Bücher mit dem Tag "miraculix"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "miraculix" gekennzeichnet haben.

40 Bücher

  1. Cover des Buches Asterix der Gallier (ISBN: 9783770430734)
    René Goscinny

    Asterix der Gallier

     (221)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Art: Comic
    Seiten: 48
    Reihe: Teil 1/35
    Verlag: Egmont Comic Collection


    Inhalt sollte bekannt sein ;)

    Meine Meinung:

    Ich bin schon seit meiner Kindheit ein riesengroßer Asterix & Obelix Fan. Seien es die Comics, die Zeichetrick- oder Realfilme. Ich liebte die beiden und ihr Dorf einfach nur.

    Der erste Band gehört zwar nicht zu meinen Lieblingsbänden, aber dennoch finde ich, dass er klasse ist. Ein Dauergrinsen konnte ich mir während des Lesens nauf keinen Fall verkneifen, denn wie die Römer da veräppelt werden, ist einfach zu geil.

    Mir gefällt vor allem der Zeichenstil von Uderzo ! Es ist eben älter & das gefällt mir...der ganze Band wirkt nicht wie manch andere Comics der Neuzeit wie glatt geschliffen, sondern ist eben wirklich toll gezeichnet. Gosccinny überzeugt mit den lustigen Texten.

    Die Story ist flott, es gibt viel zum Schmunzeln oder Lachen & sie ist einfach Kult !!

    Bewertung:

    Wie gesagt, nicht mein Liebling der Reihe, aber meinen Spaß hatte ich dennoch.
    Von mir gibt es:

    5 von 5 Sterne



  2. Cover des Buches Asterix 25 (ISBN: 9783841390257)
    René Goscinny

    Asterix 25

     (74)
    Aktuelle Rezension von: Luise_Kenner

    Inhalt:

    Asterix und Obelix werden zur Hilfe gerufen, weil sich ein gallisches Dorf zerstritten hat und nun mit einem Graben in seiner Mitte leben muss. 

    Meinung:

    Ich habe Asterix und Obelix schon als Kind geliebt und lese sie auch als erwachsene immer wieder gerne. Ich finde es sehr spannend, wie es René Goscinny,  und Albert Uderzo schaffen, Themen so zu vermitteln, dass sie kindgerecht sind, für erwachsene aber noch mal eine ganz andere Ebene aufzeigen. Schließlich wird irgendwo auf der Welt ständig ein Graben ausgehoben, eine Mauer gebaut oder eine Grenze errichtet.

    In diesem Teil wir das Thema mit viel Witz und den gewohnten Asterix und Obelix Marotten verpackt, sodass groß und klein viel Spaß beim lesen haben werden.

    Fazit:

    Lese ich immer wieder gerne einfach wunderbar! 



  3. Cover des Buches Asterix 06 (ISBN: 9783841390066)
    René Goscinny

    Asterix 06

     (104)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Das unbeugsame gallische Dorf soll von der Außenwelt abgeschottet werden, in dem ein Palisadenzaum drumherum gebaut wird. Asterix und Obelix wetten nun, dass sie es trotzdem schaffen, in die Außenwelt zu gelangen und ganz Gallien zu bereisen. Als Beweis wollen sie aus jeder Ecke die bestimmten Spezialitäten mitbringen. Hier taucht zum ersten Mal Idefix auf, den Asterix und Obelix in einem Dörfchen in Gallien finden. Idefix läuft Obelix immer hinterher, was wohl auch an dem Sack mit Köstlichkeiten liegt, den Obelix bei sich trägt. Amüsant und kurzweilig. Wieder wird einem nebenbei Geschichtsunterricht erteilt. Frankreich wird einem näher gebracht, so auch die verschiedenen Spezialitäten der einzelnen Regionen (Rotwein, Schinken, Käse, usw.).
  4. Cover des Buches Asterix 22 (ISBN: 9783841390226)
    René Goscinny

    Asterix 22

     (89)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Asterix und Obelix auf den Spuren Columbus, oder eher der Wikinger. Ab Band 20 läßt der Witz etwas nach
  5. Cover des Buches Asterix 03 (ISBN: 9783841390035)
    René Goscinny

    Asterix 03

     (106)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Troubadix wird entführt. Könnte ja schön sein, dann ist es endlich ruhig im Dorf. Trotzdem machen sich Asterix und Obelix auf den Weg, ihren Freund zu retten. Sie machen sich auf den Weg nach Rom und enden als Gladiatoren im Colosseum. Zusammen mit Troubadix müssen sie sich nun gegen andere Gladiatoren zur Wehr setzen. Doch haben viele nicht mit der schlimmsten Waffe gerechnet - Troubadix Stimme. Sehr witzig und mit vielen Running-Gags. Nebenbei lernt man auch das antike Rom kennen und die Römische Geschichte. Ein Lesevergnügen für Jung und Alt.
  6. Cover des Buches Asterix 28 (ISBN: 9783841390288)
    René Goscinny

    Asterix 28

     (82)
    Aktuelle Rezension von: Beagle
    etwas weit hergeholt, gut gezeichnet
  7. Cover des Buches Asterix und Kleopatra (ISBN: 4006680069005)
    René Goscinny

    Asterix und Kleopatra

     (107)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Meine Meinung:
    Ich glaube, ich brauch gar nicht soo viel zu "Asterix und Kleopatra" schreiben. Der Inhalt ist auf die eine oder andere Weise bekannt, ebenso wie die Figuren und die Autoren.

    Deswegen wird meine Rezi kurz ausfallen.
    Also....
    Der 2. Asterix und Obelix Band wird niemals mein Lieblingsband werden, da fand ich ein paar echt besser...aber dennoch finde ich ihn einfach nur klasse.
    Die Figuren sind sehr originell und vor allen Caesar und Kleopatra begeistern mich jedes Mal wieder aufs Neue.
    Wenn man den Comic aufmerksam liest, findet man hier auch zahlreiche Fakten zu Ägypten und dem Altertum, was ich ganz toll finde.
    Die Story ist flott und spannend erzählt und es kam nie Langeweile auf. Interessant finde ich es auch, dass Themen wie faire Arbeit, Lohn usw. behandelt werden.

    Bewertung:
    Zwar nicht mein Lieblingsband, aber ich kann auch nicht meckern.
    Von mir gibt es:

    5 von 5 Sterne

  8. Cover des Buches Asterix 11 (ISBN: 9783841390110)
    René Goscinny

    Asterix 11

     (75)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Tolles Abenteuer der beiden Helden, wo sie den legendären arvernerschild suchen. Eines der stärksten Abenteuer der beiden!
  9. Cover des Buches Asterix 31 (ISBN: 9783841390318)
    René Goscinny

    Asterix 31

     (81)
    Aktuelle Rezension von: Beagle
    Nicht schlecht, aber die älteren Abenteuer waren eindeutig besser.
  10. Cover des Buches Asterix 19 (ISBN: 9783841390196)
    René Goscinny

    Asterix 19

     (96)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Als ein Seher in das kleine Dorf kommt wickelt er alle leichtgläubigen Bewohner um den Wickel - ausser Asterix, der eine eigene Antwort auf die Eingeweideleserei hat.
  11. Cover des Buches Asterix 18 (ISBN: 9783841390189)
    René Goscinny

    Asterix 18

     (94)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Eine blöde Wette zwingt die beiden Helden in das Heiligtum der Römer. Schlagkräftiger und witziger Comic.
  12. Cover des Buches Asterix 26 (ISBN: 9783841390264)
    René Goscinny

    Asterix 26

     (86)
    Aktuelle Rezension von: Royminator
    Mein erster Asterix! Inzwischen hab ich nen eigenen Comicladen! Bin also ordentlich drauf hängen geblieben. Seeehr empfehlenswert.
  13. Cover des Buches Asterix bei den Belgiern (ISBN: 9783770439874)
    René Goscinny

    Asterix bei den Belgiern

     (85)
    Aktuelle Rezension von: StMoonlight

    Mit der Aussage, die Belgier seien der tapferste Keltenstamm, erzürnt Cesar Majestix. Dieser schickt daraufhin seine tapfersten Krieger Asterix und Obelix nach Belgien, um zu beweisen, dass natürlich die Gallier die tapfersten überhaupt sind. Natürlich ist der kleine starke Idefix auch wieder mit von der Partie. In Belgien angekommen gibt es auch schon sehr schnell die ersten Kampfszenen und bald merken beide Parteien, dass sie so nicht weiterkommen. Sie entscheiden sich für einen Wettstreit, bei dem ausgerechnet Cesar entscheiden soll, wer gewonnen hat! Kann das gut gehen??? … Eine wirklich tolle Idee, ausgerechnet seinen größten Widersacher als Schiedsrichter einzusetzen.

    Ein wenig Klischeehaft wirken die Charakterisierungen der Eigenheiter der Belgier leider schon. An Humor verlieren sie aber dennoch nichts. Allerdings sind die Texte hier teils wenig unpassend, was vielleicht daran liegt, dass sie nicht alle vom gleichen Autor stammen. Wer vorangegangene Asterixbände gelesen hat, wird schnell herauslesen, was von Gosconny stammt und was von jemand anderen vollendet wurde. Die Zeichnungen sind dafür gelungen, liebevoll und Detailreich gestaltet.

  14. Cover des Buches ASTERIX & CO Bd. 1 - Das Gallische Dorf Softcover-Album Ehapa (ISBN: 4395319207803)
    Goscinny - Uderzo - Andrieu

    ASTERIX & CO Bd. 1 - Das Gallische Dorf Softcover-Album Ehapa

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Holden

    Ein gelungener Blick hinter die Kulissen des Gallier-Universums, man erfährt, unter welchen Umständen die Figuren entstanden sind, wie die Figuren in den anderen Erscheinungsländern des Comics heißen (leider erfährt man nicht, ob Troubadix wirklich schwul ist), warum Verleihnix` Fische wirklich aus Lutetia kommen und welche Dorfbewohner nur ein Schattendasein fristen. Schön selbstironisch, wie sich die Schöpfer Rene Goscinny und Albert Uderzo äußern, und was das Ganze mit Charles de Gaulle zu tun haben könnte.

  15. Cover des Buches Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst ist (ISBN: 9783841390356)
    René Goscinny

    Wie Obelix als kleines Kind in den Zaubertrank geplumpst ist

     (29)
    Aktuelle Rezension von: Dean King
    Als Asterix-Fan musste ich diesen Sonderband natürlich haben, aber ehrlich gesagt gehört er nicht unbedingt in diese Reihe. Es ist auch kein Comic, sondern eine Kurzgeschichte die mit ein paar Zeichnungen bebildert wurde. Ich empfand diese Vorgeschichte sehr dürftig.
  16. Cover des Buches Asterix, Gallische Geschichten mit Asterix und Obelisk (ISBN: 9783770402502)
  17. Cover des Buches Asterix 13 (ISBN: 9783841390134)
    René Goscinny

    Asterix 13

     (99)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Rom war von Vetternwirtschaft und Bestechung durchwandert, was Goscinny wohl zum Anlass für diesen wunderbaren Band nahm. Und Geld stinkt doch :-)
  18. Cover des Buches Asterix 29 (ISBN: 9783841390295)
    René Goscinny

    Asterix 29

     (89)
    Aktuelle Rezension von: Beagle
    Die alten Asterix Abenteuer waren besser...
  19. Cover des Buches Asterix 16 (ISBN: 9783841390165)
    René Goscinny

    Asterix 16

     (95)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Asterix und Obelix verschlägt es in die Schweiz und dort lernen sie die Eigenarten des kleinen Volkes kennen.
  20. Cover des Buches Asterix - Das Geheimnis des Zaubertranks (ISBN: 9783770440498)
    Alexandre Astier

    Asterix - Das Geheimnis des Zaubertranks

     (8)
    Aktuelle Rezension von: Kaito

    Stark geraffte Handlung schmälert den Lesespaß.


    Inhalt:
    Nachdem er beim Mistelpflücken gestürzt ist, beschließt der Druide Miraculix, für die Zukunft des Dorfes vorzusorgen. Zusammen mit Asterix und Obelix reist er quer durch Gallien auf der Suche nach einem jungen, talentierten Druiden, dem er das Geheimnis des Zaubertranks weitergeben kann.

    Aber Vorsicht! Nicht nur die treuen Bewunderer des Druiden träumen davon, dieses Geheimnis zu kennen. Es ruft auch Neider auf den Plan, darunter einen ganz besonders fiesen: Dämonix! Seit sie zusammen in der Druidenschule waren, sind Miraculix und er Erzrivalen. Und jetzt wittert der grässliche Dämonix endlich eine Gelegenheit, sich zu rächen.


    Meinung:

    Der 3D-animierte Film “Asterix und das Geheimnis des Zaubertrankes” lief seit 14. März 2019 im Kino. Mit dem vorliegenden Album wird die Handlung des Filmes in ganz- oder doppelseitige Bilder im beliebten Comicstil gekleidet.
    Wie schon bei “Asterix erobert Rom” ist dieses Album daher kein klassischer Asterix Comic, sondern eher eine Art “Bilderbuch”.
    Die Umsetzung finde ich bei “Das Geheimnis des Zaubertrankes” aber leider nicht so gelungen.


    Ganz ähnlich wie bei einem Bilderbuch sind die Texte auf jeder Seite eher kurz gehalten und erzählen nur das Wichtigste der jeweiligen Szene.

    Da ist dann leider wenig Platz für Dialoge zwischen den Figuren. Und auch die heiß geliebten kleinen und lustigen Details, die man sonst in vielen Panels findet, gibt es hier kaum.

    Da der Film eine eigene, neue Geschichte erzählt, die nicht auf einem Comic Album basiert, hätte ich mir mehr Umfang gewünscht. Einfach um den Figuren und der Handlung Platz zu geben, um ihren Asterix-typischen Charme zu entfalten. So fühlte ich mich durch die Handlung gehetzt und habe die neuen Nebenfiguren nicht wirklich kennen lernen können.

    Am Zeichenstil gibt es dagegen nichts auszusetzen.
    Fabrice Tarrin leistet ganze Arbeit damit, den Stil von Goscinny und Uderzo weiterleben zu lassen. Die Zeichnungen sind zwar insgesamt etwas sauberer und aufgeräumter als früher. Aber sie brauchen den Vergleich mit den letzten Alben der Asterix-Erfinder nicht zu scheuen.


    Fazit:
    Es ist schön, dass die Geschichte des neuen Films auch in klassische Bilder gehüllt wird.
    Ein komplettes Comic-Album wäre aber sicher die bessere Wahl gewesen, denn dann hätten auch Nicht-Kinogänger die komplette Story genießen können. So liegt hier nur ein mäßiges Bilderbuch zum Film vor.


  21. Cover des Buches Asterix 23 (ISBN: 9783841390233)
    René Goscinny

    Asterix 23

     (87)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Nur noch mäßig witzig und längst nicht an die vergangenen Erfolge herankommender Comic. Obelix als Geschäftsmann für Hinkelsteine
  22. Cover des Buches Asterix 21 (ISBN: 9783841390219)
    René Goscinny

    Asterix 21

     (91)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Geschenke von Cäsar sind imme rmit Vorsicht zu geniessen; wieder ein Versuch das unbesiegbare Dorf zu erobern
  23. Cover des Buches Asterix 17 (ISBN: 9783841390172)
    René Goscinny

    Asterix 17

     (94)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Auch der Fortschritt macht vor unserem kleinen Dorf nicht halt, aber Asterix und Co wehren sich mit ihrer ganz eigenen Art.
  24. Cover des Buches Asterix 14 (ISBN: 9783841390141)
    René Goscinny

    Asterix 14

     (101)
    Aktuelle Rezension von: rallus
    Guter Comic mit Asterix in Spanien

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks