Bücher mit dem Tag "postwachstum"

12 Ergebnisse

Wie viel ist genug?

Robert Skidelsky , Edward Skidelsky , Ursel Schäfer , Thomas Pfeiffer

Aktuelle Rezension von Splashbooks

Mit manchen Thesen dürfte man nur auf wenig Widerspruch stoßen: Erstens, ewiges ...

Mehr Rezensionen
(4)

Hybris

Meinhard Miegel

Aktuelle Rezension von goldfisch

Wir sind überfordert. Wir reisen schnell um die Welt, wir tätigen Geschäfte weltweit, wir sind ...

Mehr Rezensionen
(6)

Neben uns die Sintflut

Stephan Lessenich

Aktuelle Rezension von michael_lehmann-pape

Profunde soziologische Untersuchung der „Externalisierung“

„Das Prinzip der ...

Mehr Rezensionen
(3)

Politik für den Öko-Landbau

Stephan Dabbert , Anna M. Häring , Raffaele Zanoli , Anna Häring

Aktuelle Rezension von

Dieses Buch bietet damit eine ideale Diskussionshilfe für die interessierte Öffentlichkeit, die ...

(1)

Plan B 4.0

Lester R Brown , Verena Gajewski

Aktuelle Rezension von

Manch einer schaut auf die Schlagzeilen unserer Zeit und fragt sich, ob die Welt vollkommen aus ...

(1)

Befreiung vom Überfluss: Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie

Niko Paech

Aktuelle Rezension von Federfee

Ich wollte es schon lange lesen, das Buch des klugen, gut aussehenden Professors. Selten war ...

Mehr Rezensionen
(2)

Gut leben

Barbara Muraca

Aktuelle Rezension von Sokrates

Barbara Muraca, ehemalige Mitarbeiterin am Jenaer Postwachstumskolleg, hat mit diesem sehr ...

Mehr Rezensionen
(1)

Der heilsame Schock

Thomas Homer-Dixon

Aktuelle Rezension von

Unsere Welt steht mit dem Klimawandel vor ihrer wohl größten Herausforderung. Die Politik ...

(1)

Cheaponomics

Michael Carolan , Kathleen Mallett

Aktuelle Rezension von

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie es möglich ist, dass alles immer billiger wird? ...

(2)
12 Ergebnisse