Bücher mit dem Tag "pfannengerichte"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "pfannengerichte" gekennzeichnet haben.

6 Bücher

  1. Cover des Buches Alles aus 1 Pfanne - Die besten Rezepte für schnelle Gerichte aus einer Pfanne (ISBN: 9783809439592)
    Mari Mererid Williams

    Alles aus 1 Pfanne - Die besten Rezepte für schnelle Gerichte aus einer Pfanne

     (2)
    Aktuelle Rezension von: Literaturwerkstatt-kreativ

    Literaturwerkstatt- kreativ / Blog“ stellt vor:

    Alles aus 1 Pfanne“ von Mari Mererid Williams


    Aufbau des Buches:

    Frühstück & Snacks - z.B.:

    • Gewürz- Granola

    • Frühstückskuchen mit Quinoa & Bananen

    • Fruchtiges Sodabrot

    Gerichte mit Fleisch – z.B.:

    • Marokkanisches Hähnchen

    • Hähnchen mit Estragon unter der Teighaube

    • Caesar-Salat

    Vegetarische Gerichte – z.B.:

    • Nachos Spezial

    • Makkaroni mit dreierlei Käse

    • Dreierlei Käse & Spinat im Filo -Teig

    Gerichte mit Fisch – z.B.:

    • Kartoffelrösti mit Räuchermakrele, Meerrettich & roter Bete

    • Fischküchlein mit Remoulade

    • Wolfsbarsch mit Fenchel-Orangen-Salat

    Gebäck & Desserts – z.B.:

    Rosmarin – Oliven-Focaccia (ohne kneten)

    Rhabarber – Himber- Tarte

    Erdnussbutter- Brownies


    Rezeptverzeichnis:

    nach Kapiteln und Alphabetisch


    Verwandlungskünstlerin Pfanne:

    Backen / Rösten / Flachklopfen und zerkleinern



    Fazit:

    Bei dem Kochbuch handelt es sich um eine sehr ansprechende und kreative Zusammenstellung von sehr unterschiedlichen Rezepten für Frühstück, Mittagessen und Abendessen inklusive Dessert, Snack und Kuchen.

    Alle 52 Rezepte sind gut erklärt und 34 davon auch sehr ansprechend farbig bebildert. Die Kochanleitungen richten sich aber eher an einen Mehrpersonenhaushalt und zum Teil ist die Zutatenlisten auch etwas länger. Trotz dieser doch breiten Fülle an neuen Ideen, ist das eine oder andere Rezept nicht unbekannt, allerdings wird es in diesem Fall halt in der Pfanne und nicht im Topf angerichtet. Der Vorteil ist, das nur eine Pfanne gebraucht wird und nach dem Kochen keine Armada an Töpfen abgewaschen werden muss. Die Kochideen glänzen mit Zutaten, die wohl im Großen und Ganzen bekannt sind und in einem gut sortieren Lebensmittelgeschäft erhältlich seien sollten.

    Ich selber habe die „Makkaroni mit dreierlei Käse“ nachgekocht. Ohne Probleme, simpel und mit wenig Aufwand gab es ein sehr leckeres Mahl aus der Pfanne.

    Was mir allerdings auf jeden Fall gefehlt hat, ist ein extra Kapitel über die verschiedenen Pfannentypen, vor allem über ihre Eigenschaften beim Kochen, Braten und Backen. Das finde ich bei einem Kochbuch, was sich komplett auf die Pfanne spezialisiert hat, eigentlich unabdingbar.


    Ein kreatives Kochbuch mit schnellen und leckeren Gerichten !!!


    https://literaturwerkstattkreativblog.wordpress.com/2018/12/03/alles-aus-1-pfanne/


    Besten Dank an den Bassermann Verlag für das Rezensionsexemplar.


  2. Cover des Buches Ultimate Cooking: Die besten Wok- und Pfannengerichte (ISBN: 9781407541235)
  3. Cover des Buches Einfache Pfannengerichte (ISBN: 9783898934794)
    Anne Wilson

    Einfache Pfannengerichte

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  4. Cover des Buches Wild - Köstliche Rezepte aus Wald und Flur (ISBN: 9783625124009)

    Wild - Köstliche Rezepte aus Wald und Flur

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  5. Cover des Buches Kochen mit Liebe (ISBN: 9783517076317)
    Kristiane Müller-Urban

    Kochen mit Liebe

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  6. Cover des Buches Vegetarian Basics (ISBN: 9783774287952)
    Sebastian Dickhaut

    Vegetarian Basics

     (37)
    Aktuelle Rezension von: saku
    Dieses Buch ist in zwei geteilt: zuerst die Basic Know How, dann die Rezepte, die nach Vorbereitungsart (aus Wok und Pfanne, aus dem Topf, aus dem Ofen, Brot und Salat, Dips und Saucen und süße Sachen) sortiert sind.

    Die Informationen fand ich sehr interessant: worauf man als Vegetarierer/In aufpassen soll, welche Gemüse wann zu essen sind usw... Dinge, die man eigentlich weiß; aber es schadet nie, sie noch mal zu lesen. Die meisten Rezepte schmecken mir (warum so viele Rezepte mit Spinat??? igitt!); Alternative werden vorgeschlagen, wenn man etwas nicht mag (weg mit dem Spinat; Serviervorschläge gibt es auch und was ich sehr gut finde: Die Zutaten sind überall zu finden (manchmal ist es das Problem bei vegetarischen Kochbüchern, dass man ganz spezielle exotische / seltene Zutaten braucht).

    Faszit: Ein Buch, das sich zu kaufen lohnt!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks