Bücher mit dem Tag "mehr als ein reiseführer"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "mehr als ein reiseführer" gekennzeichnet haben.

5 Bücher

  1. Cover des Buches Gebrauchsanweisung für Schweden (ISBN: 9783492059763)
    Antje Rávik Strubel

    Gebrauchsanweisung für Schweden

     (30)
    Aktuelle Rezension von: LeseVerrueckt

    Über das Buch habe ich mich sehr gefreut, als ich es entdeckte. Die Gebrauchsanweisungsreihe vom Piper-Verlag war mir bekannt und so freute ich mich sehr, dieses Mal etwas über Schweden zu lernen.

    Tja, und dann begann ich zu lesen und mit jeder Seite beschlich mich das Gefühl, dass dieses Buch und ich keine Freunde werden. Meiner Meinung nach ist die Autorin eine komplette Fehlbesetzung für so ein Werk - sie macht einem das Land leider überhaupt nicht schmackhaft. Ich frage mich sowieso, warum vor allem zu Beginn so viel von der DDR gesprochen wird. Ist das nun eine Biografie oder eine Gebrauchsanweisung?

    Ich bin leider echt enttäuscht davon und werde bei einer neuen Gebrauchsanweisung definitiv erstmal ein paar Seiten lesen, um zu sehen, ob der Schreibstil gut ist oder ob er einen eher abschreckt.

    Sehr schade!

  2. Cover des Buches Languedoc-Roussillon Reiseführer Michael Müller Verlag (ISBN: 9783956549724)
    Ralf Nestmeyer

    Languedoc-Roussillon Reiseführer Michael Müller Verlag

     (23)
    Aktuelle Rezension von: Johanna_Paulina

    Der neue Reiseführer aus dem Haus Michael Müller ist wieder so ein schönes farbiges Buch, dass gleich zum Weggehen einlädt. Leider ist im Moment die Lage etwas komplizierter, aber zum Sofareisen oder Kopfreisen ist dieses Buch auch sehr geeignet. 


    Das Buch ist in 6 Regionen gegliedert, und somit sehr überschaubar. In jeder Region findet man neben die wichtigste Städte und Sehenswürdigkeiten auch weniger bekannte Sachen oder Ortschaften. Und genau das liebe ich an dieser Reihe. Immer wieder bemerkt man, dass der Autor (Ralf Nestmeyer) die Gegend richtig gut erkundigt hat. Auch für mich, die doch einige Male dort war, sind wieder neue Überraschungen aufgeführt. Sieht für mich nach richtige Geheimtipps aus. Pro Stadt oder Region hat es sehr viel Praktische Informationen, wie Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants usw, und oft auch noch einen Stadtplan. Weiter gibt es Hintergrundinformationen, Geschichte und Wanderungen. Das Letzte ist neu für diese Aufgabe, aber für mich sehr erwünscht. So kann man ohne viel Vorbereitung gleich los wandern. Auch neu für mich ist die separate Karte (1:500.000), die für die erste Planung und vielleicht die erste Routen ausreichend ist.  


    Ich kann jedem diesen Führer empfehlen, auch wenn das Reise noch mal warten muss. Es gibt wirklich viel zu lesen in diesem Buch!

  3. Cover des Buches Fettnäpfchenführer Finnland (ISBN: 9783958891814)
    Gudrun Söffker

    Fettnäpfchenführer Finnland

     (9)
    Aktuelle Rezension von: Finntastic

    (Werbung)* Der Fettnäpfchenführer Finnland von Gudrun Söffker ist ein unterhaltsamer Finnlandreiseführer in Romanform. In 31 Kapiteln schickt euch die Autorin gemeinsam mit ERASMUS-Studentin Greta aus Deutschland auf eine spannende Finnlandreise und gibt nebenbei ganz viele nützliche Tipps und Ratschläge für Finnland-Neulinge. 

    Aber auch Finnlandkenner erfahren im Laufe der Geschichte ganz sicher etwas Neues über ihr Lieblingsland. 

    Ob Greta schließlich mit ihrem finnischen WG-Partner Lauri zusammenkommt, wird natürlich an dieser Stelle nicht verraten…

    Fazit: Ein rundum gelungenes Buch. Beim Finnlandbesuch ins Fettnäpfchen treten war gestern!

    Habt ihr Lust noch mehr über die Autorin und die Entstehung zum Buch zu erfahren, auf meiner  Finnland-Website ist eines schönes Interview mit Gudrun Söffker erschienen (https://finntastic.de/fettnaepfchenfuehrer-finnland-gudrun-soeffker).

    Finntastische Grüße!

    Inken 

  4. Cover des Buches Normandie Reiseführer Michael Müller Verlag (ISBN: 9783956546044)
    Ralf Nestmeyer

    Normandie Reiseführer Michael Müller Verlag

     (11)
    Aktuelle Rezension von: Wedma

    Den Normandie Reiseführer von Ralf Nestmeyer aus dem Müller Verlag, es handelt sich hier um die 4.te, komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage 2019, finde ich sehr gut: informativ, übersichtlich, mit einigen nützlichen Extras versehen uvm. Einen kleinen Wanderführer mit 14 Wanderungen, „Etwas Französisch“ der gängigen Phrasen und Begriffe mit Übersetzung ins Deutsche und die faltbare Karte der Region mit Maßstab 1:500.000 findet man hinten im Buch, sowie das Kapitel „Nachlesen und Nachschlagen“, das über die Geschichte, Geografie, Buchtipps, Übernachtungsmöglichkeiten, Sport usw. eingehend informiert. Alles ist griffig und klar beschrieben.

    Normandie ist in diesem Reiseführer in 5 Regionen gegliedert, die jeweils in einem Kapitel beschrieben worden sind: Die Seine-Region, Côte d’Albâtre, Calvados, Manche, Orne. Jedes Kapitel ist voller aktueller Infos und Tipps, mit zahlreichen Karten versehen, im größeren und kleineren Maßstab, die man bei der Reiseplanung und Ausführung gut gebrauchen kann. Weitere Infos wie Verbindungen des öffentlichen Verkehrs, Adressen und Tel. Nr. der Offices de Tourisme, Fahrradverleih, Markttage, Veranstaltungen, Übernachten und Essen, Sehenswertes, Eintrittspreise, Camping, etwas Geschichte, Umgebung uvm sind stets da und lassen keine Fragen offen. Gut auch, dass die Hinweise auf die Wanderungen in die Beschreibungen der Regionen integriert sind.

    Praktisch ist auch, dass die passenden Phrasen auf Französisch und die richtigen Bezeichnungen aufgeführt worden sind, sodass man sich vor Ort besser zurechtfinden kann.

    Gerade der historisch-kulturelle Bezug ist in diesem Reiseführer stark ausgeprägt, was ich sehr gut finde: Der Bildungsauftrag ist somit auch erfüllt. Viele Farbfotos begleiten die Ausführungen. So kann man sich die beschriebenen Sehenswürdigkeiten besser vorstellen.

    Nach paar Seiten bekommt man Fernweh und kriegt den Wunsch, die Ortschaften selbst zu erkunden und die Landschaften mit eigenen Augen zu sehen.

    Fazit: Ein sehr guter Reiseführer voller aktueller Infos und hilfreicher Tipps, übersichtlich, mit vielen Extras, in einer knappen und aussagestärken Sprache verfasst. Wenn man nach Anregungen für den nächsten Urlaub sucht, eine Reise in die Normandie plant oder auch bereits dort vor Ort ist und nach praktischen Informationen, Karten der Region usw. sucht, wird man hier fündig. In diesem Reiseführer ist man sehr gut bedient.

    Auf dem Umschlag hinten findet man unter Pressestimmen folgende Worte aus „Wohnen und Garten“, die mir treffend erscheinen: „Ob historische Exkursion, thematische Wanderung oder kulinarische Empfehlung – das reich bebilderte Reisehandbuch von Ralf Nestmeyer lässt keinerlei Wünsche offen.“

    Ich freue mich, so einen gelungenen Reiseführer im Regal zu haben. Toll auch als Geschenk/ nettes Mitbringsel.


  5. Cover des Buches 111 schaurige Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss (ISBN: 9783740804459)
    Robert Preis

    111 schaurige Orte in der Steiermark, die man gesehen haben muss

     (15)
    Aktuelle Rezension von: Annette126
    In diesem Buch geht es um die wunderbare Steiermark - wo ich schon immer mal Interesse dafür hatte. Genauer gesagt - um 111 schaurige und gruselige Plätze/ Orte dort, die man wirklich mal gesehen haben muß. Ich habe daher den großen Mut gewagt.......und diese Buchreise mitgemacht - meine Erkenntnis davon - sie hat mir wirklich sehr gefallen. Ich habe mir dieses Buch in aller Ruhe durchgelesen. Inhaltlich gesehen ist es hervorragend gestaltet, mit Text auf der linken Seite und den Bildern zu den gruseligen/schaurigen Orten auf der rechten Seite - beides zusammen hat mich beim Lesen wunderbar beeindruckt. Und an manch Stelle habe ich auch wirklich etwas geschauert, wie z.B. bei der Geistermesse, wo der tote Mann seiner Frau die Hand hielt um die Mitternacht rum. Mit Mut intus hat mir diese Geschichte dabei wirklich sehr gefallen - Geister sind schließlich auch freundliche Wesen - die beachtet werden wollen....Es liest sich dabei wirklich sehr leicht und angenehm. Mein Gesamteindruck von diesem Buch ist daher wirklich sehr gut. ------ Mein Fazit: Das Buch ist dabei so gut, das es die vollen 5 Sterne dabei auch verdient hat plus ein grosses Lob dabei an alle daran Beteiligten. ----Nach dem Lesen des Buches ist ein Besuch in die echte Steiermark auf jeden Fall sehr lohnenswert aus meiner Sicht. ------Empfehlen kann ich es daher jedem Mutigen, der gruselige und auch schaurige Orte dabei mag -----Holt es Euch - es lohnt sich wirklich-------

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks