Bücher mit dem Tag "neruda"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "neruda" gekennzeichnet haben.

7 Bücher

  1. Cover des Buches Mit brennender Geduld (ISBN: 9783492975803)
    Antonio Skármeta

    Mit brennender Geduld

     (52)
    Aktuelle Rezension von: Buechersmartiii

    Mein erstes so lyrisches Buch, das ich gelesen habe. Auch der Dichter Pablo Neruda war mir kein Begriff. Genauso wenig wie ich auch nur den leisesten Hauch Ahnung über die Historie Chiles hatte.

    Dieses Buch (das ich aus einer Bücherkiste gekramt habe) hat mich eines Besseren als Uninteressiertheit gegenüber Literatur aus Chile und Lyrik belehrt.

    Allein der Titel ist schon pure Poesie.

    Mit zahlreichen Metaphern und detailreichen Beschreibungen wird ein ganz besonderes Gefühl der Eindrücke, die auf den*die Leser*in einprasseln, erschaffen.

    Die sprachlichen Bilder und Vergleiche sind phänomenal, die Szene war einem beinahe auf die Bindehaut gezeichnet.

    Nur ein paar Veränderungen oder Neuheiten im Geschehen, die plötzlich einfach da waren, haben mich ziemlich irritiert.

    Es ist wichtig, dieses Buch sehr langsam und genussvoll zu lesen, denn sonst hat man mit einigen Schachtelsätzen echt Probleme, aber auch die Kunst ginge verloren - man muss sich die Worte auf der Zunge zergehen lassen. 

    Also - nimm dir Zeit für dieses Buch und  g e n i e ß e. 

    Eine eigentlich kurzweilige Lektüre, aber durch die Mächtigkeit und kopffüllenden, inspirierenden Worte im Inneren eine Kost, die noch lange im Kopf herumspukt.

  2. Cover des Buches Geburt (ISBN: 9783466362967)
    Hans Georg Ruhe

    Geburt

     (2)
    Aktuelle Rezension von: The iron butterfly
    Das Buch "Geburt - Ein Lesebuch" herausgegeben von Hans Georg Ruhe umfasst das Thema Geburt recht ausschweifend. Vom Eintritt ins Leben bis zum Tod werden zahlreiche Aspekte ausgelotet. Dies kann ein Text wie Oriana Fallacis "Brief an ein ungeborenes Kind" sein, das Gedicht "Augenblick im Juni" von Günter Eich oder Berthold Brechts "Die Liebenden". Das Lesebuch hat mir gut gefallen, weil es so unkonventionell und weitreichend mit dem Thema umgeht. ** Besonders schön ist Khalil Gibrans Beitrag "Eure Kinder sind nicht eure Kinder".
  3. Cover des Buches Der Fall Neruda (ISBN: 9783833307461)
    Roberto Ampuero

    Der Fall Neruda

     (11)
    Aktuelle Rezension von: miss_mesmerized
    Ein warmer Februarmorgen in Valparaíso. Cayetano Brulé sitzt in einem Café und wartet auf einen Termin mit drei berühmten Beratern. Er hatte schon einmal in dieser Stadt einen Auftrag als Ermittler, in den chaotischen Endtagen der Allende Regierung. Sein Auftraggeber damals: kein geringerer als Pablo Neruda. Was sich simpel anhörte – er solle eine Frau ausfindig machen, die der Autor 30 Jahre zuvor in Mexiko kennen und lieben gelernt hatte – wurde für ihn zu einer globalen Suche nach einem Phantom, das die Länder und Identitäten in einem Tempo wechselte, dass dem frischgebackenen Detektiv fast schwindelig wurde. Als er sich endlich am Ziel sah und die ominöse Beatriz gefunden hatte – drohte das Land im Umsturz zu versinken und er war nicht sicher, ob er dem berühmten Schriftsteller seinen letzten Wunsch würde erfüllen können.

    Ampueros Roman führt zurück in eine turbulente Zeit Südamerikas. Die politischen Ereignisse werden ebenso mit der Handlung verflochten wie das Leben Pablo Nerudas. Fakt und Fiktion spielen hier unterhaltsam zusammen und erzählen nebenbei noch eine detektivische Geheimdienstgeschichte. Unterhaltsam zu lesen, hätte sicher mit mehr Wissen um Neruda und Chile noch mehr Eindruck hinterlassen.
  4. Cover des Buches Ardiente paciencia (El cartero de Neruda) (ISBN: 9783150197066)
  5. Cover des Buches Zum Teufel, wo geht's in den Himmel? (ISBN: 9783423622288)
    Anton G. Leitner (Hrsg.)

    Zum Teufel, wo geht's in den Himmel?

     (7)
    Aktuelle Rezension von: Chilischoten

    Auch in schweren Zeiten können Gedichte Trost spenden. In diesem Gedichtband gibt es gibt es tröstende Worte für Trauernde oder Menschen denen man Trost mit netten Worten geben möchte.

     

  6. Cover des Buches Der Große Gesang (ISBN: 9783630614229)
    Karsten Garscha

    Der Große Gesang

     (0)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Chilenisches Nachtstück (ISBN: 9783423138802)
    Roberto Bolano

    Chilenisches Nachtstück

     (24)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Ein alter chilenischer Literaturkritiker und Priester sinniert über sein Leben. Dabei streift er die jüngste Geschichte Chiles, Präsidentschaft Allendes, Militärputsch Pinochets und danach die Demokratie. Dabei findet durchgehend ein Literaturbetrieb statt, der die Augen verschliesst vor Ungerechtigkeiten und sich anbiedert bei der jeweils herrschenden Klasse. Jetzt will niemand mehr dabei gewesen sein, niemand etwas gewusst oder geahnt haben. Grandios und eindrücklich wie diese Gefühlslage näher gebracht wird.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks