Bücher mit dem Tag "melanie vogltanz"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "melanie vogltanz" gekennzeichnet haben.

6 Bücher

  1. Cover des Buches Die Hilfskräfte - Die wahren Herren des Dungeons (ISBN: 9783958693548)
    Stefan Cernohuby

    Die Hilfskräfte - Die wahren Herren des Dungeons

     (16)
    Aktuelle Rezension von: EmilyTodd

    Bei einer Anthologie ist es ja häufig so, dass dem Leser nie alle Geschichte gleich gut gefallen. So war es auch bei mir bei dieser Anthologie der Fall. Auch wenn ich ehrlich sagen muss, dass es eigentlich nur einen wirklich Ausreißer nach oben gab. Die Geschichte von Susanne Pavlovic hat mich emotional wirklich sehr gepackt. Die anderen Geschichten fand ich ganz okay. Der Part von Christian von Aster hat mich schon ziemlich enttäuscht muss ich ehrlich sagen. Ich hatte auf seinen tollen Schreibstil und eine lustige Geschichte gehofft, aber ich bekam nicht mal annähernd etwas davon, muss ich leider sagen.
    Die Idee hinter dieser Geschichten Sammlung finde ich aber wirklich sehr cool. Ich habe selbst eine zeitlang Pen & Paper gespielt (lang ist die letzte Runde her) und habe in meiner Fantasy so manchen Dungeon in Schutt und Asche gelegt und ich habe nie darüber nachgedacht, dass nach mir noch weitere Helden diese Räumlichkeiten betreten könnten und wer dann für sie aufräumt.
    Deswegen finde ich die Idee extrem genial. Leider ähneln sich dann manche Geschichten in dieser Anthologie sehr und die Autoren hatten eben ziemlich ähnliche Ideen. Das machte gerade das letzte Drittel des Buches für mich nicht mehr wirklich interessant.
    Ich würde empfehlen dieses Buch nicht an einem Stück zu lesen. Dann hat man bestimmt mehr Freude daran. Auch ich werde mir die letzten 5-6 Geschichten mit etwas Abstand nochmal in Ruhe zur Gemüte ziehen, dann habe ich sicherlich mehr Spaß daran als jetzt.
    Die Sternebewertung fällt mir etwas schwer. Aber ich kann nur drei Sterne vergeben. Für mehr wurde ich leider zu wenig unterhalten und an der einen oder anderen Stelle dafür eben zu wenig. Aber wie gesagt, die Geschichten eignen sich für Zwischendurch und immer mal wieder eine. Deswegen trotzdem eine klare weiter Empfehlung von mir.

  2. Cover des Buches Verschlusssache (ISBN: 9783903006294)
    Fabian Dombrowski

    Verschlusssache

     (6)
    Aktuelle Rezension von: ValkyrieTina

    Mit den verschiedensten Verschwörungstheorien beschäftigt sich die Anthologie Verschlusssache aus dem OhneOhren Verlag, und ich hatte das Glück, bei der Leserunde hier bei Lovelybooks teilnehmen zu dürfen. Das waren einige vergnügliche Stunden mit Cthulu und Aliens, Organräubern und Undercoverkatzen. Meine Lieblingsgeschichten waren „die verpatzte Mondlandung“ von Diana Menschig und „Pascualita“ von Marion Jaggi.


    Es hat recht lange gebraucht, diese Rezi zu schreiben, weil...

    Kennt ihr das: ihr geht ins Restaurant, wollte mal was Neues ausprobieren, und bestellt ein exotisches Gericht. Und dann kommt es, und es schmeckt euch nicht. Es liegt nicht am Gericht. Die Zutaten sind fantastisch, die Zubereitung exzellent, es ist einfach nur so, dass das Gericht nicht euer Geschmack ist. Genauso ging es mir mit dieser Sammlung. Die Geschichten sind handwerklich solide bis absolut grandios. Die Zusammenstellung „passt“ und es gibt keine Geschichte, die den Gesamteindruck zerreißen oder zerstören würde. Aber... Verschwörungstheorien sind nicht mein „Ding“, wenn ich eine Verschwörungstheorie höre, will ich den Erzähler schütteln oder mich darüber kaputtlachen, und diese Geschichten, die diese Theorien wahr werden lassen, haben mich deswegen seltsam kalt gelassen.

    Ich weiß aber, dass Leute, die Spaß an so einer Art Geschichte haben, die paranoid-skurril mit einem Touch Horror mögen, diese Anthologie lieben werden. Und allen solchen Lesern möchte ich die Anthologie wärmstens empfehlen. Die Anthologie bekommt von mir 4 Sterne. Sie ist gut, richtig gut, und dafür, dass ich nicht kompatibel bin, sollte ich keine Sterne abziehen.  

  3. Cover des Buches Maleficus (ISBN: 9783959623209)
    Melanie Vogltanz

    Maleficus

     (43)
    Aktuelle Rezension von: Line1984
    "Maleficus - Schwarzes Blut 1" ist der Reihenauftakt einer neuen Reihe von Melanie Vogeltanz. Ich muss ja gestehen das ich zu beginn etwas skeptisch war, ich hatte bereits eine Vielzahl an Vampierromanen gelesen, doch ich war mir nicht sicher ob mir "Maleficus" gefallen würde.
    Das Cover an sich finde ich atemberaubend schon gestaltet und auch der Klappentext klang wirklich richtig gut.

    Allerdings brachte mich der Satz das es blutig zur Sache geht schließlich dazu dieses Buch zu lesen.
    Ihr könnt euch nicht vorstellen wie froh ich bin das ich dieses Buch doch gelesen habe. Was die Autorin hier erschaffen hat ist ja der absolute Wahnsinn.

    Es wird unglaublich spannend, es wird richtig blutig und durch geschickte Wendungen wusste ich zu keiner Zeit wie das ganze ausgehen würde.
    Zudem ist der Schreibstil der Autorin einfach wundervoll. Sie schreibt locker und flüssig und dennoch ist ihr Stil sehr fesselnd und bildhaft.

    Die ganze Atmosphäre im Buch ist düster und gefährlich.
    Ich finde es außerdem klasse wie sie es schaffte hier verschiedene Genres miteinander zu verknüpfen.
    Ich würde es als historischen Horror Roman beschrieben bei dem Vampire eben die Hauptrolle spielen. Und das ganze finde ich mehr als einmalig.

    Die Charaktere im Buch wurden authentisch gezeichnet. Auch die ganzen Nebencharaktere wurden voller Leben dargestellt.

    Die Handlung ist rasant, spannend und nervenaufreibend. Durch geschickte Wendungen blieb sie bis zum Schluss vollkommen unvorhersehbar.
    Ich hätte niemals gedacht das mir dieses Buch derart gut gefallen würde, doch so ist es. Ein wahres Meisterwerk und ich freue mich nun riesig auf die anderen Teile.
    Klare Empfehlung.

    Fazit:
    Mit "Maleficus - Schwarzes Blut 1" gelingt der Autorin ein grandioser Reihenauftakt der mich auf ganzer Linie überzeugen konnte. Natürlich bekommt dieses Buch die volle Punktzahl.
  4. Cover des Buches Liebe zwischen Welten (ISBN: 9783903006188)
    Ingrid Pointecker

    Liebe zwischen Welten

     (11)
    Aktuelle Rezension von: theresa_st
    Liebe zwischen Welten, ist ein Buch mit Kurzgeschichten, die an Halloween bzw Samhain spielen.

    Die Geschichten sind dabei sehr unterschiedlich. Es gibt Geschichten über Geister. Wobei manche davon lustig aber andere zutiefst traurig sind. Es gibt aber nicht nur Geister in den Geschichten, sondern auch Hexen, Gestaltwandler, Selkies...alles was eben so zu Halloween dazu gehört.

    Der Schreibstil ist manchesmal sehr modern, ein anderes Mal wieder eher altmodisch. Durchweg schaffen es aber die AutorInnen Spannung zu erzeugen und einen zum Weiterlesen zu animieren.

    Die Charaktere in Kurzgeschichten kommen oft zu kurz, weil einfach zuwenig Platz ist um die Figuren näher darzustellen. In vielen Geschichten gelang es aber doch zumindest einen Einblick in das Leben und Denken des Protagonisten zu finden.

    Gesamt haben mir manche Geschichten besser, manche weniger gefallen. Da aber wirklich ein paar Schmuckstücke dabei sind, vergebe ich 4 Punkte.
  5. Cover des Buches Mittendrin: Der Laubkönig erzählt (ISBN: 9783861961062)
    Sinje Blumenstein

    Mittendrin: Der Laubkönig erzählt

     (16)
    Aktuelle Rezension von: glorana
    In Sinje Blumensteins gesammelten Werken lesen wir von mystischen, zauberhaften und spannenden Geschichten. Wir erfahren über die Magie der Natur in Form von Waldgeistern und Elfen, Nymphen und Feen. Wir lesen über die Schönheit der Natur, aber auch über ihre Macht und die dunkle Seite. In herrlich zu lesenden Geschichten kommen wir der Magie in der Natur nahe, tauchen ein in eine wunderbare Welt voller Zauber und Träumerein. Die Geschichten haben alle ihren eigene Besonderheit. Jede von Ihnen hat mich gefesselt und mitgenommen und fast alle hatten eine eigene kleine Botschaft gehabt, deren Magie man sich manchmal nicht entziehen konnte. 5 Sterne für ein wirklich herrliches Lesevergnügen.
  6. Cover des Buches Aurora - Dämmerung (ISBN: 9783959624084)
    Melanie Vogltanz

    Aurora - Dämmerung

     (30)
    Aktuelle Rezension von: Kerstin_Lohde
    Bei dieser Episode war ich natürlich auch sehr gespannt, da ich von dieser Autorin bisher noch nichts gelesen hatte. Es wird nach und nach spannender je weiter man liest. Wenn man mit dem Lesen durch hält, versteht man die Zusammenhänge besser. Und man könnte evtl eine leichte Ahnung bekommen, woher die Superheldinnen aus dieser Reihe, zu ihren Kräften kommen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks