Bücher mit dem Tag "radierungen"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "radierungen" gekennzeichnet haben.

8 Bücher

  1. Cover des Buches Welt der Kunst Francisco Goya (ISBN: B00AGZ2Q42)
  2. Cover des Buches Wunderlicht (ISBN: 9783570154588)
    Brian Selznick

    Wunderlicht

     (38)
    Aktuelle Rezension von: Ein LovelyBooks-Nutzer
    Klappentext:
    Eine Geschichte über Freundschaft, Familie und den Mut, seine Träume wahr werden zu lassen »Wunderlicht« verknüpft zwei fesselnde Geschichten zu einem überwältigenden Ganzen. Bens Geschichte und die von Rose, fünfzig Jahre zuvor. Ben fühlt sich seit dem Tod seiner Mutter verlassen, und Rose, die allein bei ihrem Vater lebt, ist genauso einsam. Als Ben im Nachlass seiner Mutter einen geheimen Hinweis entdeckt und Rose sich eine einmalige Gelegenheit zur Flucht bietet, ergreifen die beiden Kinder die Chance und riskieren alles, um das zu finden, was sie so sehr vermissen: Freundschaft, Liebe und Geborgenheit.

    Der Autor:
    Brian Selznick, geboren 1966 in New Jersey, ist ein vielfach preisgekrönter Illustrator und New York Times Bestsellerautor. Er arbeitete nach seinem Designstudium als Dekorateur in einer Kinderbuchhandlung und fand hier die Inspiration, um selbst zu Zeichenstift und Feder zu greifen. Brian Selznick lebt in New York und San Diego.

    Meine Meinung:
    Ben leidet sehr unter dem Tod seiner Mutter. Er weiß zudem fast gar nichts über seinen Vater und lebt nun bei Tante und Onkel. Eines Tages beschließt er, mehr über seinen Vater herauszufinden, denn er erhält durch Zufall einige Hinweise auf ihn.
    Im Nachlass seiner Mutter findet er das Buch 'Wunderlicht' mit einer Widmung, ein Medaillon und ein Lesezeichen mit einer Telefonnummer und Adresse von einer Buchhandlung in New York. Ben beschließt, sich auf eine ungewisse Reise zu machen, denn er fühlt sich einsam und unvollständig. Was wird ihn dort erwarten?

    Außerdem wird noch die Geschichte von dem Mädchen Rose erzählt, die im Jahre 1927 spielt. Sie büxt einfach von Zuhause aus, und kommt ebenfalls nach New York, um ihre Mutter, eine berühmte Schauspielerin zu besuchen.
    Ben und Rose sind beide auf der Suche nach Liebe, Vertrauen und Geborgenheit. Ihre beiden Leben stehen in Verbindung, das sollen sie aber erst viel später herausfinden.

    "Wunderlicht" ist ein besonderes Buch, das in wunderschönen Bildern erzählt wird. Die Idee, zwei Geschichten parallel laufen zu lassen - die eine mit Rose in Bildern und die zweite mit Ben in Textform - finde ich grandios.
    Die Bilder zeigen auch ohne oder mit ganz wenig Text die Emotionen von Rose und ihren Erlebnissen. Immer tiefer blickt man in ihre Seele und bekommt so ein Vorstellung davon, wonach das Mädchen sucht.
    Es ist faszinierend, welche Aussagekraft die Illustrationen haben. Besonders schön sind die Bilder, die das Museum mit viel Detailverliebtheit zeigen.

    Bens Geschichte geht auch zu Herzen. Seine Mutter hat ihn immer liebevoll mit einer Schildkröte verglichen, weil er sich ständig zurückzog und ein sensibler, ruhiger Junge war. Doch nun wird er mutig und will unbedingt mehr über seine Familie herausfinden. Er ahnt nicht, dass er bald viel mehr herausfinden wird als gedacht.

    Das Thema Gehörlosigkeit spielt eine große Rolle, und die Umsetzung ist mehr als gelungen.
    Das Buch ist ein Schatz, etwas ganz Besonderes. Es eignet sich auch gut zum Verschenken.
    Im Nachwort erklärt der Autor, warum er diese Geschichte erzählen wollte.

    Wem der Name Brian Selznick etwas sagt, der wird sich sicher an "Hugo Cabret" erinnern. Er schrieb das Buch, das vor einigen Jahren in Hollywood verfilmt wurde.

    "Wunderlicht" ist ein Wunder, das zum Träumen einlädt und eine zauberhafte Magie verströmt.

    5 Sterne.

  3. Cover des Buches Die Radierungen (ISBN: 9783922516033)
    Wolfgang Werner

    Die Radierungen

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  4. Cover des Buches Wehrlos (ISBN: 9783453354494)
    Juliette Manet

    Wehrlos

     (26)
    Aktuelle Rezension von: efell

    Spannend von Anfang bis zum Ende. In L.A. werden Kinder entführt - In Paris 12 Jahre davor werden mit den gleichen Riten auch Kinder entführt und misshandelt tot aufgefunden. Familien werden umgebracht, ein Familienvater, der Verdächtigt wird, bringt seine ganze Familie und sich selber um. Der bekannte Mörder ist wieder mit einer neuen Identität aufgetaucht.

    Ist dies wirklich der Mörder von Paris? Die französische Ermittlerin wird um Rat gefragt. Der Leser rätselt auch die ganze Zeit, ob die Tatsachen so einfach sind, also muss man zur letzten Seite lesen!

    Der Stil ist leicht zu erfassen, die Szenen sind gut vorstellbar. Die Figuren sind gut, aber nicht sehr originell gezeichnet.

    Ein toller Pageturner

  5. Cover des Buches Markus Vallazza, Das Radierwerk 1966-1978, 2 Bde. (ISBN: 9783852564678)
    Markus Vallazza

    Markus Vallazza, Das Radierwerk 1966-1978, 2 Bde.

     (2)
    Aktuelle Rezension von: fredgoetzis
    Das war ein tolles Geschenk - ich liebe es, mir immer wieder mal die beiden Bände herzunehmen und mich von einer Radierung Vallazzas zu meiner nächsten Lektüre verführen zu lassen...und der Dante-Zyklus macht wirklich Lust auf die Divina Commedia!
  6. Cover des Buches Zwölf Radierungen (ISBN: 9783922516026)
    Heinrich Vogeler

    Zwölf Radierungen

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  7. Cover des Buches Nordwind - Südwind (ISBN: 9783925197369)
    Jürgen Grenzemann

    Nordwind - Südwind

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  8. Cover des Buches Mein Leben (ISBN: 9783458192060)
    Marc Chagall

    Mein Leben

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks