Bücher mit dem Tag "leo lausemaus"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "leo lausemaus" gekennzeichnet haben.

21 Bücher

  1. Cover des Buches Leo Lausemaus sagt nicht die Wahrheit (ISBN: 9783937490250)
  2. Cover des Buches Leo Lausemaus will nicht teilen (ISBN: 9783941118591)
    Marco Campanella

    Leo Lausemaus will nicht teilen

     (9)
    Aktuelle Rezension von: carpe
    Mal wieder eine Rezension zu einem Buch, was ich meinen Kiddies vorlesen durfte.

    Leo Lausemaus ist ein kleiner Mäuserich um den es viele kleine, lehrreiche Geschichtn gibt. So wie diese, wo er nicht teilen mag und seinem Freund das Spielzeug wegnimmt.

    Die Geschichte ist einfach, verständlich und kindgerecht geschrieben. Auch die Illustration ist sehr süß.
    Den Kindern wird in diesem Buch spielerisch erklärt, dass teilen Freude und Freunde macht und Dinge wegnehmen nicht in Ordnung ist.
    Durch die schöne Illustration bietet das Buch den Kindern die Möglichkeit, die Geschichte selbst noch einmal zu erzählen und sie so besser aufzunehmen.

    Fazit:
    Sehr empfehlenswert für Kinder ab ca. 3 Jahre bis ins Schulalter. Meine Beiden sind Schulkinder in der 1. und 3. Klasse und fanden das Buch toll.
  3. Cover des Buches Leo Lausemaus will nicht essen (ISBN: 9783937490229)
    Marco Campanella

    Leo Lausemaus will nicht essen

     (4)
    Noch keine Rezension vorhanden
  4. Cover des Buches Leo Lausemaus lernt schwimmen (ISBN: 9783963470202)

    Leo Lausemaus lernt schwimmen

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Yoyomaus

    Zum Inhalt:

    Schwimmen macht Spaß, Leo Lausemaus!

     In dieser Geschichte möchte Leo Lausemaus unbedingt schwimmen lernen. Einige seiner Freunde können das schon, aber Leo traut sich noch nicht. Das Wasser im Schwimmbad erscheint ihm ganz schön tief! Als er sich beim Schwimmunterricht schließlich doch ins Wasser traut, merkt Leo schnell, wie viel Spaß er dabei hat. Wenn er jetzt noch fleißig übt, kann er bald ein Wettschwimmen mit seinen Freunden machen. Hurra! Und allen anderen Kindern, die sich noch nicht ins Wasser trauen, macht diese Leo-Lausemaus-Geschichte Mut.


    Cover:

    Die Cover der Leo Lausemaus – Reihe sind allesamt wirklich herzig und haben einen absoluten Wiedererkennungsfaktor. Zu sehen ist hier die kleine Lausemaus in einer Badehose und neben ihm sitzt sein Teddy mit einer Taucherbrille und Schnorchel. Damit verrät das Cover worum es in diesem Band geht und ist somit mehr als passend. 



    Eigener Eindruck:

    Leo Lausemaus kann noch nicht ohne Schwimmhilfen schwimmen und traut sich einfach nicht diese weg zu lassen, obwohl sein Vater bei ihm ist. Einige seiner Freunde können aber schon schwimmen, aber trotzdem hat er Angst. Deshalb meldet ihn seine Mama zum Schwimmunterricht bei Herrn Frosch an und so lernt die kleine Lausemaus endlich das Schwimmen und kann sogar seine Freunde, die noch nicht schwimmen können, ermutigen ebenfalls schwimmen zu lernen und keine Angst zu haben.


    Auch dieser Band der kleinen Lausemaus ist wieder ganz herzig gestaltet und macht auch uns Erwachsenen, aber vor allem den kleinen Lesefreunden richtig viel Spaß. Wieder steht die Maus vor einer Aufgabe, die auch im wahren Leben auf die kleinen Lesefreunde zukommen können und macht ihnen so Mut. Passender Weise bekommt die kleine Lausemaus bei einem Frosch Schwimmunterricht, was ich wirklich ganz putzig fand. Das Buch ist wieder in sehr einfachen Sätzen gehalten und hat zu jeder Szene eine passende Illustration, welche nicht nur die behandelte Szene zeigt, sondern auch dazu anregt weiter über das Bild zu sprechen, denn es gibt noch allerhand zu entdecken. Ich mag die Geschichten der kleinen Lausemaus immer mehr, denn sie ist einfach mit so viel Liebe zum Detail gestaltet, dass man einfach nicht genug davon bekommen kann. Außerdem habe ich neulich auch entdeckt, dass es Hörspiele und sogar Videos zu der kleinen Maus auf YouTube gibt. Wirklich klasse gemacht!


    Fazit:

    5 von 5 Sterne


    Daten:

    ISBN: 9783963470202

    Sprache: Deutsch

    Ausgabe: E-Buch Text

    Umfang: 32 Seiten

    Verlag: Lingen Verlag

    Erscheinungsdatum: 05.09.2018


  5. Cover des Buches Leo Lausemaus - Mama geht zur Arbeit (ISBN: 9783937490274)
  6. Cover des Buches Maxi-Pixi Nr. 108: VE 5 Leo Lausemaus sagt nicht die Wahrheit (ISBN: 9783551048042)
    Marco Campanella

    Maxi-Pixi Nr. 108: VE 5 Leo Lausemaus sagt nicht die Wahrheit

     (2)
    Aktuelle Rezension von: MAZERAK

    Der kleine Mäusejunge Leo ist ein Schlingel! Gerne erfindet er Ausreden oder sogar Geschichten, die nicht wahr sind! Und auf einmal glaubt ihm keiner mehr…

    Marco Campanella hat ein ganz zauberhaftes Büchlein geschaffen! Liebevolle, bunte Zeichnungen mit jeder Menge lustiger Details fesseln die erstaunten Kinderaugen! Und auch die Geschichte ist spannend! Was der kleine Mäuserich da so erlebt und was er anstellt, bringt die Kleinen zum Lachen! Aber nicht nur, denn gut verpackt und sehr gut erklärt, lernt man ganz nebenbei, das Lügen kurze Beine haben!  

    Ein herziges Büchlein, das für Spannung und Kurzweil sorgt und auch noch lehrreich ist – wunderschön!

  7. Cover des Buches Leo Lausemaus - Lili geht aufs Töpfchen (ISBN: 9783941118300)
  8. Cover des Buches Maxi Pixi 53: Leo Lausemaus hat Geburtstag (ISBN: 9783551045539)
  9. Cover des Buches Maxi Pixi 107: Leo Lausemaus trödelt mal wieder (ISBN: 9783551046079)
    Marco Campanella

    Maxi Pixi 107: Leo Lausemaus trödelt mal wieder

     (2)
    Aktuelle Rezension von: xxxSunniyxxx

    Nachdem wir nun einige Maxi Pixi Bücher haben mussten nun auch weitere einziehen. Die Qual der Wahl fiel da natürlich nicht leicht. So hat sich mein Sohn für “Leo Lausemaus” entschieden. Der Titel passt sehr gut momentan da mein Sohn gerne morgens etwas zeit schindet und dabei ziemlich trödelt und jede Mutter oder auch jeder Vater wird wissen wie nervenaufreibend das sein kann. Besonders wenn man pünktlich sein muss. In der Geschichte geht es darum das Leo Lausemaus keine Lust hat sich zu beeilen und dadurch alles durcheinander bringt. Was ich toll fand ist das hier an wirklich sympatische Weise daran gegangen wird, sodass man etwas draus lernen kann. Denn es ist gar nicht schön auf jemanden und etwas zu warten und das zeigt dieses Buch.

    Für diesen kleinen Preis bekommt man eine tolle Geschichte geboten. Durch das handliche Format passt es perfekt in eine Wickeltasche und ist gut handelbar für meinen kleinen Sohn. Auch hier fand ich die Geschichte wieder sehr unterhaltsam gestaltet und mein Sohn hatte viel Spaß dabei. Die Illustrationen waren auch diesmal wieder sehr farbenfroh gestaltet und es gab viele tolle Sachen zu entdecken, die das Kinderherz höher schlagen lassen.

  10. Cover des Buches Leo Lausemaus hat Geburtstag (ISBN: 9783943390896)

    Leo Lausemaus hat Geburtstag

     (8)
    Aktuelle Rezension von: Yoyomaus

    Zum Inhalt:

    Zum Geburtstag viel Glück, Leo Lausemaus!

    In dieser Geschichte freut sich Leo Lausemaus auf seinen anstehenden Geburtstag. Ein paar Tage muss er sich nur noch gedulden, dann warten Geschenke und eine Feier mit Leos Kindergartenfreunden! Und Leo hat bereits einen ganz besonderen Wunsch: ein blaues Fahrrad! Genauso eines wie das im Schaufenster des Spielzeugladens soll es ein. Ein ganz schön kostspieliger Wunsch, finden Leos Eltern.

    Und auch wenn sein Wunsch nicht ganz so in Erfüllung geht wie erhofft, fühlt Leo Lausemaus sich am Ende reich beschenkt.


    Cover:

    Das Cover finde ich sehr passend zur Geschichte. Zu sehen ist hier Leo Lausemaus mit seinem liebsten Kuscheltier Teddy, wie er eine Geburtstagstorte in den Händen hält und scheinbar die Kerzen darauf auspusten will. Leo Lausemaus hat also in seinem neuen Abenteuer Geburtstag! Das sticht hier klar heraus und ist somit sehr treffend gestaltet!


    Eigener Eindruck:

    Leo Lausemaus hat bald Geburtstag und wünscht sich zu diesem Tag nichts sehnlicher als das blaue Fahrrad aus dem Spielzeugladen, an dem er immer vorbei muss. Doch seine Eltern scheinen ihm den Wunsch nicht wirklich erfüllen zu wollen oder zu können, denn das Rad steht noch immer im Schaufenster und Leo befürchtet, dass sein Geburtstag gar nicht mehr so toll wird, wie er eigentlich gehofft hatte - ja, er ist sogar richtig geknickt und fiebert dem Tag schon gar nicht mehr entgegen. Als der Tag dann endlich gekommen ist, da erwartet Leo zwar nicht sein blaues Rad, aber eine andere ganz tolle Überraschung...


    Mir persönlich hat das kleine Büchlein wirklich ganz fabelhaft gefallen. Die Geschichte ist kindgerecht und zuckersüß geschrieben. Zu jedem Ereignis gibt es die dazu passenden Illustrationen und die sind so zuckersüß gestaltet, dass ich fast einen Zuckerschock bekommen hätte. Bereits mit diesem ersten Buch der Reihe konnte mich die kleine Lausemaus begeistern und hat somit seinen Weg auch in Papierform ins Regal meiner kleinen Tochter geschafft, denn ich denke, dass ihr das auch ganz gut gefallen wird, wenn sie endlich selbst in Büchern schmökern kann - Leo Lausemaus ist in meinen Augen eine ganz tolle Art, um Kindern Bücher näher zu bringen, vor allem, weil hier ganz alltägliche Themen behandelt werden und die Geschichte ganz ohne Übertreibungen und großes Tammtamm auskommt. Leo in seiner Art ist so niedlich und unbedarft und gibt sich auch nur mit einem Wunsch zufrieden, was ich wirklich ganz hinreißend finde, denn wenn man sich die kleinen Racker von heute so anschaut, dann bleibt es zumeist ja nicht bei einem Wunsch. Also, da kann ich wirklich nur sagen, eine ganz wunderbare Art und eine ganz wunderbare Geschichte. Das macht sogar bei mir als Mama Lust auf mehr.


    Fazit:

    5 von 5 Sterne


    Daten:

    ISBN:9783943390896

    Sprache:Deutsch

    Ausgabe:E-Buch Text

    Umfang:32 Seiten

    Verlag:Lingen Verlag

    Erscheinungsdatum:01.12.2017

  11. Cover des Buches Leo Lausemaus hat schlechte Laune (ISBN: 9783937490212)
  12. Cover des Buches Leo Lausemaus trödelt mal wieder (ISBN: 9783938323946)
  13. Cover des Buches Leo Lausemaus - Meine liebsten Gute-Nacht-Geschichten (ISBN: 9783942453882)
    Marco Campanella

    Leo Lausemaus - Meine liebsten Gute-Nacht-Geschichten

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Laudia89

    3 Kurze Gute Nacht Geschichten über Leo Lausemaus. Die eine möchte Leo lieber spielen als zu schlafen, bei der anderen bekommt er ein Überraschungspaket und in der letzten Geschichte geht es um die Übernachtung im Kindergarten.


    Es sind 3 schöne Geschichten, wo es jedesmal darum geht das man wegen den verschiedensten Situationen nicht schlafen kann. Die Bilder sind gut gestaltet. Bei einigen Seiten fand ich den Text ein wenig zu überladen, aber durch die kurzen Geschichten geht diese wieder. Jedes Kind wird sich hier und da selbst wieder finden. Was ich gut finde.

  14. Cover des Buches Leo Lausemaus will nicht in den Kindergarten (ISBN: 9783963470196)

    Leo Lausemaus will nicht in den Kindergarten

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Yoyomaus

    Zum Inhalt:

    Der erste Kindergartentag ist eigentlich ein ganz besonderer Tag! Leo Lausemaus will trotzdem nicht dorthin. Schließlich kennt er den Kindergarten noch gar nicht und auch noch keins der anderen Kinder dort. Aus Angst vor all dem Neuen, das ihn im Kindergarten erwartet, möchte Leo lieber zu Hause bleiben. Am Ende ist die kleine Lausemaus aber doch neugierig – und stellt fest, dass der Kindergartenbesuch ganz schön viel Spaß macht und viele neue Freunde auf Leo warten!


    Cover:

    Die Cover der Leo Lausemaus – Reihe sind allesamt wirklich herzig und haben einen absoluten Wiedererkennungsfaktor. Zu sehen ist hier die kleine Lausemaus in einem Kleidchen – der Kindergartenunfirom – , wie er sich mit seinem Teddy lächelnd präsentiert. Erst einmal wenig aussagend und doch ganz niedlich. Mir gefällt es trotzdem.


    Eigener Eindruck:

    Kindergarten, wer braucht das schon? Zu Hause bei Mama ist es doch viel schöner! Und vor allem kennt der kleine Leo im Kindergarten ja auch keine Seele! Er hat Angst, ist doch klar! Und so versucht er dem Kindergarten zu entgehen. Doch die Mama hat auch plötzlich keine Zeit für ihn und so wird er doch neugierig, was es mit diesem Kindergarten auf sich hat!


    Ich mag die Geschichten von der kleinen Lausemaus wirklich ganz gut leiden. Auch diese Geschichte ist wieder sehr kindgerecht gestaltet und bereitet die kleinen Knirpse ganz wunderbar auf ihre Kindergartenzeit vor, soweit sie diese eben noch nicht besuchen. Für alle anderen sicherlich ein Grund, der kleinen Lausemaus Mut zuzusprechen, schließlich gehen sie ja auch in den Kindergarten und finden es dort ganz fantastisch. Zu jeder Szene in dem Buch gibt es wieder passende Illustrationen, welche allesamt wirklich ganz herzig anzusehen sind und einfach Spaß machen. Außerdem regen die Bilder dazu an, in den Details weitere Dinge zu finden, die man mit den Kleinen besprechen kann, was ich wirklich richtig gut finde.


    Fazit:

    Wieder eine schöne und einfühlsame Kurzgeschichte aus der Welt der kleinen Lausemaus, die einfach begeistert! Unbedingt solltet ihr hier mal rein schauen und vielleicht entdeckt ihr die Lausemaus für euch und eure Kinder ebenfalls.


    5 von 5 Sterne


    Daten:

    ISBN: 9783963470196

    Sprache: Deutsch

    Ausgabe: E-Buch Text

    Umfang: 32 Seiten

    Verlag: Lingen Verlag

    Erscheinungsdatum: 05.09.2018






  15. Cover des Buches Leo Lausemaus wartet auf Weihnachten (ISBN: 9783938323595)
    Marco Campanella

    Leo Lausemaus wartet auf Weihnachten

     (6)
    Aktuelle Rezension von: katja78
    Klappentext: Weihnachten steht vor der Tür ... Na, Leo Lausemaus, warst du auch ein liebes Mausekind? Leo Lausemaus ist zwar eine kleine Maus, aber er ist genauso wie alle anderen kleinen Kinder auf dieser Welt. Derzeit ist das Warten auf den Weihnachtsmann mit den Geschenken das Wichtigste für Leo Lausemaus! Aber in dieser Geschichte lernt Leo, dass es noch viel Wichtigeres gibt - nämlich Hilfsbereitschaft. Meine Meinung: Dieses fantastische Bilderbuch ist wirklich einladend um zusammen mit Kind zu lesen und sich auf Weihnachten zu freuen. Besonders inspirierend fanden wir die detailreichen Illustrationen, die die Kinder zum nachdenken anregen und zum Verständnis des Vorgelesenen beitragen. Zusammenmit dem Hörspiel, das dem Buch beiliegt, kann man sich aussuchen ob man beides zusammen genießt oder einfach nur eines von beidem zur Hand nimmt . Kleinen Kindern werden schon hier Werte vermitteln, wie zum Beispiel "Hilfsbereitschaft" Es ist ein ideales Vorlesebuch, besonders für die Weihnachtlichen Tage und absolut Kindgerecht geschrieben und gestaltet!
  16. Cover des Buches Leo Lausemaus will sich nicht die Zähne putzen (Set) (ISBN: 9783938323908)
    Marco Campanella

    Leo Lausemaus will sich nicht die Zähne putzen (Set)

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Sanicha
    Meine Rezension: Das Buch „Leo Lausemaus will sich nicht die Zähne putzen“ ist eine super kindgerechte Geschichte, die den Kindern zeigen soll, dass es sehr wichtig ist die Zähne immer ordentlich zu putzen. Die Illustrationen sind richtig klasse und sehr farbenfroh. Dies gefällt mir sehr gut und macht das Buch nicht langweilig. In der Geschichte geht es darum, dass Leo Lausemaus sich nicht gerne die Zähne putzen will. Dafür will er aber lieber leckeren Schokoladen-Pudding essen. Selbst als er beim Zahnarzt war denkt er nicht daran seine Zähne zu pflegen. Am gleichen Tag durfte dann sein Freund bei ihm schlafen und die beiden putzen sich an diesem Abend nicht die Zähne trotz das Mama-Maus das gesagt hat. Dann essen sie auch noch Kekse vorm Schlafen gehen. Am nächsten Tag hat Leo´s Freund Zahnschmerzen und muss zum Zahnarzt. Erst da merkt Leo wie wichtig es ist seine Zähne zu putzen. Das Buch erklärt auf eine kindgerechte weise wie wichtig das Zähneputzen ist. Besonders diese Sonderausgabe gefällt mir sehr gut, da es neben der Zahnbürste auch noch eine Erklärung auf einer separaten Pappe zum richtigen Zähneputzen gibt. Diese kann man also super im Bad unterbringen so dass das Kind diese immer sehen kann. Meine Tochter wollte sofort die neue Zahnbürste ausprobieren und es macht ihr Spaß sich damit die Zähne zu putzen. Durch den festen Pappeinband ist das Buch sehr robust. Auch die festen Buchseiten sind sehr gut und selbst die kleinsten können es sich dadurch schon anschauen, denn man braucht nicht immer zu wissen was im Text steht. Die Zeichnungen sind so gut gemacht, das man daran schon erkennen kann das Leo Lausemaus auf eine bestimmte Sache im Moment keine Lust hat. Mir gefällt das Buch sehr gut und ich kann es aufjedenfall weiter empfehlen. Fazit: Ein sehr schönes Kinderbuch, welches dem Kind auf eine verständliche Weise zeigt, das es sehr wichtig ist sich immer schön die Zähne zu putzen. Besonders schön finde ich die Sonderausgabe mit der Zahnbürste und der Erklärung zum richtigen Zähneputzen. Ich kann dieses Buch aufjedenfall weiterempfehlen. Die Geschichte ist einfach süß und hat auch noch einen Lerneffekt für die Kinder. Sehr empfehlenswert.
  17. Cover des Buches Leo Lausemaus allein bei den Großeltern (ISBN: 9783937490267)

    Leo Lausemaus allein bei den Großeltern

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  18. Cover des Buches Leo Lausemaus wünscht sich ein Geschwisterchen (ISBN: 9783937490281)
    Marco Campanella

    Leo Lausemaus wünscht sich ein Geschwisterchen

     (4)
    Aktuelle Rezension von: mysticcat
    Das Buch Leo Lausemaus wünscht sich ein Geschwisterchen von Marco Campanella ist Teil einer ganzen Bücherserie um Leo Lausemaus, in der Alltagserlebnisse von Kindern im Kindergartenalter gezeigt werden. Durch die liebevollen Illustrationen kann das Kind nicht nur zuhören, sondern auch einiges auf den Bildern entdecken. Gespräche zum Buch sind möglich, ein Stopp bietet sich auf jeder Doppelseite an.

    Mein Sohn ist knapp 3 Jahre alt und liebt dieses Buch, es hat ihn ein Stück weit von seinem Wunsch nach einer Schwester abgebracht (den wir ihm nicht erfüllen wollen), denn Babies bedeuten, dass die Eltern noch weniger Zeit haben.

    Fazit: Ein sehr schönes Kindergartenkinderbuch aus dieser Reihe!
  19. Cover des Buches Leo Lausemaus will nicht zum Arzt (ISBN: 9783941118867)
    Marco Campanella

    Leo Lausemaus will nicht zum Arzt

     (2)
    Aktuelle Rezension von: katja78
    Klappentext: Ganz schön tapfer, Leo Lausemaus! Aua, aua ! Oh weh, was ist denn passiert? Leo Lausemaus ist vom Klettergerüst gefallen und hat sich am Fuß verletzt. Jetzt muss er zum Arzt, was ihm erst gar nicht gefällt. Doch Leo Lausemaus lernt, dass manches gar nicht so schlimm ist, wie es vorher scheint. Gut gemacht, Leo! Meine Meinung: Leo Lausemaus vermittelt Werte und trägt zum allgemeinen Verständnis bei. In diesem Buch wird beschrieben das es manches mal wichtig ist einen Arzt hinzu zu ziehen und das man keine Angst vor dem Arzt im weissen Kittel haben muss. Die Bilder unterstützen die Geschichte und mal ehrlich, wenn der Arzt dann noch Teddy hilft und nicht nur Leo, dann kann das doch gar nicht verkehrt sein, oder? Die Bilder tragen toll zur visuellen Vorstellung bei so das dieses Buch für die kleinen Leser (Mitleser) ein Genuss wird.
  20. Cover des Buches Leo Lausemaus will nicht schlafen (ISBN: 9783943390919)

    Leo Lausemaus will nicht schlafen

     (8)
    Noch keine Rezension vorhanden
  21. Cover des Buches Leo Lausemaus will sich nicht die Zähne putzen (ISBN: 9783943390926)

    Leo Lausemaus will sich nicht die Zähne putzen

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Yoyomaus

    Zum Inhalt:

    Hast du dir schon die Zähne geputzt, Leo Lausemaus?

    In dieser Geschichte geht Leo Lausemaus zum allerersten Mal zum Zahnarzt. Wie schön, seine Zähnchen sind gesund! Und damit das auch so bleibt, lernt er, wie wichtig gründliches Zähneputzen und gesunde Ernährung für die kleinen Mausezähnchen sind – denn was die Zahnpflege angeht, ist Leo leider nicht immer ganz gründlich …

     Und auch alle kleinen Zuhörer lernen in dieser Vorlesegeschichte, dass Zähneputzen wichtig ist – nicht nur für kleine Lausemäuse.


    Cover:

    Ein wirklich schönes Cover ist dieses hier, wie ich finde. Zu sehen ist hier die typische Leo Lausemaus mit seinem Teddy. Leo versucht dabei mit einer grünen Zahnbürste seinem Teddy die Zähne zu putzen. Damit ist der Kern der Geschichte recht gut getroffen, denn hier geht es ums Zähne putzen und für Kinder ist es eine schöne Art und Weise schon an die Geschichte heran geführt zu werden.


    Eigener Eindruck.

    Zähne putzen. Wer braucht das schon? Während seine Mutter versucht ihn immer wieder zum Zähne putzen zu animieren, ist das Thema für Leo Lausemaus wirklich lästig. Doch dann bekommt er Besuch und erlebt, wie seinem Freund das schlechte Zähne putzen zum Verhängnis wird und dieser mit Zahnschmerzen geplagt ist…


    Gewohnt niedlich und kindgerecht geht der Autor hier an ein alltägliches Thema heran, was nicht nur die kleine Lausemaus beschäftigt, sondern auch die kleinen Knirpse, die diese Geschichte ansprechen soll. Mit der Lausemaus lernen Kinder, was es bedeuten kann seine Mundhygiene zu vernachlässigen. Und das hat der Autor wirklich sehr herzig umgesetzt. Neben den einfachen Sätzen, die sich wirklich sehr gut vorlesen lassen, gibt es auf jeder Seite wieder tolle Illustrationen, die die Geschichte vor allem auch für die Kleinsten greifbar macht. Neben den Szenen gibt es hier auch allerlei Details, die dazu einladen noch weitere Dinge neben der Hauptgeschichte zu diskutieren, was ich wirklich richtig schön finde.


    Fazit:

    Wieder eine absolut empfehlenswerte Geschichte. Unbedingt solltet ihr diese mit euren kleinen Knirpsen lesen!


    5 von 5 Sterne


    Daten:

    ISBN: 9783943390926

    Sprache: Deutsch

    Ausgabe: E-Buch Text

    Umfang: 32 Seiten

    Verlag: Lingen Verlag

    Erscheinungsdatum: 01.12.2017


  22. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks