Bücher mit dem Tag "perikles"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "perikles" gekennzeichnet haben.

10 Bücher

  1. Cover des Buches Seelenseher (ISBN: 9783944544427)
    Cornelia Franke

    Seelenseher

     (48)
    Aktuelle Rezension von: Mara85

    Charlie gelangt aufgrund einer besonderen Gabe, von der er bislang noch nichts wusste, in die Welt Tougard.

    Mit anderen Befähigten lernt er in einer Schule, seine Fähigkeit zu verbessern und damit umzugehen. Als einige Mitschülerinnen verschwinden und er wegen einer Prophezeiung vermutet, ein Seelenseher würde seine beste Freundin Ann töten, scheint ihm die Zeit davonzulaufen.

    Für Charlie beginnt das Abenteuer seines Lebens, denn in Tougard … in Tougard ist alles möglich!

    Meine Meinung:

    Charlie ist anfangs ein sehr ruhiger und misstrauischer Charakter, er ist sich teilweise auch unsicher im Umgang mit anderen Menschen.

    Erst als er durch seine Fähigkeit die er besitzt nach Tougard kommt, entwickelt er sich sehr schnell weiter.

    Auch kommt er recht schnell in den Kontakt mit anderen und wird Teil einer Gruppe die aus Ann, Becca, Daisuke, Vivienne, Raphael und Edward und später noch Avid besteht.

    Wir lernen jeden einzelnen sehr gut kennen, was ich wirklich ganz großartig fand, denn jeder der Charaktere macht erhebliche veränderungen durch.

    Ich glaube wirklich hier is für jeden ein Charakter dabei der einem ans Herz wachsen kann.

    Bei mir war es auf alle Fälle Charlie, auch weil er so eine starke Entwicklung in dem Buch hat. Man muss ihn einfach mögen.

    Es gibt aber nicht nur die schönen Seiten an Tougard, es gibt eine böse Macht die Mädchen entführt und genau hier beginnt das große Abenteuer für Charlie und seine Freunde.

    Es gibt eine Prophezeiung die besagt das ein Seelenseherdie Mechanikerin zu Tode bringen wird, indem er sie selbst für sich beansprucht. Ist Charlie dieser Seher? Und ist Ann, seine heimliche Liebe, diese Mechanikerin? Fragen über Fragen, welche aber gut und sehr genau beantwortet werden.

    Zu der Welt von Tougard kann ich nur sagen WOW!

    Man spürt die Liebe zum Detail, es ist total liebevoll gestaltet, man erfährt so viele Kleinigkeiten und man hat das Gefühl jeden Winkel zu kennen.

    Hier wirklich ein sehr großes Lob an die Autoren. Noch nie habe ich mich so nah an etwas gefühlt.

  2. Cover des Buches Jill Kismet 01 (ISBN: 9783802583063)
    Lilith Saintcrow

    Jill Kismet 01

     (73)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Titel: Dämonenmal
    Autor: Lilith Saintcrow
    Reihe: Jill Kismet #1
    Verlag: LYX
    Genre: Fantasy
    Seitenanzahl: 361


    Klappentext:
    Nach dem Tod ihres Meisters Mikhail ist Jill Kismet die oberste Jägerin ihrer Heimatstadt und unterstützt die Polizei im Kampf gegen übernatürliche Geschöpfe. Der Kuss eines Dämons hat Jill erstaunliche Fähigkeiten und Kräfte verliehen. Da wird sie an den Schauplatz eines grausamen Verbrechens gerufen: Ein Unbekannter hat vier Polizisten ermordet und verstümmelt, und die Polizei vermutet, dass ein Gestaltwandler die Tat begangen haben könnte. Jill erhält Unterstützung von dem gut aussehenden Werpuma Saul, für den sie schon bald tiefere Gefühle hegt. Aber kann die hartgesottene Jägerin ihm gegenüber ihre Seele öffnen?

    Meine Meinung:
    Mich enttäuschte in der letzten Zeit ja so manches Buch, aber das hier war mal wieder ein ganz vernünftiges, das mich teilweise sogar richtig fesselte.

    Ich habe es im März gelesen, deswegen weiß ich gerade nicht mehr so 100 %, was ich so beim Lesen gefühlt habe...naja...das negative weiß ich noch.

    Also die Story ließ sich ansich ja flott lesen, aber was schon Cybersyssy aufgefallen ist, blieb auch mir nicht unbemerkt....
    Ständig wiederholte sich die Autorin...sei es eine bestimmte Fähigkeit von Jill oder eben ihre klimpernden Amulette im Haar.

    Ein paar Mal darf das ja gerne geschehen, aber irgendwann ist es total langweilig : /

    Auch fand ich es schade, dass der Leser im Grunde nicht so viel Hintergrundwissen zu den Charakteren bekommt. Ab und zu erhielt ich mal einen kleinen Happen per Rückbkende, aber irgendwie war mir das echt zu wenig.

    Auch bei der ganzen Kritik möchte ich sagen, dass der erste Teil mich dennoch gut unterhalten hat und für Zwischendurch absolut okay ist...

    Bewertung:

    Der Einstieg in die neue Reihe von Lilith Saintcrow unterhielt mich zwar ganz gut, aber es gab für mich einfach ein paar zu viele negative Punkte, weshalb ich kein Interesse auf den Rest der Reihe habe...
    Von mir gibt es:

    3 von 5 Sterne

  3. Cover des Buches Das Kaffeeorakel von Hellas (ISBN: 9783868702033)
    Andreas Deffner

    Das Kaffeeorakel von Hellas

     (2)
    Aktuelle Rezension von: poiitis
    www.abenteuer-griechenland.eu
  4. Cover des Buches Perikles (ISBN: 9783406568992)
    Gustav Adolf Lehmann

    Perikles

     (3)
    Noch keine Rezension vorhanden
  5. Cover des Buches Die musst du kennen. Menschen machen Geschichte (ISBN: 9783570400593)
  6. Cover des Buches Stadt der Athene (ISBN: B003VXRGD2)
    Musiolek Peter und Peter Rößler:

    Stadt der Athene

     (1)
    Aktuelle Rezension von: mabuerele

    „...Die Kunst spielt eine wichtige Rolle bei der Erziehung. Das gilt sogar für die Musik, die doch keine Bilder zur Verfügung hat wie die Bildhauerei oder die Malerei und keine Worte wie die Dichtung, sondern nur die schwer deutbare Sprache der Töne...“

    Das Buch beginnt mit einer alten Sage um die griechische Göttin Athene. Dann werden historische Stationen in der Geschichte Athens beschrieben.

    Das sind die Schlacht von Marathon und der Kampf vor Salamis. In einem weiteren Kapitel wird erläutert, wie die Demokratie in Athen funktionierte und eine Volksversammlung arbeitete.

    Ich als Leser darf philosophische Gespräche im Hause des Perikles belauschen. Hier wird die ganze Breite der damaligen Gedankenwelt in einer sehr exakt ausgearbeiteten Gesprächsrunde wiedergegeben. Dabei prallen sehr gegensätzliche Meinungen aufeinander. Daraus stammt das obige Zitat, das meiner Meinung nach auch nach mehr als 2000 Jahren nichts von seiner Aktualität verloren hat.

    Handel und Wandel der Zeit, Berufe wie Töpfer, Schuster und Bergbauer, Feste und Feiern sind weitere Themen. Der Sieg der Spartaner über Athen und der Tod des Sokrates schließen den geschichtlichen Exkurs ab.

    Das Buch ist für die jugendliche Zielgruppe geschrieben. Der Sprachstil wird dem gerecht. Die Fakten werden verständlich dargelegt. Kurze Erzählungen sind dabei stets mit eingebettet, die den Stoff auflockern.

    Jedes Kapitel beginnt mit einem farbigen Bild. Originalzitate aus historischen Quellen wurden gelb unterlegt und vervollständigen die Ausführungen. Gleiches gilt für einige Zusammenstellungen, wie den Festkalender oder die Auflistung der Handwerker beim Bau der Akropolis. Viele Zeichnungen unterstützen das Verständnis. So sind zum Beispiel historische Schiffsmodelle, Säulenformen, Transportmittel und vieles mehr an passender Stelle eingefügt. Zu fast allen historischen Personen gibt es ein Bild.

    Auf der Umschlagseite befindet sich eine historische Karte.

    Das Cover ist ansprechend und weckt Interesse.

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich würde es geschichtlich interessierten Jugendlichen als Informationsquelle empfehlen. Leider ist es nur noch gebraucht zu bekommen.

  7. Cover des Buches Das antike Griechenland (ISBN: 9783854929284)
    Emil Nack

    Das antike Griechenland

     (1)
    Aktuelle Rezension von: MrsCodyMcFadyen
    Dieses Buch ist von 1975 noch in alter Rechtschreibung.! Zuerst mal den Inhalt: In 10 Kapitel (mit jeweils 8-12 Unterkapiteln) ist das Leben, Land und vor allem die Kultur der Griechen beschrieben. Teilweise sind die Kapitel oder auch nur Stellen sehr interessant, wie ich finde bei der Göttermhytologie und woanders ist es totlangweilig, weil es wird genau beschrieben, wie die korinthische Säule aussieht. Das heißt genausten mit Umfang Zentimeterzahl von irgendwelchen Riffelungen oder Höhen und Tiefen....usw. Das sind eher so Sachen bei denen man abschaltet, es sei denn man ist Archäologe! Im Großen und Ganzen würde ich bei Interesse an griechischer Mythologie lieber ein anderes Buch kaufen, bei Interesse an Bauten, Landesgrenzen, Wanderschaften (schön in die Länge gezogen) ist dieses Buch wohl das Richtige!
  8. Cover des Buches Perikles und die Seeschlacht vor Samos (ISBN: 9783934399082)
  9. Cover des Buches Paare (ISBN: 9783806725117)
    Barbara Sichtermann

    Paare

     (7)
    Aktuelle Rezension von: Bibi1960

    "Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein ist."
    (S. 16)

    Halb verborgen unter vielen anderen Büchern wartete das Buch
    „50 Klassiker: Paare - Die berühmtesten Liebepaare“ im öffentlichen Bücherschrank unseres Stadtteils auf einen neuen Leser. Mehr aus Neugier als aus wirklichem Interesse nahm ich es mit.

    Bei Durchblättern entpuppte es sich aber als wahrer Schatz. In 50 Kurzessays stellt Barbara Sichtermann bekannte (Liebes)Paare vor. Beginnend mit „dem“ Paar der biblischen Geschichte, Adam und Eva, führt sie den Leser durch die Jahrhunderte und lässt ihn teilhaben an wahrer Liebe, Leidenschaft, Leiden, Sehnsucht und Trennung und das immer vor dem Hintergrund der damaligen Zeit.

    Zuerst hatte ich nur vor, die Geschichten einiger interessanten Paare zu lesen, aber dann war ich so gefangen, dass ich alle 50 Lebensgeschichten hintereinander weggelesen habe. Hier ist ein Sachbuch so spannend wie ein Roman. Zudem ist das Buch reich bebildert und wird ergänzt durch Faktenseiten und ein Glossar. Einfach nur interessant und herrlich!!

    Nun haben die „50 berühmtesten Liebespaare“ einen festen Platz in meinem Bücherregal bekommen und müssen nicht mehr im Bücherschrank ihr Dasein fristen…

  10. Cover des Buches ROM - Aus der Geschichte der Stadt von Romulus bis Spartacus (ISBN: 9783042703566)
  11. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks