächen, die sich nur schwer einfärben liessen. 

     

    Was definitiv etwas besonderes an diesem Buch ist, dass es, neben den Zeichnungen, auch Sprüche und Verse zu entdecken gibt. Manche haben den Frühling als Thema. Die meisten sind mutmachende, auf Besinnung und Achtsamkeit ausgelegte Sprüche, die teils in Englisch und teils in Deutsch zu finden sind. Darunter habe ich einige tolle gefunden, die mir wirklich gut gefallen! Die Kombination aus Zeichnungen und Worten hat mir hier sehr gut gefallen!

     

    "Frühlingszauber" ist ein schönes Ausmalbuch, welches mit tollen Sprüchen ergänzt wurde und mir meine Freizeit, ein ums andere Mal, toll versüßt hat!

     

  23. Cover des Buches Mein kreatives Ausmalkochbuch (ISBN: 9783517096278)
    Adrianna Adarme

    Mein kreatives Ausmalkochbuch

     (2)
    Aktuelle Rezension von: LeseKatze

    nhalt:

    Mit diesem Kochbuch entspannt man beim Ausmalen und Genießen. Ob Avocadotoast, Rhabarberkuchen oder Donuts mit Streuseln - diese einfachen Wohlfühlrezepte sind nicht nur lecker, sondern auch farbenfroh. Die inspirierenden Ausmalmotive der Gerichte können kreativ gestaltet werden. Die Erdbeeren werden rot oder lila, die Avocados grün oder blau und der Hund Amelia bekommt pinkes Fell. So wird dieses Buch auch zum perfekten Geschenk: kunterbunt, lebendig und individuell.



    Meine Meinung:

    40 Gerichte hat die Food-Bloggerin aus den USA niedergeschrieben von der Illustratorin Amber Day zeichnen lassen

    Ich bin wirklich restlos begeistert das Cover ist ein mega Hingucker es sticht einem sofort ins Auge aber nicht nur äußerlich wunderschön sondern auch die innere Gestaltung gefällt mir richtig gut. 
    Es sind Wunderschöne Zeichnungen die man ausmalen kann, es ist wirklich liebevoll gestaltet darin sind alle verschiedene Koch und Backrezepte vorhanden eine bunte Mischung aus allem. Es sind nicht nur folgene Rezept Illustrationen vorhanden sondern es wurde auch geachtet das sogar die Zutaten vorhanden sind die man braucht und auch ausmalen kann. Hierin erhält man tolle Anregungen es macht Spaß darin zu blättern sich die einzelnen Rezepte durch zu lesen und die wunderschönen Illustrationen visuell anschauen. ich habe einiges neues entdecken können. das ich auf jeden Fall an ein oder andere leckere Rezept nach machen möchte.

    Ich hatte richtig Spaß mit diesem Ausmalbuch gehabt und konnte mich während denn Ausmalen gut entspannen.


    Fazit

    Das Buch ist auch ein tolles Geschenk die auch gerne Ausmalen oder sich für Rezepte und Fashion interessieren.

  24. Cover des Buches Post this book (ISBN: 9783785586099)
    Nikalas Catlow

    Post this book

     (12)
    Aktuelle Rezension von: Booksdream


    Meine Meinung:

    Ich finde die Idee total spannend. Es verspricht, ein kreatives, verrücktes Buch mit coolen Aufgaben zu sein. Und das ist es auf jeden Fall! 

    Hand aufs Herz: Ich bin noch nicht mit allen Aufgaben durch. Aber loben muss ich mich trotzdem: Ich habe fast alle Challenges bestanden!  Sinn der Sache ist ja: Es soll Spaß machen! Und mir bereitet es große Freude, ab und zu mal ein bisschen herumzukritzeln,

    Natürlich gibt es leichtere Aufgaben (wie zum Beispiel: „Ziele mit dem Pfeil und mach einen Schnappschuss davon, wo du gerade bist. Poste ihn.“) und schwerere, zeitaufwändigere (wie zum Beispiel: „Sei abseits der Buchseiten kreativ. Bemale ein Ei. Teile es.“).

    (Wenn die Bilder zu klein oder unscharf sind, klickt sie einfach an.)

     

    Das Buch ist etwas für Kreative, aber auch gut gegen Langeweile (das kann ich aus eigener Erfahrung sagen :D).

    Am besten gefällt mir die Idee, dass man seine Fotos teilen soll. Es gibt Tage, an denen ich als Bookstagramerin irgendwie null Ahnung habe, was ich posten könnte. Ab und zu bekomme ich dann eine „Foto-Flaute“ (Ich bitte um einen kleinen Applaus für die Wortkünstlerin Julia! ;D). Dank diesem Buch bekomme ich in solchen Augenblicken immer eine Anregung für ein lustiges Foto.

    Meine persönliche Lieblingsaufgabe war diejenige, bei er man Vorstellungskraft in einem Glas einfangen und diese dann freilassen sollte, indem man das Glas öffnete. Ich hab da ein paar künstliche Federn ins Glas geklebt und ein bisschen Glitzer drübergestreut. Und danach dasselbe, nur, dass die ganze Vorstellungskraft dann aus dem Glas „herausflog“. Und jetzt fällt mir ein, dass ich davon noch ein Foto posten sollte. Mach ich noch, wenn das Licht besser wird. :*

    Kommen wir zum Cover: I LOVE IT!  Genauso muss ein verrücktes, buntes Cover aussehen! Es sticht einem in die Augen und zwingt zum Kauf, so nach dem Motto: „Kauf mich, hier bin ich! Du siehst mein Cover, das weiß ich ganz genau! Kauf mich!“ Tja, da können nur die wenigsten widerstehen. 

    Damit ihr eine größere Auswahl an Meinung zum Cover bekommt, habe ich gestern eine Freundin (14 J.) von mir gefragt, wie sie es findet. Ihr erster Eindruck:

    Mir gefällt die Farbvielfalt am besten. So bunt und fröhlich! Außerdem finde ich den Titel voll witzig. Ich würde mir das Buch auf jeden Fall genauer anschauen, weil das Cover sehr interessant aussieht.

    Fazit: Ein Buch für Menschen, die sich gerne kreativ austoben und einfach nur vor lauter Ideen sprühen. Ein Stimmungsheber für Gelangweilte oder welche, die gerade einen schlechten Tag haben. Ein Seitenschmaus für Handysüchtige, die ausnahmsweise mal ihre Nasen vom Bildschirm entfernen, um Teil eines genialen Hashtags (#postthisbook) zu werden.  Mega funny!♥

    Ich gebe dem Buch eine 2+!

    Ich hoffe, euch hat die Rezension zu „#Postthisbook“ gefallen. Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag! 

    Liebe Grüße,

    eure Julia♥

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks