Bücher mit dem Tag "sadie matthews"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "sadie matthews" gekennzeichnet haben.

6 Bücher

  1. Cover des Buches Fire after Dark - Dunkle Sehnsucht (ISBN: 9783596196821)
    Sadie Matthews

    Fire after Dark - Dunkle Sehnsucht

     (497)
    Aktuelle Rezension von: Thommy28

    Einen ersten kleinen Blick auf das Geschehen kann der Leser hier auf der Buchseite erhaschen. Meine persönliche Meinung; wobei ich anmerken möchte, dass ich das Buch als Hörbuch genossen habe. Die Stimme der Sprecherin, Christiane Marks, hat sehr viel zum tollen Leseerlebnis beigetragen. Weder auf dringlich, noch zu bemüht sinnlich, sondern von herrlicher Leichtigkeit und pointiertem Ausspruch.

    Inhaltlich knüpft das Buch an diverse anderen Romane in diesem Genre an und bietet von daher keine Überraschung. Es ist wie zumeist, der weibliche Part von ländlicher Herkunft kommt in die große Stadt und trifft dort auf den charismatischen und umwerfend aussehenden Mann von dem sie Anfangs natürlich meint, ihn niemals erreichen zu können. Es kommt anders - aber auch die sexuellen Fantasien dieses Mannes passen so garnicht zu den Erwartungen der Frau.

    Soweit so gut - aber die Autorin schafft es, dieses eigentlich schon fast "totgeschriebene" Szenario durch Ihren faszinierenden, lockeren und abwechslungsreichen Schreibstil zum Leben zu erwecken.Dazu kommt, dass sie mit einer unglaublichen Sensibilität in das schwierige Thema BDSM eintaucht. In diesem ersten Band der Trilogie wird um Grunde genommen nur die Basis gelegt für spätere, sicher noch intensivere - Lesegenüsse. Dass sie bei all dem den Gefühlen breiten Raum einräumt macht die Handlung nur noch lesenswerter.

    Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band.

  2. Cover des Buches Fire after Dark - Tiefes Begehren (ISBN: 9783596196838)
    Sadie Matthews

    Fire after Dark - Tiefes Begehren

     (253)
    Aktuelle Rezension von: Thommy28

    Einen ersten kleinen Blick auf das Geschehen kann der Leser hier auf der Buchseite erhaschen. Meine persönliche Meinung: Ich möchte vorab anmerken,  dass ich das Buch als Hörbuch genossen habe. Die Stimme der Sprecherin, Christiane Marks, hat sehr viel zum guten Leseerlebnis beigetragen. Die Sprecherin hat sehr akzentuiert und eindringlich gelesen und dabei mit pointierter Stimme den handelnden Figuren Tief und Charakter verliehen. Das war schon toll.

    Ansonsten knüpft die Handlung an das erste Buch der Trilogie unmittelbar an und die Protagonisten müssen allerlei Widrigkeiten überstehen. Dabei gerät die Liebe mehrfach in Gefahr, aber es gibt auch wieder die schönen, sinnlichen Momente. Neben sehr gut erzählter erotischer Passagen kommt hin und wieder ein wenig BDSM zum Zuge; allerdings weder sehr vordergründig und auch nicht mit sehr abwegigen Spielarten. Da gibt es Bücher, die deutlich weiter ins Detail gehen. Das ergibt aber insgesamt eine gute, erotische Liebesgeschichte, die mit einem ordentlichen "Knall" endet und damit Vorfreude auf den dritten Band aufkommen lässt.

  3. Cover des Buches Fire after Dark - Gefährliche Erfüllung (ISBN: 9783596197989)
    Sadie Matthews

    Fire after Dark - Gefährliche Erfüllung

     (214)
    Aktuelle Rezension von: Thommy28

    Einen ersten  Blick auf das Geschehen kann der Leser hier auf der Buchseite werfen. Meine persönliche Meinung: wobei Ich vorab anmerken möchte, dass ich das Buch als Hörbuch genossen habe. Die Stimme der Sprecherin, Christiane Marks, hat sehr viel zum guten Leseerlebnis beigetragen. Die Sprecherin hat sehr akzentuiert und eindringlich gelesen und dabei mit pointierter Stimme den handelnden Figuren Tief und Charakter verliehen. Das hat mir gefallen.

    Ansonsten schliesst die Handlung unmittelbar an das Ende des Vorgängerbandes an. Es ist insbesondere für den Reihenleser(Hörer) leicht in das Geschehen einzusteigen. Ich hatte gehofft, dass in diesem finalen Band etwas mehr zum Thema BDSM einfliessen würde; aber weit gefehlt! Dieses Thema bleibt fast völlig auf der Strecke, dafür werden ein paar Rollenspiele integriert. Darüber hinaus nichts als Liebe, Lust und Leidenschaft - natürlichlich mit den üblichen Problemen. Diese werden recht breit ausgewalzt, bevor es zum unvermeidbaren Happy End kommt. 

    Das Buch konnte gut unterhalten, aber auch nicht mehr...! Die Reihe insgesamt hat sehr gut begonnen, dann aber immer mehr an Fahrt verloren.

  4. Cover des Buches Season of Desire (ISBN: 9783596030200)
    Sadie Matthews

    Season of Desire

     (71)
    Aktuelle Rezension von: Angelsammy

    Das Buch hier hat mich echt abgehauen! Die britische Autorin Sadie Matthews hat hier den Auftaktband ihrer Trilogie "Seasons of desire" vorgelegt.

    Ich habe schon viele erotische Bücher gelesen, moderne und Klassiker. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie schwierig es sein kann, anspruchsvolle und dennoch stimulierende sowie plastisch-vitale erotische Szenen zu schreiben.

    Auf diesem Felde tummelt sich viel Schund, Klischeehaftes, Abgedroschenes, So oder ähnlich schon mal gelesen ... usw.

    Dieses Buch ist aber top! Es gelingt diesem, dem Topos erfrischende Elemente abzugewinnen. Außerdem ist eine stimmige Handlung vorhanden, also kein Buch nach dem Motto: Rumms - Bumms und tschüß!

    Um was geht es denn?

    Freya Hammond ist eine junge Frau in ihren frühen Zwanzigern. Sie hat eine Schwester, Flora und einen extrem reichen Vater. Sie ist verwöhnt und deutlich gesagt, eine verwöhnte Zicke, die gerne das Personal herumscheucht und herrisch Befehle erteilt. Aber dahinter verbirgt sich eine im Grunde genommen verletzte junge Frau, sensibel und lernfähig, in mehr als einer Hinsicht. Sie hat in ihrer Kindheit eine schreckliche Erfahrung machen müssen. Welche? Selber lesen!

    Sie, die Britin, lebt in der Schweiz. Bodyguards kennt sie schon von klein auf. Ihr neue, sehr attraktive, virile, coole schottische Bodyguard 36jährige Miles Murray wird von ihr ordentlich getriezt und rumgescheucht. 

    Stoisch führt er ihre Befehle aus. Als sie ihn dann zwingt, daß er sie über eine Straße in den Alpen chauffieren soll, verunglücken sie. Miles rettet sie und verbringt sie in eine verlassene Hütte, bis die Rettung eintritt. 

    Schnell verändert sich die Dynamik zwischen den beiden, die temporär auf sich allein gestellt sind. Sie findet Miles nämlich sehr attraktiv und er ist ihr auch nicht abgeneigt, das Exmitglied der Special Forces.

    Sie geht in sich, erkennt, daß ihr Verhalten Miles gegenüber unmöglich war und ist. Ein hocherotisches Stelldichein nimmt seinen Anfang, aber Miles diktiert die Regeln, wird ihr Lehrer und sie seine Schülerin. Nun erteilt er die Befehle und Freya wird es nicht bereuen ...

    Allerdings lichtet ein Paparazzo das klandestine Liebespaar ab. Und Freyas Vater ist äußerst paranoid. Miles ist durch ein Vorfall aus seiner Vergangenheit belastet und selbige holt auch Freya bald ein. Außerdem scheint es, als ob mehr aus den beiden werden könnte ... Gibt es Hoffnung für die beiden? Oder sind sie doch zu unterschiedlich? 

    Sadie Matthews schreibt erfrischend und spritzig, mit einer durchaus überzeugenden Handlung. Die Protagonisten besitzen sehr wohl Tiefe und Ernsthaftigkeit. Es gibt unerwartete Wendungen und eine ordentliche Portion Dramatik. Die Autorin zeigt auf, wieviel von dem Gehabe, das Menschen drauf haben, im Grunde nur Fassade ist, zum reinen Selbstschutz. 

    Freya kam erst sehr unsympathisch herüber, aber durch ihre Genese, die sie authentisch durchläuft, gewinnt sie durchaus an Zuneigung durch die Leser dazu. Miles ist ebenfalls sehr charmant und sympathisch. Und wer kann schon einem Schotten widerstehen? Vor allem solch einem? Und dann noch, wenn er ( oder jede andere Schotte ) seinen hinreißenden Akzent / Dialekt soricht. Awesome and bewitching! Wee Scottish lads and lassies!

    Mit 396 Seiten ist das Buch dennoch erstaunlich kurzweilig und hat auch noch im letzten Drittel eine fesselnde Adrenalinladung Spannung. Die erotischen Szenen sind ansprechend, plastisch, niveauvoll und extrem heiß, daß man direkt Brandblasen an den Neuronen bekommt. Wow! Diesem ewigen literarischen Evergreen hat die Autorin neue Impulse abgewinnen können.

    Das Buch ist jedenfalls sehr unterhaltsam, emotional aufgeladen, stimulierend, originell und elegant geschrieben. Großartig!!!!


  5. Cover des Buches Season of Desire (ISBN: 9783596030217)
    Sadie Matthews

    Season of Desire

     (33)
    Aktuelle Rezension von: LadyDarkPandora
    Flora und Andrei der Russe aus Fire After Dark sind eindeutig meine allerliebsten Protagonisten dieser Reihe. Ich war gefangen in der Geschichte, fasziniert und einfach nur geflasht. Andrei ein wahnsinnig interessanter Mann den ich auch nur zu gerne finden würde. Ich liebe dieses Buch, diese Geschichte und die Protagonisten...einfach ein Traum. Ich lese es einfach immer wieder gerne. 
  6. Cover des Buches Season of Desire (ISBN: 9783596030224)
    Sadie Matthews

    Season of Desire

     (27)
    Aktuelle Rezension von: LadyDarkPandora
    Hier treffen alle nochmal zusammen. Der letzte Teil der Reihe war gut aber leider für mich bei weitem nicht so fesselnd wie die vorherigen Bücher der Autorin. 

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks