Bücher mit dem Tag "richtlinien"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "richtlinien" gekennzeichnet haben.

13 Bücher

  1. Cover des Buches House of Night - Betrogen (ISBN: 9783404160327)
    P.C. Cast

    House of Night - Betrogen

     (2.605)
    Aktuelle Rezension von: Janinezachariae

    Teil 1 von "House of night" habe ich als Hörbuch gehört, da ich den zweiten Teil kürzlich in einem Bücherschrank gefunden hatte. 

    Pc Cast und Kristen Cast: "House of Night: Gezeichnet" und "Betrogen".

    Die Reihe hat un 2006 begonnen, genau zum richtigen Zeitpunkt des Vampir Hypes. 

    Vampire sind kein Geheimnis. Im Gegenteil, jeder weiß um sie und wo sie zu finden sind. 

    Allerdings wird man eher Random mäßig ausgesucht und Gezeichnet. Wie Zoe. Und um sie geht es schließlich auch. 

    Im ersten Teil muss sie noch lernen, mit ihrem neuen Schicksal zurecht zu kommen. Im zweiten Teil ist sie gefühlt fast nur rollig.  

    Aber die Buchserie hat mir bis hierher schon gut gefallen. Es liest sich schnell und eignet sich ganz gut, um nicht so viel nachdenken zu müssen.  

    3.5/5

  2. Cover des Buches Hotshots - Firefighters: Schatten der Vergangenheit (ISBN: 9783802583667)
    Bella Andre

    Hotshots - Firefighters: Schatten der Vergangenheit

     (57)
    Aktuelle Rezension von: Mimabano
    Das Buch hat mich emotional überhaupt nicht berührt.Der Klappentext klang eigentlich vielversprechend für mich.Die Hauptprotagonisten waren für mich farblos trotz allen Begebenheiten.Der erste Teil der Reihe hat mir entschieden besser gefallen.So richtig Spannung kam auch nicht wirklich auf,trotz Entführung von Dianna's Schwester und der abenteuerlichen Suche nach ihr.Was ich aber überhaupt nicht verstanden habe,war der Grund für ihr verschwinden!Ich hätte mich hingesetzt und mit ihm darüber gesprochen oder gestritten!Sie packt gleich ihre sieben Sachen und verschwindet aus seinem Leben in einer Nacht und Nebel Aktion.Na ja , das alles ist Geschmacks und Ansichtssache schlussendlich aber mir hats halt einfach nicht gepasst.Klappentext:Die TV- Moderatorin Dianna Kelley wird in einen Autounfall verwickelt , bei dem der Fahrer des anderen Wagens ums Leben kommt.Der Bruder des Toten schwört Rache und entführt Diannas jüngere Schwester.Da taucht überraschend ihre alte Liebe Sam McKenzie auf und bietet ihr seine Hilfe bei der Suche an - und schon bald lodern längst vergessen geglaubte Gefühle zwischen den beiden hoch.Doch dann gerät Dianna selbst in tödliche Gefahr...
  3. Cover des Buches Der Spezialist (ISBN: 9783404271481)
    Mark Allen Smith

    Der Spezialist

     (198)
    Aktuelle Rezension von: simonfun

    Irgendwie hatte ich mehr Psychospielchen mit Foltereinlagen erwartet, oder zumindest clevere Dialoge zwischen Opfer und Folterer. Dennoch eine kurzweilige und in manchen Passagen spannende Geschichte mit losem Ende, auch wenn der Autor mehr hätte rausholen können.
    Wie auch immer - lesenswert!

  4. Cover des Buches Staatsrecht (ISBN: 9783789068010)
    Dieter Schmalz

    Staatsrecht

     (1)
    Aktuelle Rezension von: Holden
    Schmalz` Buch für Erstsemester (die in der Regel ja "Staatrecht 1" bzw. "Staatorganisationsrecht" durchnehmen), gut zu lesen mit vielen Fällen, die auch anschaulich besprochen werden, aber das Ganze bietet für den fortgeschrittenen Leser bzw. Examenskandidaten doch zu wenig weiterführende Hinweise. Ich vergebe deshalb 3-4 Punkte, für Studienanfänger ohne Weiteres zu empfehlen!
  5. Cover des Buches Leistungs-Prüfungs- Ordnung. Aufgabenheft gem. LPO (ISBN: 9783885422419)
  6. Cover des Buches Wichtige Steuerrichtlinien (ISBN: 9783482528576)
    Ralf Walkenhorst

    Wichtige Steuerrichtlinien

     (1)
    Aktuelle Rezension von: tvb
    teilweise brauchbare Tips.
  7. Cover des Buches PC-Sicherheit (ISBN: 9783809209898)
    Peter M Oden

    PC-Sicherheit

     (1)
    Noch keine Rezension vorhanden
  8. Cover des Buches Die Joghurt-Lüge (ISBN: 9783404606061)
    Marita Vollborn

    Die Joghurt-Lüge

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Anja_Lev
    Was Marita Vollborn und Vlad D. Georgescu hier abliefern ist eine für ein allgemeines Sachbuch sehr detaillierte Analyse der deutschen und europäischen Lebensmittelmarktes. Teilweise mekrt man dem Text den chemischen Ausbildungshintergrund an, wenn sie Verbindungen von Stoffen genau aufschlüsseln und Zusammenhänge auflisten. Dennoch lässt sich das Buch gut lesen - wenn auch besser nicht mit einem Teller Fertiggericht vor sich. Denn was die Autoren auflisten ist größtenteils sehr unappetitlich und führt dem Leser deutlich vor Augen, wohin seine Bequemlichkeit und Gutgläubigkeit beim Einkauf führen. Wirkungen, Auswirkungen und noch nicht erforschte Folgen von Zusatzstoffen wie Konservierungsmitteln, Farbstoffen oder Geschmacksverstärkern werden genau dargestellt und auch wenn einiges inzwischen (das Buch ist zuerst 2006 erschienen) nicht mehr ganz aktuell scheint, wird auch deutlich, das einige der Voraussagen der Autoren inzwischen Wirklichkeit geworden ist. Fazit: Lesenswert, auch wenn die Kombination mit einem aktuellen Buch durchaus Sinn macht!
  9. Cover des Buches A Life Stripped Bare (ISBN: 1903919606)
    Leo Hickman

    A Life Stripped Bare

     (3)
    Aktuelle Rezension von: ichundelaine
    Erdbeeren im Winter, Bohnen aus Kenia, Fernreisen, Thunfisch aus Schleppnetzen, Fleisch vom Discounter, das Auto, Kosmetika, Plastikgeschirr - man könnte die Liste an unethischen, wenig nachhaltigen und fast schon destruktiven menschlichen Verhaltensweisen und Konsumverhalten ewig weiterführen. Falls man das aber nicht möchte, und einen wirklch amüsant geschriebenen Denkanstoß, der keineswegs oberlehrerhaft oder Öko-Hippiemäßig rüberkommt. 

    Leo udn seine Frau wollen, vermutlich auch motiviert durch die Geburt ihres Kindes, ein ethischeres Leben führen und laden sich zu diesem Zweck Ethik-Auditoren ein, die jedes Zimmer und jede ihrer alltäglichen Gewohnheiten auf den Prüfstand stellen, denn a little goes a looooooong way. Man muss fast schon ein bisschen schmunzeln, wie peinlich den Hickmans manche ihrer Gewohnheiten sind und wie unbewusst sie eklatant un-ethisch/nicht nachhaltig sind. Hier gibt es, zumindest von mir einen Punkt Abzug, da ich es nicht fassen kann, dass Menschen, die offensichtlich dem besseren Bildungsbürgertum angehören, immer noch mit solchen Scheuklappen durch die Welt rennen. Auch stört mich am Anfang der Missmut und das elendige Anti-Gehabe von Leo's Frau. Gerade als Mutter mutet ihre teilweise sehr egozentrische "Nach-mir-die-Sintflut"-Art ziemlich unverantwortlich an. 

    Das Buch begleitet also die Hickmans ein Jahr lang, wie sie sich mit Gemüsekisten, Öko-Kosmetik und Komposthaufen herumschlagen und ist für Einsteiger in das Thema ethisches Leben absolut gut geeignet, da Leo auch sehr ehrlich über seine Erfahrungen und Bedenken spricht und nicht wie ein körnerbenebelter Öko-Guru mit erhobenem Zeigefinger auf den Leser eindrischt.

    Das Buch empfehle ich für Leser, die irgendwo beginnen wollen, ihren ökologischen Fussabdruck auf dieser Erde zu verringern, aber nicht wissen wie, den es wartet mit vielen Tipps und witzigen Erfahrungsberichten auf. 
  10. Cover des Buches 18! (ISBN: 9783847906087)
    Katja Schönherr

    18!

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Lialiest_
    "18!: Was du darfst, was du musst, was du kannst" ist ein Ratgeber und sehr empfehlenswert. In dem Buch geht es um die Dinge, die man machen kann, darf oder sogar muss, wenn Mann/Frau volljährig wird. Es werden bedeutsame Themen wie die erste Wohnung, WG, Miete und Mietvertrag, Ummelden, die GEZ, das erste Auto und Führerschein, KFZ-Versicherung, Pannenhilfe, Urlaub von Zuhause, Auslandsaufenthalte, die Ausbildung, Bewerbung, Versicherung, Geld fürs Studium, das eigene Konto etc. . Die Dinge werden einfach erklärt und teilweise amüsant geschrieben. Es stehen unglaublich viele Sachen in dem Buch, von denen man vorher nicht einmal wusste, dass es sie gab. Ob es jetzt über Vorlesungen oder den Führerschein handelt, ist egal, das Buch macht Spaß zu lesen. Es ist unglaublich informativ. Zu jedem Thema gibt es hilfreiche Links und Tipps, das Wichtigste wird noch einmal kurz zusammengefasst. Ich möchte jedem dieses Buch ans Herz legen. Es ist jeden Cent des Preises wert.
  11. Cover des Buches Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland (ISBN: 9783447052306)
  12. Cover des Buches Neue deutsche Rechtschreibung - kurz und klar (ISBN: 9783804543140)
    Hans Lambrich

    Neue deutsche Rechtschreibung - kurz und klar

     (2)
    Aktuelle Rezension von: LEXI
    Die Rechtschreibregeln werden zwar oberlächlich erklärt, der Inhalt ist jedoch zu dürftig, um eine wirkliche Hilfe bei auftauchenden Fragen zu sein.
  13. Cover des Buches Verschwörung der Narren (ISBN: 9783442154555)
    Kurt Eichenwald

    Verschwörung der Narren

     (3)
    Aktuelle Rezension von: Anja_Lev
    Kurt Eichenwald gelingt es mit diesem Buch, die Geschehnisse bei Enron ebenso verständlich wie spannend darzustellen. Dabei beginnt er mit der Entstehung des Unternehmens aus der Fusion zweier Firmen und beendet seinen Bericht ca. 20 Jahre später mit dem totalen Zusammenbruch und dem Ausblick auf die Gerichtsverhandlungen der Führungskräfte. Was er dazwischen berichtet, lässt den Leser stellenweise sowohl am Verstand der Manager als auch an den Regeln für Buchführung und Finanzgeschäfte in den USA zweifeln. Die detailierte Darstellung der teilweise absichtlich kriminellen sowie der schlicht leichtsinnigen Vorgänge ist jedes Thrillers würdig - eher würde man diesen noch für übertrieben halten. Entsprechend habe ich die Schilderung des Jahres 2000 teilweise als zu genau empfunden, die vorgänge schienen sich zu wiederholen - die neuen Versuche, Zweck- und Scheingesellschaften zu gründen ebenso wie die wenigen Versuche einiger Mitarbeiter, die Fehler in den Vorgängen aufzudecken. Dennoch ist in einem Sachbuch dieser Art die genaue Wiedergabe jedes betrügerischen Vorgangs selbstverständlich wichtig und Eichenwald ist es auch gelungen, seine Quellen in einer Reihe von Fußnoten darzulegen. Der untertitel "Verschwörung der Narren" scheint mir sehr treffend, denn bei Enron ebenso wie bei Arthur Andersen, der zuständigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ist kriminelle Energie so oft auf Leichtsinn und auch schlichte Dummheit und Ignoranz getroffen, dass man in vielen Fällen schlicht am Verstand der Manager zweifeln muss.
  14. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks