Bücher mit dem Tag "rosemary beach"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "rosemary beach" gekennzeichnet haben.

16 Bücher

  1. Cover des Buches Rush of Love – Verführt (ISBN: 9783492304382)
    Abbi Glines

    Rush of Love – Verführt

     (1.576)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Sie ist seine Stiefschwester. Sie ist jung und unschuldig. Für Rush Finlay ist sie aber vor allem eines: verboten verführerisch. Nach dem Tod der Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.

    Zufällig bin ich vor ein paar Jahren auf diese Reihe von Abbi Glines gestoßen &‘ habe mir einige Bücher davon gekauft. Zu Beginn des Buches hätte ich nie erwartet, dass diese Reihe so eine Suchtgefahr bei mir auslösen würde! Ich habe „Rush of Love – Verführt“ verschlungen, was nicht zuletzt an Abbi Glines großartigen Schreibstil liegt, sondern auch an der Verbindung zu allen folgenden Büchern. Natürlich kommt noch hinzu, dass ich mich sofort Hals über Kopf in den Bad Boy Rush Finlay verliebt habe.

  2. Cover des Buches Breathe – Jax und Sadie (ISBN: 9783492306942)
    Abbi Glines

    Breathe – Jax und Sadie

     (483)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

     Sadie White wird ihre Sommerferien nicht am Strand von Sea Breeze verbringen, sondern als Hausangestellte einer wohlhabenden Familie. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem Rockstar so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen…

    „Breathe – Jax &‘ Sadie“ ist das erste Buch der Sea Breeze – Reihe von Abbi Glines. Jedoch war es für mich ein sehr schwacher Einstieg in ihre neue Reihe, da ich durch die Rosemary Beach &‘ die Litte Secrets – Reihe besseres von ihr gewöhnt bin. Die Geschichte von Jax &‘ Sadie ist nicht schlecht &‘ hat mir auch schon gefallen, aber mir fehlte so das gewisse Etwas. Trotz allem bin ich gespannt auf die anderen acht Bücher aus der Sea Breeze – Reihe! 

  3. Cover des Buches Rush of Love – Erlöst (ISBN: 9783492304375)
    Abbi Glines

    Rush of Love – Erlöst

     (1.238)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann?

    Auch das zweite Buch der Rosemary Beach- Reihe „Rush of Love – Erlöst“ hat mir wahnsinnig gut gefallen &‘ hat meinen Suchtfaktor sogar noch etwas verstärkt! Dieses Mal ist das Buch abwechselnd aus Blaires &‘ Rushs Sicht geschrieben, sodass man die Gedanken &‘ Gefühlen der beiden mitbekommt & besser nachvollziehen kann. Das hat mir wirklich gut gefallen, denn ich war sehr gespannt darauf, wie es in Rushs Kopf aussieht. Die Geschichte der beiden bleibt nach den Geschehnissen im ersten Buch sehr spannend &‘ hat mich vollends gefesselt. Denn ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Blaire & Rush weitergeht.

  4. Cover des Buches Rush of Love – Vereint (ISBN: 9783492304689)
    Abbi Glines

    Rush of Love – Vereint

     (984)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf. 

    In „Rush of Love – Vereint“ lesen wir die dritte Geschichte von Blaire &‘ Rush, die für mich ein etwas langgezogenes Happy End der beiden war. Dennoch hat mir auch das dritte Buch der Rosemary Beach – Reihe sehr gefallen &‘ konnte mich dennoch überzeugen. 

  5. Cover des Buches Take a Chance – Begehrt (ISBN: 9783492305662)
    Abbi Glines

    Take a Chance – Begehrt

     (664)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Als Harlow von ihrem Vater nach Rosemary Beach geschickt wird, um bei ihrer Halbschwester Nan zu wohnen, gibt es da gleich zwei Probleme: Zum einen kann die launische Nan sie auf den Tod nicht ausstehen, weshalb Harlow versucht, möglichst keine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Zum anderen kommt eines Morgens Grant Carter aus Nans Zimmer und Harlow weiß, dass sie mit diesem verboten gutaussehenden Typen nichts zu tun haben will, der sich von ihrer fiesen Halbschwester um den Finger wickeln lässt aber dann sollte sie auch aufhören, ihn so anzustarren.

    Auch das siebte Buch der Rosemary Beach – Reihe „Take a Chance – Begehrt“ konnte mich vollends überzeugen! Schon lange habe ich mich auf die Geschichte von Grant Carter gefreut, den wir schon aus den vorherigen Büchern kennen &‘ er mir auch schon ein bisschen das Herz gestohlen hat. Er trifft auf Harlow Manning, die Tochter des berühmten Bandmitgliedes Kiro von Slacker Demon. 

    Die Geschichte der beiden hat mir sehr gut gefallen &‘ ich bin wirklich froh, dass die nächsten Bücher schon griffbereit in meinem Bücherregal stehen. Mit jedem weiteren Buch dieser Reihe wird mein Suchtfaktor größer!

  6. Cover des Buches Rush too Far – Erhofft (ISBN: 9783492306225)
    Abbi Glines

    Rush too Far – Erhofft

     (451)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter in Paris ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf - und versucht, ihr aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden...

    „Rush too Far – Erhoff“ ist das erste Buch der Rosemary Beach – Reihe geschrieben aus Rush Finlays Sicht &‘ ich bin total begeistert &‘ hin &‘ weg davon! Ich war Rush schon nach den ersten Seiten verfallen, aber jetzt nach diesem Buch, hat er mich schlichtweg von sich überzeugt! Ich fand es wahnsinnig interessant alles einmal aus seiner Sicht zu lesen, denn so konnte ich seine Denkweise &‘ Handlung im ersten Buch viel besser verstehen! „Rush too Far – Erhofft“ ist ein toller Zusatz zu Blaires &‘ Rushs Geschichte! ♥

  7. Cover des Buches Twisted Perfection – Ersehnt (ISBN: 9783492304825)
    Abbi Glines

    Twisted Perfection – Ersehnt

     (511)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern.

     Nachdem ich die ersten vier Bücher um Blaire &‘ Rush verschlungen habe, musste ich natürlich unbedingt wissen, wie es mit Woods weitergeht, denn er ist mir in den ersten vier Büchern schon sehr ans Herz gewachsen. Woods ist ein toller Mann mit einer sehr liebevollen Art, der mich wirklich neugierig auf sich gemacht hat. Genauso wie Della, die zu Beginn des Buches nur einen kurzen Stopp in Rosemary Beach einlegt, bei dem sie Woods begegnet, doch wie das Schicksal so spielt, Kreuzen sich die Wege der beiden wieder. 

    Auch im fünften Buch der Rosemary Beach – Reihe ist der Schreibstil wieder angenehm locker &‘ sehr flüssig, was mir den Einstieg sehr erleichtert hat. Die Geschichte wird auch in „Twisted Perfection – Ersehnt“ aus den Sichten der beiden Protagonisten erzählt, was mir sehr gut gefallen hat.

  8. Cover des Buches One more Chance – Befreit (ISBN: 9783492305679)
    Abbi Glines

    One more Chance – Befreit

     (385)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Grant hat um Harlows Herz gekämpft, und er hat ihr bewiesen, dass sie ihm vertrauen kann. Da er längst nicht mehr der Playboy ist, für den alle ihn halten, hat Hallow sich schließlich auf ihn eingelassen. Sie hat all die neuen Gefühle und Wünschen zugelassen, die er ihn ihr weckt. Beinahe scheint es so, als könnten sie zusammen glücklich werden. Doch obwohl sie Grant vertraut, hat Harlow ein Geheimnis für sich behalten. Ein Geheimnis, das alles für immer verändern könnte und eines Tages alles zerstören wird...

    „One More Chance – Befreit“ ist das achte Buch der Rosemary Beach – Reihe &‘ bisher für mich das emotionalste &‘ bewegendste, wie oft mir einfach Tränen in die Augen gestiegen sind. Dass das Buch wieder aus zwei Sichten geschrieben ist, hat das ganze nur noch verstärkt, denn so konnte ich mit Harlow &‘ Grant nur noch mehr mitfühlen. 

    Besonders gefallen an diesem Buch haben mir die handgeschriebenen Briefe der beiden, die so bewegend &‘ mitreißend waren. Auch in diesem Buch ist mir erneut der gute &‘ starke Zusammenhalt aller Freunde in Rosemary Beach aufgefallen. 

  9. Cover des Buches You were Mine – Unvergessen (ISBN: 9783492306218)
    Abbi Glines

    You were Mine – Unvergessen

     (323)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Tripp ist genau dort, wo er nie sein wollte: zurück in Rosemary Beach. Zu viel erinnert ihn hier an seine Vergangenheit, die er hinter sich lassen wollte. Deshalb hat er allem vor langer Zeit den Rücken gekehrt. Aber jetzt ist er zurück, und viel zu oft läuft er Bethy über den Weg, die er ebenfalls nie wieder sehen wollte. Doch mit jedem Tag, den er in Rosemary Beach verbringt, spürt er, dass es ihm schwerer fällt, diesen Ort erneut zu verlassen - ebenso wie Bethy.

    „You were Mine – Unvergessen“ ist das neunte Buch der Rosemary Beach – Reihe von Abbi Glines &‘ das Buch, auf das ich am meisten hin gefiebert habe! Denn endlich geht es um die Geschichte von Bethy &‘ Tripp, denn bereits in einem der vorherigen Bücher wurde man darauf aufmerksam gemacht, dass die beiden eine Vergangenheit miteinander teilen. Auch in diesem Buch wird die Sichtweise sowohl von Bethy als auch von Tripp erzählt &‘ wir bekommen auch ab &‘ zu einen Einblick in ihre Vergangenheit, wodurch man Bethy besser verstehen kann. 

  10. Cover des Buches Simple Perfection – Erfüllt (ISBN: 9783492304832)
    Abbi Glines

    Simple Perfection – Erfüllt

     (457)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Della will stark für Woods sein, auch wenn sich ihr Leben vor ihren Augen in nichts auflöst. Egal, wie weit sie von zu Hause flieht, die Schatten ihrer Vergangenheit lassen sie nicht los. Sie versucht, ihre tiefen Ängste und wahren Gefühle vor Woods zu verbergen, um ihn zu schützen, denn sie weiß, dass sie ihn sonst mit sich in die dunklen Tiefen reißen wird. Aber ist sie stark genug, den einzigen Menschen loszulassen, der ihr noch Halt gibt?

    Was mir an „Twisted Perfection – Erfüllt“ wirklich gut gefallen hat, ist das sich Della &‘ Woods im Laufe der Geschichte wirklich weiterentwickeln &‘ über sich hinauswachsen. Beide setzen sich mit ihren Problemen auseinander &‘ wachsen immer weiter zu einer Einheit zusammen.

    Für mich war die Geschichte von Della &‘ Woods eine wirklich positive &‘ auch emotionale Überraschung, da das Buch eine Wendung enthielt, mit der ich unter keinen Umständen gerechnet hatte. 

    Die Rosemary Beach – Reihe ist für mich eine absolute Herzensreihe! Umso gespannter bin ich auf alle weiteren Bücher! ♥

  11. Cover des Buches When You're Back – Gefunden (ISBN: 9783492307048)
    Abbi Glines

    When You're Back – Gefunden

     (232)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Es ist schwer zu vertrauen, wenn lügen so leicht ist... 

    Die Zukunft erscheint rosig für Reese. Sie hat in Mase ihren absoluten Traummann gefunden, und nach einer harten Kindheit mit einer grausamen Mutter und einem brutalen Stiefvater freut sie sich, ihren leiblichen Vater besser kennenzulernen, der eines Tages unverhofft vor ihrer Tür in Rosemary Beach stand und von nun an ein Teil ihres Lebens sein möchte. Das Schicksal meint es diesmal vielleicht doch gut mit ihr. Doch während Reese ihre neue Familie in Chicago besucht, verbringt Mase viel Zeit mit seiner »Cousine« Aida, mit der er zwar nicht blutsverwandt ist, die ihn aber seit ihrer gemeinsamen Kindheit wie einen großen Bruder verehrt. Als Reese zurückkommt, spürt sie, dass mit Aida etwas nicht stimmt. Obwohl Mase nichts davon ahnt, muss Reese bald erkennen, dass Aida nicht nur familiäre Gefühle für ihn hegt, sondern um seine Liebe kämpfen will – und sie hat nicht vor, sich an die Spielregeln zu halten… 

    Im zwölften Buch der Rosemary Beach – Reihe „When You’re Back – Gefunden“ wird die Geschichte von Reese &‘ Mase fortgesetzt. Inzwischen ist Reese zu Mase nach Texas gezogen &‘ möchte dort ihr neues Leben zusammen mit Mase aufbauen. Zunächst scheint am Anfang alles gut bei den beiden zu laufen, dass ändert sich jedoch als Mase „Cousine“ zu Besuch ist &‘ nichts Gutes im Schilde führt. Die ganze Situation wirft Reese zurück &‘ lässt sie geplagt von Eifersucht an Mase zweifeln, der für alles blind zu sein scheint. Im späteren Teil des Buches lernen wir River 'Captain' Kipling kennen, der mit Reese zusammenarbeitet, was wiederum Mase ein Dorn im Auge ist.

  12. Cover des Buches When I'm Gone – Verloren (ISBN: 9783492307031)
    Abbi Glines

    When I'm Gone – Verloren

     (273)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Wenn die Liebe langsam wächst, können selbst tiefe Wunden heilen… 

    Mase hat nicht vor, lange in Rosemary Beach zu bleiben. Der Cowboy aus Texas kann mit dem Lebensstil seines Rockstar-Vaters einfach nichts anfangen. Doch als er eines Morgens von einem etwas schiefen, dafür aber umso leidenschaftlicher vorgetragenen Countrysong geweckt wird, ändert sich sein Plan schlagartig. Der Grund: Reese, deren Job als Housekeeper zwar nicht gerade glamourös ist, ihr aber die Freiheit ermöglicht, nach der sie sich so sehr gesehnt hat. Als ihr dabei ein schreckliches Missgeschick passiert, bei dem ihr in letzter Sekunde ein halb nackter Cowboy zu Hilfe eilt, ist sie erst überrascht und erleichtert, dann neugierig – und schließlich zögerlich, weil er ganz offensichtlich mehr sein will, als nur ihr Retter in der Not. Viel mehr.

    „When I’m Gone – Verloren“ ist das elfte Buch der Rosemary Beach – Reihe &‘ hier erfahren wir die Geschichte von Mase Colt-Manning, den wir als den Bruder von Harlow bereits kennen- &‘ mit seinem Cowboycharme lieben gelernt haben. Mase besucht Harlow in Rosemary Beach &‘ trifft dabei auf Reese, die Haushälterin von Nan. Auch in diesem Buch wird die Sichtweise sowohl aus der Sicht von Reese als auch aus der Sicht von Mase geschrieben, was es mir immer leichter macht, beide Protagonisten kennenzulernen. 

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen, da Mase eine tolle Abwechslung zu den ganzen Rosemary Beach Männern war. Mase lebt in Texas auf einer Ranch &‘ kann mit dem Lebensstil der Reichen überhaupt nichts anfangen, was wirklich für ihn spricht. 

  13. Cover des Buches Up in Flames – Entbrannt (ISBN: 9783492309202)
    Abbi Glines

    Up in Flames – Entbrannt

     (154)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Wer liebt, wird verletzt. Immer. Das musste Nan schon früh auf schmerzhafte Weise lernen. Nach außen hin hat sie sich deshalb längst eine harte Schale zugelegt: Sie ist kalt und berechnend, sie provoziert, intrigiert und macht ihren Mitmenschen das Leben zur Hölle. Innerlich ist sie jedoch zerrissen, gebrochen, zutiefst unglücklich. Vor allem aber hat sie es sich verboten, jemals wieder Gefühle für einen anderen Menschen zuzulassen. Doch dann empfindet sie plötzlich trotzdem etwas – und zwar ausgerechnet für den Mann, bei dem sie es am wenigsten erwartet hat.

    „Up in Flames – Entbrannt“ ist das vierzehnte &‘ letzte Buch der Rosemary Beach – Reihe. Abbi Glines hat sich die Geschichte von Nan, Rushs Schwester die alle nur als das zickige Biest kennen, zum Schluss aufgehoben &‘ ja, ich war wirklich neugierig auf dieses Buch. Denn ich konnte mir die ganze Zeit über keinen Reim auf Nan machen &‘ habe sie auch nie wirklich irgendwie verstehen oder mich in sie hineinversetzen können. Bis jetzt!

    Die Geschichte über Nan war für mich sehr interessant zu lesen, denn endlich konnte ich anfangen sie zu verstehen &‘ ihr Verhalten besser nachvollziehen, obwohl nicht immer alles gerechtfertigt war. Trotz allem bin ich froh, dass Abbi Glines auch ihr ein Happy End mit dem Mann ihrer Träume geschenkt hat. 

    „Up in Flames – Entbrannt“ war ein guter Abschluss für die wundervolle Rosemary Beach – Reihe! ♥

  14. Cover des Buches The Best Goodbye – Ganz nah (ISBN: 9783492308106)
    Abbi Glines

    The Best Goodbye – Ganz nah

     (184)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Manchmal muss man sich erst verlieren, um zueinander zu finden.

    Die Adoptiveltern von River 'Captain' Kipling haben ihn stets spüren lassen, dass sie lieber eine Tochter gehabt hätten und dass er nur die zweite Wahl war. Als eines Tages Addison bei ihnen einzog, war das Familienglück perfekt – jedoch nur für kurze Zeit. Denn schon bald war das junge Mädchen nicht mehr die langersehnte Tochter, sondern nur mehr eine weitere Last für die Eltern. Von diesem Tag an setzte Captain alles daran, Addison zu beschützen. Trotzdem lief sie von zu Hause weg, und nur Captain wusste, warum. Er hat sie danach nicht mehr gesehen. Bis heute.

    „The Best Goodbye – Ganz nah“ ist das dreizehnte Buch der Rosemary Beach – Reihe, in dem wir endlich die Geschichte von Blaires Bruder River, von den meisten 'Captain' genannt, erfahren, den wir in einem anderen Buch der Reihe kurz kennenlernen durften. 

    Das Buch hat mir wirklich richtig gut gefallen, denn es hat meiner Meinung nach einiges an frischen Wind nach Rosemary Beach &‘ auch unter seine Bewohner gebracht. Die Geschichte ist ganz anders aufgebaut &‘ wirkt auch viel ernster &‘ erwachsener als die vorherigen Bücher. Gerade das konnte mich an dem Buch erzeugen, da Abbi Glines hier etwas Neues versucht hat &‘ mich damit auch überzeugen konnte. 

  15. Cover des Buches Kiro's Emily - Für immer (ISBN: 9783492985062)
    Abbi Glines

    Kiro's Emily - Für immer

     (99)
    Aktuelle Rezension von: Lena_Thierbach

    Klappentext:

    Auch wenn er jede haben kann, will er nur sie an seiner Seite... 

    Wir schreiben das Jahr 1992. In der Musikszene gibt es keinen heißeren Künstler als Kiro Manning, den Leadsänger der Band »Slacker Demon«. Seine Fans verehren ihn wie einen Gott. Er kann alles haben, was er will – und jede, die er will. Denkt er. Als ihn eine dunkelhaarige Schönheit auf einer After-Show-Party freundlich aber unmissverständlich abblitzen lässt, ist sein erster Gedanke deshalb: »Für wen zum Teufel hält sich die Kleine?« Sein zweiter Gedanke: »Wie kann ich sie haben?« Denn Kiro liebt die Herausforderung. Das Objekt seiner Begierde – die zurückhaltende Emily – hat hingegen nicht vor, sich auf einen Rock-Gott einzulassen, und sucht schnell das Weite. Kiro lässt sie widerstrebend ziehen, aber er kann sie nicht vergessen, und als sie sich wiedersehen, schwört er sich, sie nicht noch einmal einfach so gehen zu lassen. Ihm wird klar: Bevor er Emily kannte, wusste er nicht, was er brauchte. Sie ist die einzige Frau, die er jemals lieben würde. Sie ist seine Emily. Für immer.

    „Kiro’s Emily – Für Immer“ ist das zehnte Buch der Rosemary Beach – Reihe, auf das ich mich sehr gefreut habe denn die Geschichte von Emily &‘ Kiro hat mich schon immer interessiert. Die Kurzgeschichte war ganz schön zu lesen, allerdings ging mir, dass alles ein bisschen zu schnell. Die beiden lernen sich kennen &‘ Kiro weiß sofort, dass Emily sein Engel ist &‘ er nie eine andere lieben wird. Auch Umzug von Emily nach L.A., die plötzliche Beziehung, die Schwangerschaft, die Hochzeit &‘ der Unfall fliegen nur so dahin. Aus dieser Geschichte hätte viel mehr herausgeholt werden können. Mit 100 – 150 Seiten mehr. Denn leider gibt es die Geschichte der beiden nicht im Taschenbuchformat, sondern nur als E-Book, was ich sehr schade finde denn jetzt fehlt mir das Buch im Regal. 

  16. Cover des Buches Best I’ve Ever Had – Für jetzt und immer (ISBN: 9783492316040)
    Abbi Glines

    Best I’ve Ever Had – Für jetzt und immer

     (37)
    Aktuelle Rezension von: sabineslesewelt

     Worum geht es?

    Nachdem Eli Hardy ein ganzes Jahr wie vom Erdboden verschwunden war, kehrt er auf seinem Motorrad als neuer Mann in die Küstenstadt Sea Breeze, Alabama, zurück. Die Tattoos, die nun seine Arme, Brust und die Seite seines Halses bedecken, sind genau wie die wilden Locken ein Ausdruck der letzten Monate, in denen er sich den dunklen Schatten seiner Vergangenheit gestellt hat. Als Eli unerwartet auf Ophelia Finlay trifft, die Schwester seines besten Freunds Nate, wird er von seinen starken Gefühlen für sie völlig überrascht. Wird sie es schaffen, wieder neue Hoffnung in sein Herz zu bringen? 



    Meinung

    Ich mag den Schreibstil der Autorin wirklich sehr. Ich kann mich wirklich gut in ihre Bücher hineinversetzen. 

    Ophelia ist ein wirklich toller Charakter. Sie hat ihre Schutzmauern, aber deswegen ist sie nicht abweisend oder kalt. Sie ist lebensfroh, macht was sie will und ist hilfsbreit. 

    Eli habe ich nicht mehr wieder erkannt. Man kennt ihn ja als den Sonny Boy, der für alles und jeden Verständnis hat und  immer respektvoll ist. Und jetzt ist er verschlossen, hat Geheimnisse und vor allen, hat er Tattoos und ist jemand ganz anderer. Er ist nicht mehr derselbe, so wie man ihn gekannt hat.

    Die Handlung hat mir wirklich gut gefallen, ich wollte unbedingt wissen, was Eli durchgemacht hat und wie es ihm geht. Aber ich wollte auch Ophelia kennenlernen und die Handlung hat mir wirklich gut gefallen. Wie die beiden miteinander umgehen und die Dynamik. 

    Aber ich muss sagen, dass mir zu Ende hin etwas gefehlt hat. Da hat man irgendwie die Liebe nicht so gespürt, wie sich Eli endlich wieder öffnet und das letzte Kapital. Naja da hat mir die genaue Erklärung einfach noch mehr gefehlt. Da hat mir die Umsetzung nicht so gut gefallen aber naja… 

       

                                                                                           Cover

    Das Cover ist so schön hell und bunt.

                                                                    Fazit

    Für mich der schwächste Teil, wo mir ein paar Erklärungen gefehlt haben. 

  17. Zeige:
    • 8
    • 12
    • 24

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks