Bücher mit dem Tag "kurt vonnegut"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "kurt vonnegut" gekennzeichnet haben.

10 Bücher

  1. Cover des Buches Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat (ISBN: 9783734100987)
    Gavin Extence

    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat

     (496)
    Aktuelle Rezension von: AnjaLG87

    Ich habe mich von den vielen positiven Rezensionen leiten lassen und mir das Buch deshalb gekauft. Schnell habe ich festgestellt, dass es sich um ein Jugendbuch handelt, was mir beim Kauf nicht bewusst war und mich davon vermutlich auch abgehalten hätte. Nun denn, ich habe das Buch dann natürlich trotzdem gelesen. Die Anteile waren für mich nicht ganz ausgewogen, denn der erste Teil des Buches ist ganz anders als der zweite und "dümpelt" regelrecht vor sich hin im Vergleich zu den späteren Ereignissen. Dieser erste Teil beschäftigt sich vorwiegend mit High School- und Beziehungsproblemen (Eltern, Freunde, Schulkameraden...). Ich muss gestehen, dass das für mich als erwachsene Leserin uninteressant war und ich Alex als Protagonisten, trotz seiner Beeinträchtigung, die hier eine Rolle spielt, eher unsympathisch fand. Der zweite Teil des Buches war für mich lesenswerter und interessanter, irgendwie herrschte auch eine ganz andere, vielleicht "erwachsenere" Atmosphäre beim Lesen. Gleichzeitig fühlten sich die beiden Teile aber für mich an, als wären sie voneinander losgelöst und eigenständig. Ich hätte den ersten, zu langatmigen und "jugendlichen" Teil für den zweiten Abschnitt des Buches gar nicht gebraucht.

  2. Cover des Buches Conversations With Kurt Vonnegut (ISBN: 0878053581)
    William Rodney Allen

    Conversations With Kurt Vonnegut

     (1)
    Aktuelle Rezension von: pat
    Bevor man sich diesem Werk widmet, würde ich empfehlen wenigstens "Slaughterhouse 5" und vielleicht ein paar Kurzgeschichten von Vonnegut gelesen zu haben, sonst fallen die hier getroffenen Aussagen wohl kaum auf fruchtbaren Boden.
  3. Cover des Buches SLAUGHTERHOUSE-FIVE: OR THE CHILDREN'S CRUSADE, A DUTY-DANCE WITH DEATH By Vonnegut, Kurt, Jr. (Author) Mass Market Paperbound on 03-Nov-1991 (ISBN: B0051XSHFG)
  4. Cover des Buches Gott segne Sie, Dr. Kevorkian (ISBN: 9783446204683)
    Harry Rowohlt

    Gott segne Sie, Dr. Kevorkian

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Omar
    Vonnegut schreibt in gewohnt bös-lakonischer Manier, aus der immer wieder der Idealist und Humanist hervorkommt, lässt die Untoten Fragen des Daseins und aktuelle Probleme auf der Welt kommentieren. Wer hier den erhobenen Zeigefinger befürchtet, darf sich auf ein bedächtiges Achselzucken freuen.
  5. Cover des Buches Bluebeard (ISBN: 0440201969)
    Kurt Vonnegut

    Bluebeard

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  6. Cover des Buches Galgenvogel (ISBN: 9783499154232)
    Kurt Vonnegut

    Galgenvogel

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Glückstage in der Hölle (ISBN: 9783462308877)
    Mark Oliver Everett

    Glückstage in der Hölle

     (28)
    Aktuelle Rezension von: Pantoffeltier
    Mark Oliver Everett hat ziemlich schlechte Voraussetzungen für ein glückliches Leben. All seine Familienmitglieder sterben früh, in der Schule ist er als eigenbrödlerischer Unruhestifter bekannt und er hat einen Hang dazu, sich unsterblich in Frauen mit psychischen Problemen zu verlieben. Halt gibt ihm die Musik. Wie ein Wahnsinniger schreibt er einen Song nach dem anderen und erhält jahrelang nur Absagen. Trotz tiefer Selbstzweifel gibt er nicht auf. Inzwischen ist Mr. E als Frontman der Eels sehr erfolgreich obwohl oder gerade weil er sich immernoch standhaft weigert, sich dem Massengeschmack anzupassen.
    Man erfährt sehr viel über die persönliche Geschichte Everetts, aber auch über die Entstehung der Musik/Songtexte bis ca. 2005. Die Texte stellen sich nicht nur als poetisch, sondern auch als sehr persönlich heraus. Und jetzt habe ich auch mehr Verständnis für die oft unerwartete Experimente der Band, die mir ehrlich gesagt nicht immer so gut gefallen wie Everett.
    Aber auch wenn man die Eels als Band nicht kennt oder nicht mag, ist dieses Buch trotzdem sehr lesenswert. Everett ist ein Typ, der kein Blatt vor den Mund nimmt und auch seine peinlichen Momente, psychische Probleme und schlechten Entscheidungen nicht verschweigt. Er schafft es, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen und seiner Lebenssituation immer noch Positives abzugewinnen. Die Sätze sind kurz, nicht besonders literarisch ausgefeilt. Man hat das Gefühl einem guten Freund zuzuhören. Es bleibt der Eindruck eines Typen, der in der Musik seinen Weg gefunden hat, mit der oft so grausamen Welt umzugehen.
  8. Cover des Buches Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat (ISBN: 9783837125092)
    Gavin Extence

    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat

     (20)
    Aktuelle Rezension von: Pantoffeltier

    Inhalt:

    Alex Leben ist ungewöhnlich. Seine Mutter ist Hellseherin, die Katze das einzige Familienmitglied mit einem erfüllten Sexualleben und seit Alex im Alter von 10 Jahren ein Meteorit auf den Kopf fiel, leidet er unter Epilepsie. Und da in der Schule Menschenrechte zwar nicht gelten, aber das schlimmste Verbrechen ist, irgendwie „anders“ zu sein, hat Alex keinen leichten Stand. Doch dann lernt er Mr. Petersen kennen und die Dinge ändern sich.

     

    Meine Meinung:

    Ich mochte das Hörbuch sehr. Besonders den Witz bei der Beschreibung von Alex Lebensumständen am Anfang. Als etwas verschrobener Außenseiter beschreibt Alex seine Umgebung herrlich lakonisch. Florian Lukas liest gut vor und sorgt dafür, dass man sich schnell in die Hauptperson hereinversetzen kann. Am Anfang hatte ich eine Art Road-Movie erwartet, dann geht es aber doch um Alex Erfahrungen als Außenseiter und am Ende geht es plötzlich viel um moralische Fragen, Tod und Sterbehilfe. Das hat mich auch als Einziges gestört, der fehlende Zusammenhang zwischen den Themen. Es gibt keinen roten Faden. Es wirkt ein bisschen, als hätte der Autor die Geschichte erst beim Schreiben entwickelt und den Prolog als verbindendes Element hingeschrieben.

    Auch werden viele Themen unnötig langwierig diskutiert, während man als Leser eigentlich schon recht genau weiß, worauf es hinausläuft. Ich will es mal darauf schieben, dass es sich zumindest meinem Eindruck nach eher um ein Buch für Jugendliche zu handeln scheint.

    Insgesamt ein gut umgesetzes Hörbuch mit einer sympathisch-verschrobenen Hauptfigur und zum Ende hin überraschend ernster Todesthematik.

     

  9. Cover des Buches 501 Must-Read Books (501 Series): Written by Bounty, 2014 Edition, Publisher: Bounty [Paperback] (ISBN: 8601418276203)
  10. Cover des Buches Schlachthof 5 (ISBN: 9783455405552)
    Kurt Vonnegut

    Schlachthof 5

     (108)
    Aktuelle Rezension von: la_chienne

    "Dieser Roman / ist ein wenig im Stil / der telegraphisch-schizophrenen Geschichten / des Planeten Tralfamador gehalten, / wo die fliegenden Untertassen herkommen. / Peace." ... weil, wie es außerdem im Vorwort heißt, sich über ein Blutbad halt nichts Gescheites sagen lässt. ➖

    Billy Pilgrim, aus dessen Sicht die Geschichte erzählt wird, springt ständig in der Zeit vor und zurück. Er erlebt als Kriegsgefangener die Bombardierung Dresdens im Februar 1945 und das darauffolgende Kriegsende. Seine grausamen Erfahrungen als junger Soldat werden durch die Sprünge in verschiedene Zeitebenen mit dem satirischen, gesellschaftskritischen Blick auf seinen amerikanischen Alltag als Optiker und dem surrealistischen Leben auf dem Planeten Tralfamador, wo er, vorher gekidnappt, im Zoo ausgestellt wird, vermischt. ➖

    Hört sich kompliziert an? Ist aber absolut lesenswert. Billy würde das Buch wohl schlicht und einfach mit seinem Lieblingssatz "Wie das so ist." zusammenfassen.

    Durch die Kombination der realistischen Schilderungen des Kriegsgeschehens mit viel schwarzem Humor und Science-Fiction-Elementen liefert uns Vonnegut jedenfalls einen tragikomischen, schrillen Antikriegs-Roman, der definitiv zum Nachdenken anregt. ➖

  11. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks