Bücher mit dem Tag "schals"

Hier findest du alle Bücher, die LovelyBooks-Leser*innen mit dem Tag "schals" gekennzeichnet haben.

12 Bücher

  1. Cover des Buches myboshi Häkel-Street-Style (ISBN: 9783954530342)
    Thomas Jaenisch

    myboshi Häkel-Street-Style

     (29)
    Aktuelle Rezension von: sommerlese

    Im Becker Joest Volk Verlag erscheint "myboshi Häkel-Street-Style" von Thomas Jaenisch und Felix Rohland. 

    "Häkeln ist das neue Yoga", so lautet der Leitsatz der beiden Erfinder dieses Labels. Weil die junge Generation mit online-Aktivitäten eher keine vorzeigbaren Ergebnisse vorweisen kann, ist Häkeln eine wunderbare Alternative, die mit einer fertigen Mütze auch Erfolgserlebnisse mit sich bringt. Bunte Mützen sind jetzt ein positiver Trend und auch Männer greifen inzwischen zu Wolle und Häkelnadel.     


    Früher häkelten nur Frauen und besonders die Omas, heute ist es ein Trend und nennt sich gleich DIY, der junge Leute schon fast yogamäßig beschäftigt und damit zur Ruhe kommen lässt. Häkeln hat sich mittlerweile wieder etabliert und es macht Spaß, selbstkreierte Mützen etc. zu tragen. Die Modelle sind einfach und Häkeln ist schnell zu lernen. Die Beispiele im Buch zeigen einen wunderbar lässigen Streetstyle, der Mode individueller und sehr persönlich werden lässt. Ob Mützen, Schals, Loops, BuLoops, Stirnbänder oder Taschen, hier kann jeder seine eigene Mode häkeln und hat mit den Farben und Mustern freie Auswahl.  

    Die einzelnen Modelle werden mit Foto vorgestellt, dazu gibt es Infos zu den Farbmöglichkeiten der Wolle, zur Fertigstellungszeit und die genaue Häkelanleitung und den Schwierigkeitsgrad. 

    Bei der Boshi Ena sorgen einfache halbe Stäbchen und eine tolle Farbe für einen gelungenen Effekt. Das Modell ist in den Größen M und L erklärt, die Wolle ist natürlich von myboshi, wenn man die Nadelstärke beachtet, kann man aber auch andere Wolle verwenden. 

     

    Es gibt Outfit-Tipps für Office- oder Citiy-Look und durch die Kombination mit Accessoires kann man verschiedene Tragebeispiele entdecken.

    Egal, ob Mütze, Loop, Schal, Häkelwesten, Stirnbänder oder Taschen, hier findet man sein Lieblingshäkelteil und dank der genauen Anleitung ist es auch gar nicht so schwer.  

    Für mich sehen die BuLoops etwas gewöhnungsbedürftig aus und auch die Häkelwesten und Stirnbänder treffen nicht meinen Geschmack. Die Mützen finde ich sehr trendig.    

    Am Ende des Buches werden alle Häkel-Basics mit Grafiken erklärt. Hier sieht man, wie feste Maschen, verschiedene Stäbchen, Flachnoppen und Farbwechsel gearbeitet werden. Für alle diejenigen, die damit immer noch Probleme haben, bringt die App von Myboshi Nachhilfe. 


    Für Häkelfans gibt es hier reichlich unterschiedliche Modelle, etwas Häkel-Übung sollte man vielleicht aber schon haben. Wer einmal ein Teil fertig gestellt hat, wird vom Häkelfieber gepackt werden.  

     


  2. Cover des Buches 1-Knäuel-Ideen stricken (ISBN: 9783772465765)

    1-Knäuel-Ideen stricken

     (2)
    Noch keine Rezension vorhanden
  3. Cover des Buches Stricken für Dummies (ISBN: 9783527709885)
    Pam Allen

    Stricken für Dummies

     (7)
    Aktuelle Rezension von: Disturbia
    Anschaulich. "Schon gelesen" stimmt eigentlich nicht, da man es ja immer mal wieder zur Hand nimmt. So ganz für Dummies ist es nicht, denn wie man Strümpfe strickt, hab ich immer noch nicht "verinnerlicht". Oder Zopfmuster, oder, oder, oder. Aber eigentlich ist es wohl gut beschrieben. Wenn ich nur geduldiger wäre. Fazit: Wer sich WIRKLICH INTENSIV tatengedrängt handarbeitend betätigen will, der ist vermutlich gut bedient. (Für mich faule Socke hätte eine Video-CD -- sooo müssen Sie jetzt die Nadel wenden...- genial gewesen und für das Buch der 5. Stern.)
  4. Cover des Buches Seidenmalerei, Windsorstil (ISBN: 9783419557280)
    Angelika Wagener

    Seidenmalerei, Windsorstil

     (1)
    Aktuelle Rezension von: The iron butterfly
    Dieses Vorlagenheft aus der Brunnen-Reihe habe ich mir vor Jahren angeschafft, da die Motive für einen Seidenmalanfänger nicht allzu schwer nachzuvollziehen sind. Durch die vielen Kordelmotive, die den Windsorstil prägen, gibt es relativ viele abgegrenzte Flächen und das Ausmalen ist nicht allzu schwierig. Nicht mehr ganz aktuell, aber beim Durchblättern habe ich ein paar nette Motive wiederentdeckt, die auch heute noch auf Tüchern gut aussehen würden.
  5. Cover des Buches Tücher, Schals & Co. (ISBN: 9783828980488)
  6. Cover des Buches Schals stricken (ISBN: 9783772466243)
    Monika Krüger

    Schals stricken

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Raven
    Schnelle einfach verständliche Anleitungen lassen die Träume eines jeden Strickherzens höher schlagen. Alles ist genaustens erklärt. So können sich auch ungeübte Stricklieseln an die Sache randrauhen Wunderschöne Fotos, einfache kreative herrliche Ideen. So kann der Winter kommen und wir können mit unseren selbst kreierten Schal die Blicke der anderen auf uns ziehen. Auch herrliche Schmuse- und Kuchelschals...
  7. Cover des Buches Loops und Schals (ISBN: 9783809433170)
    Ann Budd

    Loops und Schals

     (7)
    Aktuelle Rezension von: Henri3tt3
    Hübsche Projekte und ein gut gemachter Technikteil mit mehreren Methoden zum Anschlagen und Abketten sowie Anleitungen z.B. für Quasten und I-Cords.
  8. Cover des Buches myboshi 4 Seasons (ISBN: 9783954530243)
    Thomas Jaenisch

    myboshi 4 Seasons

     (19)
    Aktuelle Rezension von: esposa1969

    Klappentext:

    Gehäkelt und gestrickt wird inzwischen überall: Im Zug, im Flugzeug, vor dem TV entstehen Mützen, Schals, Stulpen, Tücher und diverse Kultaccessoires. Innerhalb von nur fünf Jahren haben es die beiden Jungunternehmer nicht nur geschafft, sich durch nahezu alle Länder Europas zu häkeln und viele, nicht nur junge Menschen mit dem myboshi-Virus zu infizieren, sondern auch ein beachtliches kleines Unternehmen mit spritzigen Kreativ­ideen aufzubauen. So stammt von ihnen die überaus sympathische Idee, Heerscharen von Rentnern in die Produktion einzubinden und ihnen so ein Zusatzeinkommen, eine kreative Aufgabe und einen Kontakt zur Jugend zu geben. "myboshi 4 Seasons" enthält ausschließlich neue Ideen, neue Designs und deutlich verbesserte Häkelanleitungen mit interaktiver Verknüpfung. Nun wird in allen vier Jahreszeiten gestrickt und gehäkelt.


    Leseeindruck:

    Ich muss ehrlich gestehen: Auch ich bin vom myboshi-Virus infiziert worden!! Kürzlich hatte ich bereits ein myboshi-Buch im Rahmen einer Leserunde gewonnen und seitdem häkele ich, was das Zeug hält. Dieses Buch ist perfekt, sowohl für Einsteiger, als auch für fortgeschrittene Häkel-Hasen. Wie der Buchtitel "myboshi- 4 seasons" schon aussagt handelt es sich bein diesem Sachbuch um die 4 Jahreszeiten des myboshi-Tragens, also Mützen für Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Wobei ich persönlich zwar im Sommer keinerlei Mützen trage und schon gar keine wollerne und gehäkelten, aber so sind eben die Tragegeschmächer unterschiedlich. Hier werden nämlich nicht nur Anleitungen für Mütze-Häkeln gezeigt, sondern auch für Bucheinbände, Kuscheltiere, Kinderhandschuhe und Baybschuhe, Kissen, Stricktop, Mobile, gehäkelte Halsketten, sowie für Körbchen. Alles reichlich bebildert und mit genauen Handarbeitsanleitungen. Ich muss sagen: Die myboshi-Mützen find eich echt toll, aber mit den Häkelketten oder eine gehäkelte Laptop-Tasche...auweia...ich weiß nicht. Ist mir ein bisschen zu arg. Nichtsdestotrotz werden jede Masche bis auf´s Detail erklärt und der myboshi-Hype hier perfekt ausgereizt. Ich muss sagen: Ja, ich liebe die Mützen, aber der Rest in dem Buch ist mir ein bisschen zu arg, aber wer drauf steht. Für mich sind es aber dennoch 4 Sterne!


    @ esposa1969

  9. Cover des Buches myboshi - mützenundmehr (ISBN: 9783772467837)
    Thomas Jaenisch

    myboshi - mützenundmehr

     (6)
    Aktuelle Rezension von: Yoyomaus
    Da ich den ersten Band von myboshi hatte und er mir gut gefallen hat, war es eigentlich klar, dass ich mir den zweiten Band auch holen werde. Dieses Mal gab es nicht nur Mützen, sondern auch eine Reihe Taschen, Schals, Stirnbänder und Stulpen, was die ganze Sache schön aufgelockert hat. Auch für Kids ist etwas dabei und anhand der Größentabellen hat man Ruckzuck für jeden etwas gezaubert. Schön waren auch hier wieder die Hintergrundgeschichten und die Erklärung, wie man denn überhaupt häkelt - eine kleine Einführung am Ende des Buches macht schnell verständlich, wie es funktioniert. 

    Einziges Manko, die Träger der Taschen leiern aus - bzw. die Taschen sind nicht für viel Gewicht geeignet, selbst wenn man sich strikt an die Wolle und die Anleitungen hält. Das ist ein wenig schade, tut dem Häkelspaß aber keinen Abbruch. Wer schon etwas mehr Übung im Häkeln hat, der braucht auch nicht so lang wie angegeben. Eine Maschenprobe ist immer zu empfehlen! Nicht einfach los häkeln, sonst habt ihr schnell eine Kindermütze, anstatt eine Mütze für einen Erwachsenen.

    Top. Als Geschenk eine tolle Sache oder man verschenkt etwas aus dem Buch. Do it yourself!
  10. Cover des Buches 1-Knäuel-Ideen häkeln (ISBN: 9783772465772)

    1-Knäuel-Ideen häkeln

     (4)
    Aktuelle Rezension von: Simi159

    Was macht macht man nur mit Wollresten? Aus den kleinen Resten lassen sich ja noch Ponpons machen, oder Kinder basteln daraus etwas. Doch wenn man ein ganzen Knäuel übrig hat, weil man sich bei einen großen Projekt, wie einem Pullover oder so verrechnet hat, dann wäre dieser große Ist viel zum Schade um einfach nur etwas daraus zu basteln.

    Tolle Ideen, was man dann aus solch einem übrig gebliebenen Knäuel alles zaubern kann, zeigt das Buch „Ein Knäuel-Ideen zum Häkeln“.Darin sind Dinge für zu Hause, modisches, etwas für Kinder und kleine Accessoires.Vom Topflappen, Tassenwärmer, Untersetzer über Jonglierbälle, Geldbeutel, Flaschenwärmer bis hin zu Handstulpen, Haarbändern sowie Gürteln ist dafür jeden was dabei.

    Alle Projekte sind gut beschrieben und für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Ein Foto zeigt, bei jedem Projekt, wie dieses am Ende ausschauen könnte.

    Leider werden komplizierte Maschen nicht erklärt, auch das Lesen von Maschenmustern sollte man schon können. Denn sonst kann man viele der im Buch gezeigten Dinge, gar nicht häkeln. 

    Alles in allem ein  ganz nettes Kreativbuch, das man nicht unbedingt braucht, da die meisten Projekte in anderen Büchern ausführlicher und besser erklärt werden.


    Von mir gibt es 3 Sterne.

  11. Cover des Buches Der Hals lügt nie (ISBN: 9783442372768)
    Nora Ephron

    Der Hals lügt nie

     (5)
    Aktuelle Rezension von: Gedankenflüge
    Nun, was soll ich sagen, ich bin enttäuscht denn ich habe etwas anderes erwartet als nur die Aufzählung von beinahe schon oberflächlichen Anektoten aus dem Leben dieser Berühmtheit. Warum genau, erkläre ich euch jetzt ;) 
    Erstmal war ich von der Zusammenfassung auf dem Buchrücken begeistert. Wie schon gesagt, ab einem gewissen Alter, beginnen Frauen sich anders wahr zu nehmen. So ab 40, würde ich mal sagen, spätestens wenn die Wechseljahre beginnen. Und nicht nur der Titel und das Cover haben mir was bestimmtes vermittelt, sondern eben auch der Klappentext, leider konnten beide meine Erwartungen gar nicht erfüllen. Was nicht heisst dass das Cover nicht zum Titel passen würde, aber der Inhalt ist anders als erwartet. Hätte ich gewusst was wirklich drin steht, hätt ich es nicht gekauft. 
    Es lag nicht am Schreibstil, der war einfach, flüssig und auch mit Humor gespickt. Denn Nora Ephron ist es gewohnt zu schreiben. Sie hat nicht nur einige Essays geschrieben, sondern war vor allem als Drehbuchautorin und Journalistin tätig. Ihr kennt sie alle, vor allem Frauen, denn wer kennt die Filme wie "Schlaflos in Seattle", "eM@il für Dich" oder auch "Harry und Sally" nicht!?! Da hab ich mir dann doch etwas mehr versprochen. 
    Was den Inhalt betrifft, nun ja, erwartete ich eigentlich eine Auseinadersetzung mit dem Alter, dem älter werden. Denn auf dem Klappentext stand unter anderem folgender Satz: 
    "Eine Frau voller Witz und Wissen zeigt, wie das Leben nach der Bikini-Figur weiter geht". 
    Echt jetzt? Hat die Journalistin von Brigitte nur die letzten 2 Kapitel gelesen oder wie? Denn wirklich viel übers älterwerden und dessen Umgang gabs da nicht. Es waren viele Anektoten aus dem Leben von Nora Ephron. Von ihrem ersten Praktikumsjob als Journalistin im Weissen Haus. Über ihre Hassliebe zu Handtaschen, übers kochen, Kochbücher und Freunde. Auch die vielen Ehen werden immer mal wieder angeschnitten, die Kinder ganz am Rande erwähnt und so weiter. Wirklich ans Eingemachte gehts erst am Ende des Buches. 
    Und die Themen die sie hier angeht sind einfach nur oberflächlich. Manchmal kam es mir wirklich so vor als würde ich Desperate Housewives sehen. Typisch Hollywood, Oberflächlichkeiten, mit viel Luxusproblemen gespikt. 

    Mein Schlussfazit

    Klar waren manche Anektoten witzig erzählt, klar ertappt man sich beim ein oder anderen vielleicht einmal aber das reicht mir einfach nicht. Eine wirkliche Auseinandersetzung mit dem Alter gabs nicht, mir kams eher so vor als würde die der zeit als sie Jung wahr eher nachtrauern. Anstatt das Hier und Jetzt zu betrachten, das was noch vor uns steht, eben die Zeit des alterns und alt werden, schwelgt sie in der Vergangenheit. Auch schon, wenn man weiss was einem erwartet, aber dann hätte man das Buch anders nennen sollen. Also ich kanns wirklich nicht empfehlen. Da gibts sicher einige Bücher die um Längen besser sind. - See more at: http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/2016/03/der-hals-lugt-nie-nora-ephron.html#sthash.Z2p8p71t.dpuf
  12. Cover des Buches Maschen Ware (ISBN: 9783442168835)
    Debbie Stoller

    Maschen Ware

     (6)
    Noch keine Rezension vorhanden
  13. Zeige:
    • 8
    • 12

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks