Bücher mit dem Tag "robert musil"

25 Ergebnisse

Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Richard David Precht

Aktuelle Rezension von StMoonlight

Die „Philosophische Reise“ ist gegliedert. Die Hauptthemen sind die ...

Mehr Rezensionen
(450)

1913

Florian Illies

Aktuelle Rezension von VeraPestel

Niemand ahnte im Sommer des Jahres 1913, dass im darauffolgenden Jahr alles ...

Mehr Rezensionen
(146)

1913

Florian Illies

Aktuelle Rezension von Buecherfreundinimnorden

Der Autor schildert die Befindlichkeiten diverser Geistesgrößen und Künstler im Jahr 1913. wir ...

Mehr Rezensionen
(62)

Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

Robert Musil , Klaus Detjen , Nina Rothfos

Aktuelle Rezension von Theresi

Da ich diese Lektüre im Deutschunterricht lesen musste und das ganze in 3 Tagen, hatte ich ...

Mehr Rezensionen
(143)

Spieltrieb

Juli Zeh

Aktuelle Rezension von awogfli

Dieses Buch handelt von einer Jugend-Generation, die man mir näher erklären muss, weil sie sich ...

Mehr Rezensionen
(146)

Der Mann ohne Eigenschaften I

Robert Musil , Adolf Frisé

Aktuelle Rezension von Taugenichts

Ein großartiges Meisterwerk und Jahrhundert- vielleicht sogar Jahrtausendroman, der und das ...

Mehr Rezensionen
(34)

Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

Robert Musil

Aktuelle Rezension von SandraWer

Der junge Törleß, der aus einer gut gestellten Familie kommt, wird nach seinem eigenen ...

Mehr Rezensionen
(47)

Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat

Pierre Bayard , Lis Künzli

Aktuelle Rezension von Gelöschter Benutzer

Es ist durchaus interessant, Bayards Gedankengängen durch die Stationen der Bücher zu ...

Mehr Rezensionen
(30)

Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?

Richard David Precht

Aktuelle Rezension von

In seiner faszinierenden Reise in die Welt der Philosophie führt Richard David Precht mit Hilfe ...

(23)

Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

Robert Musil

Aktuelle Rezension von Christiane08

Ich muss sagen, ich habe mir etwas schwergetan beim lesen, denn während seiner psychologischen ...

Mehr Rezensionen
(16)

Der Spatz meiner Herrin ist tot

Jeffrey Eugenides , , ,

Aktuelle Rezension von The iron butterfly

Eugenides hat wahrlich große Liebesgeschichten zusammengetragen. Jede für sich besticht durch ...

Mehr Rezensionen
(10)

Verführung zum Lesen

Uwe Naumann

Aktuelle Rezension von

Bücher können zur Entspannung und Unterhaltung beitragen, können ein pures Vergnügen sein - ...

(6)

Drei Frauen

Robert Musil

Aktuelle Rezension von

(5)

Drei Frauen

Robert Musil , Adolf Frisé , Adolf Frisé , any.way

Aktuelle Rezension von Moni

auch beim zweiten Mal lesenswert

Mehr Rezensionen
(11)

Zeno Cosini

Italo Svevo

Aktuelle Rezension von

Das späte Hauptwerk Svevos ist eine fiktive Autobiographie. Auf Anraten seines Arztes, des ...

(5)

Katzengeschichten

Jutta Freund

Aktuelle Rezension von Kerry

Klappentext: Katzen gehen ihren eigenen Weg und leben doch mit uns: Sie tun, was sie wollen, ...

Mehr Rezensionen
(1)

Einführung in die Literatur der Jahrhundertwende

Dorothee Kimmich , Tobias Wilke

Aktuelle Rezension von

Diese Einführung gibt einen Überblick über die wichtigsten literarischen und kulturhistorischen ...

(3)

Der Mann ohne Eigenschaften. Tl.2

Robert Musil

Aktuelle Rezension von

"Musils Buch besitzt die hinreißendsten Romaneigenschaften: Anschaulichkeit noch in der ...

(2)

Robert Musil

Robert L. Roseberry

Aktuelle Rezension von

(0)

Musils Notizbuch

Bora Cosić , Barbara Antkowiak , Barbara Antkowiak

Aktuelle Rezension von

Cosic führt den von nervösen Störungen gequälten Robert Musil nach Triest und lässt ihn dort ...

(0)

Grenze und Halt: Der Einzelne im "Haus der Regeln"

Klaus Johann

Aktuelle Rezension von Sarii

Das Werk „Grenze und Halt: Der Einzelne im >Haus der Regeln<“ von Klaus Johann aus dem Jahre ...

Mehr Rezensionen
(1)

Der Mann ohne Eigenschaften

Nicolas Mahler , Andreas Platthaus , Robert Musil

Aktuelle Rezension von Lenny

Also ich muss hier gestehen, das Werk, das hier adapiert wurde kenne ich nicht. Nun ist es also ...

Mehr Rezensionen
(6)

1913

Florian Illies

Aktuelle Rezension von puppy87

1913 - Der Sommer des Jahrhunderts ist ein ärgerliche Buch, weil, wäre es das Thema einer ...

Mehr Rezensionen
(1)
25 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks