Bücher mit dem Tag "naturheilverfahren"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "naturheilverfahren" gekennzeichnet haben.

12 Bücher

  1. Cover des Buches Feuer und Stein (ISBN: 9783426518021)
    Diana Gabaldon

    Feuer und Stein

     (2.566)
    Aktuelle Rezension von: ChristineE

    Mein Lieblingsbuch und der Auftakt einer tollen Reihe. Die Verfilmung kam nicht an das Buch heran, finde ich. Ich konnte es kaum aus den Händen legen, weil das Buch so spannend ist, zum Teil zu brutal, aber das ist sehr persönlich und da sind die Empfindungen sicher unterschiedlich. Die Story springt zwischen der Gegenwart und Vergangenheit, das mag manchem zum abgefahren erscheinen, ich finde es toll und so glaubwürdig geschrieben, dass man es fast für real hält. Die Beschreibung der damaligen Zeit, der Medizin und der Lebensumstände ist super! Ich liebe die Figuren und erlebe mit ihnen ihre Geschichten. Von Band zu Band lebt man weiter mit der Familie, reist durch die Zeiten und fiebert mit ihnen um Leben und Tod.

  2. Cover des Buches Der Schamane (ISBN: 9783442452569)
    Noah Gordon

    Der Schamane

     (560)
    Aktuelle Rezension von: Yuria
    • "Die Hautfarbe ist gleichgültig, alle möglichen Leute können Schweinehunde sein. Aber nicht jeder ist ein Schweinehund."


    "Der Schamane" ist der zweite Band der "Familie Cole - Zyklus" vom amerikanischen Autor Noah Gordon. Das Buch kann aber ohne Probleme eigenständig gelesen werden, da die Geschichte, außer der Herkunft des Namens des Protagonisten, keinerlei Bezug auf den ersten Band der Reihe nimmt. Mir hat "Der Schamane" mindestens genau so gut gefallen wie "Der Medicus", auch oder vor allem weil es ein komplett anderes Thema behandelt. Die einzige Gemeinsamkeit: die Medizin im Mittelpunkt.

    Inhalt: Rob J. Cole macht sich auf in die neue Welt und will dort in die Fußstapfen seines Namensvetters treten und eine medizinische Laufbahn starten. Nach ersten Erfahrungen als Armenarzt in Boston, landet er schlussendlich in einer neuen Ansiedlung am Mississippi als Landarzt. Dort kommt er in Kontakt mit einer indianischen Schamanin und wird in die heilenden Kräfte der Natur eingeweiht. Doch schon bald wird das ruhige Landleben von Unruhen und Bürgerkrieg überzogen ...

    Cover und Design: Das im Jahr 2014 neu designte Cover aus dem HEYNE-Verlag finde ich sehr ansprechend für einen historischen Roman und passt auch sehr gut zum Thema, jedoch bin ich mit der Qualität des Taschenbuchs überhaupt nicht zufrieden. Ich bin eine sehr vorsichtige Leserin, die sehr viel wert darauflegt, dass der Buchrücken von Taschenbüchern beim Lesen nicht bricht. Dies ist auch nicht passiert, aber beim Lesen ist die Folie, die man auf den ersten Blick am Buch gar nicht erkennen kann, durch das Halten in der Hand abgewetzt und teilweise runter gegangen. Dies ist mir bisher noch nie passiert und ich war wirklich schockiert, wie leicht sich die Folierung am Buch lösen lies. Das Buch sieht jetzt ziemlich hässlich aus. Da wäre die Wahl zum Ebook sehr viel besser gewesen.

    Meine Meinung: Nachdem mir "Der Medicus" auf Grund des vielen historischen Medizin-Wissens so gut gefallen hat, musste ich auch die weiteren Bücher dieser Reihe lesen. Außer dem Nachnamen Cole und natürlich den Bezug auf die Medizin, hat das Buch aber nichts mit seinem Vorgänger zu tun und kann ohne Probleme eigenständig gelesen werden.

    Der Schreibstil des Autors ist sehr informativ und für mich trotz vieler Fakten leicht zu lesen. Das Buch kann in zwei große Hälften eingeteilt werden. In der ersten Hälfte verfolgen wir Rob J. Cole, der sich in der Neuen Welt ein Leben und eine Familie aufbaut. Später verfolgen wir auch seinen Sohn und dessen Leben und Karriere. Diesmal gibt es sehr viel spannendere und auch gefährliche Szenen als im "Medicus". Zwischendurch driftet der Inhalt zwar immer wieder in das langweilige und ruhige Familienleben in einer neuen Ansiedlung Amerikas ab, aber mir hat dies trotzdem gefallen, da sich das Leben im alten Amerika doch recht stark vom Europa der damaligen Zeit unterschieden hat. Ich habe bisher noch nicht viele Bücher über dieses Thema gelesen und ich habe das Wissen, das man beim Lesen dieses Romans erhält, quasi eingesaugt. Nicht nur die Neuansiedlung Amerikas, sondern auch die Grausamkeiten gegenüber den Ureinwohnern, der Einfluss der Politik, die Sklaverei und der Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südstaaten spielen eine sehr große Rolle in diesem Roman und wer sich für diese Zeit interessiert, dem wird das Buch ganz bestimmt gefallen. Der Autor hat viel Hintergrundwissen eingebaut und man kann auf jeder Seite spüren, dass Noah Gordon sehr viel Zeit in eine umfangreiche Recherche investiert hat.
    Der Inhalt und Werdegang des Romans ist glaubwürdig und es gibt auch einige sehr spannende Kampfszenen am Schlachtfeld des Bürgerkriegs. Dem Autor sind diese Szenen wirklich sehr gut gelungen, vor allem weil sie nicht aus der Sicht von Kämpfern, sondern aus Sicht der Rettungssanitäter geschrieben wurden.
    Das Leben und die Katastrophen der damaligen Zeit wurden perfekt geschildert und somit spielt der Fortbestand der eigenen Familie eine genau so wichtige Rolle wie wichtige historische Fakten. Eisige Winter, hartnäckige Seuchen und die grausame Vertreibung der Ureinwohner werden sehr realitätsnah und überzeugend beschrieben und man leidet sehr mit den Charakteren mit. Das Leben zu dieser Zeit war wahrlich kein Zuckerschlecken und Ungerechtigkeiten standen an der Tagesordnung. Trotzdem wurden auch liebevolle Familien- und Erfolgsmomente eingebaut, so dass man beim Lesen nicht melancholisch in eine Depression verfällt.

    Ich verstehe die vielen schlechten Kritiken hier wirklich nicht, denn mir hat dieser historischer Roman sehr gut gefallen. Ja, zwischendurch gibt es ruhigere Szenen aber es überwiegen die spannenden Momente und zahlreichen historischen Hintergrund-Informationen über die Medizin und die Geschichte Amerikas. Vor allem die Beschreibungen der amerikanischen Ureinwohner und wie mit diesen umgegangen wurde, waren sehr bildhaft und realitätsnah. Der Autor konnte mich mit mehreren Szenen tief berühren. Die grausame Vertreibung der amerikanischen Ureinwohner wird immer wieder tot geschwiegen und Noah Gordon hat sich als weißer, amerikanischer Autor sehr viel Mühe gegeben den Indianern eine Stimme zu geben.
    Für Fans der Fernsehserie "Charité" ist dieses Buch eine riesige Leseempfehlung. Aber auch wer sich für die amerikanische Geschichte interessiert, kommt hier auf seine Kosten. Ein sehr informativer, historischer Roman über die Mediziner-Familie Cole in der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs.

  3. Cover des Buches Die Hebammen-Sprechstunde (ISBN: 9783943793888)
    Ingeborg Stadelmann

    Die Hebammen-Sprechstunde

     (31)
    Aktuelle Rezension von: Joenna

    Das Buch von Ingeborg Stadelmann die Hebammen Sprechstunde habe ich bei jeder meiner Schwangerschaften verschlungen. Immer wieder hervorgenommen und nachgelesen. Auch nach der Geburt und den Baby hat es viele tolle Tipps und Anregungen darin. Ich kann es jeder werdenden Mama nur empfehlen. Einfach ein tolles Buch.

  4. Cover des Buches Kinder - natürlich gesund (ISBN: 9783550050374)
    Walter Dorsch

    Kinder - natürlich gesund

     (13)
    Aktuelle Rezension von: Diana182
    Ich gebe zu, dass ich mich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in meinem Leben überhaupt nicht mit meiner Gesundheit und verschiedenen Heilmethoden auseinander gesetzt habe- und dann wurde ich Mutter und damit wurde plötzlich alles anders…

    Schnell merkte ich, dass es gar nicht so einfach ist, stets einen kühlen Kopf zu bewahren, wenn das eigene Kind von einer Krankheit heimgesucht wird. Da ist guter Rat natürlich wichtig und ich beschäftige mich seither viel mehr mit dem Thema Gesundheit, was auch der gesamten Familie zugutekommt.

    So bin ich natürlich auch auf dieses Buch aufmerksam geworden und habe die einzelnen Ausführungen mit sehr viel Interesse gelesen. Wichtig war für mich natürlich auch, nicht immer sofort zu starken, chemischen Medikamenten zu greifen, wenn es auch sanftere Alternativen gibt – die auch helfen!

    Der hier schreibende Autor ist gelichzeitig auch Arzt und kann somit auf viele Erfahrungen aus der eigenen Praxis zurückgreifen. So werden einige Dinge geschildert, welche Laien auf den ersten Blick gar nicht so auffallen dürften. Dies geschieht dazu noch in einer leicht verständlichen Sprache und sorgte bei mir für viele „Aha- Momente“.

    Ich habe hier noch sehr viel Neues hinzulernen könne und viele Erkenntnisse gewonnen. Auch die einzelnen Blickwinkel fand ich hier sehr interessant und hilfreich.

    An vielen Stellen haften nun Klebezettel und werden zu gegebener Zeit nochmals nachgeschlagen. Auch die natürlichen Rezepte am Ende des Buches fand ich sehr gut und für jedermann anwendbar!

    Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen und werde ihm einen festen Platz in meinem Buchregal zuweisen.
  5. Cover des Buches Die Küchen-Apotheke (ISBN: 9783426658475)
    Annette Kerckhoff

    Die Küchen-Apotheke

     (4)
    Aktuelle Rezension von: zauberblume
    "Die Küchen-Apotheke" aus der Feder von Dr. Annette Kerckhoff ist für mich ein hilfreicher Ratgeber, der meiner Meinung nach in keinem Haushalt fehlen sollte. Die Autorin ist Expertin für naturheilkundliche Selbsthilfe. Und sie hat bereits viele Bücher zur Komplementärmedizin und Naturheilkunde verfasst. Und dieses Sachbuch, indem sie sich mit der Weitergabe von altem Frauenwissen und einfachen, günstigen Selbsthilfestrategien befasst, ist wirklich hochinteressant.

    Nun kurz zum Aufbau des tollen Buches. Gleich zu Beginn findet man die "12 Heiler und ihre Anwendungsgebiete". Diese 12 Heiler - davon sind ja einige auf dem ansprechenden Cover des Buches zu finden - sind: Apfel, Essig, Honig, Ingwer, Joghurt & Co., Kartoffel, Öl, Reis, Salz, Zitrone, Zwiebel. Ich muss gestehen, bis auf Ingwer, ist alles in meiner Küche zu finden. Im Vorwort geht es um allgemeine Informationen, die ich hochinteressant fand. Aber das wurde es spannender. Es wurden nämlich die 12 Heiler genauestens erklärt, und hier habe ich vieles Neues erfahren. Mein besonderes Augenmerk galt jedoch den über 100 Heilrezepten zur innerlichen und äußerlichen Anwendung. Natürlich habe ich gleich einiges ausprobiert, und zwar Espresso und Zitronensaft (da ich oft von Kopfschmerzen geplagt werde). Und es hat geholfen! Begeistert war ich auch von dem Rezept "Zwiebelsaft mit Zitrone", hiermit haben wir den Husten erfolgreich bekämpft. Es hat mich auch gefreut, dass ich einige Rezepte schon kannte, da sie meine Mutter schon angewandt hat. Natürlich ist bei länger anhaltenden Beschwerden ein Arztbesuch erforderlich.

    Für mich ist dieser Ratgeber wirklich ein Meisterwerk, das bei mir jetzt immer griffbereit im Regal steht, und ich dem ich gerne blättere, um Neues zu entdecken. Selbstverständlich vergebe ich gerne 5 Sterne.
  6. Cover des Buches Bäume helfen heilen (ISBN: 9783843411783)
    Manfred Himmel

    Bäume helfen heilen

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Gesichtsdiagnose (ISBN: 9783833814181)
    Vistara H. Haiduk

    Gesichtsdiagnose

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Susanne-Reither

    Mithilfe dieses Buches können Sie lernen, Krankheitszeichen zu erkennen und eventuelle Beschwerden alternativen und natürlichen Mitteln behandeln. 

    So manches, das uns im Alltag ärgert, ist in der Gesichtsdiagnose Gold wert. Die gute Nachricht ist, dass Falten, Schwellungen, braune Flecken usw. Ihnen zeigen, welche Ihrer inneren Organe besonders belastet sind. Mithilfe dieser Signale können Sie möglichen Krankheiten vorbeugen oder diese behandeln. Ein seelisches Ungleichgewicht zeigt sich oft in körperlichen Symptomen. Um dieses ausgleichen zu können finden sich zahlreiche Ratschläge und Erklärungen. Samt dem passenden Schüßler-Salze oder anderen Naturheilmittel, die bei den meisten Beschwerden helfen können.

    Das Buch ist vor allem als Ratgeber gedacht. Werfen Sie einen Blick in den Spiegel und erkennen Sie bereits lange bevor eine Krankheit ausbricht, dass Herausforderungen im Anflug sind. Sie werden, wenn Sie länger mit dem Buch arbeiten auch bei anderen Defiziten erkennen. Zusätzlich bietet das Buch Hilfestellungen an. Konkrete Lösungsvorschläge. Auch die Sprache der Seele, die sich hinter organischen Problemen verbergen wird berücksichtigt. Sehr informativ und detailliert. Für den Hausgebrauch bestens geeignet auch bei seinen eigenen Kindern.

    Genre: Sachbuch

    Thema: Gesichtsdiagnose

    Schlagworte Inhalt: Gesichtsdiagnose, Antlitzdiagnose, Schüssler, Organe, Krankheit, Psyche, Körper, Gesicht

    Detailliert

    Ratschläge

    Rezepte


    Schreibstil: Sachlich, Entspannt, Informativ

  8. Cover des Buches Neurodermitis natürlich behandeln (ISBN: 9783426669754)
    Sigrid Flade

    Neurodermitis natürlich behandeln

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  9. Cover des Buches Kinderwunsch (ISBN: 9783833841378)
    Birgit Zart

    Kinderwunsch

     (5)
    Aktuelle Rezension von: cornflake
    Ich habe mir schon einige Zeit leider sehr krampfhaft über das Thema Kinderwunsch Gedanken gemacht und hatte Ängste, was wäre,wenn es nicht sofort klappt. Als ich dann das Buch gelesen habe wurde ich schon nach den ersten gelesenen Seiten ziemlich entspannt, was das Thema Kinderwunsch angeht. Die Autorin hat wirklich sehr viel Erfahrung und weiß, wie sensibel man über das Thema Kinderwunsch aber auch unerwünschten Kinderwunsch schreibt. Sie schafft es sofort eine motivierende und gefühlvolle Ebene zu schaffen, in der man sich verstanden fühlt. Die enthaltenen Rezepte, die vorgeschlagen werden finde ich wirklich sehr nützlich und auch gut in den Alltag integrierbar. Mir hat das Buch wirklich sehr geholfen :) Ich kann es wirklich jedem, der sich viel mit dem Thema Kinderwunsch auseinandersetzt empfehlen.
  10. Cover des Buches Die Neue Heilmethode. Lehrbuch der naturgemäßen Lebensweise, der Gesundheitspflege und der arzneilosen Heilweise II. Bandhode (ISBN: B00086X2AQ)
  11. Cover des Buches Gesund mit Pu-Erh-Tee (ISBN: 9783426762233)
    Jörg Pöhler

    Gesund mit Pu-Erh-Tee

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  12. Cover des Buches Alternative Therapien für Kaninchen (ISBN: 9783839110188)
  13. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks