Bücher mit dem Tag "partyrezepte"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "partyrezepte" gekennzeichnet haben.

9 Bücher

  1. Cover des Buches Vegan feiern (ISBN: 9783706626002)
    Mäggi Kokta

    Vegan feiern

     (23)
    Aktuelle Rezension von: aspecialkate

    Endlich habe ich es gefunden... Ein veganes Kochbuch für bestimmte Anlässe, das auch bei meinen sonst eher fleischessenden Freunden und Familienmitgliedern für überraschend gute Gaumenfreuden sorgt. Die skeptischen, unpassenden Kommentare bleiben in Zukunft im Hals stecken ;-) nicht aber die genussvollen, schmackhaften Häppchen und süßen Verführungen, die für so manch schönes Highlight und wunderbare Komplimente gesorgt haben. (Vielen Dank, Frau Kokta <3).

    Bunt und verführerisch lächeln einem die Illustrationen auf dem Cover an. In diesem Buch steckt Fröhlichkeit und das muss auch zelebriert werden. Es macht richtig Lust darauf, sofort darin zu schmökern und gleich das Vorratslager zu durchforsten, um das ein oder andere Rezept auszuprobieren. Nein, dieses Kochbuch richtet sich nicht nur an Veganer, sondern es möchte jeden Fleischesser davon überzeugen, dass es durchaus eine bunte Vielfalt an pflanzlichen, tierfreien Party-Rezepten gibt, die jedes Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Bereits das Inhaltsverzeichnis lässt vermuten, dass die veganen Möglichkeiten grenzenlos sind. Fingerfood, Aufstriche, Suppen, Currys, Pizza, Strudeln, Brote, Salate, Grillvariationen und zu guter Letzt die Desserts für schnurrende Naschkatzen machen unser Leben zu einem Festival der besonderen Art.

    Die Autorin ist Expertin für vegane Ernährung. Man spürt, dass diese Ernährungsform eine Lebenseinstellung für sie ist, die sie sehr gerne weitergeben möchte. Und das tut sie auch in Form von zahlreichen Tipps, die nachhaltig, praktisch und alltagstauglich sind. Ausreden wie "Ich habe noch nie vegan gekocht und weiß nicht, wie das geht" gelten nicht mehr, denn auf über 20 Seiten gibt es umfangreiche Facts zur veganen Ernährungsform.

    Jedes einzelne Rezept ist schön und liebevoll bebildert, was zuallererst besonders ins Auge sticht. Ohja, in diesem Kochbuch steckt große Leidenschaft und Liebe! Neben einer ausführlichen Erklärung zu den Zutaten und der Zubereitung gibt es hilfreiche Tipps, die dazu anleiten, sich selbst über eigene Kreationen zu trauen. Der natürliche Geschmack der Zutaten war für meine Familie und Freunde eine wahre Gaumenfreude. Auch ich war sehr überrascht, wie geschmackvoll die Gerichte sind, obwohl ich schon längere Zeit vegetarisch/vegan esse. Das Besondere an den Gerichten ist, dass sie nicht nur warm, sondern auch kalt sehr gut schmecken.

    Bis jetzt habe ich mich immer vor allzu großen Partys gedrückt, denn ich bin nicht wirklich ein Organisationstalent und eher nicht so kreativ, wenn es um die Partyplanung geht. Dank dieses Kochbuches habe ich mich endlich getraut und mich von den Anregungen für bestimmte Themenpartys inspirieren lassen. Nicht nur die Mottos für die Party waren erfrischend, kreativ und neu, sondern auch die Rezepte sind stimmig. Besonders beeindruckt hat mich, dass sich das Thema Nachhaltigkeit wie ein roter Faden durch das Buch zieht.

    Vegan feiern ist ein kreatives, fröhliches, praktisches Kochbuch, dass sich nicht nur für besondere Anlässe eignet. Es beinhaltet zahlreiche Tipps, kreative Anregungen und unzählige vegane Rezeptideen, die selbst noch verfeinert werden können. Das Buch richtet sich an all jene, die davon überzeugt sind, dass das Leben ein Fest ist, wenn man es nachhaltig, umweltbewusst und ohne tierische Produkte lebt und liebt.

    Vielen herzlichen Dank Frau Kokta für diese festliche Inspiration, die mir sehr viel gelehrt hat ;-)

     

  2. Cover des Buches Noch mehr Partyrezepte (ISBN: 9783453199613)
    Oetker

    Noch mehr Partyrezepte

     (5)
    Noch keine Rezension vorhanden
  3. Cover des Buches Partyrezepte Nummer Eins (ISBN: 9783453190245)
    Dr. Oetker

    Partyrezepte Nummer Eins

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Henriette
    Das Dr. Oetker Partyrezepte Buch ist eine Rezeptsammlung für jeden Anlass. Das Buch ist übersichtlich gestaltet. Die Rezepte decken alle Bereiche des Buffets ab, von Suppen, Fleisch, Salate und Nachtisch. Zu fast jedem Rezept ist ein Bild vorhanden. Es sind Rezepte, mit Zutaten, die man in jedem Supermarkt bekommt. Und die Zubereitung, mit Zeit- und Pro Portionsangabe, ist einfach beschrieben. Das gefällt mir immer so gut bei Dr. Oetker Rezeptbücher. Sie sind vielseitig und auch für nicht ganz so geübte Köche und Bäcker geeignet. Ich habe zwar noch kein Rezept ausprobiert, aber es wird sich sicher mal eine Gelegenheit bieten. Die Rezepte (sie sind eigentlich für 12 Personen ausgelegt) lassen sich sicherlich auch auf die Hälfte reduzieren, so dass man sie auch für die Familie als normale Mittagsmahlzeit oder zum Abendbrot zubereiten lassen. [B]Fazit:[/B] Die Partyrezepte verlangen danach, nachgekocht zu werden. Für diese appetitliche Anregung vergebe ich fünf von fünf Sternen. So mag ich Kochbücher.
  4. Cover des Buches Party-Pops (ISBN: 9783833837814)
    Rose Marie Donhauser

    Party-Pops

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  5. Cover des Buches Backen, Craft und Rote Katze (ISBN: 9783841903846)
    Andrea Stolzenberger

    Backen, Craft und Rote Katze

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Reneesemee

    Inhalt:

    "Backen Craft und rote Katze - Rezepte und Schönes aus dem Rosa Haus“ ist das neue Buch von Andrea Stolzenberger. Seit „Backen mit Love“ ist in ihrem Rosa Haus einiges passiert. Viele neue Backrezepte, crafty Handarbeitsideen und Geschichten hat Andrea in diesem handgemachten Journal auf ihre typische „scrapbooking“ Art zusammengetragen. Die herrenlose rote Katze hat sich übrigens mittlerweile entschlossen, öfters vorbeizukommen. Wen wundert`s ?
    An Weihnachten gibt es die Elfenpoststelle im Zirkuswagen, an der kleine und große Kinder ihre Wunschzettel abgeben und im Sommer eine „Backreise“ auf den Bauernhof einer Freundin. Neben den Rezepten und Ideen gibt es wieder 1000 und noch mehr Dinge zu entdecken, keine Seite ist wie die andere und wenn es nach Andrea geht, inspiriert das Buch zu eigenen Back- und Dekoabenteuern.

     

    Das ist mal das etwas andere Backbuch was die Autorin selber entworfen hat und für jedes Rezept  individuell gestaltet.

    Die Rezepte sind echt spitze und selbst für einen Laien gut nach zu backen und dazu noch Lecker sind.

    Ich liebe die Backbücher  von Andrea Stolzenberger.   

      

     

  6. Cover des Buches Frischkäsekugeln für die Party - Partyrezepte mit Frischkäse für Buffet, als Vorspeise, zum Abendessen (ISBN: 9783809439448)
    Sabrina Fauda-Rôle

    Frischkäsekugeln für die Party - Partyrezepte mit Frischkäse für Buffet, als Vorspeise, zum Abendessen

     (3)
    Aktuelle Rezension von: sommerlese
    Unter dem Titel "Frischkäsekugeln für die Party" von Sabrina Fauda-Rôle erscheint im Bassermann Verlag ein spezielles Kochbuch für die Herstellung von hübsch dekorierten Kugeln für jedes Büfett. Für die wunderbaren Fotos ist Akiko Ida zuständig.

    Rund, cremig und lecker!

    Ein wenig Frischkäse, weitere Zutaten nach Wahl und etwas für die äußere Hülle - schon hat man den perfekten Partysnack. Diese Bällchen verwöhnen Gaumen und Augen gleichermaßen und sind der Hit auf der nächsten Party. Und das Ganze geht auch recht schnell.

    Für Dipps mit Frischkäse bin ich immer zu haben, hier wird das Ganze verschieden angemixt, dann geformt und mit der besonderen Umhüllung zu einem optischen Höhepunkt als perfekte Kugel aufgepeppt. So kann man den leckeren Inhalt auch als krönendes Highlight präsentieren.

    Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt wie es geht. Mit der einfachen Zubereitung werden auch Anfänger nicht überfordert. Erst vermischt man die Zutaten, die eventuell noch geschnitten, gehackt oder anders vorbereitet werden müssen, dann formt man mit einer Frischhaltefolie die Masse zu einer Kugel und lässt sie zum Erkalten im Kühlschrank. Anschließend wird die Kugeln mit einer Hülle aus Nüssen, Früchten, Kernen, Gewürzen oder Kräutern versehen und noch einmal kalt gestellt.
    Fertig ist der Augenschmaus, der auch innen geschmackliche Werte enthält.

    Die Rezepte verteilen sich auf fünf unterschiedliche Kapitel, ob mit Käse, Gemüse, Fleisch, Fisch oder als exotische Variante. Der Übersicht halber ist das Inhaltsverzeichnis auch in diese Kategorien eingeteilt.

    Pro Rezept gibt es eine Doppelseite für die Anleitung und ein anschauliches Foto. Die Zutatenlisten sind übersichtlich und nicht zu umfangreich, es gibt Angaben für die Dauer der Zubereitung und die Verweildauer im Kühlschrank. Die Kalorienangaben fehlen, vielleicht auch besser so! Denn eine ganze Kugel ist ja für mehrere Personen gedacht.

    Verarbeitet werden verschiedene Käsesorten, Gewürze und die besonderen Zutaten wie Tahini, Parmesan, Avocado, Tomatenmark, Pesto oder Kräuter ergeben unterschiedliche Geschmacksrichtungen, die Vielfalt ist unwahrscheinlich vielfältig. Mit den Toppings wird nicht nur optisch Hand angelegt, sie bringen auch das optische gewisse Etwas aufs Büfett.

    Bei den Käsesorten hat man die Auswahl zwischen Doppelrahmfrischkäse, Ziegenfrischkäse, Camembert oder Gorgonzola bzw. andere Weichkäsesorten. Hier kann man seine Geschmacksvorlieben gut umsetzen.
    Mein Hit ist die Variante "Schafskäse Tomate Olive", hier wird die Masse mit Tomatenmark auffallend rot gefärbt und die Mischung schmeckt einfach köstlich. 


    Dieses handliche und sehr ansprechend gestaltete Buch enthält viele tolle und neuartige Ideen für sagenhaft gut aussehende und appetitanregende Käsekugeln, mit denen man seine Gäste perfekt verwöhnen kann. Die nächste Party kann kommen!


  7. Cover des Buches Party Rezepte, einfach und schnelle Rezepte, mit viel Party - Spaß.: 66 REZEPTE ZUM VERLIEBEN, Ich Will - Die Magie von Party Rezepte- (66 Rezepte zum Verlieben, Teil 9) (ISBN: B076DKDMW1)
  8. Cover des Buches Mira kocht (ISBN: 9783990370131)
    Eva Rossmann

    Mira kocht

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Gospelsinger
    Mir fällt in den Mira-Krimis immer wieder auf, wie beiläufig Mira kocht und dabei sehr lecker klingende Gerichte auf den Tisch bringt. Auch noch mitten in der Nacht und ohne viel Aufwand zu treiben. Sie nimmt einfach das, was sie gerade da hat, und schmeißt etwas zusammen. „Quer durch den Kühlschrank“ heißt das bei mir, eine Art des Kochens, die noch aus meiner Studienzeit stammt. Was Mira kocht, wirkt aber um einiges professioneller, und das mit einem verhältnismäßig kleinen Grundstock an Zutaten, die sie offensichtlich immer vorrätig hat. Auch wenn ich nicht alle Rezepte nachkochen werde, habe ich in dieser gelungenen Mischung aus anspruchsvollen Rezepten, die trotzdem überraschend einfach zuzubereiten sind, und schön schnellen Alltagsrezepten Vieles gefunden, was jetzt auch bei uns auf den Tisch kommt. Ohne viel Aufwand und Nerverei einfach nebenbei gekocht. Sehr gut gefallen hat mir an diesem Kochbuch auch, dass die Autorin, die sogar eine Kochausbildung absolviert hat, viel Persönliches erzählt. Da die Rezepte aus den ersten acht Krimis stammen und es inzwischen es 14 Mira-Krimis gibt, hoffe ich, dass bald noch ein weiteres Kochbuch erscheint.
  9. Cover des Buches Vegan for Fun – ePub-Version (ISBN: 9783954530014)
    Attila Hildmann

    Vegan for Fun – ePub-Version

     (49)
    Aktuelle Rezension von: ulrikerabe
    Über den Autor mag man geteilter Meinung sein. Sein Marketingkonzept ist jedenfalls top! Man muss Hildmann nicht mögen, um seine Rezepte gut zu finden.
    Vegan for Fun war mein Einstieg in die vegane Küche, Attilas Tofu Bolognese eins meiner ersten alternativen Kochversuche. Eine Freundin glaubt mir bis heute nicht, dass sie fleischlos gegessen hat
  10. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks