Bücher mit dem Tag "marlon"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "marlon" gekennzeichnet haben.

17 Bücher

  1. Cover des Buches Himmelsfern (ISBN: 9783839001431)
    Jennifer Benkau

    Himmelsfern

     (215)
    Aktuelle Rezension von: nchbrjssc

    Was soll ich sagen?

    Noa wird in einen U-Bahn Unfall verwickelt. Eine seltsame Stimme hat sie vor dem Einsteigen noch gewarnt. Geschützt wrid sie von einem jungem Mann. War das ihr Schutzengel?
    Als sie nach ihm sucht, gerät sie zwischen einen Konflikt und wird entführt. 

    Himmelsfern ist eigentlich eine schöne Story. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und man kann sich ganz gut in die Figuren hineinversetzen.

    Die Geschichte fand ich gut, auch wenn es teilweise langsam voran ging. Bis zur Hälfte habe ich nicht einmal gecheckt, dass es sich um eine Fantasy Geschichte handelt! Ich war etwas überfordert mit der auf einmal auftauchenden Problematik.

    Enttäuscht hat mich die emotionale Ebene. Teilweise konnte ich gar nicht so richtig mitfühlen und die Beziehung der beiden zueinander war für mich bis zum Schluss irgendwie merkwürdig.

    Die Geschichte fand ich eigentlich ganz gut, aber bei den Emotionen und dem auf einmal auftauchenden Fantasy Teil kam das Buch nicht zu 100% bei mir an!

  2. Cover des Buches Nenn mich einfach Superheld (ISBN: 9783462047547)
    Alina Bronsky

    Nenn mich einfach Superheld

     (88)
    Aktuelle Rezension von: GAIA

    Alina Bronsky ist in den vergangenen Jahren durch ihre witzig-bösen Romane bekannt geworden. Dieses etwas ältere Werk von 2013 ist davon meilenweit entfernt. In der abstrusen Geschichte hangelt sich der jugendliche Protagonist, dessen Gesicht von einem Rottweiler, ein Jahr bevor die Handlung einsetzt, zerfetzt wurde, von einer Pseudo-Selbsthilfegruppe für behinderte Jugendliche, zu Gruppenausflug, zu Beerdigung. Viel besser lässt sich die Handlung nicht zusammenfassen, denn es hat den Anschein, als ob sich gar nicht erst die Mühe gemacht wurde, einen anständigen Plot zu entwerfen. Da ich niemandem das "Lesevergnügen" spoilern möchte, bleibt es bei dieser skizzenhaften Handlungsbeschreibung. Aber keine Angst, viel mehr gibt es auch gar nicht zu berichten.

    Dem Buch mangeltes es an Vielem und das hinten und vorne. Der Plot ist, wie gesagt, nicht existent bzw. ergibt keinen Sinn, die Figuren sind flach bis gar nicht entworfen, die Beziehungen untereinander entbehren jeder Tiefe. Keine der Figuren und deren Verhalten nehme ich der Autorin ab. Keine der Beschreibungen im Klappentext trifft auf dieses Buch zu: "Rasend komisch und herzzerreißend, traurig, niemals weinerlich, aber immer wieder herrlich böse." Böse ist allenfalls das Cover des Buches. Auf den ersten Blick weckt es das Interesse, auf den zweiten und mit Blick auf die Geschichte, in der mehrfach ein Rottweiler als "Übeltäter" erwähnt wird, entpuppt sich selbst das Cover als Pfusch. Auf selbigen sieht man nämlich einen American Staffordshire Terrier in der Silhouette. Und nicht nur dort, auch am Anfang jedes Kapitels. Problem: 1. Es ist kein Rottweiler, 2. Es bedient das Klischee des gefährlichen Kampfhundes "Staff". Schade.

    Insgesamt fragt man sich bei der Lektüre, ob die Autorin einfach nur auf den "The Fault in Our Stars"-Zug ein Jahr nach dessen Veröffentlichung in 2012 mit einem humoristischen, deutschsprachigen Pendant aufspringen wollte. Als einzigen Pluspunkt für das Buch ist mir nach längerem Überlegen lediglichzusammenaddiert die beiden "Halbpunkte" eingefallen, dass ich bei der Lektüre nicht eingeschlafen bin (immerhin) und innerhalb von einem Tag durch war (ebenso immerhin).

  3. Cover des Buches Die Mütter-Mafia (ISBN: 9783785727133)
    Kerstin Gier

    Die Mütter-Mafia

     (1.313)
    Aktuelle Rezension von: Nicole_Thoene

    Die Mütter-Mafia von Kerstin Gier

    Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierunterricht und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die MÜTTER-MAFIA! Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen.

    Das Cover ist ganz niedlich gestaltet in diesem rosa mit den ganzen Motiven. Finde ich recht schön.

    Der Schreibstil ist sehr angenehm, flüssig und witzig beschrieben. Habe ich so oft geschmunzelt.

    Constanze finde ich richtig sympathisch. So ne natürliche Mutter. Finde ich richtig gut. Spannend ist echt nicht gerade. Im Endeffekt treffen hier zwei Welten aufeinander. Constanze vom Lande und Anton aus gutem Hause und dennoch passen die beiden sehr gut zusammen.

    Ein richtige schöne Patchwork Familien Geschichte. Richtig lustig.

  4. Cover des Buches Das blaue Mädchen (ISBN: 9783570302071)
    Monika Feth

    Das blaue Mädchen

     (52)
    Aktuelle Rezension von: books_and_baking

    Das Buch ist vom Schreibstil her eher einfach gehalten und ist deshalb leicht lesbar. Persönlich finde ich auch, ist das Buch eher für jüngere geeignet. Es führt einen recht einfach an das Thema Sekten heran, wie es dort zugehen kann und wie schwer der Ausstieg daraus ist.

    Das Buch wird anfangs aus drei Sichten und am Ende nur noch aus der Sicht von Jana, die bei der Sekte die Kinder des Mondes aufgewachsen ist und Marlon, dem Dorfjungen geschrieben. Beide durchleben die erste große Liebe miteinander, die aber aufgrund der Sekte unmöglich ist. Werden sie es am Ende doch noch schaffen zueinander zu finden? Das Buch war für mich eine recht leichte Lektüre mit wenigen Spannungspunkten, aber trotzdem teilweise sehr liebenswerten Charakteren.

  5. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle, Leon der Slalomdribbler (ISBN: 9783423708036)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle, Leon der Slalomdribbler

     (16)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Die Geschichte handelt von einer Gruppe Jungen die in ihrer Freizeit am liebsten nichts anderes machen würden als Fußball zu spielen. Allerdings liegt draußen noch immer Schnee, obwohl schon April ist und als das Wetter besser wird, ist da noch die Sache mit dem Hausarrest. Außerdem haben der dicke Michi und seine unbesiegbaren Sieger den wilden Kerlen ihren Bolzplatz weggenommen und sie können ihn nur in einem Fußballspiel zurückerobern, allerdings bleiben bis dahin nur zwei Wochen und wie sollen trainieren ohne auf den Bolzplatz zu können?

    Der erste Band der wilden Fußballkerle verspricht Spannung und reißt mit. Obwohl ich Fußball schon immer uninteressant fand, war dieses Buch doch nach meinem Geschmack, da es um viel mehr geht als nur Fußball. Es geht um Freundschaft und Teamgeist und das man sich von den großen, fiesen Jungs nicht alles gefallen lassen darf, egal wie viel Angst man hat.
  6. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 7 (ISBN: 9783423708920)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 7

     (18)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Maxi hat noch nie viel gesprochen, aber jetzt hat er seine Stimme ganz verloren. Er will unbedingt etwas sagen, doch er kann nicht. Das bringt ihn in immer größere Schwierigkeiten. Irgendwann reicht es seinem Vater und er will ihn in ein Internat schicken. Doch die Wilden Kerle versuchen alles, damit Maxi seine Stimme wiederfindet...

    Bis jetzt ist dieser Wilde Kerle Band einer meiner absoluten Lieblinge. Einfach eine sehr gute Kinderbuchreihe!
  7. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 6 (ISBN: 9783423708517)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 6

     (11)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Raban kämpft gegen sein Spiegelbild und seine Selbstzweifel. Erst verlieren die wilden Kerle wegen ihm das Spiel gegen den Tabellenführer und dann verliert Raban alle seine Freunde...

    Wieder ein sehr schöner Wilde Kerle Band, auch wenn mir teilweise zu viele übernatürliche Vorkommnisse dabei waren, die nicht wirklich erklärt wurden.
  8. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 2 (ISBN: 9783423708043)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 2

     (19)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Auch der zweite Teil der wilden Fußballkerle hat mir sehr gut gefallen.
    Ein neuer Junge aus Brasilien und sein Vater, der Fußballprofi ist, begegnen den wilden Kerlen. Um den Vater zu überzeugen spielen sie gegen den FC Bayern München, doch dafür müssen sie viel trainiern und ihre Angst überwinden...
  9. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 9 (ISBN: 9783423709934)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 9

     (9)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Ein neuer Gegner für die wilden Kerle taucht auf - die Flammenmützen. Joschka legt sich mit ihnen an, worauf hin sie die wilden Kerle vernichten wollen. Sie zerstören Camelot und nehmen den Teufelstopf ein. Nun müssen die Fußballer versuchen ihr Stadion von den Skatern zurück zu bekommen!

    Wieder ein sehr schönes wilde Kerle Buch mit viel Aktion und Teamgeist!
  10. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 10 (ISBN: 9783423709941)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 10

     (7)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Marlon hat einen Unfall und verletzt sich schwer. Der Chefarzt des Krankenhaus sagt ihm, dass er kein Fußball mehr spielen kann und damit bricht für Marlon seine Welt zusammen. Er verliert jede Lust am Leben und will niemanden mehr sehen. Seine Freunde versuchen ihm zu helfen, doch er will das nicht zulassen.

    Ein sehr guter Wilde Kerle Teil der ein ziemlich ernstes Thema für Kinder gut verständlich erklärt und trotzdem mangelt es nicht an den typischen Wilde Kerle Abenteuern.
  11. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 5 (ISBN: 9783423708500)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 5

     (14)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Deniz will unbedingt Fußball spielen, doch sein rassistischer Trainer schmeißt ihn nach dem verlorenen Spiel gegen die wilden Fußballkerle aus der Mannschaft. Da lädt Willi ihn zu einem Probetraining in den Teufelstopf ein. Er erkämpft sich seinen Platz in die Mannschaft hart, doch Leon und Fabi verlassen daraufhin das Team...

    Dieser wilde Kerle Band hat mir nicht ganz so gut gefallen wie die vorherigen, war aber trotzdem gut. Es geht wie immer um Fußball und Freundschaft, aber in diesem Teil auch um den (unterschwelligen) Rassismus von einem Teil der deutschen Bevölkerung.
  12. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 11 (ISBN: 9783423711968)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 11

     (7)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Jojos Mutter ist Alkoholikerin und ihr droht die Obdachlosigkeit. Deshalb gibt sie Jojo zu einer reichen Familie, wo es ihm besser gehen soll. Dort vergisst Jojo fast die Wilden Kerle. Doch Markus kommt vorbei und erinnert ihn an die Qualifikation für die Kinderweltmeisterschaft. Als Jojo dann beim Spiel ist, kommt sein neuer Vater vorbei und verbietet ihm weiterhin Fußball zu spielen. Er soll sich zwischen den Wilden Kerlen und seiner neuen Familie entscheiden...

    Wieder ein sehr schönes Wilde Kerle Abenteuer mit ernstem Hintergrund.
  13. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 4 (ISBN: 9783423708494)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 4

     (14)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Dieser Wilde Kerle band ist wie auch die vorangegangenen sehr gut gelungen. Es geht um Freundschaft, Vertrauen, Teamgeist, Erpressung und natürlich Fußball.

    Eine sehr gute Kinderbuchserie die sich mit wichtigen Themen und Werten beschäftigt.
  14. Cover des Buches Vanessa, die Unerschrockene & Juli, die Viererkette (ISBN: 9783833930812)
    Joachim Masannek

    Vanessa, die Unerschrockene & Juli, die Viererkette

     (22)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Vanessa träumt davon als erste Frau in der Herrennationalmannschaft zu spielen und als sie endlich vom Teamkapitän der männlichen E-Jugend zum Training eingeladen wird muss sie umziehen - und ist richtig sauer!
    In München angekommen überrascht ihr Vater sie an ihrem neunten Geburtstag damit, dass er ein Probetraining bei den wilden Kerlen - einer Jungenmannschaft!! - für sie organisiert hat.
    Dort angekommen sind die wilden Kerle von Willis Überraschung alles andere als begeistert...

    Auch dieses wilde Kerle Buch ist wieder sehr gelungen - eine sehr schöne Kinderbuchreihe!
  15. Cover des Buches Die Jacksons (ISBN: 9783442363797)
    Joseph Jackson

    Die Jacksons

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Perle
    Ich find die Musik von Michael Jackson bzw. von The Jacksons ja super. Da gibt es nichts zu diskutieren. Doch eigentlich finde ich, dass Kinder selber entscheiden, was sie beruflich machen wollen bzw. ob sie singen wollen. Ich mag es nicht, wenn Eltern ihre Kinder so trimmen und sagen, du musst jetzt singen und das kannst du und zu Stars machen. Das sind meistens unerlebte Träume der Eltern, die sie nicht erreicht haben und nie wahr geworden sind. Aber wenn wir ehrlich sind, hätte Joseph Jackson seine Söhne und auch Töchter nicht zum Singen verholfen, wären sie nie so berühmt geworden und wir hätten auf so schöne Musik und Songs verzichten müssen. Denken wir nur an "Heal The World", "Earth Song", "I`ll Be There" und "Ben" und viele andere mehr. Die Jacksons haben Musikgeschichte geschrieben. Und das kann keiner anfechten. Ich habe die 80er und 90er Jahre bei Michael, Janet und La Toya miterlebt. Leider die 60er und 70er Jahre nicht. Nur was nicht zur Sprache kam in diesem Buch, war dass Michael Jackson viele OPs hatte und sich bleichen lassen hat, weil er Probleme mit seiner Hautfarbe hatte, oder an der Nase und im Gesicht hat operieren lassen. Das wurde mit keinem Wort erwähnt. Die Biographie hat mich so an Dieter Bohlen erinnert - an: Nichts als die Wahrheit! Komisch, dass jetzt alles rauskommt, was besonders in den 80er und 90er Jahren in der Musikbranche schief gelaufen ist. Man hat uns eine heile Welt vorgespielt, und wir haben Platten und CDs gekauft und Unmengen an Geld für Konzerte und Souvenirs und Starmaterial ausgegeben und jetzt kommt alles raus, wie es wirklich gelaufen ist. Waren wir dumm oder hat uns die Musik so berieselt. Ich weiß nicht wie die Fans der Jacksons und von Michael da heute zu stehn. Bei Modern Talking und vielen anderen Stars der 80er und 90er und auch der heutigen Jahrzehnten wird es ja genauso sein. Oder?
  16. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle - Band 8 (ISBN: 9783838708539)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle - Band 8

     (16)
    Aktuelle Rezension von: KymLuca
    Auch der achte Wilde Kerle Teil ist gut gelungen, auch wenn die persönliche Geschichte in diesem Band für mich ein bisschen zu kurz gekommen ist. Es geht hauptsächlich um die Hallen-Stadtmeisterschaften und Fabis innerer Konflikt, ob er zum FC Bayern München wechseln will oder nicht, wird im Vergleich zu den vorherigen Bänden recht wenig thematisiert. Ansonsten aber wieder eine unterhaltsame Wilde Kerle Geschichte!
  17. Cover des Buches Die Wilden Fußballkerle Band 12 (ISBN: 9783423712309)
    Joachim Masannek

    Die Wilden Fußballkerle Band 12

     (15)
    Aktuelle Rezension von: Prinzessin
    Super für alle die die wilden Kerle lieben!!
  18. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks